Neuheiten 2021

Diskussionen zu den veröffentlichten Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema in zig Unterforen zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2021 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Zwei Jahre MobaLedLib!

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).
Benutzeravatar

Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 590
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3526

Beitrag von Moba_Nicki »

Clooney hat geschrieben: Sa 14. Nov 2020, 22:10 Hallo Hardi,
Langsam muss ich auch mal an die MLL denken.
Werd dann aber die Variante mit Märklin CAN Bus bauen wenn es denn mal so weit ist.

Was mich aktuell noch beschäftigt, die MLL kann ja auch Servos steuern, aber kann ich die auch mit einem Ereignis (Reedkontakt) auslösen?

Sprich wenn Kontakt x auslöst, dann stelle Servo Y auf pos z und nach n Sekunden wieder zurück.
Oder erst nachdem Kontakt b ausgelöst wurde.
Hallo Jochen

ohne viel zusätzlicher Aufwand können 10 Taster oder Reedkontakte direkt eingelesen werden. Allerdings immer nur einer zur gleichen Zeit. Sollten mehrere gleichzeitig geschlossen werden können, benötigst du mindestens eine PushButton-4017 Platine in der Variante RGB.

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/

Clooney
InterCity (IC)
Beiträge: 572
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 20:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3+ & MS2 & iTrain 5
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Gammelshausen
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3527

Beitrag von Clooney »

Moba_Nicki hat geschrieben: So 15. Nov 2020, 02:33Hallo Jochen

ohne viel zusätzlicher Aufwand können 10 Taster oder Reedkontakte direkt eingelesen werden. Allerdings immer nur einer zur gleichen Zeit. Sollten mehrere gleichzeitig geschlossen werden können, benötigst du mindestens eine PushButton-4017 Platine in der Variante RGB.

Schöne Grüße
Dominik
Hallo Dominik,
Das hört sich doch schonmal gut an.
Will damit die Steuerung meiner Car System Strecke realisieren, dazu muss ich mir aber erst noch tiefere Gedanken machen.
Außerdem will ich damit meine Häuser beleuchten.

Als erste werd ich mir mal anschauen was ich alles brauche und das FCS erstmal so testen.

Danke schonmal

celkev2020
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert: Di 8. Sep 2020, 18:44

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3528

Beitrag von celkev2020 »

Hallo Forum,
ich habe da mal eine Frage. Da meine 100a Platine samt zweier Arduinos einwandfrei zu funktionieren scheint, der linke Arduino lässt sich programmieren, der rechte auch, (beide erfüllen Ihren Zweck), wollte ich nun mal den Ausgang an der Buchse unten rechts mit einer RGB Led testen. Es passiert aber nix weiter als das die RGB Led heiß wird. Wie ist die Belegung dieser Buchse? Was muss ich noch beachten?

https://drive.google.com/file/d/1XKfr3u ... sp=sharing

Danke
Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1067
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 57
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3529

Beitrag von Hardi »

Hallo Tom,

Wenn Deine LED heiß geworden ist, dann ist sie ein Kandidat für die runde Ablage… (Müll)

Pin1 = +5V
Pin2 = DIn (LED Bezeichnung)
Pin3 = GND
Bild

Aus der Sicht der Hauptplatine ist der Pin 2 natürlich ein Ausgang.

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
͏͏͏ viewtopic.php?f=7&t=165060
͏͏͏ https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr unter meinem Profil bei „Webseite“

celkev2020
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert: Di 8. Sep 2020, 18:44

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3530

Beitrag von celkev2020 »

Hallo Hardi,

was könnte da schieflaufen, wenn die angeschlossene RGB Led nur heiss wird?? Die ober RGB Led die dort angesteckt ist, macht das was die Programmierung verlangt!

Gruss

celkev2020
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert: Di 8. Sep 2020, 18:44

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3531

Beitrag von celkev2020 »

celkev2020 hat geschrieben: So 15. Nov 2020, 11:32 Hallo Hardi,

was könnte da schieflaufen, wenn die angeschlossene RGB Led nur heiss wird?? Die ober RGB Led die dort angesteckt ist, macht das was die Programmierung verlangt!

