Katonaut probiert digital fahren/schalten

Bereich zur Vorstellung der eigenen Teppichbahnen oder ähnlichen "temporären" Aufbauten von Modellbahnen.

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und ggf. Gleispläne der Aufbauten.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes "Layout" einen eigenen Thread!

Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#26

Beitrag von KatoNaut »

Hier noch ein genauerer Blick auf das Brett

Bild

Bild

Bild

Bild

Was man auf den Bildern nicht sieht ist, dass es noch gut 30 - 40 cm Platz bis zum Schrank sind ...

Bild d.h. falls ich mal zuviel Geld hab

könnte ich auch noch ein Brett mit den Maßen 1,20 x 1,50 kaufen und den restlichen Platz ausnutzen -
mal sehen ... aber erst mal so.


olimm26
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 79
Registriert: Di 18. Jan 2011, 17:55
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Fleischmann

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#27

Beitrag von olimm26 »

Finde es toll, dass du nach Versuch und Irrtum vorgehst. So kannst du deinen Brummkreisel auch immer an deine aktuellen Vorstellungen anpassen.

Viele Grüsse Christian
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=114095
Spur N - Z21 - 2 linke Hände ;-) - Styrodur


wurzel
Ehemaliger Benutzer

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#28

Beitrag von wurzel »

Servus Jörg,
find ich gut dass Du immer weiter machst. In der kleinsten Hütte findet sich oft ein Plätzchen. Wie zufrieden bist DU mit dem Gleis, bzw. speziell mit den Weichen? Habe das Gleis bei einem bekannten geshene und da gabs oft an den Weichen Entgleisungen mit allen möglichen Dampfern. Da sind die Vorlaufräder immer "geklettert".
VG
Alex


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#29

Beitrag von KatoNaut »

@olimm26: bin gerade erst am richtig reinschnuppern, das wird noch viel try & error werden und
eine Anfängeranlage darf/soll auch nach einer Anfängeranlage aussehen - hab nicht gleich den FineScaleAnspruch
soll einfach erst mal nur Spass machen - mit Erfahrung (durch Lesen z.B. hier im Forum) und Selbstversuch
wird das schon dann nach und nach wachsen - zumal ich eh mehr der Fahrbetrieb als der Landschaftstyp bin.
Das mit den Veränderungen stimmt, hab schon viele neue Ideen für "da drin" ggf. sogar ein Kreisel nach unten
für eine weitere Ebene - mal sehen.

@wurzel: Also mit dem Gleis und den Weichen bin ich zufrieden (hatte ja vorher Fleischmann - siehe erstes Posting im Thread).
Bei den Gleisen muss ich nochmal schauen, hab den Eindruck, dass die manchmal von der Höhe nicht genau oben abschließen - muss mal
schauen ob es am Verlegen liegt oder was anderes die Ursache ist.
Hab in DEM bekannten 160er Forum auch gelesen, dass wohl einige Probleme mit den Weichen haben.
Ich hab keine - fahre allerdings auch eher langsam übers Gleis - ist ja keine Carrerabahn - auch wenn
es so aussieht :wink:

Hab allerdings gar keine Dampfloks, da ich eh Dieselfan bin und hauptsächlich Epoche 5 + 6 fahren will,
von daher kann ich nix zu sagen.

Bin wie gesagt erst mal am sehen und ausprobiern - kann ja später noch mal meine Erfahrungen berichten.

Zur Anlage: wie man oben auf dem Bild sieht, ist rechts noch was Platz knapp 50 cm um genau zu sein -
naja und Platz kann man halt doch nicht genug haben - Ergebnis: nächste Woche werde ich dann doch noch
ein passendes Brett besorgen - damit es gleich richtig ist - also dann werden es 1,00 x 1,70.
Gleisplan bleibt aber im Groben erst mal gleich ... nur um ein paar 186/248 mm Gleise verlängert.


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#30

Beitrag von KatoNaut »

Hi 8)

noch kein neues Brett in Sicht - aber heute ist ja auch fast Sommer - also lieber etwas frische Luft.

