Wolfsberg - Lindenthal

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 59
Deutschland

Wolfsberg - Lindenthal

#1

Beitrag von Wolfgang44 » Do 13. Mär 2014, 00:04

:D :D Liebe Stummis,
nachdem dieser Thread doch rasant wächst stelle ich hier mal ein Inhaltsverzeichnis davor:

Video: 1 Jahr im Stummiversum
Story Wildschweinplage

mechanische Stellwerkseinrichtungen
Störung in der Gruppenablenkung
Baubeschreibung Gruppenablenkung

Vorstellung der Wolfsberger Züge
Vorstellung der Wolfsberger Züge, Fortsetzung
Zugvorstellung Glaskasten BR 98.3
Haus zu Haus Transporte

25 jähriges Jubiläum
75 jähriges Jubiläum

Lindenthaler Baufortschritt
Lindenthaler Schrebergarten -Bau
Wolfsberger Wochenmarkt
Hr Gabinius vom Kaffe Kröll

Kindheitserinnerungen

Busbahnhof, von der Idee zum fertigen Anlagenteil

Neubau des Lindenthaler Güterschuppens

Radreinigungsanlage
Radreinigungsanlage im Video bei 6:50
Uraltfotos der Anlage von 1999
Autokennzeichen und Schilder

Alterungen:
Behältertragwagen
Offene Wagen
Gedeckte Wagen
mit Kreideaufschriften
ESU Personenwagen
Lokalbahnwagen

Beleuchtungen

Hintergründiges:
erste Versuche mit Fotohintergrund

"Trainsafe für Arme"



Hallo,
nachdem ich in den letzten Jahren viele nützliche Themen hier gefunden habe, habe ich mich nun endlich angemeldet und möchte Euch meine Anlage vorstellen.
es handelt sich um eine 2L Gleichstrom-Analog Anlage die ich letzten Sommer mit einer Lauer Schattenbahnhofsteuerung umgerüstet habe.
Die Bauzeit beträgt schon über 15 Jahre da man ja nicht ununterbrochen Lust am werkeln hat.
Hier nun ein paar Bilder.
Zuerst der Gleisplan in dem 3,5 x 3,5 m großen Heizungskeller:
Bild
Die westliche Einfahrbereich
Bild
Bild
Am Bahnsteig
Bild
Der Bahnhofsvorplatz
Bild

und hoch die Bahnhofsstrasse entlang
Bild
die Autowerkstatt
Bild
Details
Bild
Und schliesslich noch ein Detail vom Nebenbhanendbahnhof, der aus 3 Modulen besteht die im Nebenraum sind.
Bild
Die lange Bauzeit ist auch den Formen von Hr Spörle geschuldet aus denen ich sämtliche Strassen, Mauern und zum Teil kleinere Gebäude gegossen habe.
Bei Interesse kann ich gerne noch mehr Fotos einstellen
Zuletzt geändert von Wolfgang44 am So 8. Jul 2018, 19:25, insgesamt 207-mal geändert.

Benutzeravatar

HaJoWolf
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert: Do 3. Sep 2009, 00:18
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital plus/TC Gold
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Weyersbühl
Alter: 66
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#2

Beitrag von HaJoWolf » Do 13. Mär 2014, 00:26

Wolfsburg? Oder, wie auf dem Bahnsteigschild zu lesen, Wolfsberg?

Und der nächste Job sollte der Tausch der etwas "antiquierten" Oberleitung sein, die passt so gar nicht zu der sonst schönen Anlage, oder was meinst Du :)

PS.: Mehr Bilder bitte!
Grüße aus Weyersbühl
HaJo
_____________________________________________________________________________
Meine Frau hat gesagt, sie verlässt mich, wenn ich mich weiter im Stummiforum rumtreibe.
Ich werde sie vermissen.

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7132
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 49

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#3

Beitrag von Stefan7 » Do 13. Mär 2014, 06:18

Gefällt mir sehr gut, und das passiert nicht oft :fool:

Wenn man jetzt noch wüsste mit welchem Namen man dich ansprechen darf, wäre daseine runde Sache :D
Auf alle Fälle mehr Bilder und herzlich willkommen im Forum

Beste Grüße

Stefan7
Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-458850 ... =bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"

Benutzeravatar

El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1273
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin
Gleise: Märklin K
Alter: 55

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#4

Beitrag von El Presidente » Do 13. Mär 2014, 06:52

Hallo ? Wolfgang ?! vermute ich mal :redzwinker:
herzlich :welcome: hier im Forum. Bis jetzt schon mal sehr schöne Bilder,bitte mehr davon.

