Alpenland in Simmering

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Meidlinger Moba
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 468
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 23:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Roco Line
Österreich

Alpenland in Simmering

#1

Beitrag von Meidlinger Moba » So 20. Okt 2019, 23:43

Hallo allerseits,

auf Anraten vom Michael alias Heldvomerdbeerfeld hin haben wir, Lukas und Tobias, uns entschlossen, einen neuen Thread zu unserer neuen Anlage zu starten. Wer in unserem alten Thread "Alpenvorland in H0 & H0e" mitgelesen hat, weiß, dass unsere alte Anlage zwecks Umzug abgerissen werden musste. Glücklicherweise hat Lukas in seiner neuen Wohnung 3 Quadratmeter für eine neue Anlage Platz. Das ist nicht viel, aber wir versuchen den Platz möglichst gut zu nutzen und dabei die engen Radien, die sich unweigerlich ergeben, zu verstecken. Dafür haben wir uns fünf Ebenen überlegt. Auf der untersten ist ein Schattenbahnhof mit 10 Gleisen als Schiebebühne ausgeführt. Dies spart Platz und teure Weichen. Die zweite Ebene wird unsere Hochgeschwindigkeitsstrecke. Diese stellt sich als einfacher Kreis dar, von dem schlussendlich aber nur noch die vordere Gerade zu sehen sein wird. Die dritte Ebene soll den zweigleisigen Bahnhof beherbergen. In die vierte Ebene werden die Züge mittels zweier Wendel gelangen, die hinter dem Bahnhof emporragen werden. Die Verbindung zwischen den Wendeln soll über eine Brücke erfolgen. Die fünfte und letzte Ebene wird das Reich der Mariazellerbahn werden. Wie dieser Bereich dann aussehen wird, steht noch in den Sternen. Ebene 1 und 2 sind bereits fertig bzw. befinden sich im Rohbau. Die Wendel sollen in Kürze gefertig werden. Ebene 5 kommt dann wie gesagr erst in einiger Zeit.

Da Stummis aber bekannterweise Bilder lieben, soll es nicht bei dem öden Text bleiben.

Hier Bilder der Anlage bis zum derzeitigen Baustand:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier noch ein Bild unserer U-Bahn Notbremse, die den Betrieb auf der Anlage bei Betätigung stoppt.

Bild

Ebenfalls einige Bilder unseres letzten Neuzugangs:

Bild

Bild

Bild

Wir hoffen, die Mitleser aus dem Alpenvorland können mit diesem neuen Thread etwas anfangen. Natürlich freut es uns auch, wenn sich neue Leser einfinden.

LG aus Wien (Meidling/Simmering)
Zuletzt geändert von Meidlinger Moba am So 10. Nov 2019, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
__________________________________________

meine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=173331&p=2024178#p2024178

Benutzeravatar

CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4280
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Alpenland in Simmering

#2

Beitrag von CR1970 » Mo 21. Okt 2019, 03:16

Not macht erfinderisch, möchte ich sagen. :D
Aber wie kommt ihr an die hinteren Bereiche ran? :shock:
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...

Benutzeravatar

ManuG
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 409
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 19:30
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bayern
Alter: 27
Deutschland

Re: Alpenland in Simmering

#3

Beitrag von ManuG » Mo 21. Okt 2019, 16:20

Hallo,

das sieht ja schon mächtig aus, was ihr da zum Beginn hingestellt habt, klingt nach vielen Bergen und abwechslungsreichem Betrieb.
Ich würde die Anlage allerdings entweder auf Rollen stellen, oder eine Wartungsluke einbauen um an die hinteren Bereiche ranzukommen. Zum einen zum Bau, zum anderen, falls mal ein Zug entgleist.
Gruß
Manuel

Meine Anlage: Kleinstanalge Alpenland in H0

viewtopic.php?f=64&t=161382

Bild

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4776
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 34
Österreich

Re: Alpenland in Simmering

#4

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Mo 21. Okt 2019, 17:06

Jawohl! Endlich gehts hier offiziell weiter!

Gut, viel schreiben brauch ich jetzt nicht, hab das Ganze ja schon live besichtigt. Übrigens: gehts meinem Desiro gut? Gestern hab ich mal in Neustadt reingeschaut, ist mir aufgefallen, dass sein Stummelgleis leer war. Na und nach längerem überlegen bin ich dann draufgekommen, dass der noch bei euch herumsteht (korrekt?) :D


Die Notbremse muss ich aber noch einmal öffentlich überschwänglich lösen. Sowas cooles hab ich noch nirgends gesehen! Einmal dran reißen und schon steht alles, extrem cool!

Dabei fällt mir auf, dass ich noch nie eine Notbremse gezogen hätte, also gar nicht weiß, wie man dan anreißen muss oder wie auch immer :D

Auf jeden Fall weiter so: der Plan klingt ambitioniert, aber dass ihr Experten auf kleinem Raum seid, wissen wir ja!

lg

P.S.: Mein Angebot mit dem Wiesel steht noch hahahahha

EDIT: Übrigens: wie lang ist denn der 4er ICE? Habt ihr nur das Grundset oder auch die Zwischenwagen dazu?
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85

Benutzeravatar

Threadersteller
Meidlinger Moba
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 468
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 23:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Roco Line
Österreich

Re: Alpenland in Simmering

#5

Beitrag von Meidlinger Moba » Mo 21. Okt 2019, 18:09

Hallo ihr drei,
es stimmt, es ist nicht einfach an die hinteren Bereiche zu kommen. Derzeitige Lösung: Ich klettere einfach drauf. Später muss man bei Bedarf die Anlage vorschieben. Da aber in der hinteren Hälfte die Wendel stehen werden und die Landschaften auf den Wendeln extern gebaut werden soll, dürfte das kein allzu großes Problem werden.

