Segmentanlage Endbahnhof mit Industrieanschluss

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Antworten
Seba1078
Ehemaliger Benutzer

Segmentanlage Endbahnhof mit Industrieanschluss

#1

Beitrag von Seba1078 »

So, jetzt stelle ich euch auch mal mein Projekt vor.

Anregungen, bzw. Kritik sind erwünscht!

Hier der (erweiterbare) Gleisplan:

Bild

Der Rahmen ist aus 15mm Multiplex Birke:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier die Revisionsklappe für die Weichenantriebe:

Bild

Bild

Bild

Hier ist der Aktuelle Bauzustand zu sehen:

Bild

Gruss Sebastian
Zuletzt geändert von Seba1078 am Mo 25. Mai 2009, 18:00, insgesamt 1-mal geändert.

HafenbahnFrankfurt
InterCity (IC)
Beiträge: 949
Registriert: Do 5. Mär 2009, 13:40
Wohnort: Frankfurt/Main
Alter: 26
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von HafenbahnFrankfurt »

Super Anlage! Klasse gemacht!
Benutzeravatar

JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2052
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

Re: Segmentanlage Endbahnhof mit Industrieanschluss

#3

Beitrag von JoMä »

Seba1078 hat geschrieben: Bild
Hallo Sebastian,

erst einmal: guter Plan auf kleiner Fläche!!!

Eines hätte ich noch: wenn es irgend möglich ist, würde ich links diese engen Kurvenmit noch etwas mehr Radius gestallten, oder in einen Tunnel verbannen, ich finde, es sieht immer seltsam aus, wenn im Bahnhof schlanke Weichen sind, die Kurven auf der Strecke aber dann so super eng sind. Also wenns vom Platz her geht, würde ich den R3 Bogen mit R4 oder 5 Bogen auswechseln und den R2 durch R3 ersetzten.

Viel Glück noch beim weiteren Aufbauen.

EDIT: ich würde rechts das Ausziehgleis noch etwas verkürzen (z.B. 24188+24094), je nach dem, wie lang deie Loks sind.
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal
Seba1078
Ehemaliger Benutzer

#4

Beitrag von Seba1078 »

@ Jo:

thx!!!

Der Plan ist so noch nicht 100% endgültig (beim Bau werden noch ein paar Sachen korigiert)!
Mal sehen, wie`s dann wirkt ...


... das 2. Ausfahrsignal steht und die genaue Position des Lokschuppens steht fest:

Bild

Gruss Sebastian
Seba1078
Ehemaliger Benutzer

#5

Beitrag von Seba1078 »

... so langsam wage ich mich mal an`s Altern von Gegenständen!

- und im nächsten Schritt mache ich mich mal an Gebäude ran ...

Hier meine ersten zwei Ergebnisse

1. Der Bockkran
... erst grundiert mit grau, danach nochmal stellenweise mit mattschwarz und dann leichte Rostfarbe

Bild

2. Der Fernmeldepodest nach dem selben Schema,
nur das ich auf die Fläche noch schwarzen Schotter geklebt hab ...

Bild

Gruss Sebastian
kyrill
Ehemaliger Benutzer

#6

Beitrag von kyrill »

Schöner Rost :D
Seba1078
Ehemaliger Benutzer

#7

Beitrag von Seba1078 »

... mein Schotter (MobaLit) ist endlich gekommen und so hab ich mal angefangen das erste Stück zu schottern!

Bild

Bild

- mal sehen, vieleicht muss ich den noch "altern" ...

Gruss Sebastian
Seba1078
Ehemaliger Benutzer

#8

Beitrag von Seba1078 »

... es tut sich mal wieder ein bischen was!

Ich habe im Lokschuppen mal Licht installiert:

Bild

... dafür habe ich eine Lichtleiste genommen und diese an einem Querträger befestigt.
So kann man die Beleuchtung auch herausnehmen damit ich mich später noch an die Innenausstattung machen kann ...

Bild

Gruss Sebastian
Seba1078
Ehemaliger Benutzer

#9

Beitrag von Seba1078 »

Ich habe zwischenzeitlich mal zwischen den Schwellen weiter geschottert:

Bild


Für den Bahndamm habe ich die Körnung 0,7-1,2mm verwendet - und zwischen den Schwellen 0,37-0,72mm!
Das ganze wirkt doch recht gut so (ich bin jedenfalls zufrieden!)