Gruß Uwe
Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100192#
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100743

Benutzeravatar

acbahner2005
InterCity (IC)
Beiträge: 956
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 14:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2, Can Digital, Tams mit WDP
Gleise: C-Gleis

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#5

Beitrag von acbahner2005 » Do 13. Mär 2014, 07:10

Moin Wolfgang (?),

:welcome: bei den Stummis. Schön das Du den Weg zu uns gefunden hast. Deine Anlage gefällt mir sehr gut. Bei den Fotos kann man kaum glauben das die Anlage nur 3,50 hat.
Besonders gut gefällt mir das Postamt mit dem Markt. Würde mich über mehr Fotos freuen,

Gruß
Manuel und
mit modellbahnerischen Grüßen

Manuel

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=83154&hilit=erlenau

Mein H0e Bahnhof: viewtopic.php?f=64&t=55587&start=25&hilit=h0e+bahnhof

Benutzeravatar

Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2829
Registriert: So 7. Okt 2012, 12:00
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail, Gamepad, Smartphone
Gleise: Piccolo + Minitrix
Wohnort: Cuxland
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#6

Beitrag von Canidae » Do 13. Mär 2014, 07:25

Moin,

tolle Bilder zum Frühstückskaffee! Das darf gerne so weiter gehen. :-)

Hab noch eine schöne Woche.
Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:

Bild

Benutzeravatar

Lokzug62
InterCity (IC)
Beiträge: 717
Registriert: Do 12. Dez 2013, 07:38
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: 3 Titan Trafos
Gleise: Roco
Wohnort: Pfalz
Alter: 56
Deutschland

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#7

Beitrag von Lokzug62 » Do 13. Mär 2014, 08:41

Hallo Wolfgang,

auch von mir ein :hearts: :welcome:

Bereits mit den wenigen Bildern und dem Gleisplan zeigst Du uns eine wunderbare Anlage. Der Gleisplan ist m.E. ausgewogen und nicht überfrachtet. Bitte noch mehr Bilder, auch von der Nebenstrecke / Nebenbahn.

Der Bahnhofsvorplatz mit den 3 Taxen gefällt mir sehr gut, aber auch das nächste Bild mit dem Holzzaun und den Werbetafeln. Hier wirkt die durch die Baum-Allee geteilte Straße besonders. Es lassen sich bereits auf den wenigen Bildern sehr viele kleine liebevoll gestaltete Szenen erkennen - ich liebe das, wenn eine Anlage Geschichten erzählt.

Beim Nebenbahn-Endbahnhof sticht besonders die Kohlenhandlung mit dem Riesen-Holzstapel hervor. Ist das Lagergebäude dort im Hintergrund ein selbst gebautes Holzmodell ??

Lediglich beim BW hätte ich der Glaubwürdigkeit wegen eine kleinere Bekohlung verwendet, da es sich ja eher um ein Klein-BW handelt. Das soll aber keine negative Kritik sein und schmälert nicht den Gesamteindruck der Anlage.
Auf jeden Fall machen Deine Bilder Lust auf mehr. Werde noch öfter hier vorbei schauen. Bis dahin ... :sabber:

Grüße
Markus


und hier lade ich zu meiner Bah-N-Welt ein (Kommentare, Tippe und Anregungen sind stets willkommen):
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=103462
Bild
meine bisherigen Projekte:

zum Abstecher nach Talhausen in H0 geht's hier lang: viewtopic.php?f=64&t=150696

oder Besuch in Katzenhausen und Umgebung in N da lang: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... tzenhausen

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 59
Deutschland

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#8

Beitrag von Wolfgang44 » Do 13. Mär 2014, 08:45

Guten Morgen Allerseits,
das freut mich das hier so schnell Reaktionen kommen (und noch dazu gute!)
Ja die Oberleitung ist tatsächlich noch ein Relikt aus meiner Kindheit und schon über 40 Jahre alt.
Ich habe es mit aufpimpen versucht wie z.B hier beim Abspannmast:
Bild
aber wenn ich so die Züge beim Fahren betrachte ist der Blickwinkel / die Entfernung doch so dass es mich nicht stört.
Bild
Hier noch der Gleisplan vom oberen Schattenbahnhof
Bild
und ein Foto auf dem man im vorne liegende Ausgfahrgleis die Radreinigungsanlage von Luxx sieht.
Diese leistet wirklich hervorragende Arbeit und sollte auf keiner Anlage fehlen
Bild
Nun noch 2 Bilder vom Landschaftsteil im Rohbau und etwas weiter fortgeschritten
Bild
Bild
Das grösste Manko der Anlage ist eine fehlende Paradestrecke. Ich fahre durchwegs lange Züge (8 bis 10 Schnellzugwagen, 40 bis 60 Achsen Güterzüge) die ich nur bei der Bahnhofsdurchfahrt in voller Länge sehe.
Durch die Aufteilung der Hauptstrecke in 10 Blöcke und die 2x5 gleisigen Schattenbahnhöfe sind hier immer 19 Züge unterwegs was eine schöne Abwechslung darstellt.