Gruss
Fehler gefunden, LED war defekt
Benutzeravatar

harald-k
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 59
Registriert: Fr 6. Dez 2019, 15:18
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Traincontroller
Wohnort: Westerstede
Alter: 64
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3532

Beitrag von harald-k »

Hallo,

ich habe gerade eine Push_Button-Platine gelötet. Sie soll als Einzige im Strang eingebunden werden.
Den Lötjumper END muss ich schließen. Auch den Lötjumper END1? In der Beschreibung stehen beide Lötjumper in der selben Rubrik.

Viele Grüße,
Harald
Benutzeravatar

Jueff
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 86
Registriert: Mi 25. Mär 2020, 08:26
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco line
Wohnort: Hallein
Alter: 55
Österreich

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3533

Beitrag von Jueff »

harald-k hat geschrieben: So 15. Nov 2020, 19:00 Hallo,

ich habe gerade eine Push_Button-Platine gelötet. Sie soll als Einzige im Strang eingebunden werden.
Den Lötjumper END muss ich schließen. Auch den Lötjumper END1? In der Beschreibung stehen beide Lötjumper in der selben Rubrik.

Viele Grüße,
Harald
Hallo Harald,

Ja, beide schließen. Im Wiki nach der erwähnten Tabelle etwas weiter unten ist diese Variante nochmals genau beschrieben.

Jürgen...
Zuletzt geändert von Jueff am So 15. Nov 2020, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/
Benutzeravatar

Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 590
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3534

Beitrag von Moba_Nicki »

harald-k hat geschrieben: So 15. Nov 2020, 19:00 Hallo,

ich habe gerade eine Push_Button-Platine gelötet. Sie soll als Einzige im Strang eingebunden werden.
Den Lötjumper END muss ich schließen. Auch den Lötjumper END1? In der Beschreibung stehen beide Lötjumper in der selben Rubrik.

Viele Grüße,
Harald
Hallo Harald

ja, bitte beide Lötjumper schließen, daher hatte ich die auch zusammengefasst in der Anleitung.

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/

stadtbahnzug
InterCity (IC)
Beiträge: 547
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:45
Nenngröße: H0
Steuerung: OpenDCC
Gleise: Piko A-Gleis, Tillig
Wohnort: Nähe Lübeck
Alter: 57
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3535

Beitrag von stadtbahnzug »

Moin Mitreisende,

ich habe eine Nachfrage zu den Warenkörben für die 520m Platinen. Verstehe ich das richtig, dass es vorteilhaft ist, die SMD Bestückung zu wählen, damit die pltinen keinerlei einschränkungen unterliegt ?

Merci und Gruss
Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87 [ http://www.berlin1zu87.de ]

Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Die Planung] - viewtopic.php?f=24&t=140111
Berlin Stadtbahn - altersgerecht [Der Aufbau] - folgt noch
Benutzeravatar

rolfha
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 300
Registriert: Do 14. Feb 2019, 22:20
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Kronberg
Alter: 71
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3536

Beitrag von rolfha »

Hallo,

ich hab noch ein bisschen im Steckerfoto rumgemalt.

Bild

DIn und Dout sind von den LEDs her gesehen. DIn geht an die erste LED in der Kette an den DIn Anschluss, DOut kommt von der letzten LED in der Kette vom DOut anschluss.

Die Ziffern an den Pins sind die Pin Nummern aber auch die Bezeichnung der Adern im 6poligen Kabel.

Da ich auch immer wieder nachschauen muss, hoffe ich, dass euch das auch hilft.

Rolf
Benutzeravatar

franz_H0m
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 390
Registriert: So 2. Nov 2008, 20:29
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: DCC Eigenbau
Gleise: Tillig/Eigenbau
Wohnort: Lund, Schweden
Alter: 46
Schweden

Re: MobaLedLib: Wettbewerb: Wer macht das schönste Lagerfeuer?

#3537

Beitrag von franz_H0m »

Hallo an alle!

Ich hatte ja gefragt wer mir eine schöne Szene programmiert und Hardi hat gleich einen Preis ausgelost!

