Cavembourg: Guillaume ist wieder zuhause. Danke an Toni aus Müselbach!

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

lupus51
InterRegio (IR)
Beiträge: 119
Registriert: Di 17. Sep 2019, 15:37
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digi Infrarot-Steuergerät
Gleise: C- u. K-Gleis
Wohnort: bei Fulda
Alter: 68
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Cavembourg: Toni aus Müselbach in Cavembourg Teil 6

#626

Beitrag von lupus51 » Sa 5. Okt 2019, 08:26

guten morgen,

möchte nicht stören, nur einherzliches Dankeschön an den Erfinder von "Cavembourg",
aber auch an den/die Gründer dieses so doch niveauvollen und netten Forums ! :gfm:

schöne Herbsttage wünscht Wolf uis de Rhö 8)
dreimal abgeschnitten und immer noch zu kurz :cry:

Benutzeravatar

Dampfliebe
InterRegio (IR)
Beiträge: 145
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 19:10
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko Smart Control
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Saarland
Alter: 66
Deutschland

Re: Cavembourg: Toni aus Müselbach in Cavembourg Teil 6

#627

Beitrag von Dampfliebe » Sa 5. Okt 2019, 15:56

Hallo Guillaume,

Sehr schöner Bericht deines Schüleraustausches mit Toni.
Ich schließe mich Peter an und Danke, daß wir daran teilnehmen durften.

Au revoir et à bientôt!

Volker

Benutzeravatar

Claus B
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 390
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 66
Deutschland

Re: Cavembourg: Toni aus Müselbach in Cavembourg Teil 6

#628

Beitrag von Claus B » Mo 7. Okt 2019, 13:42

Hallo Gregor,

das war eine sehr schöne Story mit Toni dem Austauschschüler aus Müselbach. :gfm: sehr. Sorry das ich erst jetzt poste aber ich bin z.Zt im Vollstress vor der Ausstellung in Wuppertal am 09. und 10. November. Ich hoffe, das ich mit allem pünktlich fertig werde.
Wie schon gesagt war das eine schöne Story und Du hast Dir mit der Umsetzung in 1:87 sehr viel Mühe gegeben. Eine schöne kleine Abwechslung zur geschichtsträchtlichen Geschichte Cavembourgs...
... auf deren Fortsetzung ich mich natürlich sehr freue - besonders auf die U Boote. 8) Dazu biete ich Dir natürlich wieder meine Hilfe an. Du weisst ja, das schon während des Krieges ein Wasserstoffboot entwickelt wurde dessen Prototyp auch fuhr - eine Entwicklung mit Hilfe Cavembourgscher Ingenieure ??? :redzwinker:
Wie dem auch sei... Man(n) schreibt sich!

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby
Glück auf und bis demnächst aus Essen Altenbeck Bild
Grüße aus dem Ennepe-Ruhr Kreis
Claus B

Mein aktuelles Projekt: Essen Altenbeck - Baubericht!
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1743888

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1149
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Cavembourg: Auf nach Müselbach!

#629

Beitrag von greg » Fr 18. Okt 2019, 06:23

Salut

"Dort wo die Wälder sinnlos rauschen/ wo manchmal blühet der Verstand/...."
schallt es uns entgegen, als mein Papa und ich in die Bahnhofshalle kommen. Da singen meine Klassenkameraden! (die Müselbacher hatten das Lied im Musikunterricht vorgesungen und wir haben es natürlich sofort kräftig geübt). Ich singe mit:
"...wo Hirsche auf den Brunftschrei lauschen/ nur dort ist unser Heimatland/ Oft waren wir schon in der Ferne/ sogar bis Cave'bourg kamen wir/ Dort saßen wir am Ufer gerne/ auch schön ist das Ufer hier - Oho Vorarlberg, -berg, -berg, bist zwar als Land ein Zwerg, Zwerg, Zwerg, klein aber oho, holladrio"

