Sistenixer Lokalbahn: Neulich bei der Feuerwehr (jetzt mit Sticker)

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1008
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Ein Angler fischt im Trüben

#1026

Beitrag von punch »

Hallo zusammen,

heute nur Post.

@Gerhard und Thomas: Das mit dem dicken Fisch / Hai würde ja erklären, warum die Angel weg ist und Peter Bach erst mal eine Pause machen musste.
Ich habe gehört, dass der Hai sogar gesehen worden sein soll, mehr dazu in Kürze hier im Trööt. :D

@Matthias: Die MAK passt ja auch einfach perfekt: DIE Privatbahnlok schlechthin und dann noch orange. Was will man mehr. Und stell Dir vor, die stammt von einer anderen Privatbahn, die ausschließlich im Schmalspurbereich unterwegs ist und beim Erwerb der Lok wohl die Spurweite falsch berechnet hat :mrgreen: :mrgreen:

Heute abend schaue ich mal, ob ich an Bilder des Hais herankomme....

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix


Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1008
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Ein Angler fischt im Trüben

#1027

Beitrag von punch »

Hallo zusammen,

Peter Bach hat seine Angel wieder:
Bild

Und ich konnte ein Foto auftreiben, das den Grund zeigt, warum er seine Angel verloren hatte:
Bild

Den Angelhaken mitsamt Schwimmer hat er abgerissen (das weiße Ding unter dem Bauch).
Übrigens ist es gar nicht mal so unwahrscheinlich, dass ein Hai im Süßwasser zu sehen ist, zumindest Bullenhaie und Zitronenhaie schwimmen auch in Flüsse hinein und passen sich an den geringen Salzgehalt an.

Nur Ottos Hai-Schau in Göhrentin muss künftig mit einem Darsteller weniger auskommen ... :mrgreen:

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3010
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Ein Angler fischt im Trüben

#1028

Beitrag von pollotrain »

Moin Patrick, :wink:

danke für die "Lösung", :gfm: sehr gut :fool:
Ja ja, der Otto hat nun ein Problem, seine
"Lizenz" :!: Ob er weiter seine "Hai-Show"
betreiben kann :?:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1141
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Ein Angler fischt im Trüben

#1029

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo Patrick,,
Danke für die Bilder und den Report. :gfm:
Ich glaub, ich gehe nur noch ins Freibad, (oder gibt's auch chlor-resistente Süsswasserhaie?) Ich muss auf jeden Fall keinem schwimmenderweise begegnen. Und dass der so gross ist? Liegt das am marzipan- äh mineralienhaltigen Heilwasser des Kellertaunus :fool: ? Ich mag mir gar nicht vorstellen, was für ein Ende es da mit Peter Bach hätte nehmen können!

Viele Grüße

Gerhard

Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5044
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Ein Angler fischt im Trüben

#1030

Beitrag von Railstefan »

Hallo Gerhard,

das ist bestimmt die Ausstrahlung der "speziellen" Dünger-Fässer im Kellertaunus, die Bauer Keiner immer als Dünger für sein Gemüse (z.B. Oberschienen) nimmt und die auch Osterhasen ziemlich stark wachsen lässt... :shock: :lol:

Schönes Wochenende
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:


Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2848
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Ein Angler fischt im Trüben

#1031

Beitrag von Mornsgrans »

Vorarlberg-Express hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 11:51
Liegt das am marzipan- äh mineralienhaltigen Heilwasser des Kellertaunus
Eher am mineralölhaltigen Heilwasser :fool:
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit


Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1008
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Spezialdünger und seine Auswirkungen auf die Bahn

#1032

Beitrag von punch »

Hallo zusammen,

Neues aber Finsternthal, aber erst mal die Post:

@Thomas: Otto dürfte auch ohne das Fehlen des Hais Probleme bekommen, vergleicht man nur mal die Größe des Hais mit der Größe des Schaustellerwagens. :mrgreen: Was sagt da eigentlich der Tierschutz?
Oder geht es dem Hai irgendwann wie Helge Schneiders rechteckigem Hai? :fool:

@Gerhard: Ich glaube, die Sorte Hai lebt vegan, jedenfalls beißt er sich bei uns seit Jahren an einer Postkarte fest, ist ansonsten aber ganz ruhig und friedlich. Ganz auszuschließen, dass er Kontakt mit dem Kiesgruben-Wasser hatte, ist angesichts seiner Größe nicht ganz auszuschließen.

