Neuheiten 2021

Diskussionen zu den veröffentlichten Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema in zig Unterforen zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2021 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

W e i n h e i m, Jahreswechsel!!!!!!

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 63
Deutschland

Re: W e i n h e i m , Bilder u. Video, Roco VT 11.5 mit So

#101

Beitrag von alex57 »

Hallo Friedl,

danke für deinen Kommentar . Genauso , wie du es noch mal ausführlich beschrieben hast mache ich es. Schweinchenrosa ist schon aufgebracht, laß ich bis morgen Nachmitteg durchtrocknen. Dann kommen die dunkleren Farben ( Grautöne ). An Moosgrün akzentuiert eingesetzt hab ich auch schon gedacht,

Sobald es vorzeigbar ist, stelle ich Bilder rein.



Gruß an den den Ritzkönig


Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:
Benutzeravatar

Threadersteller
alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 63
Deutschland

Re: W e i n h e i m , Bilder u. Video, Roco VT 11.5 mit So

#102

Beitrag von alex57 »

Hallo zusammen,

hier möchte ich meinen nächsten gebastelten Baum zeigen.

Bild

Bild

Weiterhin habe ich weitere Weinreben gemacht und an dem Hang, wo sie hinkommen sollen gebastelt.

Bild

Ich habe den Untergrund gegipst, dann gesieberter Schieferbruch drauf und weils dann zu grau aussah, getrocknete , gesieberter Lehmboden aus dem Garten drübergestreut.

Bild

Bild

Zur Zeit bastele ich an Büschen , die den oberen Rand des Hanges begrenzen sollen und weitere Weinreben.

Wie gefällst, Anregungen und Kritik sind erwünscht.

Gruß

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:
Benutzeravatar

Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2603
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: W e i n h e i m , Neue Basteleien!!!

#103

Beitrag von Lokwilli »

Moin Alex,
da gibt's nix zu meckern - sieht toll aus :D

Bei dem Baum sieht man den Unterschied in der Beleuchtung: Bei Tageslicht sahen die Bäume noch besser aus. Der letzte ist deshalb aber nicht weniger gut gelungen. Spricht für mich eigentlich nur für eine stärkere Ausleuchtung bei den Innen-Fotos.

Die Mauer hat in der Färbung gewonnen. Vielleicht noch minimal granieren :wink:

Weiter viel Spaß beim Basteln und viele Grüße
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Perspektiv-Diorama


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.
Benutzeravatar

d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 840
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, Apps
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Kraichgau (Baden)
Alter: 55
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: W e i n h e i m , Neue Basteleien!!!

#104

Beitrag von d021384 »

Hallo Alex
beides sehr schick geworden.
Wie säuberst Du Deine Naturrohstoffe, um Dir nix einzuschleppen?
Grüße aus'm Kraichgau,
Frank

Bild
.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....
Benutzeravatar

Threadersteller
alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 63
Deutschland

Re: W e i n h e i m , Neue Basteleien!!!

#105

Beitrag von alex57 »

Hallo Frank,

ich trockne, oder entkeime, wie die meisten hier im Forum, die Naturmaterialen aus Garten oder Natur verwenden, im Backofen. Geht auch in der Mikrowelle, je nach gusto

Ich nehme ein alten Topf mit Deckel, der dann mit dem Material in den vorgeheizten Backofen kommt. Hab ich hier aus dem Forum, da gibt es einige Stummis , die schon seit Jahren Naturmaterilien verbauen.

Manche backen 20 Minuten lang mit 100 Grad.

Ich back Samstag morgens immer Brötchen auf bei ca. 180 Grad. Wenn fertig, nehme ich die Brötchen raus, drehe runter auf 150 Grad, Topf rein und backe 20 - 30 Minuten.
Dann sind alle Keime tot.
Selbst meine hygienebewußte Gattin, die erst mal skeptisch schaute, als ich mit dem Topf ankam, hat jetzt nichts mehr dagegen.

