Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

...

#76

Beitrag von Harzer_73 » Sa 26. Aug 2017, 08:03

Moin Chris,

danke fürs Feedback.
Du hast Recht... die drei "Minis" waren die ersten Versuche... es ist ein dünner Grat zwischen einem optischen Gerippe und einem zu voll gestopften Busch oder Baum... ersteres wollte ich vermeiden, letzteres kam raus... :mrgreen:

Ich hoffe, dass die Birke auf dem letzten Bild halbwegs ausgewogen daherkommt.
Die kleineren Bäume und Büsche werden ohnehin nur zwischen die grösseren Bäume gesetzt, um optisch Tiefe zu erzeugen... von daher ist´s kein Verlust.

:fool:

Gruß
Lars
Zuletzt geändert von Harzer_73 am So 27. Aug 2017, 11:07, insgesamt 2-mal geändert.
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

chris1042
InterCity (IC)
Beiträge: 619
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 53
Österreich

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#77

Beitrag von chris1042 » Sa 26. Aug 2017, 09:41

Egal für ein Erstlingswerk sind sie trotz dem super geworden Bild und die Hauptsache ist sie müßen dir gefallen und passen :D

BG
LG
Chris :D

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#78

Beitrag von Harzer_73 » Sa 26. Aug 2017, 10:23

Hallo Chris,

trotzdem ist konstruktive Kritik immer erwünscht. :charles:

Inzwischen hat der Baumbau den Tisch eingenommen... EIne Buche sowie eine Birke sind bereits fertig, weitere Bilder kommen später.

Bild

Bis später...

Gruß
Lars
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#79

Beitrag von Harzer_73 » Sa 26. Aug 2017, 17:27

Hallo in die Runde,

so, nun ist es vollbracht... die Vorräte für den Baumbau sind erschöpft.

Hier die Bilder vom beflocken des letzten Baumes:

Bild


Ich habe viel zu viele Äste eingearbeitet, deshalb dauerte der Vorgang auch deutlich zu lange...

Bild


Der fertige Baum:

Bild


Abschließend noch ein paar Bilder vom heutigen Tageswerk. Zum Teil habe ich das Laubwerk etwas abgedunkelt bzw. durch trockenbürsten in den Vordergrund gesetzt, um so mehr Tiefenwirkung zu erzielen:

Bild

Bild

Bild


Hier noch einmal der etwas zu voll gepackte Busch von gestern mit der oben beschriebenen Trockenbürst- Methode, um ein optische Tiefenwirkung zu erzielen:
Bild


Schönen Feierabend...
Gruß
Lars :mrgreen:
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

AC/DC: Shake your groundation

#80

Beitrag von Harzer_73 » So 27. Aug 2017, 11:05

Moin,

ein kurzes Miniupdate:

Den grössten Baum werde ich als abgestorbenen Baum mit Efeubewuchs darstellen.
Bisher war er schwarz grundiert, allerdings ist eine dunkle Grundierung eher hinterlich.
Ich habe nun Acryllack aus der Dose genommen (Tamiya) und den Baum in drei Stufen lackiert.
Nebenbei hat der Acryllack noch den Vorteil, dass er deutlich flexibler als Enamellack ist.
So können einzelne Zweige nachgebogen werden, ohne dass Lackschäden ausbessert werden müssen.

Sobald alles durchgetrocknet ist, wird die Oberfläche mit einem Farb-/ Verdünnermix mehrmals eingepinselt, nebenbei kommen noch ein paar Pigmente dazu. Fotos folgen nach Vollzug, hier der grundierte Baum:

Bild

Gruß
Lars
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Verstärkung: Werkslok Henschel DH500ca

#81

Beitrag von Harzer_73 » Sa 2. Sep 2017, 15:51

Hallo in die Runde,

so... nachdem mich die Bäume in den letzten Tagen in den Wahnsinn getrieben hatten, brauchte ich etwas Abstand. Daher ist nicht all zu viel neues passiert. Demnächst kommen drei Brawa- Kesselwagen rein, außerdem erfreue ich mich an einer Henschel Werkslok (DH500ca) von ADE:

Bild

Ich habe mich dann doch noch ein klein wenig dem Anlagenbau gewidmet, u.a. dem Gleisbildes im vorderen mittleren Teil... ich weiß allerdings immer noch nicht, es Öllager oder Steinbruch werden soll... :?:


Gruß
Lars :fool:
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#82

Beitrag von Harzer_73 » Sa 2. Sep 2017, 22:15

Nabend allerseits,

ich konnte die Finger doch nicht still halten und habe mich zu einer umfangreichen Reinigung der Henschellok hinreissen lassen. Nun hat sie soetwas wie Manieren... :D
Natürlich musste ich sie gleich in Ihrem natürlichen Lebensraum ablichten:

Bild

Bild

Bild


Da mich gelegentlich die Epoche IV reizt, habe ich mir vom gleichen Hersteller ADE die V285 der HVLE besorgt. Sie war bzw. ist u.a. nachweislich auf der Rübelandbahn im Harz unterwegs.

