ECoS64, C-64 Control

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Loksound4
InterRegio (IR)
Beiträge: 232
Registriert: Di 6. Mai 2014, 06:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU ECoS
Gleise: TRIX C-Gleis
Wohnort: HESSEN
Alter: 47
Deutschland

ECoS64, C-64 Control

#1

Beitrag von Loksound4 » Mo 16. Apr 2018, 17:24

Hallo,

vielleicht kennt der eine oder andere noch den guten alten Heimcomputer C-64.
Wer dieses historische Stück sein Eigen nennt und nach sinnvoller Beschäftigung für den guten alten C-64 sucht,
für diejenigen gibt es ein Programm welches die Anzeige der ECoS Lokliste und die Steuerung von Loks ermöglicht.
Man benötigt noch für den Expansionsport eine RR-NET Karte für Ethernet, die man mit dem Heimnetzwerk verbindet.

ECoS64 fragt beim Start die IP Adresse der ECoS ab, speichert diese auf Diskette, und dann besorgt sich das Programm über DHCP seine eigene IP.

Aktuelle Versionen findet Ihr im D64 Format und als PRG Datei unter folgendem Link:

https://1drv.ms/f/s!AsJLT8JTzbCohsg-95mfDDg9M57Fjg


ECos64 empfängt die Lokliste der ECoS und bringt sie alphanumerisch zur Anzeige. Insgesamt können 144 Loks über maximal 9 Seiten angezeigt werden. Die Anzeige besteht aus Name, Fahrstufe, Richtung und Lichtfunktion.
Aus der Lokliste kann eine Lok über Cursor Tasten für die Steuerung ausgewählt werden.
Die Geschwindigkeit und Funktionen 0-9 können in der Control Ansicht gesteuert und angezeigt werden.

Warum entwickle ich solch ein Programm für den C-64 ? Weils mir Spaß macht, und dem C-64 auch. :)

load"ecos64",8,1:run



Bilder
ECoS64 - Start
Bild

ECoS64 - Loklisten Ansicht mit Monitor
Bild

ECoS64 - Control Ansicht
Bild
Zuletzt geändert von Loksound4 am Mo 30. Apr 2018, 07:48, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Jörg
------------
H0 Digital: ECoS 4.0.2, ECoS Detector,ECoS Boost 4/8, Raspberry Pi <-> GBM16XN, TC Gold, BLDC Controller,DCC/MM LIGHTController
#define MAGIC_NUMBER 0xdeadbeef


Domapi
InterCity (IC)
Beiträge: 592
Registriert: Di 22. Sep 2015, 07:12
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC & ECOS & TC9 Gold
Gleise: Roco/Tillig/Weinert
Wohnort: Nämberch
Deutschland

Re: ECoS64, C-64 Control

#2

Beitrag von Domapi » Mo 16. Apr 2018, 20:27

Sehr gut, da steuert jemand Hightech mit dem Taschenrechner :gfm:

Habe vor gefühlt >30 Jahren auch ein dieser Brotkästen bis ins (fast) letzte Bit in Assembler programmiert.
Da musste man wirklich noch programmieren können, denn die 64 KByte brutto waren immer schnell belegt.

Man konnte sich damals kaum vorstellen, dass heute jedes Popel-Smartphone mehrere GByte Memory besitzt.

Meinen C64 hatte ich vor 20 Jahren dummerweise verschenkt, incl. Speed-DOS (zum schnelleren Diskettenzugriff) und zig hundert Spielen.

Und erst die kultige Klötzchen-Grafik! Braucht den Vergleich mit PS4 und Konsorten nicht zu scheuen ... :pflaster:
Viele Grüße
Martin

Der Weg ist das Ziel !

Mein noch namenloser Trennungsbahnhof: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=152275

Benutzeravatar

Threadersteller
Loksound4
InterRegio (IR)
Beiträge: 232
Registriert: Di 6. Mai 2014, 06:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU ECoS
Gleise: TRIX C-Gleis
Wohnort: HESSEN
Alter: 47
Deutschland

Re: ECoS64, C-64 Control

#3

Beitrag von Loksound4 » Mi 18. Apr 2018, 05:27

Hi Domapi,

ja, es macht aber einfach Spaß aus dem C-64 alles herauszuholen was geht.

Den TCP/IP Stack gibt es fertig als Lib, heißt IP65. Dann benutze ich noch den CC65 C-Compiler mit Standard und Commdore Libs.

Bei icomp.de gibt's RR-NET Ethernet Erweiterung und sogar neue Austausch-Hauptplatinen für den C64. Damit ist der alte Brotkasten fit für 21. Jahrhundert und die ECoS :)

Gruß Jörg
Gruß Jörg
------------
H0 Digital: ECoS 4.0.2, ECoS Detector,ECoS Boost 4/8, Raspberry Pi <-> GBM16XN, TC Gold, BLDC Controller,DCC/MM LIGHTController
#define MAGIC_NUMBER 0xdeadbeef


Martin_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1042
Registriert: So 13. Mär 2016, 09:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: iTrain, z21 u IB Com
Gleise: Peco 100, Märklin K
Wohnort: Karlsruhe
Deutschland

Re: ECoS64, C-64 Control

#4

Beitrag von Martin_B » Mi 18. Apr 2018, 13:03

Hallo Jörg,

jetzt musste ich aber auch etwas schmunzeln....
Du....ein Tausendsassa in moderner Elektronik und dann ein C64..... :lol: :lol: :lol: :lol:

Glaubst du, dass so ein Ding noch irgend wo im Einastz ist?
Grüße Martin

Hier geht es zu meiner Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135741


felixS
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 61
Registriert: Fr 15. Dez 2017, 09:22
Nenngröße: H0e
Stromart: analog DC
Steuerung: Kleinbahn Trafo und Roco z21
Gleise: Peco 009
Wohnort: Ammerswil
Alter: 49
Schweiz

Re: ECoS64, C-64 Control

#5

Beitrag von felixS » Mi 18. Apr 2018, 14:17

Hallo

Hab noch eine Brotbüchse im Keller leider defekt. Sonst wär ich gleich aufgesprungen.