Dafür ist noch ein kleines Kato-Spielkrampaket von Völkner angekommen mit Ausgleichsgleisen und

noch ein paar Kurven - PiMalDaumen - kann dann erst auf dem neuen Brett sehen, wie das alles zusammenpasst.

Bild


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#31

Beitrag von KatoNaut »

So langsam ist es tatsächlich auch bei mir weitergegangen - auf einzelne Fotos verzichte ich mal, da ich eine kleine
PowerPoint-Präsentation erstellt habe (mit Fotos), die ich die Tage bei YouTube als Video hochlade (Feinschliff fehlt noch).

Den Link stelle ich dann auch hier ein.

Jedenfalls hab ich tatsächlich noch das Brett gewechselt und nun ein genau passendes für die Eisenbahnecke gekauft.

Durch die veränderten Maße von 1,05 x 1,70 ist der Brummkreisel nun genau genommen gar kein Brummkreisel
mehr, sondern eher ein Brummoval :oops: aber gekreiselt wird immer noch :lol: .

Erste Spiel- und Testfahrten machen Spass - das Foto unten ist sozusagen das derzeitige Endprodukt
(sogar weiter als die PowerPoint-Datei). Die 3 Außenovale mit 2 Haltepunkten sollen so bleiben und nun soll
sich im Innern der genaue Gleisplan durch Spielerei ergeben - auf jeden Fall soll da auch noch alles
mit Gleisen vollgepflanzt werden ... viele Rangiergleise/Abstellgleise ggf. noch eine Kehrschleife ... mal sehen ....

Einen kleinen Fehler hat der Plan - und zwar kann man von Oval 2 auf 3 nur einseitig einfahren ... doof ...
kann man aber mit einem Hosenträger auf der anderen Seite beheben ... Glück gehabt

nur ist halt gerade das Eisenbahnsparschwein leer und auch weitere Weichen und diverse Ausgleichsgleise
an der einen oder anderen Stelle fehlen immer noch ... mal schauen, wann da wieder was gekauft werden kann

Landschaft und Häuser werden also erst mal nicht auftauchen, denn wenn endlich alle Gleise drauf sind,
will ich mich erst mal mit Digitalsteuerung per Notebook beschäftigen.

Da könnte allerdings bereits der Weihnachtsmann schon wieder vor der Tür stehen. 8)

BTW: Auch der schöne Fleischmann MWB Taurus hat mittlerweile den Weg in meinen Fuhrpark gefunden.

Bild


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#32

Beitrag von KatoNaut »

Nun hab ich die letzte Gleise auch noch verbrummkreiselt - sprich irgendwie eingebaut - nur noch 3-4 liegen
hier rum, die passen dann erst mal nicht

Bild

Benutzeravatar

Bubikopf 064 446-8
EuroCity (EC)
Beiträge: 1288
Registriert: Di 22. Feb 2011, 11:39
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: KATO Powerpack
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Bodensee
Alter: 30
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#33

Beitrag von Bubikopf 064 446-8 »

Versuch doch den Äußersten Kreis weg zulassen und lieber nach innen mehr zu bauen.
Es sieht bei vielen Anlagen bescheiden aus wenn die Züge fast direkt den Rand berühren.
Lass wenigstens 3cm Abstand zur Anlagenkante, dass du noch Büsche und Gestrüpp vor den Hintergrund bauen kannst.
Andererseits solltest du auch noch in der Mitte genug Platz für eine Schöne Landschaft oder kleine Stadt haben, nur Schienen sehen auf die Dauer langweilig aus.
Gruß Felix


H0e Feldbahn - Bücherregal-Anlage - Decauville in grau!!!

N Scale - US-Layout "Red Rock Valley" - NEUE BILDER + Video!!!


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#34

Beitrag von KatoNaut »

Das Brett hätte vielleicht noch 5 cm breiter sein sollen, ok, aber nun ist es so und
nein, erst mal keine Landschaft/Häuser - ist halt der übliche Kompromiss den man
bei der Moba machen muss - verzichte ich auf Strecke und habe dafür mehr
Landschaft oder ist mir die Landschaft so viel wert, um auf Fahrtstrecke zu
verzichten - NEIN - die beiden Außenovale sind die "weite Welt" und innen
wird auch noch mit Gleismaterial verbaut - Gleise am Aussenrand stören
mich nicht - vielleicht kommt noch ne kleine Absturzsicherung dazu.