@Railstefan: Keiners Spezialdünger könnte hier durchaus eine Rolle gespielt haben, denn der richtet noch viel mehr an (siehe unten).

@Erich: "Eher am mineralölhaltigen Heilwasser". Stimmt, die Haut macht auch einen sehr künstlichen, fast kunstoffartigen Eindruck :fool:


Heinz "der Heizer" Scherer, Schwager von Karl-Georg-Keiner, arbeitet seit Jahren bei der FIMA. Dort hat er als Heizer angefangen und ist zum Hilfslokführer aufgestiegen. Seither rangiert er auf der Feldbahn die Sandzüge aus der Grube bis auf die Sturzbühne. Sein Rangierhobel ist schon reichlich betagt, verrostet und etwas leistungsschwach. So bleibt er regelmäßig liegen, weil die Lok die Fuhre nicht mehr schafft.
Bild

Nachdem er von der Experimental-Landwirtschaft seines Schwagers gehört hat und am Wochenende einen Taucher traf, der nach dem Schwimmen noch mal ein deutliches Wachstum zugelegt hatte, hat Heinz der Heizer beschlossen, etwas von der merkwürdigen Substanz aus den schwimmenden Fässern abzuzweigen und dem Wasservorrat für seine alte Feldbahnlok beizumischen. Er erhoffte sich davon eine deutliche, wenigsten aber eine spürbare Leistungsverbesserung bei seinem Rangierhobel. Und was soll man sagen: Tags darauf fand er sich mit seiner Maschine im Bahnhof Finsternthal wieder:
Bild

Irgendwie wirkt der Rangierhobel nun frischer, besser erhalten und stärker. Und auch Heinz den Heizer erkennt man nicht mehr wieder:
Bild

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Spezialdünger und seine Auswirkungen auf die Bahn

#1033

Beitrag von greg »

Hallo Patrick
...und die Leistung hat auch zugenommen? Passt nun halt durch keinen Tunnel mehr. :fool: Aber was nicht passt, wird passend gemacht.

Große Grüße
gregor :fool:
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5044
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Spezialdünger und seine Auswirkungen auf die Bahn

#1034

Beitrag von Railstefan »

Hallo Patrick,

langsam aber sicher wird mir der Kellertaunus unheimlich... :shock: :lol:

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:


inet_surfer88
EuroCity (EC)
Beiträge: 1385
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Spezialdünger und seine Auswirkungen auf die Bahn

#1035

Beitrag von inet_surfer88 »

Hallo Patrick,

dann hoffe ich mal das deine Lok noch überall durch passt. Ich habe gerade so meine Zweifel :?: :?: :?: :?: :?:


Gruß Rüdiger

Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3013
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Spezialdünger und seine Auswirkungen auf die Bahn

#1036

Beitrag von alex57 »

Hallo Patrick,


die Auswirkungen des in Sitenix gefundenen Spezialdüngers sind ja mehr wie erstaunlich. Die Auswirkung auf Süsszeugs, Obst, Gemüse und die Tierwelt war ja bekannt und bereits von aller Welt bewundert worden.