Bild

Bild
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

lernkern
EuroCity (EC)
Beiträge: 1491
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Nenngröße: H0m
Stromart: AC / DC
Wohnort: Melbourne, unten drunter, kopfüber
Hong Kong

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#83

Beitrag von lernkern » Sa 2. Sep 2017, 23:52

Tag.

Das sind zwei schöne Loks in einer noch schöneren Umgebung!-)

Über ADE stolpere ich in den vergangenen Tage bei dir schon zum 2. Mal, da muss ich doch mal stöbern gehen.

Danke fürs Teilen und immer gerne mehr!

Gruß

Jörg

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#84

Beitrag von Harzer_73 » So 3. Sep 2017, 11:15

lernkern hat geschrieben:
Sa 2. Sep 2017, 23:52
Tag.

Das sind zwei schöne Loks in einer noch schöneren Umgebung!-)

Über ADE stolpere ich in den vergangenen Tage bei dir schon zum 2. Mal, da muss ich doch mal stöbern gehen.
Moin Jörg,

danke, und ja, es lohnt auf jeden Fall. Noch mehr loht es allerdings, die Preise zu vergleichen... auch wenn es bitter klingt, aber man kann fast überall günstigere Preise als beim Hersteller selbst finden.
Sicher wird das seinen Grund haben.. warten wir mal ab.

Die V285 der HVLE war mit Decoder fast halb so teuer wie beim Hersteller ohne Decoder... ladenneue Ware vom Händler wohlgemerkt.
Danke fürs Teilen und immer gerne mehr!
Gern geschehen... jetzt nahen die kühleren Tage und es kann Abends wieder rund gehen...

Best regards
Lars :mrgreen:
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Kleiner Bahnsteig im Eigenbau

#85

Beitrag von Harzer_73 » So 17. Sep 2017, 16:37

Hallo Freunde des klebrigen Bastelhobbys,

nach einer kleinen Schaffenspause war ich in den letzten Tagen wieder aktiv. Geplant ist ein kleiner Zwischenbahnsteig:

Bild

Dazu habe ich die Gleise als Schablone zum übertragen des Winkels genutzt.
Anschließend wurde ein Styrodurstück auf Länge geschnitten, halbiert und der Winkel übertragen. Danach wurden die beiden Hälften wieder zusammengesetzt. An den Außenkanten wurden Brawa- Bahnsteigkanten angeklebt:

Bild

Nach den trocknen habe ich den oberen Bereich zwischen den Bahnsteigkanten mit 1mm- Balsaholzresten beklebt. Danach wurde eine dünne Schicht Feuchtraumspachtel aufgetragen.

Abschließend mußten noch zwei Geländer herhalten: Die Bahnsteigkanten wurden oben mit je vier 1,0 mm- Bohrungen versehen und die Geländer eingesteckt (auf den Bilder sind sie noch nicht verklebt):

Bild

Nun fehlt noch ein kleiner Holzstieg o. ä., um vom Fußgängertunnel aus den Bahnsteig betreten zu können. DIe Bemalung erfolgt nach letztem Feinschliff und dem trocknen.

Bild

Für den filigranen Anspruch kam heute noch etwas anderes ins Haus:

Bild

Links im Bild zehn Micro- LED, außerdem vom AW- Lingen ein paar fotogeätzter Zugschlußscheiben mit entsprechenden Decals.
Mal schauen wann ich es wagen werde.... :mrgreen:

Grüße aus Niedersachsen
Lars
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

TTFux
InterCity (IC)
Beiträge: 681
Registriert: Do 3. Nov 2011, 17:59
Nenngröße: TT
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus + z21
Gleise: Tillig Modellgleis
Wohnort: Cottbus
Alter: 32
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#86

Beitrag von TTFux » So 17. Sep 2017, 17:29

Ohje Lars,

da hast du ja eine piepsige Arbeit vor dir, da muss man ja mit Lupe arbeiten!!! :bigeek:
Fertig werden!
Erik

Ab sofort könnt Ihr :arrow: Hier mein Treiben im sächsischen Beobachten
(Modulbau, DR, Ep.3/4, Nebenbahn, digital, z21, TT, 1:120)