Die drei anderen Bretter hab ich auch noch - dort ist die Breite 1,20 -
da wäre Platz dafür um am Rand etwas Natur zu platzieren oder eben
den Gleisplan etwas weitläufiger zu gestalten, aber für den
Daueraufbau der großen Anlage fehlt leider der Platz.

BTW: Schöne kleine Winteranlage hast du da - wenn meine Anlage nicht
im losen Aufbau wäre, würde ich auch alles gerne mit "Schnee"
überpulvern.


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#35

Beitrag von KatoNaut »

Da bin ich wieder 8) Es wird Herbst und Zeit das Eisenbahnhobby wieder zu aktivieren - bin zur Zeit mit WinTrack am rumplanen
und ausprobieren, wie ich den Innenbereich am besten (viel Zugverkehr) gestalten kann ggf. noch mit einer Ebene runter in
den Schattenbahnhof mit Durchfahrt und Wendemöglichkeit :calc:


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#36

Beitrag von KatoNaut »

Moin 8)

wie das manchmal so ist mit dem Hobby - Zeit und Geld sind knapp :( - großes Brett ist noch da -
Anlage ist allerdings erst mal abgebaut gewesen.

Nun rückt die kalte Jahreszeit - die in den letzten Jahren gar nicht so kalt war - langsam näher.

So will ich auch mal wieder Eisenbahn fahren ...

Wer sich erinnert - hatte zuerst 3 Bretter 1,00 x 1,20 - werde jetzt erst mal ein kleines Brett nehmen
und drauf Digital und etwas Landschaftsbau üben - dachte an ne kleine Schneelandschaft.

Mal schauen, was draus wird

Benutzeravatar

nordlicht52
InterCity (IC)
Beiträge: 650
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 / PC
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#37

Beitrag von nordlicht52 »

Moin Jörg,

den Verlauf der Planung kenne ich irgenwoher :D
Ich bin ja auch gerade am Landschaftsbau (-versuch) und bleibe mal bei Dir dran.
Grüße
Bernd

"Achtern Diek" in Modulen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=171935

Benutzeravatar

volvospeed
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 29. Sep 2010, 09:52
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: WDP,Märklin CS2 & Tams MC
Gleise: Piko A
Wohnort: 55779
Alter: 48
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#38

Beitrag von volvospeed »

Hallo Kollege,

bei Deiner Anlage könnte man auch sagen, da gehts ganz schön rund. Find ich irgendwie gut. Warum auch nicht.
Mfg Manuel

- Manuel Rollbahn ( Moba nach Vorbild, Spur H0 )
- Reichelsheim II ( Spur H0 )
- Rumänische Waldbahn ( Spur H0e )
- kleines Kieswerk ( Spur H0e )
- Traunstein ( modifizierte Fertiganlage Spur N )


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#39

Beitrag von KatoNaut »

Hin und her - her und hin gegrübelt :oops: und nehm jetzt doch das 1,70 x 1,05 Brett :D - der Spieltrieb geht doch vor Landschaft.

Allerdings hab ich schon auch einige Gestaltungsideen für den Brummkreisel - die Höhen sind im Plan aber noch nicht drin.

:pen: Hab den alten Plan noch mal neu erstellt und mich noch enger an die Kato-Gleisgeometrie gehalten

Die Aussenkreise sehen also jetzt so aus ...

Bild

und in 3 D ...

Bild

Über innen drin grübel ich noch ...