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 59
Deutschland

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#9

Beitrag von Wolfgang44 » Do 13. Mär 2014, 09:56

Und hier noch Bilder von der Nebenbahn:
Bild
Bild
und dem Holzschuppen mit abgenommenem Dach
Bild

Benutzeravatar

kanderner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 270
Registriert: So 23. Okt 2011, 15:18
Nenngröße: H0
Steuerung: MS2
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Neuenburg am Rhein
Alter: 34

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#10

Beitrag von kanderner » Do 13. Mär 2014, 10:03

Moin,
ich denke ein einfaches WOW ist hier zutreffend :-).
Ist der Holzschuppen selbst gebaut? Gefällt mir sehr würde sich bei mir im Keller auch gut machen :-).
Gruß Ramon

Benutzeravatar

Wilstein
EuroCity (EC)
Beiträge: 1303
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:14
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital im DCC Format
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Oldenburger Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#11

Beitrag von Wilstein » Do 13. Mär 2014, 10:18

Hallo Wolfgang,

gut Ding will Weile haben. Eine tolle Anlage hast du da mit einem tollen Epoche III Charme - von den Farben her auch sehr geschmackvoll.
Zuletzt geändert von Wilstein am Fr 14. Mär 2014, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus dem Oldenburger Münsterland,

Thomas


Wilstein http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=104064
Wilstein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=Xzj6hyG ... D8PYYaafPi

Benutzeravatar

blader2306
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2236
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 14:59
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Rheine
Alter: 30

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#12

Beitrag von blader2306 » Do 13. Mär 2014, 22:32

Moin Wolfgang,

ich muss sagen: Wow!! :shock:

Eine toll gestaltete Landschaft, die volle Ladung Epoche III mit vielen Dampfern und Dampf-BW und natürlich einem tollen Nebenbahn-Bahnhof, da bin ich voll dabei! :charles: :bigeek:

Mir gefallen die ersten Bilder sehr, ich schau öfters rein! :redzwinker:


Viele Grüße, Jan
Hier geht's zur Ferienregion Steinbach:

Bild

...oder auf ferienregion-steinbach.de

Benutzeravatar

Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2561
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#13

Beitrag von Lokwilli » Fr 14. Mär 2014, 08:00

Moin Wolfgang,
Deine Anlage gefällt mir auch sehr gut! Da hast Du über die Jahre etwas sehr schönes geschaffen. :D

Und bei der Oberleitung sieht man, dass man sich mit manchen Kompromissen in der MoBa gut anfreunden kann und man die Energie auf andere Bereich lenkt. :wink:

Das Thema Gipsformen hat mich auch erwischt. Das macht echt süchtig. Und bei Deinen Straßen sieht man, dass es sich lohnt :!:

Ich bin gespannt auf weitere Bilder und Berichte.

Viele Grüße
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Perspektiv-Diorama


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 59
Deutschland

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#14

Beitrag von Wolfgang44 » Fr 14. Mär 2014, 09:43

Hallo Phil,
Du hast ja eine Super Anlage!
Und Gips sieht einfach immer wieder echt gut aus und kann süchtig machen.:
Bild
Bild
Bild
Der Marktplatz war wirklich sehr Zeitaufwendig und ich weis nicht wieviele Kilo Gips ich in Formen vergossen habe da der Bereich zur Bahnhofstrasse ja nicht eben ist habe ich die Formen beim aushärten dann schon entsprechend unterlegt um Übergänge hinzukriegen
Bild
Hier noch das Fabrikmodul:
Bild
Bild
aber das Ergebnis lohnt die Mühe:
Bild

Benutzeravatar

Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2561
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#15

Beitrag von Lokwilli » Fr 14. Mär 2014, 10:27

Hallo Wolfgang,
vielen Dank für den Nachschlag an Gips-Bildern :D

Viele Grüße
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Perspektiv-Diorama


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.

