Lok 36655 Probleme beim Einmessen mittels TrainController

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).
Antworten

Threadersteller
MTB_Rider
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert: Do 15. Dez 2016, 15:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2, CAN-Bus CdB
Gleise: Märklin K-Gleise
Wohnort: Kreis Ludwigsburg, Ba-Wü
Deutschland

Lok 36655 Probleme beim Einmessen mittels TrainController

#1

Beitrag von MTB_Rider » Di 5. Feb 2019, 14:30

Hallo Zusammen,

ich nutze Train Controller 9.0 A4 Gold. Das ganze Geht über CbD mit der MS2 von Märklin.

Beim einmessen einer Lok von mir gibt es Probleme. Es handelt sich um das Märklin Modell 36655.
Die ersten 3 Geschwindigkeitsstufen durfährt die Lok Problemlos. Nach dem Wechsel auf Vorwärtz verhällt sich die Lok sehr komich nachdem Sie in den Messabschnitt eingefahren ist. Sie Ruckelt und bleibt stehen. Das Macht sie 3 oder 4 mal dann bleibt Sie komplett stehen und Blinkt mit der Stirnbeleuchtung.

Andere Loks konnten problemlos eingemessen werden. Sowohl eine ganz neue, als auch eine die ich umgebaut habe von Analog nach Digital konnten problemlos eingemessen werden.

Ich setze auf das CdB Projekt und nutze docrt die CC-Schnitte in verbindung mit der MS2 und dem Start Punkt.

Siehe dazu folgendes Video.



Hat Jemand ne Idee woran das liegen kann und wie ich das beheben kann.

So läuft die Lok ohne Probleme.
Sollten Fragen da sein so einfach raus damit, denn sonnst stören die ja nur.

Beste Grüße Markus


Threadersteller
MTB_Rider
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert: Do 15. Dez 2016, 15:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2, CAN-Bus CdB
Gleise: Märklin K-Gleise
Wohnort: Kreis Ludwigsburg, Ba-Wü
Deutschland

Re: Lok 36655 Probleme beim Einmessen mittels TrainController

#2

Beitrag von MTB_Rider » Mi 31. Jul 2019, 20:09

Hallo zusammen,

mittlerweile hat sich was getan.

Ich habe die Lok zu Märklin geschickt zur Überprüfung.

Was soll ich sagen, Sie kam die Letzten Tage an. Nun lässt sich die Lok Problemlos ein messen.
Es wurde eine neue Firmware aufgespielt, das Stand auf dem Lieferschein drauf.

Beste Grüße

Markus

Benutzeravatar

Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2069
Registriert: Sa 14. Mai 2005, 11:58

Re: Lok 36655 Probleme beim Einmessen mittels TrainController

#3

Beitrag von Harald » Mi 31. Jul 2019, 22:53

Hallo Markus,

Danke für die Aufklärung über die Lösung des Problems ......... :idea:

Viele Grüße von Harald

Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“