Benutzeravatar

volvospeed
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 29. Sep 2010, 09:52
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: WDP,Märklin CS2 & Tams MC
Gleise: Piko A
Wohnort: 55779
Alter: 48
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#40

Beitrag von volvospeed »

Hallo Jörg,

mußte gerade etwas grinsen, 3D für so einen Plan ( ohne Höhen ) sieht dann doch immer noch sehr nach 2D aus :lol:
Mfg Manuel

- Manuel Rollbahn ( Moba nach Vorbild, Spur H0 )
- Reichelsheim II ( Spur H0 )
- Rumänische Waldbahn ( Spur H0e )
- kleines Kieswerk ( Spur H0e )
- Traunstein ( modifizierte Fertiganlage Spur N )


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#41

Beitrag von KatoNaut »

:D keine Sorge 3 D kommt noch ... aber nicht mehr heute ...

:pen: hab noch etwas rumgespielt - konnte es nicht lassen ...

ich sehe 10 Anschlüsse :hearts: ... 2 "Bahnhöfe"/Überhol-/Ausweichsgleise -

und Lokführer denen es beim ständigen Kreiseln nicht schlecht werden darf :mad:

Bild

Bild

An manchen Stellen ist tatsächlich noch etwas Platz für grün ... oder rot ... oder weiß ... mal sehen :fool:

Muss jetzt erst mal noch etwas WinTrack lernen wie das mit den Höhen geht und den Ebenen

Benutzeravatar

nordlicht52
InterCity (IC)
Beiträge: 650
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 / PC
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#42

Beitrag von nordlicht52 »

Hallo Jörg,

ich hab ja schon viele Gleise auf meiner kleinen Platte - aber was Du hier zuletzt zeigst da wird sogar mir schwindelig :shock:
Etwas Platz für Landschaft darf schon da sein.
Grüße
Bernd

"Achtern Diek" in Modulen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=171935


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#43

Beitrag von KatoNaut »

Ein paar Erklärungen

Der Aussenkreis (O1 = grau) ist die große weite Welt dort kann der Zug/die Lok
beliebig kreiseln - ist kein weiterer Zug auf O2 (dunkelblau) unterweges kann sie auch beliebig
durch den Hosenträgern auf beiden Ovalen fahren - das mag ich - einfach zusehen
entspannen - natürlich in der Fantasie auf Fahrt in die große weite Welt

ggf. darf in Bahnhof1 (B1 - dunkelblau) auch ein weiterer Zug/Lok stehen, um im
Wechsel die freie Ausfahrt zu geniessen - B1 hätte ich auf dem Foto auch noch
farblich markieren können aber naja im nächsten Foto dann

genug gekreiselt ...

irgendwann hat auch der beste Lokführer vom Kreiseln genug und die Lok fährt
von O2 in O3 (hellgrün). Rotiert erst mal ne Weile bevor sie ggf. am ersten (A1)
Abstellbereich/Anschlußbereich vorbei oder hineinfährt.

Da die Anlage möglichst weit im losen Aufbau sein sollte - zum ändern oder
wegpacken - kann dort (A1) je nach Aufbau entweder ein Abstellbereich sein oder
eben einige Anschlüsse die bedient werden können oder ggf. auch ein
moderner Lokschuppen oder Dieseltankstelle

Weiter gehts zu B2 = hellblau oder eben noch weiter zum zweiten
Abstell-/Anschlußbereich grau (A2).

B2 ist deswegen interessant, weil dort neue Züge zusammengestellt werden
können aus den Abstellbereichen oder eben die Lok ihre Position wechseln
kann

Problem öööhhhmmm Herausforderung ist, dass wenn die Lok von O1/O2 runterfährt
ihre Richtung nicht ändern kann.

Deswegen liegt der innere Bereich auch noch nicht 100% fest - wird sicher hier
und da noch mal angepasst und ggf. gibts dann auch eine Abfahrt nach unten
in eine spätere untere Ebene zu einem noch entstehenden Schattenbahnhof,
wo dann eben auch die Lok/der Zug wenden kann


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#44

Beitrag von KatoNaut »

Luftige Höhen und so ...

War doch nicht so schwer in WinTrack mit den Höhen - als Ergebnis nun dies ...

Hab B1 noch in ein zartes rosa verwandelt ...

der Innenbereich mit Anschlußbereich 1 & 2 + B2 liegt auf Höhe 0 ...

im hellgrünen Bereich ist die Strecke auf den Geraden sanft ansteigend ...

bis zum O2 mit B1 ...