Felix

Benutzeravatar

Threadersteller
Loksound4
InterRegio (IR)
Beiträge: 232
Registriert: Di 6. Mai 2014, 06:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU ECoS
Gleise: TRIX C-Gleis
Wohnort: HESSEN
Alter: 47
Deutschland

Re: ECoS64, C-64 Control

#6

Beitrag von Loksound4 » Mi 18. Apr 2018, 17:51

Martin_B hat geschrieben:
Mi 18. Apr 2018, 13:03
Hallo Jörg,

jetzt musste ich aber auch etwas schmunzeln....
Du....ein Tausendsassa in moderner Elektronik und dann ein C64..... :lol: :lol: :lol: :lol:

Glaubst du, dass so ein Ding noch irgend wo im Einastz ist?
Klar, es gibt sehr viele C64 Foren, neue Spiele und auch Hardware.

Naja, im Prinzip hab ich dem Brotkasten und der 80er Jahre Mikroprozessortechnik meinen Werdegang zu verdanken.
Außerdem bin ich froh in den 80ern groß geworden zu sein. Da haben nämlich die Jugendlichen ihre Rechner (z.b C64) beherrscht.
Heut zu Tage werden die Jugendlichen von Ihren Smartphones beherrscht :))))

Gruß Jörg
Gruß Jörg
------------
H0 Digital: ECoS 4.0.2, ECoS Detector,ECoS Boost 4/8, Raspberry Pi <-> GBM16XN, TC Gold, BLDC Controller,DCC/MM LIGHTController
#define MAGIC_NUMBER 0xdeadbeef


Martin_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1042
Registriert: So 13. Mär 2016, 09:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: iTrain, z21 u IB Com
Gleise: Peco 100, Märklin K
Wohnort: Karlsruhe
Deutschland

Re: ECoS64, C-64 Control

#7

Beitrag von Martin_B » Do 19. Apr 2018, 05:49

Moin Jörg,

auch ich habe die Anfänge des C-64 Computer miterlebt. Dass es heute noch Spiele gibt, glaube ich. Die Anwender sind dann aber eher Nostalgen.
Naja, das sind wir MoBahner ja auch..... :gfm:
Grüße Martin

Hier geht es zu meiner Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135741


sollingbahner
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 09:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 3+ und iTrain
Gleise: C Gleis
Wohnort: Uslar
Alter: 36
Deutschland

Re: ECoS64, C-64 Control

#8

Beitrag von sollingbahner » Do 19. Apr 2018, 09:18

Super Idee :gfm:

Ich bin mit Atari und dem C64 groß geworden, allerdings mit der dünnen Version, fand ich auch schicker. Summer und Wintergames sag ich nur... Und stundenlanges Listings abtippen :roll:

Leider hatte ich ihn dann verkauft als der erste 286er kam...

Bin auf mehr Bilder gespannt :)
LG Patric :D

Anlage ( im Aufbau) gesteuert mit Central Station 3plus und iTrain 4.1 Standard mit Rechner: Mini-ITX Intel Celeron J3455, 4 GB RAM. Betriebssystem: Kubuntu 18.04 64bit

Meine Anlage viewtopic.php?f=64&t=158686&p=1820404#p1820404

Benutzeravatar

Threadersteller
Loksound4
InterRegio (IR)
Beiträge: 232
Registriert: Di 6. Mai 2014, 06:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU ECoS
Gleise: TRIX C-Gleis
Wohnort: HESSEN
Alter: 47
Deutschland

Re: ECoS64, C-64 Control

#9

Beitrag von Loksound4 » Mo 30. Apr 2018, 07:52

Hi,

Die ECoS64 Vollversion ist als V1_0 unter dem blauen Link in Post#1 abgelegt. Loklisten- und Steuerungsfunktion sind fertig.
Bilder und Beschreibung sind in Post#1 entsprechend überarbeitet worden.

na dann viel Spaß, mal gespannt ob es hier tatsächlich jemanden gibt der das Programm nutzt :)

Gruß Jörg
Gruß Jörg
------------
H0 Digital: ECoS 4.0.2, ECoS Detector,ECoS Boost 4/8, Raspberry Pi <-> GBM16XN, TC Gold, BLDC Controller,DCC/MM LIGHTController
#define MAGIC_NUMBER 0xdeadbeef


3047
InterCity (IC)
Beiträge: 946
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 11:15
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3
Gleise: K-Gleis, C-Gleis

Re: ECoS64, C-64 Control

#10

Beitrag von 3047 » Mo 9. Sep 2019, 08:51

Ho, Ho, Ho,

Ein TCP/IP Stack für den C64, wer hätte das gedacht dass es so etwas mal gibt? Nun, mangels Browser Software war das dann aber auch eine doch sehr spezifische Anwendungsmöglichkeit.

Ich weiss nicht, aber der normale UserPort an einem 6050 Interface und einer 6020 Zentrale war für mich damals bereits das Größte was ich mir denken konnte.

Und es verband beide Hobbies, Moba und Computer, auf beste Weise.

Aber ich bin begeistert, womit man sich heute noch begeistern und beschäftigen kann. Das ist Spaß pur, sich mit diesen Dingen zu beschäftigen, ich weiß es aus eigener Erfahrung, man wird richtig heiß wenn man etwas austüfteln muss und tagelang an Problemen hängt für die man letztendlich doch eine Lösung findet.
kollegiale Grüße

Gustav

Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“