Bisher habe ich Schieferbruch, Lehmboden, Kaffeemehl so getrocknet und getrocknete Blätter aus dem Garten, die anschließend durch ner alten Moulinette einigen Runden drehten. Kommt tolles Bastelzeugs raus. Vorallem der gesiebte Lehmboden ist für Bodengestaltung super zu gebrauchen

Auch kleinere Ästchen kann man gut zerkleinern.

Demnächst kommt bei mir im Garten ein größerer Strauch weg. Da schaue ich mal, ob der filigrane Wurzelln hat, die man zerkleinern und dann gebrauchen kann.


Gruß

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:
Benutzeravatar

d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 840
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, Apps
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Kraichgau (Baden)
Alter: 55
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: W e i n h e i m , Neue Basteleien!!!

#106

Beitrag von d021384 »

Hallo Alex
Sollte ich wohl mal testen, wenn die Gleise aus'm Schatten kommen.
Danke für die detaillierte Anleitung!
Grüße aus'm Kraichgau,
Frank

Bild
.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....

1zu87
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3090
Registriert: So 6. Apr 2014, 13:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Niederbayern
Deutschland

Re: W e i n h e i m , Neue Basteleien!!!

#107

Beitrag von 1zu87 »

Hallo Alex,

Du freust dich über einen Gegenbesuch, nun denn, jetzt ist es geschehen.
Beeindruckend sind Deine Fichten, sehr gelungen.
Hier findest Du Silikonformen für einzelne Natursteine in H0:

http://miniaturweltenshop.eshop.t-onlin ... ikonformen

Eine mühsame Alternative wäre das Aussägen von Einzelsteinen aus gegossenen Natursteinwänden.

Beste Grüße
Karl Heinz

v100anderlingen
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1699
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 15:06
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Uhlenbrock Daisy, Digitrax UT4
Gleise: Roco Tillig Weinert
Wohnort: Niedersachsen, Gemeinde Selsingen
Alter: 61
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: W e i n h e i m , Bilder u. Video, Roco VT 11.5 mit So

#108

Beitrag von v100anderlingen »

alex57 hat geschrieben:...
Bild
...
Hallo Alex,

Deine Mauer wirkt sehr plastisch - ist Dir super gelungen :!:
Noch besser gefällt mir der Boden :clap: :clap:
Woraus hast Du ihn gemacht?

Grüße
Dieter
MiniMax-Module Norddeutschland 1965 im Frühherbst
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=107756

Bild
Benutzeravatar

Threadersteller
alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 63
Deutschland

Re: W e i n h e i m , Neue Basteleien!!!

#109

Beitrag von alex57 »

Hallo Dieter,

danke für deinen Gegenbesuch.

Den Boden hab ich ich aus Styrodur gemacht. Darüber kam ne Schicht Gips, die nach dem Durchtrocknen mit Acrylfarbe Ocker wegen der Saugkraft des Gips angepinselt wurde.

Ich habe von der Mosel, wo wir jedes Jahr hinfahren, Schieferbruch mitgebracht. Der zerbröselt an der Stelle bis zu Staub.
Die größeren Schieferplättchen bearbeite ich in einem Beutel mit nem Hammer zu Staub. Bei Schiefer bleiben trotzdem kleinsten Plättchen übrig.
Aus Alufliegendraht habe ich mir ne Siebe gebastelt.
Durch diese Siebe den Schieferstaub mit kleinsten Plättchen in ein Kleberbett aus Holzleim/ Wasser ( 1:1 ) gesiebt.
Es enstand ein gräulicher Boden.

Dann Lehmboden aus dem Garten im Backofen entkeimt ( mache ich mit allem was ich als Bastelmaterial in der Natur finde ) , gesiebt.

Mit nem Pumpsprayflasche den Boden mit Holzleim/ Wasser/ Spüligemisch eingenebelt und den gesiebten Lehmboden drübergestreut. Danach nochmal Klebersprühnebel drüber.

Hält bombenfest, und die Farbe des Lehm wird beibehalten und dunkelt nicht nach.