@Michael: Dem Desiro gehts gut. Er kreischt zwar immernoch ein wenig, das ist aber nicht weiter tragisch.
Die Notbremse darfst du bei deinem nächsten Besuch selbstverständlich ziehen. Da wirst du dann sehen, wie leicht das eigentlich geht.

Wiesel: Reden wir, wenn du alle Waggons zusammen hast.

ICE 4: Mit seinen vier Wagen ist der Zug fast so lang wie ein 5 teiliger Railjet. Einen Zusatzwagen wird es bei uns vorerst nicht geben, da 80€ doch sehr teuer.

LG
__________________________________________

meine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=173331&p=2024178#p2024178

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9961
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Alpenland in Simmering

#6

Beitrag von GSB » Sa 26. Okt 2019, 21:39

Meidlinger Moba hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 23:43
Die fünfte und letzte Ebene wird das Reich der Mariazellerbahn werden. Wie dieser Bereich dann aussehen wird, steht noch in den Sternen. [...] Ebene 5 kommt dann wie gesagr erst in einiger Zeit.
Hallo Ihr beiden,

ja schade, denn das ist natürlich der Bereich der mich am meisten interessiert. :mrgreen: Aber natürlich werd ich mir auch den restlichen Anlagenbau anschauen und bin gespannt was kommt! :redzwinker:
Hier noch ein Bild unserer U-Bahn Notbremse, die den Betrieb auf der Anlage bei Betätigung stoppt.

Bild
Das ist ja absolut genial! :lol: Hab da wenn bisher nur diese roten Not-Aus-Taster gesehen...

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4776
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 34
Österreich

Re: Alpenland in Simmering

#7

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Sa 26. Okt 2019, 22:42

Den roten Not-Aus Taster haben sie eh auch Matthias!

Ich war heute zu Gast um meinen CAT zum LED Umbau abzugeben und war ganz begeistert mal eine Notbremse ziehen zu dürfen!

Wo hat man denn schon einmal die Chance dazu! Ich hätte gedacht, dass man das Teil eher langsam und sanft ziehen muss/kann, aber das Ding geht mit einem Ruck nach unten und kann dann nur mit einem Vierkantschlüssel wieder entsperrt werden :mrgreen:
Sehr lustig, ein echtes Highlight!
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85

Benutzeravatar

Threadersteller
Meidlinger Moba
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 468
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 23:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Roco Line
Österreich

Re: Alpenland in Simmering

#8

Beitrag von Meidlinger Moba » Mi 6. Nov 2019, 18:49

Hallo allerseits,
damit dieser Thread nicht direkt wieder in der Versenkung landet, tippsel ich mal was.

@ Matthias: Fürchte dich nicht, den H0e Aufbau werden wir in Angriff nehmen, wenn die beiden Wendel stehen. Daher doch nicht gaanz so spät. Jedenfalls haben wir mittlerweile mit dem Wendelaufbau begonnen. Nach einem Rückschlag mit unserer Ursprünglichen Idee zum Wendelbau werden wir nun Gewindestangen anstelle von Holzstützen nehmen.

@Michael: Wie du weißt, ist der CAT schon fertig. Und rate mal, was wir uns dank deines super Schnäppchens auf der Messe auch bald zulegen werden ...


LG aus Wien
Zuletzt geändert von Meidlinger Moba am So 10. Nov 2019, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
__________________________________________

meine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=173331&p=2024178#p2024178

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4776
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 34
Österreich

Re: Alpenland in Simmering

#9

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld » Mi 6. Nov 2019, 19:01

Auch einen Wiesel Doppelstock? Wie gesagt könntet ihr zum halben Preis einen einzelnen Doppelstockwagen von mir haben. von mir aus mit der OVP, dann hätt ich einen ohne :lol:

Wir müssen uns jetzt eh einmal treffen, damit du mir den Steuerwagen umbaust. Und übrigens wird bei Youtube nach euch gefragt. Weil ich am Rande erwähnt habe, dass ich gerne (wenn ich darf) mal bei euch mitbauen würde bei der Landschaft.
Aber ich glaub, dass das der Typ falsch verstanden hat. Ich würde ja eher nur helfen wenn ihr wollt und nicht für euch die Landschaft bauen :lol:

Ah und wenn ich schon dabei bin: den ÖBB EC Wagen musst du dir auch anschauen. Der mit dem Rücklicht, der reißt immer noch ständig einen kurzen.

Aber übrigens: ihr solltet mal ein Update schreiben, es gibt ja schon viel mehr zu sehen als auf den letzten Fotos!
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Youtube: https://www.youtube.com/user/FlashbackAustria85


Wvendel
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 85
Registriert: Di 14. Aug 2018, 17:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Veenendaal
Niederlande

Re: Alpenland in Simmering

#10

Beitrag von Wvendel » Fr 8. Nov 2019, 16:47

Ihr habt da nicht viel Raum zum bauen, gleich wie bei mir. Was bis jetzt gebaut ist, sieht aber schon vielversprechend aus. Bin gespannt was daraus gezaubert wird. Ich bleib dabei!
Grüsse,
Wouter (NL)

Meine Anlage : ÖBB & DB in Tirol
Bild


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1862
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Alpenland in Simmering

#11

Beitrag von UKR » Di 12. Nov 2019, 21:59

Moin ihr zwei,

schön das es bei euch wieder mit Modellbahn rund geht und da habt ihr ja schon schwer losgelegt und erst recht noch was vor. Klingt auf jeden Fall spannend und ich bin gespannt, wann ihr "oben" angekommen seit. Und ich hoffe das zwischendurch eure Beleuchtungswerke nicht zu kurz kommen.

Harzliche Grüsse und weiterhin viel Erfolg

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“