Aber das das Zeug auch bei Mensch ( Heizer Heinz ) und Maschine ( Grubenlok ) so eine Wirkung hat...... :bigeek: :bigeek: ... :gfm: :gfm:

In Weinheim steht so ne BR 50 Kabinentender im Maßstab H0.... :redzwinker: ....mit deinem Spezialdünger.....wird draus ne Spur 1 :sabber: :sabber: :gfm: :redzwinker:


Liebe Grüsse


Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:

Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 567
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Spezialdünger und seine Auswirkungen auf die Bahn

#1037

Beitrag von Claus B »

Hallo Patrick,

Eigentlich möchte ich mich ja dem Stefan anschließen und behaupten das es im Kellertaunus richtig unheimlich wird.
Atomgemüse, Hasen die durch den 'Dünger' riesengroß werden, Menschen und Maschinen die durch die Düngeranwendung wundergleich wachsen. EIn paar hundert Jahre früher wärst Du bei solchen 'Wundern' von der Inquisition mit grosser Wahrscheinlichkeit als Hexer oder Kätzer auf dem Scheiterhaufen verbrannt worden. :bigeek: :redzwinker:
Wie dem auch sei - schick mir doch bitte mal ein Fläschchen Atomdünger zu. Eventuell kan ich ja mein Altenbeck und meinen Fuhrpark ohne große Kosten auf Spurgröße 0 oder sogar 1 bringen. :lol:
Ich sag auch nichts der Inquisition! :bigeek: :fool: :lol: :redzwinker:

Ansonsten gefallen mir Deine Neuigkeiten im Fuhrpark. Der LH Express, die Kaliwagen und auch die blauen 3yg gefallen mir.
Mein Tipp: Falls Du den LH Express zum laufen bringen willst lege ich Dir Holger Gräler ans Herz. Der hat für mich schon einiges an Achsen geliefert bzw. umgebaut. https://www.awlingen.de/technischer-mod ... r-graeler/
Anfragen kostet ja nichts. Du müsstest nur die Achsen ausbauen und Ihm zuschicken.

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby
Glück auf und bis demnächst aus Essen Altenbeck Bild
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus


Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1008
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Spezialdünger und seine Auswirkungen auf die Bahn

#1038

Beitrag von punch »

Hallo zusammen,

nach dem Ausflug in die Welt der physikalischen Anomalien heute nur die Post. Ein paar themengerechte kleine Zugänge hat es gegeben, aber die sind noch nicht alle fotografiert.

@Gregor: Die Stainz braucht keine Tunnel, die gräbt die sich mit der erhöhten Leistung selber :fool:

@Railstefan: Unheimlich vielleicht, steigerungsfähig leider nicht mehr (eine Straßenbahn in 1:1 passt nicht in das Eisenbahnzimmer :mrgreen: )

@Rüdiger: Üblicherweise fährt die Stainz daher auch eher in tieferen Lagen des Kellertaunus auf - ganz feldbahngemäß - provisorisch verlegten Gleisen :lol:

@Alex: Auf die Idee mit der Spur 1 bin ich noch gar nicht gekommen. Ich habe da noch ne 38er mit Tender, die in groß .... :bigeek:

@Claus: Da muss wohl mal ein Kesselwagen nach Altenbeck geschickt werden, damit der Fuhrpark dort auch wachsen kann. Passt dann aber nicht mehr auf die neue Drehscheibe?!
Herzlichen Dank für den Tipp mit den Achsen, da werde ich auf jeden Fall mal nachfragen, vielleicht lernt die LH-Ente dann doch noch das Laufen.

Das war es auch schon für Heute. Als Nächstes folgt ein Teil des Heckenblitzes und "taunuskonformes" Sprudel.

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix


Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 711
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Spezialdünger und seine Auswirkungen auf die Bahn

#1039

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin Patrick,

gerade entdeckt :lol: - tolle Anlage, sehr schöne Bilder....herrliche Kommentare... :fool:

da bleibe ich mal dran !
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=159760


Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1008
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Spezialdünger und seine Auswirkungen auf die Bahn

#1040

Beitrag von punch »

Hallo Jürgen,

dann mal herzlich willkommen im Kellertaunus :welcome:

Deine Wikinger habe ich auch schon länger im Auge, ich mache mich mal auf zu einem offiziellen Gegenbesuch.