Bild

Gruss Sebastian

HafenbahnFrankfurt
InterCity (IC)
Beiträge: 949
Registriert: Do 5. Mär 2009, 13:40
Wohnort: Frankfurt/Main
Alter: 26
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von HafenbahnFrankfurt »

Ich finde es einfach nur geil!
rbp1968
Ehemaliger Benutzer

#11

Beitrag von rbp1968 »

Hi,

Bleiben die Gebäude so unbehandelt oder bekommen sie noch einen "Anstrich" ?

gruß
Roman
Seba1078
Ehemaliger Benutzer

#12

Beitrag von Seba1078 »

HafenbahnFrankfurt hat geschrieben:
Ich finde es einfach nur geil!

... THX!!!

rbp1968 hat geschrieben:Hi,

Bleiben die Gebäude so unbehandelt oder bekommen sie noch einen "Anstrich" ?

gruß
Roman

... die Gebäude werden natürlich noch gealtert!!!

Bin bis jetzt nur noch nicht dazu gekommen ... :lol:

Gruss Sebastian
Seba1078
Ehemaliger Benutzer

#13

Beitrag von Seba1078 »

... ich habe angefangen die Gleiszwischenräume zu "sanden"!

Kommentare, Anregungen und Kritik sind erwünscht!

Bild

Bild

Gruss Sebastian
Benutzeravatar

JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2052
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

#14

Beitrag von JoMä »

Seba1078 hat geschrieben: Bild
Hallo Sebastian,

das hintere Signal sieht auf dem Bild etwas verbogen aus. Ist das normal?
Ich würde die Gleiszwischenräume entweder auch schottern oder den Sand noch farblich anpassen.

MFG
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal
Seba1078
Ehemaliger Benutzer

#15

Beitrag von Seba1078 »

... das hintere Signal ist noch nicht befestigt, da ich es zum schottern zwischen den Schwellen nochmal rausnehmen will.

Ich bin mit dem Sand auch nicht so zufrieden! (Der ist auch noch nicht befestigt!)

Gruss Sebastian
Benutzeravatar

JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2052
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

#16

Beitrag von JoMä »

Seba1078 hat geschrieben: Ich bin mit dem Sand auch nicht so zufrieden! (Der ist auch noch nicht befestigt!)
Ich würde den Sand entweder einfärben oder den Gleiszwischenraum auch schottern. So wie Guido es bei Altenburg auch macht.
Ich finde, der Sand passt farblich überhaupt nicht.

MfG
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal
rbp1968
Ehemaliger Benutzer

#17

Beitrag von rbp1968 »

Hi,

Statt dem Sand hätte ich einen feinkörnigen Schotter genommen und dem ein wenig mit Öl versetzt.

gruß
Roman
Seba1078
Ehemaliger Benutzer

#18

Beitrag von Seba1078 »

rbp1968 hat geschrieben:Hi,

Statt dem Sand hätte ich einen feinkörnigen Schotter genommen und dem ein wenig mit Öl versetzt.

gruß
Roman
... wie gasagt, der Sand ist noch nicht befestigt - und wirklich zufrieden bin ich damit auch nicht ...

Ich überlege noch, ob ich die Zwischenräume einfach auch mit dem Schotter füllen soll und dann mit Farbe bearbeiten ...

Gruss Sebastian
Benutzeravatar

JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2052
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

#19

Beitrag von JoMä »

Seba1078 hat geschrieben: ... wie gasagt, der Sand ist noch nicht befestigt - und wirklich zufrieden bin ich damit auch nicht ...

Ich überlege noch, ob ich die Zwischenräume einfach auch mit dem Schotter füllen soll und dann mit Farbe bearbeiten ...
Hallo Sebastian,

genau so würde ich es machen. Schau halt einfach mal nach wie es Guido macht.

MfG
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal
Seba1078
Ehemaliger Benutzer

#20

Beitrag von Seba1078 »

... in einem andern Forum bin ich auf die Idee gebracht worden noch Betonsockel unter die Signale zu setzen.

Verwendet habe ich dafür 5mm Sperrholz:

Bild

Bild

... später lasse ich da noch ein bischen Gras wuchern - dann passt`s!


Am Lokschuppen habe ich aussen auch noch eíne Lampe befestigt:

Bild

Gruss Sebastian
Zuletzt geändert von Seba1078 am So 14. Jun 2009, 23:25, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2052
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

#21

Beitrag von JoMä »

Hallo Sebastian,

tolle Bilder!
Eine Frage noch: wechselst du die Märklin Handschalthebel noch durch die Motor-atrappen aus? Oder bleibt das so/machst du das später? Wie gestaltest du nun die Zwischenräume zwischen den beiden Gleisen? nimmst du die Sandlösung oder doch ne andere?