Als Sprühflasche hab ich eine leere Flasche von Manfred G. Baumbaukleber genommen. Der Baumkleber und die Flasche sind genial.
Der Sprühkopf produziert einen Klebersprühnebel.
Ich habe den Holzleim solange vorsichtig mit Wasser und Spüli verdünnt, bis aus nem Sprühstrahl Sprühnebel entstand.

In ähnlicher Weise hab ich die Basis für ein Stückchen Waldboden mit Kaffeemehl, getrockneten Blättern und Baumrinde ( zerkleinert mit Moulinette ) gemacht.

Ich schaue immer , was kann man aus der Natur für die Moba verwenden.

Zur Zeit bin ich mit Bau von kleinen Bäumchen, Sträücher und Weinreben beschäftigt.

Gruß

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:
Benutzeravatar

Threadersteller
alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 63
Deutschland

Re: Lebenszeichen aus W e i n h e i m , neue Bäume!!!!

#110

Beitrag von alex57 »

Hallo zusammen,

ich bin zur Zeit Bäume und Sträucher und weiter Weinreben für den Burgber am Bauen.

Ich wollte alle Bumchen und Sträucher und Weinreben eigentlich mal draußen fotografieren, aber das Wetter ist zu schlecht, zu windig, ständig droht Regen.

Deshalb zeig ich nur die letzten 3 Bäume .

Sie sind noch nicht alle fertig. Ich zeige 3 verchiedene Baumbaufortschritte.

Bild

Alle 3 Bäume.

Bild

Bau nach der hier bekannten Drahtmethode.

Bild

Nach Behandlung mit 6 und 12 mm Grasfasern und Besprühen mit Mattbraunem und grauen Buntlack aus der Spaydose ( naß in naß ).

Bild

Dann Beflockung mit Noch und Heki Flocken.

Wenn mal wieder die Sonne rauskommt und der Wind weg ist mach ich mal von den fertigen Bäumen bessere Bilder.




Gruß
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:
Benutzeravatar

Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2603
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Lebenszeichen aus W e i n h e i m , neue Bäume!!!!

#111

Beitrag von Lokwilli »

Moin Alex,
schön, dass Du Dich auf dem Selbstbau von Bäumen widmest :D

Den gezeigten Baum finde ich schon sehr gelungen. Ich persönlich finde, dass die Zweige noch etwas dunkel zwischen den Blättern durchscheinen. Vielleicht könntest Du noch mehr grau als braun für die Äste verwenden, damit die nicht so auffallen.
Ist aber wieder mal Geschmackssache.

Viel Spaß beim Bau der nächsten Bäume.
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Perspektiv-Diorama


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.
Benutzeravatar

Threadersteller
alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 63
Deutschland

Re: Lebenszeichen aus W e i n h e i m , neue Bäume!!!!

#112

Beitrag von alex57 »

alex57 hat geschrieben:Sie sind noch nicht alle fertig. Ich zeige 3 verschiedene Baumbaufortschritte.

Bild
Das ist ein Test mit der Zitierfunktion, aber irgendwie klappt es mit dem Hochladen des Bildes nicht. Ich weis nicht wie, das geht. :?:

Es gibt bei mir noch nichts neues!
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:
Benutzeravatar

Threadersteller
alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 63
Deutschland

Re: W e i n h e i m, neue Basteleien: Bäume + Sträucher

#113

Beitrag von alex57 »

Hallo zusammen:

Die oben gezeigten Baumrohlinge sind begrünt.

Bild


Bild


Dazu noch ein paar Büsche und Sträucher.

Bild

Ich hoffe , die Bäume finden hier gefallen.

Anregungen und Kritik erwünscht.