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 567
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Spezialdünger und seine Auswirkungen auf die Bahn

#1041

Beitrag von Claus B »

Hallo Patrick,

ich bin auf die Heckenblitze gespannt da ich auf diese Art von Ferneilzügen stehe. Ich bin gespannt welche Garnituren durch den Taunus 'blitzen'. :lol:

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby
Glück auf und bis demnächst aus Essen Altenbeck Bild
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus


Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1008
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Neuzugänge

#1042

Beitrag von punch »

Hallo zusammen,

da Claus schon fragt :D kommen jetzt gleich beide Neuzugänge:
Den Anfang macht der Behelfspackwagen, der in Heckenblitzen aber auch in zahlreichen Frankfurter Nahverkehrszügen praktisch zu Hause war. In der Kombination mit Silberlingen und/oder blau-beigen Eilzugwagen war er gefühlt ständig zu sehen.

Schon lange stand die Kiste daher auf meiner Wunschliste, der MäTrix war mir aber schlicht zu teuer (wenn auch mit den glatten Wänden ein Schmuckstück). Als in der Bucht die Roco-Variante (ex Röwa) in einem Top-Zustand zu einem Top-Preis angeboten wurde, konnte ich nicht Nein sagen. Mangels passender Kupplungsköpfe simuliert er noch, demnächst gibt es dann ganze Zugverbände mit Silberlingen. Aber gut aussehen tut er jetzt schon:

mit Köf
Bild

und wirklich klassisch in Nachbarschaft zum Eilzugwagen mit Gepäckabteil
Bild

Bild

Bild

Neuzugang zwei passt genauso in die Gegend. Ein Fachinger-Wagen. Fachingen und die gleichnamige Sprudelquelle liegen bekanntlich an der Lahntalbahn (selbstredend nicht umgekehrt...), also einem der Vorbilder der SLB. Der Wagen könnte somit auch einmal durch den Taunus gerollt sein (obwohl es rundherum genug Mineralbrunnen gibt, aber diese allesamt(?) ohne Gleisanschluß). An einen Brawa-Güterwagen hätte ich mich dank viel disktutierter "Über-Detaillierung" eigentlich nicht herangewagt (also blind und online bestellt). Aber beim Händler vorrätig und quasi in sito begutachtet hat mich der Wagen gleich überzeugt. Die vielen Details sind klasse, trotzdem kann man das Gefährt noch sicher auf´s Gleis stellen.

Und da steht er nun und wartet darauf, nach Fachingen gebracht zu werden.

In Finsternthal (wo sonst nur Marzipan, Atomgemüse oder Alkoholisches verladen wird)
Bild

Bild

Bild

Bild

Und bei Isenbräu (wo man trotz Haustrunk wohl gerne auch mal was Frisches trinkt)
Bild

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Benutzeravatar

Frank K
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2033
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Neuzugänge

#1043

Beitrag von Frank K »

Servus, Patrick,

schöne Neuzugänge, die Du da zeigst. Die werden den Zugeverkehr im Kellertaunus mit Sicherheit bereichern. Nur halte sie fern von irgendwelchem Atom-Spezialdüngern, nicht, dass sie danach nicht mehr auf die Gleise oder gar in den Taunuskeller passen. :mrgreen: :fool: :mrgreen:

Ciao, Frank

Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3010
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Neuzugänge

#1044

Beitrag von pollotrain »

Moin Patrick :wink:

Wieder tolle Zugänge, die Du da ins rechte Bild rückst.
Besonders gefällt mir der "Wasser-Waggon" :fool:
hast wohl schon vorgebeugt für den Sommer 2019 :fool:
Sag mal, hast Du uns eigentlich schon mal einen Gesammtplan
Deiner Anlage gezeigt, oder habe ich alter Mann ( :zahnlos: ) etwas übersehen :?:
In diesem Sinne, schöne Pfingsttage
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:


Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1008
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Neuzugänge

#1045

Beitrag von punch »

Hallo zusammen,

@Frank: So schlecht wäre das Düngen vielleicht gar nicht, am Ende hätte ich den ersten Brawa-Güterwagen in Spur II :mrgreen:
@Thomas: Vermutlich hattest Du nur die Brille nichtgeputzt, der Gleisplan ist sogar im Inhaltsverzeichnis verlinkt. Ich packe ihn hier gleich noch mal rein.
Ich hatte aber schon mehrfach angekündigt, mal Übersichtsfotos und ein Streckenvideo anzulegen, ich glaube, da muss ich jetzt mal ran.