Also: Ich bekomme eine Zeile für die MobaLedLib, der Programmierer einen Zugzielanzwiger von Hardi, und Hardi durfte wieder mal was löten - echte Win-Win-Win-Situation :lol:

Meine Frage war hier:
franz_H0m hat geschrieben: Mi 11. Nov 2020, 12:35 Ich habe ein Lagerfeuer und daneben einen Holzhacker von Viessmann mit Motor. Eine RGB Led soll das Lagerfeuer machen, schön flackern erst, dann über 20-30 sek langsam ruhiger werden und erlöschen. Dann geht der Holzhacker an (ein Kanal mit Mosfet) und hackt 10 sek Holz, woraufhin das Lagerfeuer wieder angeht und sich alles wiederholt. Und noch eine DCC Adresse dafür.
Hardis Preis hier:
Hardi hat geschrieben: Mi 11. Nov 2020, 13:03 Alternativ könnte man das sicherlich mit dem Pattern_Configurator konfigurieren. Das währe zwar dann nicht wirklich zufällig, aber das fällt niemanden auf, wenn die Sequenz 20-30 Sekunden dauert.
Man könnte auch mehrere Sequenzen erstellen und diese Zufällig abspielen.

=> Machen wir einen Wettbewerb.


Wer macht das schönste Lagerfeuer für Franz.

Als Preis gibt es eine bestückte Zugzielanzeiger Platine

Einsendeschluss der Videos ist der 18.11.20.

Ich bin gespannt was für Feuer ihr entfacht… und freue mich darauf, dass ich mal wieder was löten kann…

Hardi
Und damit Ihr wisst, dass ich nocht einfach nur Frage, hier mein Video von dem armen Holzhacker, der hackt und hackt und hackt, obwohl das Feuer brennt und brennt und brennt und eh nicht ausgeht.



Wer hilft dem armen Holzhacker?
Grüße, Franz

Mitglied bei den Lundarallarna.
Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn (Foto: Dr. Ullrich Huckfeld).
Benutzeravatar

franz_H0m
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 390
Registriert: So 2. Nov 2008, 20:29
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: DCC Eigenbau
Gleise: Tillig/Eigenbau
Wohnort: Lund, Schweden
Alter: 46
Schweden

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Neu: Ver.: 2.0.0

#3538

Beitrag von franz_H0m »

Hallo,

mit Hardis Kommentaren
Hardi hat geschrieben: Mo 9. Nov 2020, 12:34
habe ich meine Treiberschaltung geändert und verwende sie jetzt so:

Bild
Grüße, Franz

Mitglied bei den Lundarallarna.
Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn (Foto: Dr. Ullrich Huckfeld).
Benutzeravatar

franz_H0m
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 390
Registriert: So 2. Nov 2008, 20:29
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: DCC Eigenbau
Gleise: Tillig/Eigenbau
Wohnort: Lund, Schweden
Alter: 46
Schweden

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3539

Beitrag von franz_H0m »

Ein paar kurze Fragen:
  • Kann ich mehrere Random() Funktionen habe, mit unterschiedlichen Variablen?
  • Kann ich mehrere Funktionen mit der gleichen Variable steuern?
  • Kann ich die gleiche LED mit mehreren Funktionen steuern, also alternativ? (mir ist der Trick mit //Next_LED und invertieren bekannt, aber kann ich damit z.B. mit RandCntMux drei oder vier funktionen einer LED zuordnen?)
Grüße, Franz

Mitglied bei den Lundarallarna.
Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn (Foto: Dr. Ullrich Huckfeld).
Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1067
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 57
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3540

Beitrag von Hardi »

Hallo Franz,

3x ja

Die meisten Funktionen steuern die LEDs nur dann an wenn eine Änderung der Helligkeit gemacht werden muss. Damit wird natürlich Rechenzeit gespart. So können mehrere Funktionen dieselbe LED steuern.
Das kann kontrolliert geschehen indem durch Variablen die eine oder andere Funktion aktiviert wird. Mit der „RandMux“ Funktion kann man das auch zufällig steuern.
Mehrere Funktionen können auch Chaotisch gleichzeitig auf eine LED zugreifen indem beide gleichzeitig aktiv sind. Dann wird die LED eine Kombination der verschiedenen Funktionen zeigen. Das ergibt dann ein scheinbar zufälliges Ergebnis. Auf diese Weise könnte man Funken des Feuers konfigurieren.
Ups, jetzt habe ich einen Trick verraten und meine Chancen auf den Pries verringert ;-(
Aber ich hab ja noch den Joker mit den HSV Farben.