Gruß

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:
Benutzeravatar

BerndW
InterRegio (IR)
Beiträge: 197
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 10:09
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Emmendingen
Alter: 47
Deutschland

Re: W e i n h e i m, neue Basteleien: Bäume + Sträucher

#114

Beitrag von BerndW »

Hallo Alex,

Deine Baumarbeiten sind der Hammer. Da habe ich noch einen weiten Weg ;-)

Viele Grüße Bernd
Viele Grüße aus dem Schwarzwald
Bernd

Ich freue mich über Eure Besuche, Tips und Kommentare in meinem Thread:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=113913

KiwaTunGo
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 21:43
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog/digital - 2x MS1
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Landau
Alter: 35

Re: W e i n h e i m, neue Basteleien: Bäume + Sträucher

#115

Beitrag von KiwaTunGo »

Hi Alex,

die Bäume und Büsche gefallen mir :) - haste fein gemacht :D

Sagmal wegen der Entkeimung wie lange lässt du denn deine Sachen so im Ofen und bei wie viel Grad?! Meinste das ist wirklich notwendig?

Den Untergrund hättest du auch mit brauner/ockerfarbener/... Abtönfarbe und da hinein direkt dein Streumaterial einstreuen erstellen können - die Farbe hält ähnlich gut wie Leim und man spart sich einen Arbeitsschritt :)


Viele GRüße

Alex
Benutzeravatar

Threadersteller
alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 63
Deutschland

Re: W e i n h e i m, neue Basteleien: Bäume + Sträucher

#116

Beitrag von alex57 »

BerndW hat geschrieben:Hallo Alex,

Deine Baumarbeiten sind der Hammer. Da habe ich noch einen weiten Weg ;-)

Viele Grüße Bernd
Hallo Bernd,

danke für deinen tollen Kommentar, zu meinen Bäumen.

Ich werd gleich mal nen Gegenbesuch starten

Gruß Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:
Benutzeravatar

Threadersteller
alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 63
Deutschland

Re: W e i n h e i m, neue Basteleien: Bäume + Sträucher

#117

Beitrag von alex57 »

KiwaTunGo hat geschrieben:Hi Alex,

die Bäume und Büsche gefallen mir :) - haste fein gemacht :D

Sagmal wegen der Entkeimung wie lange lässt du denn deine Sachen so im Ofen und bei wie viel Grad?! Meinste das ist wirklich notwendig?

Den Untergrund hättest du auch mit brauner/ockerfarbener/... Abtönfarbe und da hinein direkt dein Streumaterial einstreuen erstellen können - die Farbe hält ähnlich gut wie Leim und man spart sich einen Arbeitsschritt :)


Viele GRüße

Alex

Hallo Alex.


nach dem normalen Backen im Ofen stelle ich einen ausgesonderten Topf mit Deckel ( wegen Ausdünstungen, Verdamfung von Restfeuchtigkeit ) bei ca 150 Grad für 20 Minuten in den Backofen.

Bisher habe den Moselschieferbruch, Lehm und in alten Moulinex zerkleinerte getrocknete Ahornblätter und Miniästchen entkeimt.

Das mit dem Entkeimen hab ich hier aus dem Forum von Mitgliedern , die schon länger mit gesammelten Materialien aus der Natur arbeiten. So werden alle Microorganismen im Material gekillt.

Den Lehm habe ich mit selbstgemachten Sprühkleber aufgebracht, weil ich die Lehmfarbe so haben wollte.

Ob ich den Farbton, so mit Farbe hinbekommen hätte, weis ich nicht.

Als Sprühflasche habe ich eine leere Flasche vom Baumbausprühkleber von Forummitglied "Baumbauer" ( Manfred G. ) genommen. Der Sprühkopf ist Klasse, vernebelt den Kleber schön.
Ich hab den Holzleim mit ein paar Tropfen Spüli so lange mit Wasser verdünnt, das er dann beim Sprühen vernebelt.

So kannst du verhindern, das leichte Material wie der Lehmstaub und Turf von Woodland beim Sprühen nicht weggeblasen wird und Löcher in der Fläche entstehen, die man dann nacharbeiten muß.

Lehm aufstreuen, Sprühkleber drüber, trockenen lassen über Nacht und dann nochmal Sprühkleber drüber , hält bis jetzt bombig.


Hast du auch eine Moba/ Modul im Bau?
Gibst Bilder? Gern auch per PN.