Euch allen schon mal schöne, sonnige, ruhige Pfingsten.

So, hier isser nu nochmal, der olle Gleisplan.

Viele Grüße

Patrick
punch hat geschrieben:
Mi 29. Okt 2014, 16:27
Hallo zusammen,

anbei nun der Gleisplan der Sistenixer Lokalbahn. Einträge in Schwarz sind Ortsnamen und Gleisbezeichnungen, in Grün Hinweise auf die Landschaft (die im Plan nicht eingezeichnet ist), in Blau Hinweise auf Gewässer und in Grau die vorhandenen Bahnübergänge. Die Bahnhöfe und Bahngebäude sind eingezeichnet, ebenso alle Bahnsteige, die Straßen sind nur stilisierte Linien. Den Rest der Bebauung habe ich mir gespart (nun ja, der ist auch weniger geplant als vielmehr mit Stellproben und "Trial and Error" gesetzt worden).

Man sieht im Hintergrund die Regalteile, wobei die Anlage scheinbar aus dem Regal fällt. Das kommt daher, dass die Gleiselemente im Plan seinerzeit mit Autocad mal eben per Hand zusammengesetzt wurden und daher nicht ganz bündig schließen, also nicht ganz hundertprozentig maßstabsgetreu sind. Zudem musste zwischen Isenburg und Märklingen ein Brett (hinter der Tür) herausnehmbar gebaut werden - und die Gleise dann mit gutem Zureden, pardon eher Biegen und Kleben mühsam "auf´s Brett gequetscht" werden.

Bild

Viel Spaß beim Anschauen (oder mit dem Finger abfahren, je nach Geschmack)

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix


Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1008
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Neuzugänge (2)

#1046

Beitrag von punch »

Hallo zusammen,

praktisch als Nachzügler noch zwei kleine Neuzugänge, wenn auch nicht schienengebunden:

Eine weitere Isetta, die von Plankton in´s Tal wenig Mühe hat
Bild

und ein weiterer Fiat, diesmal ein Fiat 500 in der alten Form (der Kellertaunus ist ja überwiegend in Epoche IV unterwegs), hier standesgemäß vor dem Fiat 126 und vor dem Ristorante geparkt.
Bild

Ob bei dem wechselhaften Wetter das Offenlassen des Verdecks eine gute Entscheidung war?

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Benutzeravatar

Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 5223
Registriert: Do 8. Aug 2013, 15:01
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco z21
Gleise: Roco Line
Wohnort: Erdbeerfeld
Alter: 35
Österreich

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Neuzugänge

#1047

Beitrag von Heldvomerdbeerfeld »

Wechselhaftes Wetter? Patrick, du musst dringend in den Süden. Pfeif auf Bella Italia, ab Salzburg gehts schon munter dahin :D

Nächste Woche übrigens erste Hitzewelle des Jahres. Wir erwarten 36 grad in Wien, da passt dein Schiebedach 500er und die Eisschleckenden Wirtshausbesucher super hinein! Find ich sehr cool, die Szene!
Neustadt an der Südbahn, ÖBB Epoche V-VI
Bild

Neustadt an der Südbahn auf Youtube

Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3013
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Neuzugänge (2)

#1048

Beitrag von alex57 »

punch hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 18:02


Eine weitere Isetta, die von Plankton in´s Tal wenig Mühe hat
Bild


Hallo Patrick,

der grüne 500er Fiat :hearts: mit Schiebedach ist schon klasse....aber die Isetta :hearts: :hearts: in der Farbgebung ist der Oberhammer. Von welcher Hersteller ist das Isetta- Modell.