Benutzeravatar

chris1042
InterCity (IC)
Beiträge: 619
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 53
Österreich

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#87

Beitrag von chris1042 » So 17. Sep 2017, 19:23

Hallo Lars,

naa da sind ja wieder schöne Teile im werden,habs einmal mit der Lupe probiert die Litzen an die LED`s zu löten keine Chance ,ohne Brille und mit freien Auge gehts viel besser( noch) :D

LG
LG
Chris :D

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#88

Beitrag von Harzer_73 » Mo 18. Sep 2017, 12:08

TTFux hat geschrieben:
So 17. Sep 2017, 17:29
Ohje Lars,

da hast du ja eine piepsige Arbeit vor dir, da muss man ja mit Lupe arbeiten!!! :bigeek:
Hallo Erik,

ich bin die Löterei noch aus grauer Vorzeit gewohnt... allerdings habe ich Wert darauf gelegt, dass der 0,08mm Spulendraht bereits angelötet ist.
Mein Billiglötkölben würde eher einen Blumenkohl an der LED fabrizieren. :mrgreen:
chris1042 hat geschrieben:
So 17. Sep 2017, 19:23
Hallo Lars,

naa da sind ja wieder schöne Teile im werden,habs einmal mit der Lupe probiert die Litzen an die LED`s zu löten keine Chance ,ohne Brille und mit freien Auge gehts viel besser( noch) :D

LG
Hallo Chris,

geht mir genauso... ich brauche gutes Licht... allerdings ist das gute Augenlicht langfristig als nicht unbegrenzte Ressource zu werten...

Gruß
Lars
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#89

Beitrag von Harzer_73 » Di 19. Sep 2017, 19:32

Nabend allerseits,

kein weltbewegender Arbeitsschritt und doch ein Fortschritt:

In etwas mühseliger Arbeit habe ich den nächsten Bahnsteig angepasst:

Bild

Für den linken Übergang Richtung "Kaltes Thal" werden ein paar Hochstammfichten und diverser Bodenbewuchs herhalten müssen, einen Abwassergraben muss ich auch noch einrichten:

Bild

Ich lasse jetzt den Abend mit der Herstellung eines weiteren Quadratdezimeters Farn ausklingen... :redzwinker:

Bild

Gruß
Lars
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1704
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#90

Beitrag von UKR » Mi 20. Sep 2017, 19:11

Mensch Lars,

da schaut man mal ein paar Tage nicht vorbei und kommt aus dem Staunen nicht raus. :gfm:
Harzer_73 hat geschrieben:
Sa 2. Sep 2017, 22:15
Nabend allerseits,

Da mich gelegentlich die Epoche IV reizt, habe ich mir vom gleichen Hersteller ADE die V285 der HVLE besorgt. Sie war bzw. ist u.a. nachweislich auf der Rübelandbahn im Harz unterwegs.

Bild

Ja, sie ist bei uns unterwegs, aber leider relativ selten, zumindest was ich von ihr zu sehen bekomme, meist sind es von der HVLE die beiden Blue Tiger.

Bild

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#91

Beitrag von Harzer_73 » Do 21. Sep 2017, 13:49

UKR hat geschrieben:
Mi 20. Sep 2017, 19:11
Ja, sie ist bei uns unterwegs, aber leider relativ selten, zumindest was ich von ihr zu sehen bekomme, meist sind es von der HVLE die beiden Blue Tiger.
Hallo Ulrich,

die letzten Male habe ich zwei der TRAXX BR 185 gesehen, leider keine Verbrenner.
Danke für das Bild der V 285, sie ist eine von vieren die bei der HVLE unterwegs sind.
Meine 285 102-0 war zumindest schon mal oben... leider wohl nicht die Regel.

Blue Tiger (V330) sind derzeit acht im Bestand... wie sind die, die Du gesehen hast, denn lackiert gewesen? Soweit ich weiss, gibt es mindestens eine, die ebenfalls grau/ orange lackiert ist sowie eine oder mehrere rote (ex Osthannoversche Eisenbahnen?).

Gruß
Lars
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#92

Beitrag von Harzer_73 » Sa 23. Sep 2017, 15:09

Moin,

inzwischen sind die Würfel bezüglich des vorderen mittigen Bereichs gefallen:

Da vordergründig Natur und verfallene Infrastruktur dargestellt werden sollen, fiel mein Urteil auf die Nachkriegsnutzung der ehemaligen Dezentralisierung bzw. Untertageverlagerung von Rüstungsbauten aus der Zeit des letzten Weltkriegs.