MfG
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal
Seba1078
Ehemaliger Benutzer

#22

Beitrag von Seba1078 »

JoMä hat geschrieben:Hallo Sebastian,

tolle Bilder!
Eine Frage noch: wechselst du die Märklin Handschalthebel noch durch die Motor-atrappen aus? Oder bleibt das so/machst du das später? Wie gestaltest du nun die Zwischenräume zwischen den beiden Gleisen? nimmst du die Sandlösung oder doch ne andere?

MfG

THX :D

Die Handschalthebel werden später noch gegen die Motoratrappen getauscht!
(Ich habe dafür extra Revisionsklappen unter den Weichen!)

Bei den Zwischenräumen bin ich mir noch nicht sicher wie ich diese füllen werde ...

Vieleicht nehme ich dafür Erde und Wildgras ...

Gruss Sebastian
Benutzeravatar

sirz-moba
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1862
Registriert: So 30. Sep 2007, 18:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: WDP2018
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Schwabenländle
Kontaktdaten:
Deutschland

#23

Beitrag von sirz-moba »

Hi Sebastian,

Du bist auch in beiden Foren unterwegs :wink:

Hier ein Beispiel für das Auffüllen des Gleiszwischenraums, beim nächsten mal mach ich das auch so.

<img src='http://img151.imageshack.us/img151/1589/0002fgl.th.jpg' border='0'>
<img src='http://img522.imageshack.us/img522/2637/0003fgl.th.jpg' border='0'>

Hoffe der Guido ist nicht böse, wenn ich die Bilder hier mal ins Spiel bringe.

Baubericht und viele tolle Bilder hier KLICK

Sieht realistischer aus wenn der Zwischenraum in etwa auf Gleisniveau ist.
Schotter, Sand, etwas Unkraut das liegt dann in Deinem gestalterischen Ermessen.
Gruß Ingo

neue Anlage in Planung
CS3 (60226)|SW 2.1.0|GFP 12.62|CS2 (60215)|SW 4.2.9|GFP 3.81|MS2 (60653) SW3.112|3x Booster (60175)

Bild
Benutzeravatar

JoMä
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2052
Registriert: Do 12. Feb 2009, 20:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21
Gleise: RocoLine m.Bettung
Wohnort: Zuhause
Alter: 27
Deutschland

#24

Beitrag von JoMä »

sirz-moba hat geschrieben: Sieht realistischer aus wenn der Zwischenraum in etwa auf Gleisniveau ist.
Schotter, Sand, etwas Unkraut das liegt dann in Deinem gestalterischen Ermessen.
Hallo @ all,

ich habe es schon ein paar mal beobachtet, dass der Schotter im Zwischenraum etwas über! dem Gleisniveau liegt, das kommt wohl von dem Alter der Gleise, und dass die (v. A. in Bahnhöfen) durch das Gewicht der Loks und Wagen runtergedrückt werden. Also, wäre es durchaus realistisch, dies auch mal nachzubilden.

MfG
LG vom Joey ;)
-----------------------------------------------------------------------
Fahrbetrieb, Modellvorstellungen, Testberichte und Vergleiche.
Das alles und mehr in meinem Thread Joeys Teppichbahn
Videos von "Joeys Teppichbahn" auf meinem YouTube Kanal
Seba1078
Ehemaliger Benutzer

#25

Beitrag von Seba1078 »

sirz-moba hat geschrieben:Hi Sebastian,

Du bist auch in beiden Foren unterwegs :wink:

Hier ein Beispiel für das Auffüllen des Gleiszwischenraums, beim nächsten mal mach ich das auch so.

...

Sieht realistischer aus wenn der Zwischenraum in etwa auf Gleisniveau ist.
Schotter, Sand, etwas Unkraut das liegt dann in Deinem gestalterischen Ermessen.

Hallo Ingo,

ja - ich bin auch in beiden Foren unterwegs! :D
... umso mehr Ideen kann man sich holen.

Der Gleiszwischenraum ist bei mir so c.a. kurz unter Schwellenniveau!

Siehe hier:

Bild

Ich habe die Zwischenräume mit 5mm Sperrholz aufgefüllt + 1-2mm Schotter, bzw. Sand ... ist gleich ~ 7mm
(... und das C-Gleis hat mit der Bettung eine höhe von 10mm)

Das passt schon ganz gut so. :)

... mir bereitet nur die "Lanschaftsgestaltung" Probleme, bzw. so richtig traue mich da noch nicht ran!
Ich werde mich aber so langsam mal damit beschäftigen ...

Gruss Sebastian
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“