Gratulation zum Fachinger. :gfm: :gfm: :gfm:


Liebe Grüsse


Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10803
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Die Sistenixer Lokalbahn: Neuzugänge

#1049

Beitrag von GSB »

Hallo Patrick,

danke für den Gleisplan :) - hatte das auch nicht mehr so im Kopf... :redzwinker:

Den Behelfspackwagen kenne ich nur in seiner späteren Verwendung als Hilfswagen. :mrgreen:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465


Threadersteller
punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1008
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Die Sistenixer Lokalbahn: Pfingst-Sonderfahrt

#1050

Beitrag von punch »

Hallo zusammen,

bevor es Bilder vom Pfingstausflug (nicht dem eigenen) gibt, wie immer erst die Post:

@Michael: Wir haben hier momentan eher Vier-Jahreszeiten-Wetter. Mal nass und kalt, mal sonnig warm, dazwischen heftige Gewitter, da ist für jeden etwas dabei :mrgreen:

@Alex: Die Isetta ist von Schuco (wusste bislang gar nicht, dass die auch Modelle in 1/87 anbieten), der Fiat von Busch. Beide sehr gut detailliert, nur um Nummernschilder muss ich mich jetzt mal kümmern.

@Matthias: Als Hilfswagen habe ich den Packwagen auch noch. Allerdings hat der einen anderen Kunststoff als der Packwagen und die Aufstiegshilfen fallen immer ab - hier muss irgendwie jeder Kleber passen. Beim Packwagen dagegen halten die Pickelfest. Dafür ist er vom Farbton her ziemlich dunkel. Mario hatte in seinem Tröt mal eine gelungene Neulackierung präsentiert. Meiner bleibt aber so.


So, jetzt zu Pfingsten. Das Pfingstwochenende ist ja traditionell ein Ausflugswochenende und es gibt auch jede Menge Museums- und Bahnhofsfeste (so z.B. auch in Königstein/Taunus). An Pfingsten findet daher auch traditionell der Ausflug der "Hopfenmostfreunde Trixen und Umgebung e.V." statt. Üblicherweise folgt auf eine Streckenbereisung mit nicht alltäglichen Fahrzeugen ein Besuch bei Isenbräu, um sich von der anstrengenden Fahrt zu stärken.

Dieses Jahr war eine 218 die Zuglok, gefolgt von einem Doppelstockwagen und einem Speisewagen (letzterer ist auch dringend notwendig, da die lange Fahrt sonst zu trocken ausfällt). Die Garnitur stand praktischerweise zur Verfügung, da sie diese Woche bereits im Kellertaunus unterwegs war: Die Steinwand nebst Steinschutz hinter Finsternthal wird gerade saniert und der im Drehgestellbereich überbreite Doppelstöckler und der mit gut 27m überlange Speisewagen werden immer wieder zu Profilmessfahrten herangezogen.

Der Doppelstockwagen hat zudem den Vorteil, dass die Aussicht von oben einfach besser ist.
Bild

Bild

In Isenburg stand ein historischer Setra bereit, um eine kleine Stadtrundfahrt zu unternehmen
Bild

Auf das sonst übliche Befahren des Anschlussgleises von Isenbräu musste dieses Jahr verzichtet werden, denn der Speisewagen passt einfach nicht durch die engen Gleisradien des Anschlusses. Dafür ging es mit dem Setra von Isenburg ´rüber zur Brauerei:
Bild

Bild

Als Entschädigung gab es dafür noch zwei ebenfalls historische Dieselstinker zu bewundern:
Bild

Bild

In der Brauerei angekommen, ging es dann übrigens - wie kaum anders zu erwarten - sofort zur Verkostung von Hopfenblütentee
Bild

Viele Grüße

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“