Gruß

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:

Der Dampfer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4172
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:35
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Langsamfahrregler/SB Modellbau
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niederrhein
Alter: 53

Re: W e i n h e i m, neue Basteleien: Bäume + Sträucher

#118

Beitrag von Der Dampfer »

Hi Alex
Wunderschöne Bäume hast Du geschaffen. Mir gefällt sehr gut die Beflockung mit den Heki/Noch Flocken.Habe bei mir ebenfalls hauptsächlich mit Heki microflor gearbeitet.Ich finde das das die Struktur eines Baumes gut wieder gibt, da man den Baum ja immer aus einer gewissen Entfernung betrachtet aus der einzelne Blätter nicht mehr sichtbar sind.
Gruß nach Hennef sagt Willi....Der Dampfer 8)

Besuch mich mal in Neustadt am Wald
Durch dieses Wurmloch gelangen Sie nach Neustadt am Wald in den 1950ern
Bild
Zeitreisen sind möglich....bitte hier klicken
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1245573

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
hajoscho
Ehemaliger Benutzer

Re: W e i n h e i m, neue Basteleien: Bäume + Sträucher

#119

Beitrag von hajoscho »

Hallo Alex,

ich hatte dich ja schon mal zu Beginn der Planungen besucht. Zwischenzeitlich hast du gute Fortschritte gemacht und besonders bin ich von deinem Baumbau angetan.

Die Folie gabe es hier bei O. in der Baustoffhalle irgendwo in einer Ecke. Befestigt habe ich die Streifen mit Möbelrückwandschrauben. Erstens machte mein Tacker nicht mit und Schrauben kann ich zur Not wieder rausdrehen, um an hintere Bereich zu kommen.

Den letzten meiner Garratts findest du bei den Umbauten:

Garratts

Schöne Grüße

Hans
Benutzeravatar

Threadersteller
alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 63
Deutschland

Re: W e i n h e i m, neue Basteleien: Bäume + Sträucher

#120

Beitrag von alex57 »

Der Dampfer hat geschrieben:Hi Alex
Wunderschöne Bäume hast Du geschaffen. Mir gefällt sehr gut die Beflockung mit den Heki/Noch Flocken.Habe bei mir ebenfalls hauptsächlich mit Heki microflor gearbeitet.Ich finde das das die Struktur eines Baumes gut wieder gibt, da man den Baum ja immer aus einer gewissen Entfernung betrachtet aus der einzelne Blätter nicht mehr sichtbar sind.
Gruß nach Hennef sagt Willi....Der Dampfer 8)

Besuch mich mal in Neustadt am Wald
Hallo Willi,

ein Lob von Dir, gibt mir die Bestätigung, das ich auf dem richtigen Weg bin, mit Bäumen und Sträucher.
Ich hab die Heki/ Noch Flocken benutzt, aber auch die Nochlaubblätter.
Ich brauche noch mehr Bäume und Büsche.
Alle Bäume werden verbaut, die besten kommen nach vorne.

Ich hab bei Dir schon mal reingeschaut, und weis , was für eine tolle Anlage du gebaut hast. U.a. haben mich deine Bäume und Sträucher begeistert. Ich habe gesehen, wie deine Bäume wirken und weis, was du mit der gewissen Entfernung meinst.

Ich wollt schon immer mal bei dir einen Kommentar des Lobes abgeben und springe jetzt durchs Wurmloch.

Gruß

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:
Benutzeravatar

hf24
InterRegio (IR)
Beiträge: 106
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos 2, LDT
Gleise: Tillig H0 Elite
Wohnort: Bayern
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: W e i n h e i m, neue Basteleien: Bäume + Sträucher

#121

Beitrag von hf24 »

Hallo Alex,

die Bäume sehen Klasse aus, nicht alles einfarbig sondern schön gemischte Grüntöne das gibt einen schönen Mischwald. Ich weis aus eigenen Erfahrungen das der Selbstbau von Bäumen sehr zeitaufwendig ist aber man hat dafür ein super Ergebnis was man nicht kaufen kann. Super weiter so.
Viele Grüße aus Augsburg
Hartmut