Die freuen sich mindestens genauso wie ich: endlich nach Österreich zu fahren und unsere Freunde, die "Müselis", wieder zu sehen.
Vor unserem Regionalzug steht meine Lieblingslok: Die V200. Am Haken nur ein paar alte Mitteleinstiegswagen, aber für den Anfang reicht das. Mein Papa, der mich zum Bahnhof gebracht hat, muss natürlich schnell ein Foto machen:

Bild

Und dann macht er noch eins, wie meine Klasse einsteigt:

Bild

Ich habe folgende Gastgeschenke eingepackt: Für Toni habe ich ein Fotoalbum gebastelt, mit den Fotos von seinem Besuch, für seine beiden Schwestern gibt es zwei Dosen der cavembourgischen Desertspezialität „Roi en fourrure du loup“ ("König im Wolfspelz") und für die Eltern ein Bildband über das Königreich Cavembourg und eine Flasche Montcave-Wein (nicht der ganz teure*, aber auch ein guter, meint Papa).
Die Koffer sind bereits verladen und so haben wir alle Hände frei zum Winken ....
Mit der V200 geht es gemütlich Richtung Trier. Dort werden wir umsteigen nach Saarbrücken und von da geht es nach Straßburg. In Straßburg steigen wir dann in einen D-Zug mit Kurswagen nach Innsbruck. Wir können dann bis Bregenz sitzen bleiben.
Heute Abend sind wir in Autriche! Und singen im Zug noch einmal:

"...Deinem schönsten Schatz, dem Sauerampfer/ deiner Textilindustrie/ deinem stolzen Bodenseedampfer/ widmen wir diese Melodie/ Nicht zu vergessen deine Kühe/ und deine süßen kleinen Frau´n/ die du pflegst mit all´ deiner Mühe/ woll´n wir das Liedlein anvertrau´n - Oho Vorarlberg, -berg, -berg, bist zwar als Land ein Zwerg, Zwerg, Zwerg, klein aber oho, holladrio

Wir wollen nebenbei erwähnen/ daß es 320.000 Vorarlberger gibt/ und uns kommen fast die Tränen/ weil ein jeder dich so liebt/ Wenn wir dereinst die Äuglein schließen/ ein Glöcklein klingt im Abendrot/ dann sollen keine Tränen fließen/ oh Vorarlberg, pfüat Gott! - Oho Vorarlberg, -berg, -berg, bist zwar als Land ein Zwerg, Zwerg, Zwerg, klein aber oho, holladrio"


A Bientot

Guillaume



*über den Weinbau insbesondere den Montcave-Wein gibt es später ein ausführliches Kapitel.
Zuletzt geändert von greg am Di 29. Okt 2019, 00:16, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:


Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2514
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Cavembourg: Auf nach Müselbach!

#630

Beitrag von Mornsgrans » Fr 18. Okt 2019, 07:36

Gregor,
sehr schön, dass der Gegenbesuch in Vorarlberg schon startet. - Die "Müselbacher Volksweise" ist ja lustig :fool:

Bin schon auf die Fortsetzung gespannt :gfm:

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 922
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 52
Deutschland

Re: Cavembourg: Auf nach Müselbach!

#631

Beitrag von Vorarlberg-Express » Sa 19. Okt 2019, 17:35

Hallo Gregor,
Jetzt sind sie also gut angekommen, die "Cavis" bei den "Müslis" - ich hoffe, sie haben eine nette Woche und schönes Wetter!
Das Vorarlberger Lied :gfm: , fast so wie das Lied vom Wälderbähnle! :D

https://youtu.be/DaiQoCreYGc

Viele Grüße

Gerhard

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3863
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Cavembourg: Auf nach Müselbach!

#632

Beitrag von Miraculus » So 20. Okt 2019, 11:37

Hallo Guillaume (Willi),

toll, dass ihr endlich gestartet seid.

Das Video ist ja höchst innovativ in hoch auflösender Bildqualität :pflaster: :mad: :mad: :fool: :fool:



Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9961
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Cavembourg: Auf nach Müselbach!