Du willst das Display doch nicht selber gewinnen?
Aber warum nicht. Ich werde auch noch einen Versuch machen. Wir werden am Donnerstag beim Stammtisch (viewtopic.php?f=7&t=165060&sd=d&start=3511) darüber abstimmen wer den Preis bekommt.
=> Wer nicht da ist kann die Genialität seiner Konfiguration nicht vorführen und hat schlechtere Chancen auf das Display.

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
͏͏͏ viewtopic.php?f=7&t=165060
͏͏͏ https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr unter meinem Profil bei „Webseite“
Benutzeravatar

Woge
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert: So 13. Mär 2016, 17:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Alter: 64

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3541

Beitrag von Woge »

Hallo Hardi,

ich finde Deine Grundidee für die Steuerung einer Modellbahn einfach SUPER. Hinzu kommt auch noch die umfangreiche Dokumentation. Hut ab an alle Mitwirkenden, die dieses Projekt so ausführlich ins Leben gerufen haben. Schon am Anfang dieses Jahres war ich fasziniert, was alles machbar ist. Daraufhin habe ich mir die Grundplatte und ein Verteiler bestellt. Leider bin ich erst in den letzten zwei Wochen dazugekommen, sie zu bestücken und einige WS2812-LEDs mit Leben zu erfüllen. Dieses hat schon mal geklappt. Als nächstes möchte ich auch über den WS 2811 einige LEDs zum leuchten bringen. Die Ansteuerung einer Straßenbeleuchtung kann ich im Grunde schon etwas nachvollziehen. Jetzt möchte ich aber auch gerne ein Auto mit zwei Abblendlichtern, zwei Rücklichtern und wenn möglich auch mit eine Warnblinkanlage ausstatten. Diese Anregung stammt von den Beispiel des PKW und der Feuerwehr .
Nun komme ich aber noch nicht so richtig dahinter, wie den die einzelnen LEDs an den WS2811 angeschlossen wurden. Aus den Beschreibungen der einzelnen Fahrzeugen geht für mich hervor, das mehre LEDs ohne weitere Verstärkerstufen an einem Ausgang vom WS2811 angeschlossen sind. Bei drei Ausgängen und so vielen LEDs hab ich im Moment aber keine Vorstellung wie ich dieses realisieren könnte. Meine Betriebsspannung sollte dabei 5V betragen. Gleichzeitig möchte ich auch die Beleuchtung über einen Tasten auf der Grundplatine EIN/AUS schalten. Ich würde mich freuen, wenn Du mir einige Denkanstöße dazu gibt’s, damit ich meine Idee in die Tat umsetzen kann.

Grüße Klaus
Benutzeravatar

Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 590
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3542

Beitrag von Moba_Nicki »

Woge hat geschrieben: Mo 16. Nov 2020, 13:50 Hallo Hardi,

ich finde Deine Grundidee für die Steuerung einer Modellbahn einfach SUPER. Hinzu kommt auch noch die umfangreiche Dokumentation. Hut ab an alle Mitwirkenden, die dieses Projekt so ausführlich ins Leben gerufen haben. Schon am Anfang dieses Jahres war ich fasziniert, was alles machbar ist. Daraufhin habe ich mir die Grundplatte und ein Verteiler bestellt. Leider bin ich erst in den letzten zwei Wochen dazugekommen, sie zu bestücken und einige WS2812-LEDs mit Leben zu erfüllen. Dieses hat schon mal geklappt. Als nächstes möchte ich auch über den WS 2811 einige LEDs zum leuchten bringen. Die Ansteuerung einer Straßenbeleuchtung kann ich im Grunde schon etwas nachvollziehen. Jetzt möchte ich aber auch gerne ein Auto mit zwei Abblendlichtern, zwei Rücklichtern und wenn möglich auch mit eine Warnblinkanlage ausstatten. Diese Anregung stammt von den Beispiel des PKW und der Feuerwehr .
Nun komme ich aber noch nicht so richtig dahinter, wie den die einzelnen LEDs an den WS2811 angeschlossen wurden. Aus den Beschreibungen der einzelnen Fahrzeugen geht für mich hervor, das mehre LEDs ohne weitere Verstärkerstufen an einem Ausgang vom WS2811 angeschlossen sind. Bei drei Ausgängen und so vielen LEDs hab ich im Moment aber keine Vorstellung wie ich dieses realisieren könnte. Meine Betriebsspannung sollte dabei 5V betragen. Gleichzeitig möchte ich auch die Beleuchtung über einen Tasten auf der Grundplatine EIN/AUS schalten. Ich würde mich freuen, wenn Du mir einige Denkanstöße dazu gibt’s, damit ich meine Idee in die Tat umsetzen kann.