Meine Internetseite http://www.modellbahndioramen.de

Meine Kellerbaustelle.
viewtopic.php?f=64&t=113940

Der Dampfer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4172
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:35
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Langsamfahrregler/SB Modellbau
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niederrhein
Alter: 53

Re: W e i n h e i m, neue Basteleien: Bäume + Sträucher

#122

Beitrag von Der Dampfer »

Hi Alex
Bitte schau mal in Neustadt am Wald vorbei..habe was geschrieben zu den Büschen.
Gruß sagt Willi....Der Dampfer 8)
Durch dieses Wurmloch gelangen Sie nach Neustadt am Wald in den 1950ern
Bild
Zeitreisen sind möglich....bitte hier klicken
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1245573

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

Lokzug62
InterCity (IC)
Beiträge: 799
Registriert: Do 12. Dez 2013, 07:38
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: 2 Titan Trafos
Gleise: Roco
Wohnort: Pfalz
Alter: 58
Deutschland

Re: W e i n h e i m, neue Basteleien: Bäume + Sträucher

#123

Beitrag von Lokzug62 »

Hallo Alex,

deine Bäume sind super gelungen, da muss ich mich mal über Winter auch wieder dran versuchen. Und der Vt 11.5 wirkt bestimmt gut auf der Anlage. Den hab ich in "alter" Roco-Ausführung in N auch. Manchmal durchfährt er sogar den kleinen Landbahnhof Katzenhausen (s. Bilder auf meinem Thread). Ich wünsche Dir noch gutes Gelingen beim Basteln.

Gruß
Markus


Gäste sind in Katzenhausen gerne gesehen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103462
Bild
meine bisherigen Projekte:

zum Abstecher nach Talhausen in H0 geht's hier lang: viewtopic.php?f=64&t=150696

oder Besuch in Katzenhausen und Umgebung in N da lang: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... tzenhausen
Benutzeravatar

Threadersteller
alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 63
Deutschland

Re: W e i n h e i m, neue Basteleien: Bäume + Sträucher

#124

Beitrag von alex57 »

Lokzug62 hat geschrieben:Hallo Alex,

deine Bäume sind super gelungen, da muss ich mich mal über Winter auch wieder dran versuchen. Und der Vt 11.5 wirkt bestimmt gut auf der Anlage. Den hab ich in "alter" Roco-Ausführung in N auch. Manchmal durchfährt er sogar den kleinen Landbahnhof Katzenhausen (s. Bilder auf meinem Thread). Ich wünsche Dir noch gutes Gelingen beim Basteln.

Gruß
Markus


Hallo Markus,

schön das dir meine Baumkreationen gefallen. Dank für dein Lob.

Den VT 11.5 hab ich schon bei dir entdeckt. Mein VT 11.5 in HO ist auch von Roco mit Sound. Den musste ich unbedingt mit Sound haben.
Ansonsten ist für mich der VT 11. einer der schönsten Loks überhaupt.
Ich hab den VT 11.5 in Orginal auf einer Sonderfahrt gesehen. Einfach toll und unbeschreiblich die Maschine.

Gruß


Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:

v100anderlingen
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1699
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 15:06
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Uhlenbrock Daisy, Digitrax UT4
Gleise: Roco Tillig Weinert
Wohnort: Niedersachsen, Gemeinde Selsingen
Alter: 61
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Lebenszeichen aus W e i n h e i m , neue Bäume!!!!

#125

Beitrag von v100anderlingen »

alex57 hat geschrieben:...

Nach Behandlung mit 6 und 12 mm Grasfasern und Besprühen mit Mattbraunem und grauen Buntlack aus der Spaydose ( naß in naß ).

Bild

Dann Beflockung mit Noch und Heki Flocken.
...
Hallo Alex,

Deine Bäume sehen einfach nur klasse aus!
Deine Bau(m)methode mit dem Begrünen mit Noch und Heki Flocken erlaube ich mir abzukupfern...

Danke für die ausführliche Beschreibung!

Grüße
Dieter
MiniMax-Module Norddeutschland 1965 im Frühherbst
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=107756

Bild
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“