H0 Anlage Seeg auf 14m²

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Manu2090
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1978
Registriert: Di 29. Mai 2012, 13:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: TC 8 Gold
Gleise: 2-Leiter
Wohnort: Laufenburg (Baden)
Alter: 23

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#401

Beitrag von Manu2090 »

Hallo Stummis

Erst mal die Post :D

@Schienenchaos
Hi Benedikt.
Zum ablängen nehm ich meinen alten ausgelutschten Seitenschneider vom Aldi. Da geht das recht entspant und ziemlich schnell.
Wenns dann mal ans löten geht, macht es fast schon süchtig :mrgreen: .

@_-Stefan-_
Das freut mich aber sehr, dass es dir gefällt. Ich finds auch ziemlich cool :D

@Hohentengen21
Ohh ja, das wird lustig :mrgreen:
Aber ich baue das ja alles in Abschnitte, dann sollte das schon gehen :D

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mittlerweile ist der erste Abschnitt so gut wie fertig, wie immer fehlen aus Faulheit die Radlenker. Aber das kommt dann am Schluss in einem Abwasch, genauso wie die Verkabelung, die ich auch immer fröhlich vor mir her schiebe :D .

Gestern hab ich dann mit dem nächsten Abschnitt angefangen. Das wird ein ziemlich geiler Hosenträger, mir läuft da das Mundwasser schon beim bauen über das T-Shirt :mrgreen: :sabber: :sabber:
Insgesamt ist es etwa 110cm lang, hoffentlich gibts da ne passende Paketgröße :roll: :wink: . Aber wird schon werden :D

Aber hier erst mal ein Bild von dem fertigen ersten Teil:
Bild

Und hier 2 Bilder vom Aktuellen Projekt, wie man sieht, ist mein Basteltisch ziemlich ausgereizt :lol:
Bild

Und hier schon mal die ersten Schwellen aufgebabbt, morgen gehts dann mit den ersten Schienen los :sabber: :P .
Bild

Nun hat ja mein Trööt auch schon wieder 400 Beiträge, dafür mal vielen Dank an euch, Wahnsinn ist auch, wie viel das Thema aufgerufen wird :D .

Jetzt noch was anderes:
Hab beim all-monatlichen aufräumen noch jede Menge Schwellen fürs Weichenbauen gefunden, wer also ne Spezialanfertigung braucht, kann sich ja mal bei mir melden :D .

Gruß Manu
Meine Selbstbauweichen
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=139752

Wer auch eine Spezielle Weiche braucht, darf sich gerne melden :D
"Garagenelb of "M(E)C Garagenkinder"
Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7124
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 51

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#402

Beitrag von Stefan7 »

Hey Manu,

geile Scheiße :D
Wenn du kein geeignetes Paket findest, machen wir halt mal nen Ausflug gemeinsam, und stellen die ganze Sache persönlich zu...
Hätte ich lust drauf 8)

Grüße in die Einöde
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"
Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7617
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#403

Beitrag von Alex Modellbahn »

Moin Manu,

großes Kino. :gfm:
Und sollte das Packet zu lang werden, dann kannst Du ja nach dem Funktionstest alles wieder zerlegen und mit Bauanleitung verschickten. :fool:
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli
Benutzeravatar

SpaceRambler
Verstorben (+)
Beiträge: 5188
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 10:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Gleise: GFN Profigleis
Wohnort: Hohenbrunn
Alter: 63
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#404

Beitrag von SpaceRambler »

Hallo Manu,

es ist einfach atemberaubend, was Du da an Weichenstraßen, Bahnhofseinfahrten etc. im Eigenbau auf die Platte haust! :bigeek: Aufgrund der knickfreien Verläufe erhält so eine Weichen/Kreuzungs/Kreuzweichengruppe einen derartigen Schwung, da mag man alle Versuche mit Material von der Stange nur noch verschämt in die Ecke räumen. Mir gefällt das wahnsinnig gut, nur traue ich mir das einfach nicht zu. Ich hatte das ja schon weiter vorne bemerkt: ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, auf solchen Weichenstraßen mal Deine Züge fahren zu sehen.