Grüße Klaus
Hallo Klaus

herzlich willkommen bei der MobaLedLib.

Damit wir dir ordentlich helfen können, benötigen wir noch ein paar Angaben zu dem Auto.

Sind die LEDs alle einzeln verdrahtet oder hängen mehrere an einem Kabel?
Wenn mehrere an einem Kabel hängen, ist das der Pluspol oder der Minuspol?

Wie viele LEDs sollen in den Auto betrieben werden?

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/
Benutzeravatar

Threadersteller
Hardi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1067
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 13:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2 + IR, Eigenbau
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Mainz
Alter: 57
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3543

Beitrag von Hardi »

Hallo Klaus,

auch von mir ein Herzliches Willkommen bei den MLL-Verrückten…

LEDs haben abhängig von der Farbe eine unterschiedliche Spannung. Bei roten und gelben LEDs kannst Du zwei LEDs in Reihe schalten, wenn sie mit 5V betrieben werden sollen. Bei weißen LEDs geht das nicht. Hier benötigst Du einen eigenen WS2811 Ausgang. Damit benötigst Du 5 Ausgänge für Dein Auto:
  • zwei Rücklichter
  • Blinker links (2 LEDs)
  • Blinker Rechts (auch 2 LEDs, wer hätte das gedacht)
  • Vorderlicht Links
  • Vorderlicht rechts
Also zwei WS2811.

Du könntest die LEDs vermutlich auch parallelschalten. Dann braucht jede LED einen eigenen kleinen Vorwiderstand (47 - 100 Ohm). Dann würden sogar ein WS2811 reichen.
  • zwei Rücklichter
  • vier Blinker
  • zwei Vorderlichter
Die LEDs würden dann nicht mehr so hell leuchten, aber bei dem Lamborghini mussten wir die Helligkeit in der MobaLedLib Konfiguration ganz weit runter drehen (Wert 7 von 255). Das sollte also passen.
Bei dem Feuerwehr Auto habe ich die Rücklichter über Lichtleiter beleuchtet. Dazu habe ich eine 5mm LED verwendet und in diese vorsichtig zwei Löcher für die Lichtleiter rein gebohrt. Dadurch kommt viel weniger Licht an der Lampe raus. Aber dafür werden zwei Scheinwerfer von einer LED bedient.

Der Lamborghini hatte keine durchsichtigen Rücklichter. Darum haben wir hier einfach winzige LEDs aufgeklebt. Mit der Lupe sieht man das, aber sonst nicht.

=> Es gibt viele Möglichkeiten. Ich freue mich auf Deine Bilder…

Hardi
Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
͏͏͏ viewtopic.php?f=7&t=165060
͏͏͏ https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr unter meinem Profil bei „Webseite“
Benutzeravatar

franz_H0m
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 390
Registriert: So 2. Nov 2008, 20:29
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: DCC Eigenbau
Gleise: Tillig/Eigenbau
Wohnort: Lund, Schweden
Alter: 46
Schweden

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3544

Beitrag von franz_H0m »

Hardi hat geschrieben: Mo 16. Nov 2020, 12:19 Du willst das Display doch nicht selber gewinnen?
Hallo Hardi,

aber nein, würde ich doch niemals - ich habe mit unserem Projekt noch so viel zu tun, dass ich gar keine Zeit habe. Auch nicht für den Stammtisch leider. Außerdem passt so ein Zugzielanzeiger gar nicht in meine Epoche. Da brauchts eher einen Hampelmann. Allerdings, so eine Platine würde natürlich zu der Idee passen, im Klub Module nach modernen Themen zu bauen, und eine Jugendgruppe aufzubauen. Aber das ist ein anderes Thema.
Grüße, Franz

Mitglied bei den Lundarallarna.
Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn (Foto: Dr. Ullrich Huckfeld).
Benutzeravatar

Gasco
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 83
Registriert: Di 30. Jun 2020, 12:19
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Gahler Ringstmeier
Gleise: Schumacher Code70
Wohnort: Grevenbroich
Alter: 62
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, ……………Anfängerfragen

#3545

Beitrag von Gasco »

Hallo zusammen

so, ich hab mal das Stellwerk von Montmirail gebaut. Ehe jetzt die Zimmerer kommen, sollte die Beleuchtung getestet werden .