Das Aussenoval ist dann im Bereich B1 etwas abgesenkt um eine Trennung

zum Bahnhof B1 zu erhalten

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von KatoNaut am So 17. Sep 2017, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#45

Beitrag von KatoNaut »

Noch mal ne andere Ansicht ...

Bild

und manchmal ist das Wetter einfach schlecht :D :bigeek:

Bild


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#46

Beitrag von KatoNaut »

Sooo ... noch kein neues Foto ... aber seltsame Dinge sind im Gange ... :D

Hatte mich nun nach einigem Grübeln gegen die FCC + MS1 und für die Digikeijs DR 5000 entschieden ...

öfter mal was neues ... und hab sie dann auch bestellt - soll wohl übernächste Woche der Paketmann bringen ...

bin gespannt - nachdem meine Loks schon Decoder haben - kann es nun digital dann richtig losgehen ... freu mich drauf

Dann geht auch das Basteln an der Styrodurwüste los

Der Winter naht ... (Ned Stark) :wink:

Benutzeravatar

Loki2014
EuroCity (EC)
Beiträge: 1123
Registriert: Di 4. Feb 2014, 17:23
Nenngröße: N
Steuerung: Analog
Gleise: Minitrix
Wohnort: Zürich
Alter: 47
Schweiz

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#47

Beitrag von Loki2014 »

Hallo Jörg

Bei so vielen Gleisen wird sich die Fläche der Styrodurwüste wohl in Grenzen halten :wink: Schotterst Du die Gleise?

Grüsse
Sven


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2015

#48

Beitrag von KatoNaut »

Nein - die Anlage soll möglichst viel im losen Aufbau sein - zwar anlagenmäßig gestaltet - aber die Styrodurstücke zB so, dass ich sie auch

runternehmen kann gestalten kann und dann wieder zur Anlage hinzufügen kann - ggf. auch mal abbauen kann.

Auf den übrig geblieben Stellen - die ohne Gleise :mrgreen: möchte ich schon kleine Szenen gestalten - die ich halt verschieben oder

woanders hinsetzen kann - ggf auch eine Herbst und eine Winteranlage - Versatzstücke die ich entsprechend gestalte einmal mit Herbst-

und einmal mit WInterkleid und dann austauschen kann - je nach Lust und Laune

Beim Schottern und färben der Gleise fühle ich mich irgendwie so festgelegt - und ja ist Kato Unitrack - hat halt schon Schotterbett neee


Threadersteller
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 13:48
Nenngröße: N
Steuerung: DR 5000 / RocRail
Gleise: Kato Unitrack
Wohnort: Dortmund
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2017

#49

Beitrag von KatoNaut »

Sooo ... wie schon geschrieben - hab ich mich entschlossen von der MS 1 auf die DR 5000 zu wechseln ...

und da ist das Ding :P

Bild
+
Bild
+
Bild

Wird aber noch ein paar Tage dauern, bis es richtig los geht - muss noch etwas Gedöns (Kabel, Dioden ...) kaufen und

den Platz freimachen - das Brett steht gerade voll mit Wäsche :oops:

Benutzeravatar

nordlicht52
InterCity (IC)
Beiträge: 650
Registriert: Fr 10. Feb 2017, 14:41
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: DR5000 / PC
Gleise: Piccolo
Deutschland

Re: Katonauts Brummkreisel 2017

#50

Beitrag von nordlicht52 »

Moin Jörg,
KatoNaut hat geschrieben:
Fr 6. Okt 2017, 16:09
Sooo ... wie schon geschrieben - hab ich mich entschlossen von der MS 1 auf die DR 5000 zu wechseln ...

und da ist das Ding :P

...
genau die Zentrale habe ich auch und steuere die Weichen und Rückmelder mit den digikeijs Komponenten. Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg mit der neuen Zentrale.

Bei Deinem Gleisplan geht es aber immer nur in einer Richtung? Zurück wird geschoben oder habe ich da etwas übersehen?
Grüße
Bernd

"Achtern Diek" in Modulen: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=171935

Antworten

Zurück zu „Meine Teppichbahn“