Grüße, Randolf
Bild
mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 6043
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#405

Beitrag von Railstefan »

Hallo Manu,

ich kann mich den Aussagen der Vorschreiber (heisst das wirklich so?) nur anschließen.

Wegen Paketversand: ab 1m Länge gilt das bei den meisten Versendern als Sperrgut (nicht Sperrmüll :shock: ) und kostet daher extra viel... :x
Vielleicht beim nächsten Teil, dass du unbedingt verschicken möchtest, auf diese Maße vorher achten und/oder wie von Alex angeregt als Teil-Bausatz verschicken

Ansonsten wieter erfolgreiches Schwellensägen und Schienen löten

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1313
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 57

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#406

Beitrag von El Presidente »

Hallo Manu,

Nun bin ich dann doch endlich mal zu einem Gegenbesuch gekommen :mrgreen:
Ich beobachte deinen Trööt schon ne ganze Weile und bin immer schier erschlagen von deinem Gleiswust :fool:
Aber absolut krass finde ich deinen Gleisselbstbau :gfm: da kann ich dir nur meinen größten Respekt entgegen bringen.
Bezüglich deiner Anfrage melde ich mich nochmal per PN bei dir.

Grüße aus der Klamm,
Uwe
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743
Benutzeravatar

Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1544
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 21:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Kontaktdaten:

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#407

Beitrag von Südrampe »

Kann mich nur anschließen - der absolute Wahnsinn, was Du da treibst!!
Bin auch der Meinung, dass diese Weichenbaukünste in die Ruhmeshalle gehören, und zwar dalli dalli :D
Viele Grüße,

Jochen


zur BLS Bietschtalbrücke:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).
Benutzeravatar

Threadersteller
Manu2090
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1978
Registriert: Di 29. Mai 2012, 13:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: TC 8 Gold
Gleise: 2-Leiter
Wohnort: Laufenburg (Baden)
Alter: 23

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#408

Beitrag von Manu2090 »

Hallo Stummis

Vielen Dank an Stefan7, Randolf, Jochen, Alex und Uwe für die lobenden Worte, das geht runter wie Öl :D

Wegen der verschickerei hab ich mich mal schlau gemacht, bei DPD kostet das ganze um die 15€. Das finde ich akzeptabel. Oder ich und der Stefan7 nehmen die insgesamt knapp 1000km auf uns :mrgreen: .
Oder der Stefan aus der Kellerwelt kommt mal in der Bastelgarage vom Stefan7 vorbei...... :wink:

Da es von meiner Anlage nichts neues zu vermelden gibt, muss ich euch weiter mit dem Weichenbau langweilen :wink: . Hab jeden Abend 1-2 Stündchen gelötet und gedremelt, bis sich die Nachbarn beschwert haben :roll: , man wird ja wohl um 22 Uhr noch Gleise dremeln dürfen :mrgreen: . Aber alles wieder im Lot :D .

Hier die Ergebnisse der Woche:
Bild

Der Hosenträger ist bis auf die Radlenker fertig :D
Bild

Bild

Trotz wenig Erinnerung an die vorherige Nacht, dank Fastnacht :roll: und reichlich Katerstimmung hab ich heute auch noch was gelötet :D
Bild

Weil es so schön ist, gehts damit gleich weiter:
Bild

Nach diesem Hosenträger, sind es nur noch ein paar Einfache Weichen und dann ist die Bahnhofseinfahrt auch schon fertig.
Montag und Dienstag hab ich frei, mal schauen was da so geht :D

Gruß Manu
Meine Selbstbauweichen
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=139752

Wer auch eine Spezielle Weiche braucht, darf sich gerne melden :D
"Garagenelb of "M(E)C Garagenkinder"
Joble 002
Ehemaliger Benutzer

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#409

Beitrag von Joble 002 »

Servus Manu,

Lese schon länger hier und in deinem alten thread mit und bin schon lange immer wieder.aufs Neue begeistert! Habe mich dann mal entschlossen, auch mal was zu schreiben .
Klasse was du hier immer wieder zeigst. :gfm: Weichenselbstbau wäre wohl eher nichts für mich. Aber dafür ist unser Hobby ja s o vielseitig :baeh:

Sag mal, wie groß wird denn deine Einfahrt werden? Bestimmt riesig, wenn selbst das eine Teil knapp 2m lang ist, sehr schön anzuschauen.