Dazu seien zum einen das Werk „Tanne“ (Sprengstoffproduktion Region Clausthal) sowie das nicht fertig gewordene Hydrierwerk „Dachs IV“ (Synthetische Treibstoffe bei Osterode/ Petershütte) genannt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Werk_Tanne
http://www.rottenplaces.de/main/werk-tanne-2386/

https://de.wikipedia.org/wiki/Dachs_IV
http://www.altbergbau-untertage-u-verla ... t-dachs-iv

Ich hatte mich einige Jahre recht intensiv mit den Vorgängen in der Harzregion beschäftigt, viele einzelne Hinterlassenschaften stehen zum Teil heute noch und werden oder wurden bis vor kurzem genutzt, wie z.B. Trafo- und Generatorhäuschen, Versorgungsschuppen, Pumpenhäuschen, Treibstoff- und Grundwassertanks, usw.
Es wurden u.a. Materialen von Baufirmen gelagert, Championzuchten betrieben.

Um diesen merkwürdigen „Charme“ der gigantischen und mitten in die Natur gezimmerten Bauwerke mit fast mystischer Ausstrahlung im Modell wiedergeben zu können, habe ich vorgesorgt:

U.a. habe ich eine Dieseltankstelle von Busch erworben, diverse kleine Gebäude von Joswood, ebenso kleines aber feines Zubehör, wie z.B. geätzte Kanaldeckel und Abflüsse von Wenz- Modellbau aber auch eine Pumpanlage und Industrie- Sicherungskästen.

Bild

Der Bahnsteig hat inzwischen seine Brawa- Bahnsteigkanten bekommen, im rechten Bereich wird ein abgesenkter Bereich dargestellt.

Bild

Der Busch- Tankstellenbausatz ist recht enttäuschend, ich hatte etwas mehr erwartet. Es ist deutlich zu erkennen, dass er aus einem anderen Bausatz abgeändert wurde. Kesseldeckel und Überdruckventil sind schräg ausgeführt, der Tank hatte im Originalbausatz vermutlich keine ebene Aufstandsfläche. Dies zu ändern ist unmöglich…

Die Qualität der Spritzlinge ist … nunja… als ausbaufähig zu bewerten. Die Presspappenelemente sind völliger Mist… die Farbe glänzt, sie färbt und klebt… schade.
Immerhin kann man aus dem Rohbausatz mit einigen Abänderungen und Eigeninitiative etwas machen.

Bild

Bild

Bild

Abschließend noch etwas positives:

Die Fotoätzteile von Wenz machen etwas her.. sie sind einfach zu verarbeiten und sind eine kleine aber feine detailreiche Abwechslung:

Bild

Später mehr…

Gruß
Lars
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

lernkern
EuroCity (EC)
Beiträge: 1491
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 15:02
Nenngröße: H0m
Stromart: AC / DC
Wohnort: Melbourne, unten drunter, kopfüber
Hong Kong

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#93

Beitrag von lernkern » Sa 23. Sep 2017, 23:33

Tag Lars.

Na, da freue ich mich aber schon richtig auf das, was du aus Tanne und Dachs machen wirst. Das trifft sehr meinen Geschmack, das wird ja immer besser!-)

Gruß

Jörg

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#94

Beitrag von Harzer_73 » So 24. Sep 2017, 09:38

Hallo Jörg,

lass´Dich überraschen! :mrgreen:

Gestern habe ich den Füllbereich mit 1mm- Birkenholz unterfüttert, heute früh wurde eine hauchdünne Schicht Feuchtraumspachtel aufgetragen:

Bild

Die Enden links und rechts werden natürlich noch anständig versäubert.

Der Überlauf hat nun auch seine korrekte Höhe:

Bild

Der Dieseltank ist bis auf ein paar Details auch bereit für eine Grundierung:

Bild

Der Hersteller hatte den Podest ursprünglich für die Aufnahme zweier Zapfsäulen vorgehen und tatsächlich Gullydeckel aus Papier zum ausschneiden vorgesehen... :roll:
Ich zog ein Fotoätzteil vor...

Gruß
Lars
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Kleines Pumpenhaus

#95

Beitrag von Harzer_73 » So 24. Sep 2017, 22:12

Vollzugsmeldung am späten Abend:

Das kleine Pumpenhaus von Joswood ist fertig, zumindest der Rohbau:

Bild

Im Gegensatz zur Pleite der letzten Tage ist dies ein überraschend präziser und schöner Bausatz... eine nette Abwechslung. :sabber:

Morgen werden noch ein paar Details (z.B. Türklinken) angesetzt, außerdem fehlt eine Klarlackschicht.
Der Inneneinrichtung (drei Pumpenmotoren) widme ich mich ebenfalls morgen.