Verbaut hab ich für den Büroraum 2x WS2812, die Aussenlampen 2x gelbe LEDs mit einem WS2811 5 V

Bild

es gibt natürlich einige Parameter die zu beachten sind

Zeitraum : EpocheIV
Jahreszeit : Frühherbst
und das wichtigste ... wir sind in Frankreich :D

was heisst das :
bekanntlich habens die Franzosen ja nicht so mit dem früh aufstehen, also beginnt der Regelfahrbetrieb erst um 6.30 morgens und endet um 22°°
Für den Stellwerker beginnt der Dienst um 6°° in 2 Schichten bis 22.30

für die Beleuchtungskonfiguration heisst das, das der Büroraum wird mit 2 Neonleuchten durchgänig während des Betriebs beleuchtet. Die Aussenlampen sollen von 6°° abends bis morgens um 8°° brennen.

In der ganzen Wiki und auch in den Beiträgen hab ich noch nichts über eine Modellbahnzeit gelesen, wie kann man das dann programmieren ? :roll:

Das Thema wird ja dann auch für das Bahnhofsgebäude sowie die Bahnsteigbeleuchtung interessant
_________________
viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/

Railcar
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 280
Registriert: Do 15. Nov 2018, 09:41
Alter: 68

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3546

Beitrag von Railcar »

Hardi hat geschrieben: Mo 16. Nov 2020, 14:56 Hallo Klaus,

auch von mir ein Herzliches Willkommen bei den MLL-Verrückten…

LEDs haben abhängig von der Farbe eine unterschiedliche Spannung. Bei roten und gelben LEDs kannst Du zwei LEDs in Reihe schalten, wenn sie mit 5V betrieben werden sollen. Bei weißen LEDs geht das nicht. Hier benötigst Du einen eigenen WS2811 Ausgang. Damit benötigst Du 5 Ausgänge für Dein Auto:
  • zwei Rücklichter
  • Blinker links (2 LEDs)
  • Blinker Rechts (auch 2 LEDs, wer hätte das gedacht)
  • Vorderlicht Links
  • Vorderlicht rechts
Also zwei WS2811.

Du könntest die LEDs vermutlich auch parallelschalten. Dann braucht jede LED einen eigenen kleinen Vorwiderstand (47 - 100 Ohm). Dann würden sogar ein WS2811 reichen.
  • zwei Rücklichter
  • vier Blinker
  • zwei Vorderlichter
Die LEDs würden dann nicht mehr so hell leuchten, aber bei dem Lamborghini mussten wir die Helligkeit in der MobaLedLib Konfiguration ganz weit runter drehen (Wert 7 von 255). Das sollte also passen.
Bei dem Feuerwehr Auto habe ich die Rücklichter über Lichtleiter beleuchtet. Dazu habe ich eine 5mm LED verwendet und in diese vorsichtig zwei Löcher für die Lichtleiter rein gebohrt. Dadurch kommt viel weniger Licht an der Lampe raus. Aber dafür werden zwei Scheinwerfer von einer LED bedient.

Der Lamborghini hatte keine durchsichtigen Rücklichter. Darum haben wir hier einfach winzige LEDs aufgeklebt. Mit der Lupe sieht man das, aber sonst nicht.

=> Es gibt viele Möglichkeiten. Ich freue mich auf Deine Bilder…

Hardi
Hi zusammen,
irgendwann einmal, zu Zeiten als es noch keine Klicki-Bunti-Mausklick Oberfläche gab, als man noch in den Dateien mit dem Editor was ändern musste hatte Thomas (ThKas) seine Feuerwehr und Notarztwagen (First responder) beleuchtet und zum Blinken gebracht. Schande über mich, aber ich finde das Video nicht mehr.

Und leider finde ich das Video von seinem beleuchtet Bobcat auch nicht mehr, vlt hat er sie rausgenommen und stellt sie uns hier noch mal zur Verfügung?