Viele Grüße
Arne

inet_surfer88
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1581
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#410

Beitrag von inet_surfer88 »

Hallo Manu,

also wenn du mein Nachbar wärst und um 22 Uhr Dremeln würdest, dann.....................


..................würdest du von mit den Plan der Anlage erhalten und ich würde Fragen, wann du meine Weichen fertig hast. Dann käme der Befehl zum weiterdremeln.


Aber Spass beiseite, das schaut mal wieder richtig gut aus. Was dremelst du da eigentlich rum. Doch nicht etwa die ganzen Schwellen??? Oder doch nur die Profile?


Gruß Rüdiger
Mit der Bahn ins Feriendorf


Der Technik-Thread rund um die Steuerung von DCC-Loks mit dem Selectrix-System
Klick hier
Benutzeravatar

Threadersteller
Manu2090
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1978
Registriert: Di 29. Mai 2012, 13:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: TC 8 Gold
Gleise: 2-Leiter
Wohnort: Laufenburg (Baden)
Alter: 23

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#411

Beitrag von Manu2090 »

Hallo Stummis

Melde mich auch mal wieder von der Weichenfront :D .
Mitllerweile hab ich die Einfahrt für den Stefan fertig gebaut. Alles ist verkabelt und alle Radlenker sind montiert.

Letzte Woche hatte ich mal einen Teil in der Küche ausgelegt um die einzelnen Teile miteinander zu verbinden. Hier mal 2 Bilder:
Bild

Der Zug ist etwa 260cm lang :D
Bild

Bild

Die Woche durch hab ich dann die letzen 6 Weichen fertig gebaut und heute hab ich alles ausgiebig getestet.
Insgesamt sind in der Einfahrt etwa 44m Schienenprofil verbaut, da ganze hat etwa 100 Stunden Arbeit verschlungen und gefühltee 10000 Lötstellen gebracuht . Aber es hat auf jeden Fall sehr viel Spass gemacht und ich denke, es hat sich gelohnt :D .

Hier mal ein Bild, wie mein Arbeitsbrett nach so einer Orgie aussieht, die ganzen Brösel sind alles Metallspäne :D
Bild

Heute Mittag hab ich dann mal alles im momentanen Planzenüberwinterungszimmer aufgebaut, da stört es immerhin keinen :D . Mit meinen letzten Gleisresten hab ich dann mal nen Kreis gebaut und getestet:
Bild

Bild

Bild

Bild

Moba unter Palmen :mrgreen:
Bild

Ein Testzug :D
Bild

Bild

:sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:
Bild

Und weil viele hier immer ein Video wollten, bitteschön :D . Hab einfach die ganzen Schnipsel aneinander gereiht, vom schneiden hab ich keinen Plan :roll: , aber ich denke fürs erste wird es reichen :D


Ich hoffe es gefällt.
Wenn alles klappt, wird es die nächsten Wochen an den neuen Besitzer persönlich zugestellt. Da hab ich jetzt schon Bock drauf :D .
Vielleicht gibts dann in den nächsten Wochen auch mal wieder was von meiner Anlage, man wird es sehen...... :roll:

Allen eine schöne Woche 8)

Gruß Manu
Meine Selbstbauweichen
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=139752

Wer auch eine Spezielle Weiche braucht, darf sich gerne melden :D
"Garagenelb of "M(E)C Garagenkinder"
Benutzeravatar

Schwelleheinz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1339
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 09:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog-Digital CS3
Gleise: Blech K-Gleis Piko-A
Wohnort: Bad Säckingen/Ghz Baden
Alter: 55
Deutschland

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#412

Beitrag von Schwelleheinz »

Jetzt wirds langsam Zeit das ich bei dir vorbeischaue.... :fool:
Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter

Vorbild als Modell: Betriebsdiorama Bhf Säckingen

Nostalgieanlage: Märklin M Anlage 17 neu gestrickt

Im FAM: Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
Eisenbahnfreunde Wehratal
Member of M(E)C Garagenkinder
Member of Marzibahner

antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1149
Registriert: Di 9. Apr 2013, 21:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: M-Gleis

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#413

Beitrag von antenna »

Einfach geil. Mehr gibt's dazu nicht zu sagen.