#633

Beitrag von GSB » Do 24. Okt 2019, 20:50

Hallo Guillaume,

hab ja jetzt endlich mal beim Toni Eure Erlebnisse in Müselbach nachlesen können :redzwinker: - da habt Ihr ja schon viel Programm gehabt. :)

Daß Dir die V 200 so gut gefällt kann ich gut nachvollziehen... :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
InterCity (IC)
Beiträge: 922
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 52
Deutschland

Cavembourg: Auf nach Müselbach - Aller et retour!

#634

Beitrag von Vorarlberg-Express » Fr 25. Okt 2019, 12:19

Hallo Gregor,
Nun sitzen Guillaume und die anderen Cavis vermutlich etwas müde aber aufgekratzt im Zug zurück nach Cavembourg. Ich denke, sie werden dann auch was von ihrer Woche zu erzählen haben.

Dir vielen Dank für die Idee und die gute Organisation des Schüleraustausches! Bis bald wieder, ob in Cavembourg, im Bregenzerwald oder anderswo

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Gerhard

Benutzeravatar

Threadersteller
greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1149
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Cavembourg: Guillaume ist wieder zuhause. Danke an Toni aus Müselbach!

#635

Beitrag von greg » Sa 26. Okt 2019, 21:34

Salut

ich bin seit gestern abend wieder zuhause. Das war eine schöne Woche in Müselbach! Ich möchte Toni und seinen Eltern für diese tolle Woche danken! Und ich hoffe, wir sehen uns in den Ferien wieder. Vielleicht sogar mit den Eltern? Der nächste Urlaub geht nach Vorarlberg!
Den Brief von Toni habe ich Trixi gegeben und so sehr ich auch gebettelt habe - sie hat mir nicht verraten, was drinnen steht. Ich glaube ja Toni a le béguin (ist verknallt) in die Trixi. Ich halte große Stücke auf meinen österreichischen Freund, mais ça???

Ein Foto habe ich noch gefunden. Das war auch im Technikmuseum. Da ist Toni vor einem englischen Jagdflugzeug. Der Flieger wurde über Cavembourg im 2. Weltkrieg abgeschossen. Und das war der Beginn von "Operation C-Sinus". Über "Operation C-Sinus" und das Flugzeug muss ich ein Referat im Geschichtsunterricht halten. Nächste Woche schon und das Foto werde ich dafür nutzen. Das wird ein Spass, wenn da dann der Toni zu sehen ist....

Bild

Aber nun gehe ich ins Bett.

Bon nuit et au revoir en Cavembourg

Guillaume


@Gerhard: Ich danke dir für diese schöne Anlagen übergreifende Geschichte! Es hat Spass gemacht :D Bin gespannt wie es bei Toni weiter geht.... Bis bald in Müselbach! :mrgreen:
Einen schönen Sonntag wünscht dir
gregor 8)
Zuletzt geändert von greg am Di 29. Okt 2019, 00:16, insgesamt 2-mal geändert.
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3863
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Cavembourg: Guillaume ist wieder zuhause. Danke an Toni aus Müselbach!

#636

Beitrag von Miraculus » So 27. Okt 2019, 07:40

Guten Morgen Guillaume,

schön, dass Du wieder sicher zu Haus gelandet bist, was man ja von dem Flieger nicht behaupten kann :wink: .

Auf den ersten Blick erinnerte der mich irgendwie an einen Orca :roll: (der verbogene Flügel sieht aus wie eine Rückenflosse), aber dann hättet ihr im Zoo/Aquarium von Müselbach stehen müssen (wenn's denn dort sowas gibt?) und die Operation hätte Nautilus, anstatt C-Sinus heißen müssen 8) :lol:

Bin auf die Operation C-Sinus gespannt.


Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9961
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Cavembourg: Guillaume ist wieder zuhause. Danke an Toni aus Müselbach!

#637

Beitrag von GSB » So 27. Okt 2019, 09:02

Guten Morgen Guillaume,

schön daß Du nach dieser erlebnisreichen Woche wieder gut zuhause angekommen bist. :)

Tja was da in dem Briefle an Deine Schwester steht wüssten wir wohl alle gern :lol: - aber das wird sie wohl nur ihrer besten Freundin erzählen... :redzwinker:

Gruß Mathias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“