Ulrich

Edit:

Der Beitrag von Thomas muss so im Januar 2019 gewesen sein, so um Beitrag #52 hier im Forum rum.
Benutzeravatar

franz_H0m
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 390
Registriert: So 2. Nov 2008, 20:29
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: DCC Eigenbau
Gleise: Tillig/Eigenbau
Wohnort: Lund, Schweden
Alter: 46
Schweden

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3547

Beitrag von franz_H0m »

Frei nach Heinz Erhard: Und noch ne Frage:

Wenn ich die RandCntMux funktion folgendermassen verwende:

Code: Alles auswählen

RandCntMux(Hack1, Hack3, #InCh, RM_NORMAL, 10 Sek, 10 Sek)
dann hätte ich erwartet, dass mit festem 10 Sek Abstand erst Hack1, dann Hack2 und dann Hack3 aktiviert wird.

Wird aber nicht, glaube ich, sondern nur Hack2 und Hack3???
Grüße, Franz

Mitglied bei den Lundarallarna.
Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn (Foto: Dr. Ullrich Huckfeld).
Benutzeravatar

Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 590
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3548

Beitrag von Moba_Nicki »

franz_H0m hat geschrieben: Mo 16. Nov 2020, 10:55 Ein paar kurze Fragen:
  • Kann ich mehrere Random() Funktionen habe, mit unterschiedlichen Variablen?
  • Kann ich mehrere Funktionen mit der gleichen Variable steuern?
  • Kann ich die gleiche LED mit mehreren Funktionen steuern, also alternativ? (mir ist der Trick mit //Next_LED und invertieren bekannt, aber kann ich damit z.B. mit RandCntMux drei oder vier funktionen einer LED zuordnen?)
Hallo Franz

du kannst fast alle Makros mehrfach auf die LEDs legen. Die einzigen Ausnahmen sind die nachfolgenden Beleuchtungsmuster:
  • NEON-Licht
  • Gas-Light
  • DEF-Neon-Light
  • FIRE
  • Kamin- und Kerzenlicht
Wenn man eines dieser Makros (alle Housemakros) verwendet, klappt es nicht, da der Programmierer der MLL ein Schwabe ist und an Bits spart so gut wie es geht.
Das Fehlerbild sind dann dauerhaft leuchten LEDs oder LEDs welche nicht angehen.

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/
Benutzeravatar

Moba_Nicki
InterCity (IC)
Beiträge: 590
Registriert: Di 28. Jan 2020, 18:24
Nenngröße: H0
Stromart: divers
Steuerung: Steuerung im Eigenbau
Gleise: M-Gleis, Spur Z
Wohnort: Nördliches Oberbayern
Alter: 38
Deutschland

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3549

Beitrag von Moba_Nicki »

franz_H0m hat geschrieben: Mo 16. Nov 2020, 19:05 Frei nach Heinz Erhard: Und noch ne Frage:

Wenn ich die RandCntMux funktion folgendermassen verwende:

Code: Alles auswählen

RandCntMux(Hack1, Hack3, #InCh, RM_NORMAL, 10 Sek, 10 Sek)
dann hätte ich erwartet, dass mit festem 10 Sek Abstand erst Hack1, dann Hack2 und dann Hack3 aktiviert wird.

Wird aber nicht, glaube ich, sondern nur Hack2 und Hack3???
Hallo Franz

versuche es mal so

Code: Alles auswählen

RandCntMux(Hack0, Hack3, #InCh, RM_NORMAL, 10 Sek, 10 Sek)
Das klappt bei mir ohne Probleme.
Hack0 bleibt dabei ohne Verwendung und stellt den Status da, wenn die Funktion deaktiviert ist.

Schöne Grüße
Dominik
Alle Infos zur MobaLedLib findet ihr hier: https://wiki.mobaledlib.de/
Benutzeravatar

franz_H0m
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 390
Registriert: So 2. Nov 2008, 20:29
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: DCC Eigenbau
Gleise: Tillig/Eigenbau
Wohnort: Lund, Schweden
Alter: 46
Schweden

Re: MobaLedLib: 768 LEDs, Servos, Sound, …………… Mitarbeiter für das Wiki gesucht (W/M/D)

#3550

Beitrag von franz_H0m »

Danke Dominik,

das funktioniert!
Grüße, Franz

Mitglied bei den Lundarallarna.
Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn (Foto: Dr. Ullrich Huckfeld).
Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“