Gruß,
Axel
Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7617
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#414

Beitrag von Alex Modellbahn »

Moin Manu,

eine super geschmeidige Kurvenbahn, da wird man echt etwas neidisch. Aber nein, auch mit deinen bewegten Bildern fange ich nicht wieder von vorne an.
Sehr schöne Arbeit, Damit kannst Du Weichenwalter kongurenz machen. :redzwinker:
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli
Benutzeravatar

derOlli
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2421
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#415

Beitrag von derOlli »

Hallo Manu,

ich bin jedes mal sprachlos wenn ich deine selbstgebauten Weichen sehe. Ich denke mal es wird langsam Zeit für die Halle. Egal ob du die Weichenstraße für dich oder jemand anderes gebaut hast. :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm:
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Bild
Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7617
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#416

Beitrag von Alex Modellbahn »

derOlli hat geschrieben:Hallo Manu,

ich bin jedes mal sprachlos wenn ich deine selbstgebauten Weichen sehe. Ich denke mal es wird langsam Zeit für die Halle. Egal ob du die Weichenstraße für dich oder jemand anderes gebaut hast. :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm: :gfm:
bitte nicht böse sein, ich schätze die Arbeiten von Manu auch sehr. Aber es ist "nur" eine Weichenstraße.
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli
Gerhard Weber
Ehemaliger Benutzer

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#417

Beitrag von Gerhard Weber »

[quote="Alex Modellbahn" Aber es ist "nur" eine Weichenstraße.[/quote]

Aber was für eine, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen und man fängt an zu sabbern und ich denke "Warum habe ich bloß Pickelgleis ?"
Benutzeravatar

arminius88
InterRegio (IR)
Beiträge: 163
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 00:26
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: Märklin M und C
Wohnort: Bielefeld
Alter: 33

Re: RE: Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#418

Beitrag von arminius88 »

Gerhard Weber hat geschrieben:[quote="Alex Modellbahn" Aber es ist "nur" eine Weichenstraße.
Aber was für eine, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen und man fängt an zu sabbern und ich denke "Warum habe ich bloß Pickelgleis ?"[/quote]
Ich denke auch damit kann der Manu schöne Weichenstraßen bauen ;)
Benutzeravatar

thertz
InterCity (IC)
Beiträge: 530
Registriert: Fr 3. Feb 2012, 18:48
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Roco-Line, Tillig
Wohnort: Düren
Alter: 47
Deutschland

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#419

Beitrag von thertz »

Hallo Manu,
ich bin begeistert!!! Diese Weichenverbindungen sind der Hammer!, Erstklassig!

Freue mich schon auf weitere Bilder. Bis dahin gutes gelingen.
Gruß Thomas

______________________________
BENELUX-Anlage
DCC, Steuerung mit TC Gold
Blücher, LDT, Lenz Komponenten
EP. IV-VI
Gerhard Weber
Ehemaliger Benutzer

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#420

Beitrag von Gerhard Weber »

Ja gut, das glaube ich schon das Manu das kann. Bei mir scheitert es auch dann an dem Platz, den so eine schöne Weichenstrasse braucht, seufz.

Alles geht mit C-Gleis auch nicht.

Sowas
Bild

wäre schon schön zu haben,
Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5916
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 36
Österreich

Re: Anlage Seeg3 auf 14m²

#421

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Jaja, da macht auch der simple Testkreis plötzlich Spaß oder? :D
Schaut gewohnt erstklassig aus!
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube
Benutzeravatar

Threadersteller
Manu2090
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1978
Registriert: Di 29. Mai 2012, 13:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: TC 8 Gold
Gleise: 2-Leiter
Wohnort: Laufenburg (Baden)
Alter: 23

Re: H0 Anlage Seeg auf 14m²

#422

Beitrag von Manu2090 »

Hallo Stummis

@Schwelleheinz
Na komm halt vorbei, solange die Anlage noch steht :mrgreen: .
Grüße in die Nachbarschaft :D

@Alex Modellbahn
Ach Alex, irgendwann bekomme ich dich schon noch rum :lol:

@Heldvomerdbeerfeld
Ja, so ein Kreis ist was geiles, hatte schon fast den Schotter und die Oberleitung in der Hand :mrgreen:

Von meiner Anlage gibts immer noch nichts neues zu vermelden, aber dazu weiter unten mehr :)

Ein Mitstummi hat mich vor längerem mal gefragt, ob ich im 4 12 Grad DKWs bauen könnte, damit hab ich die Woche mal angefangen und nen Prototyp zusammen geschustert. Weil ich da erst mal einiges ausprobieren musste, ist sie nicht ganz perfekt geworden, aber jetzt weis ich immerhin wie ich es machen muss :D
Hier mal ein Bild von dem Teil:
Bild
Die Wägelchen rollen eigentlich ziemlich geschmeidig drüber, aber ich hab ich Weichenzungen aus einem Profil gemacht, deshalb lässt sich die Weiche nur sehr schwer stellen. Hab mir gestern mal ein paar Sachen im Internet bestellt, damit ich nen gescheiten und soliden Drehpunkt für die Weichenzungen habe. Dann sollte sie leicht zu stellen sein.

Heute morgen hat mich dann jemand aus dem Fratzenbuch nach einer 10 Grad Kreuzung gefragt, er braucht sie zwar erst ab April, aber ich war mal weider zu ungeduldig und hab ich gebaut :lol:
Bild

Bin dann noch mit etwas braun drüber gerotzt und schon ist sie einbaufertig :D
Bild

Hier mal ein Vergleich zu einer etwas verbastelten Roco EKW:
Bild

Ich find mit etwas Schotter kann man das schon anschauen. :D

Auf der Anlage hab ich heute mal die meisten Züge abgegleist, echt der Wahnsinn was sich so innerhalb von nicht mal 1,5 Jahren angesammelt hat. Zu diesem Zeitpunkt hab ich ja praktisch bei 0 angefangen.
So langsam schäme ich mich ja schon, aber auch diese Anlage fällt bald der Abrissbirne zum Opfer :pflaster: :pflaster: . Der Bahnhof wird allerdings zum größten Teil erhalten bleiben. Meine neue Bahnhofseinfahrt wurde praktisch schon für was neues gebaut und kommt natürlich auch mit drauf. Alles andere steht noch in den Sternen :D .
Auch die Holzauswahl wird nächstes mal ne andere sein, muss mal meinen Chef anquatschen und nach ein paar Multiplexplatten fragen (oooooh, da wird sich der Cyberrailer freuen :lol: )
Glaube Ende April fliegen meine Eltern ne Woche weg, dann hab ich Sturmfrei und kann die Bude mit meinem Gelumpe voll stellen , bis dahin werd ich mich wohl noch mit Weichenbauten über Wasser halten müssen :D .

Gruß Manu
Meine Selbstbauweichen
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=139752

Wer auch eine Spezielle Weiche braucht, darf sich gerne melden :D
"Garagenelb of "M(E)C Garagenkinder"
Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7124
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 51

Re: H0 Anlage Seeg auf 14m²

#423

Beitrag von Stefan7 »

Was soll man da noch sagen...

Lass die Birne kreisen mein Freund :fool:
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"
Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7617
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 50
Deutschland

Re: H0 Anlage Seeg auf 14m²

#424

Beitrag von Alex Modellbahn »

Stefan7 hat geschrieben:Was soll man da noch sagen...

Lass die Birne kreisen mein Freund :fool:
Zustimmung vom Abrissspezialisten :fool: :fool:

Im Ernst. Wenn es nicht mehr gefällt: Hau wech den Scheiß. Aber wem sag ich das, hast ja schon einige Anlagen hinter Dir.
Ja, Du hast mich eigentlich auf der Seite. Aber vorher muss ich im Lotto gewinnen, aber da reicht kein Vierer. :redzwinker:
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli
Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5916
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 36
Österreich

Re: H0 Anlage Seeg auf 14m²

#425

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Man, jetzt reißt du schon wieder alles ab? :bigeek:

Junge, Junge. Ich weiß nicht ob ich schockiert oder beeindruckt sein soll. Ein bisschen von beidem vermutlich. 50:50. Oder doch 60:40.

Eher 70:30 vermutlich :fool:

Lass uns bloß daran teilhaben röhr :wink:
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“