Märklin MS2: Backup / Bearbeiten / Restore der Lokliste?

Bereich für alle Themen rund um Modellbahn-Software, sowie der nötigen Hardware (PCs, Bildschirme, etc.).
Antworten

Threadersteller
Rolandi103
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Jul 2020, 11:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2, TC Gold
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Paderborn
Deutschland

Märklin MS2: Backup / Bearbeiten / Restore der Lokliste?

#1

Beitrag von Rolandi103 »

Hallo,
nutzt man die MS2 ohne CS, also quasi als Master, werden die angelegten Loks in der Lokliste der MS 2 gespeichert.
In der Vergangenheit ist mir aus unerklärlichen Gründen schon die ein oder andere Lok aus der Lokliste verschwunden. Nach monatelanger Nichtnutzung der MS2 war nun sogar die gesamte Lokliste leer.
Das Neuanlegen mehrerer Loks mit Namen, Adressen, Funktionen usw. ist per MS2 schon sehr lästig.
Daher suche ich eine Möglichkeit, für alle Fälle ein Backup der Lokliste anlegen zu können (Speicherung auf PC o. ä.).
Ein Backup macht natürlich nur Sinn, wenn man es auch wieder in die MS2 einspielen kann (Restore).
Und super wäre es, wenn man die Lokliste der MS2 auch am PC bearbeiten und ergänzen könnte und dann wieder in die MS2 senden könnte, ist wesentlich angenehmer als an der MS2 zu drehen.
Kennt sich jemand mit so etwas aus?
Plant Märklin vielleicht so etwas?
Viele Grüße
Roland

Benutzeravatar

Murrrphy
Moderator
Beiträge: 7671
Registriert: Mo 2. Jan 2006, 21:44
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Trix C, Peco C83
Kontaktdaten:
Vereinigte Staaten von Amerika

Re: Märklin MS2: Backup / Bearbeiten / Restore der Lokliste?

#2

Beitrag von Murrrphy »

Das Backup-/Restore-Konzept für die MS2 heißt seit jeher Lokkarte.
Viele Grüße, Achim

- "unfähiger Hilfslakaie", "senil" -

Ohne besondere Kennzeichnung ist der Beitrag als User geschrieben und gibt eine persönliche Meinung wieder.
Moderationen und administrative Eingriffe sind entsprechend gekennzeichnet!


Bild


Threadersteller
Rolandi103
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Jul 2020, 11:36
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2, TC Gold
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Paderborn
Deutschland

Re: Märklin MS2: Backup / Bearbeiten / Restore der Lokliste?

#3

Beitrag von Rolandi103 »

Hallo,
sicher, das war bekannt, ist aber auch etwas altmodisch.
Interessant wäre eine Möglichkeit, neue Lokdaten an die MS2 senden zu können, z. B. durch Bearbeiten der lokomotive.cs2.
Viele Grüße
Roland


st-oldie
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert: Di 22. Dez 2009, 15:50
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog/Digital
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Friedberg/Hessen
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Märklin MS2: Backup / Bearbeiten / Restore der Lokliste?

#4

Beitrag von st-oldie »

Hallo Roland,
Rolandi103 hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 11:16
Interessant wäre eine Möglichkeit, neue Lokdaten an die MS2 senden zu können, z. B. durch Bearbeiten der lokomotive.cs2.
Die MS2 unterstützt keine lokomotive.cs2. Man fordert die Loknamen an, um dann für jede Lok die Infos anzufordern. Aus den Daten kann man natürlich wieder eine lokomotive.cs2 erzeugen, wie es z.B. meine Software macht.

Es ist derzeit kein Verfahren bekannt, wie man Änderungen wieder zurück an die MS2 meldet.

Tschüß
Michael


bertr2d2
EuroCity (EC)
Beiträge: 1095
Registriert: Di 9. Okt 2012, 15:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Alter: 53

Re: Märklin MS2: Backup / Bearbeiten / Restore der Lokliste?

#5

Beitrag von bertr2d2 »

Hallo zusammen,

eine Frage an die MS2 Spezialisten:
kann man die Lokdaten, wenn sich die MS2 im Slave Modus befindet, auf der MS2 sichern ?
Damit liesse sich im Prinzip eine Restore Funktion nachbilden und könnte letztendlich auch die Lokliste extern generieren und nach den eigenen Vorstellungen editieren.

Gruß

Gerd
Smallest Rocrail Server Ever II ist jetzt Smallest Railroad Server Ever II :D
SRSEII -> SRSEII (Raider heisst jetzt Twix, sonst ändert sich nix ;) )

Antworten

Zurück zu „Software und Hardware“