Gute Nacht!

Gruß Lars
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#96

Beitrag von Harzer_73 » Di 26. Sep 2017, 08:40

Moin allerseits,

es hat sich einiges getan.
Die Inneneinrichtung des Pumpenhäuschens ist fertig:

Bild

Damit konnte das Häuschen fertiggestellt werden... ich spendierte ihm noch zwei SMD- LED als Beleuchtung, fertig:

Abschließend habe ich mich noch ein wenig um das marode Dach gekümmert und es etwas ranziger gestaltet. Außerdem macht sich Moos darauf breit:

Bild

Bild


Danach wurden die Bahnsteige mit einer schwarzbraunen Suppe aus Verdünnung und Humbrolfarben grundiert.
Sieht hässlich aus, ist aber eine gute Grundlage fürs spätere trockenbürsten mit diversen Farben und Pigmenten:

Bild

Mittlerweile hat die Dieseltankstelle eine Treppe mit Geländer bekommen. Basis war ein dem Bausatz beiligendes Teil, dass, wie bei diesem Bausatz üblich, abgeändert werden musste. :roll:

Bild


Ein nettes Detail am Rande:

Industrieller Sicherungs-/ Schaltkasten:

Bild


Nun widme ich mich dem kleinen Fabrikgebäude:

Bild

Fortsetzung folgt...

Gruß
Lars :fool:
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

chris1042
InterCity (IC)
Beiträge: 619
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 53
Österreich

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#97

Beitrag von chris1042 » Di 26. Sep 2017, 11:06

Hallo Lars,

das sieht schon mal super aus vorallem das Pumpenhäuschen weis zu gefallen.Bin schon gespannt wie das ganze Ensemble auf der Anlage dann wirkt.

Gruß
LG
Chris :D

Benutzeravatar

Threadersteller
Harzer_73
InterCity (IC)
Beiträge: 585
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21/ Multimaus
Gleise: Roco Line
Wohnort: Harz & Heide
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#98

Beitrag von Harzer_73 » Di 26. Sep 2017, 14:34

Moin Chris,

ja, ich war auch von den Socken.
Diese aus Architekturkarton gebauten Modelle hatte ich bisher nicht auf dem Schirm, somit ist dies mein erster Versuch.
Und es geht auch gleich weiter mit dem Fabrikgebäude, gleicher Baustil, gleiche Aufmachung:

Bild

Der graue Karton bildet das Gerüst, von äußen wird, wie schon beim Pumpenhäuschen, das "Mauerwerk" aufgeklebt.
Innen wird, nachdem Fensterrahmen und "Fensterglas" aufgeklebt worden sind, eine weitere Pappe aufgesetzt, hier in weiss als "Putzimitat".
Ich finde, das macht optisch eine Menge her, und man muss sich nicht schämen wenn man ins Gebäude hineinschauen möchte.

Bild

Die Decke hatte ich nachträglich weiss gepinselt, sie wäre sonst grau geblieben. Links und rechts sieht man zwei kleine 1x1 Legosteine, die ich als Winkelhalter mißbraucht habe. :wink:

Bild

Zueletzt habe ich eben das Mauerwerk aufgeklebt:

Bild

Nun sind Dach und Kleinkram dran...

Gruß
Lars :fool:
Meine aktuellen Projekte:

Bild

Link zum Projekt Minianlage Vorharz- / Harzbahn:

viewtopic.php?f=64&t=150639

Benutzeravatar

chris1042
InterCity (IC)
Beiträge: 619
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 53
Österreich

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#99

Beitrag von chris1042 » Di 26. Sep 2017, 15:12

Ich finde das mit dem Architekturkarton macht was her und sieht meiner Meinung nach tw. besser aus als mancher Kunstoffbausatz und vom Zusammenbau dürfte es auch recht einfach sein.Muß da in Zukunft auch mehr Augenmerk drauf richten :bigeek:

LG
LG
Chris :D


UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1704
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Projekt Minianlage Vorharz-/ Harzbahn

#100

Beitrag von UKR » Di 26. Sep 2017, 21:51

Hallo Lars,

die Gebäude sehen gut aus, erinnern mich aber mehr an einen großen Chemiepark im Kreis Recklinghausen :wink: Um die von die genannten Orte im Harz muss ich mich mal kümmern, hast meine Neugierde geweckt :gfm:

Harzliche Grüsse

Ulrich

PS Deine Frage wegen der Blue Tiger hab ich nicht vergessen, muss nur noch wegen der Bilder schauen, aber ich kenn mindestens 2 grau / orange
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“