Benutzeravatar

woper004
InterRegio (IR)
Beiträge: 240
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:26
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Peco Code 75
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#16

Beitrag von woper004 » Fr 14. Mär 2014, 17:03

Hallo!

Eine schöne Anlage hast du da! Epoche III find ich total super :lol:
Die Alterung ist dir sehr gut gelungen!
Hier ist richtig Leben drin :shock:
Kannst du vielleicht ein paar Detailbilder von der Radreinigungsanlage zeigen, die kannte ich bisher nicht und finde es eine tolle Idee!!

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 59
Deutschland

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#17

Beitrag von Wolfgang44 » Fr 14. Mär 2014, 17:37

Hallo Andreas,
die Radreinigungsanlage gibts bei Lux Modellbau, dort gibts auch genaue Beschreibung und ein Video (http://www.lux-modellbau.de/html_de/gleis.htm)
Bei meiner Anlage siehts so aus:
Die Filzstreifen sind schon wieder ganz schön schwarz, sind aber schon seit einigen Monaten drauf.
Bild
Zum Wechsel nimmt man die Messingschiene heraus und muss den aufgeklebten Filzstreifen abmachen. das ist etwas mühsam,
Bild
darunter habe ich die passenden Ersatzfilzstreifen gelegt
Bild
Vielleicht weil im gleichen Raum die Gastherme steht, hatte ich nach ein paar Jahren auf allen Laufflächen der Räder eine mehrere Zehntel Millimeter dicke graue Schicht, die ich mühsam von Hand abmachen musste (und das bei mehreren hundert Waggons), aber seit der Reinigungsanlage ist alles gut

Benutzeravatar

woper004
InterRegio (IR)
Beiträge: 240
Registriert: Di 13. Aug 2013, 09:26
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Peco Code 75
Kontaktdaten:

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#18

Beitrag von woper004 » Fr 14. Mär 2014, 17:45

Hallo Wolfgang!

Danke für die Bilder! Ich denke Schmutz auf den Gleisen ist ein generelles Problem und die Idee mit der Reinigungsanlage ist super!
Das Video hab ich mittlerweile schon entdeckt, danke für den Link!!
Ich glaub, für das Teil muss ich noch ein Plätzchen finden, sollte aber nicht schwer sein :mrgreen:
Danke dir!!!

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 59
Deutschland

Wolfsburg in Epoche 3

#19

Beitrag von Wolfgang44 » So 16. Mär 2014, 09:51

nachdem ich beim stöbern auf einen Beitrag übers fotografieren gestossen bin hier nun die Ergebnisse mit Stativ und vorgegebener Blende:
Bild
Bild
Bild
Bild
Leider finde ich den Fotoleitfaden nicht mehr aber vielen Dank an den Autor, er hat mir sehr geholfen, endlich seh ich auch mal die Blümchen in der Wiese :lol:
Und auch die Bahnhofsübersicht wird besser mit dieser Methode
Bild


FSfan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert: So 23. Feb 2014, 19:00
Nenngröße: H0
Alter: 30

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#20

Beitrag von FSfan » So 16. Mär 2014, 10:29

Hallo Wolfgang,

Du hast da eine sehr schöne Anlage. Mir gefällt vor allem wenn man wie du so viel selber baut! Eine frage habe ich jedoch, du arbeitest beim untergrund für Wiesen immer mit Vogelsand oder? Wirkt meines erachtens auch sehr realistischer.

Grüße aus Südtirol
Schorsch
Grüße aus Südtirol
Schorsch
Meine Anlage Sargeo

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 59
Deutschland

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#21

Beitrag von Wolfgang44 » So 16. Mär 2014, 10:34

Hallo Schorsch,
neben Material von Asoa habe ich aber immer noch eine Flasche voll mit feinstem Ostfriesland -Sand den ich immer wieder für Wege und zwischen den Gleisen mit reinmische.


wurmberg88
Ehemaliger Benutzer

Re: Wolfsburg in Epoche 3

#22

Beitrag von wurmberg88 » So 16. Mär 2014, 11:14

Guten morgen,
Gefällt mir bisher sehr gut und ich warte auf weitere Fotos :sabber: :sabber:
Viele Grüße aus dem Harz

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 59
Deutschland

Wolfsburg in Epoche 3

#23

Beitrag von Wolfgang44 » So 16. Mär 2014, 15:42

Hier mal Fotos der unterschiedlichen Züge die ich leider nur im Bahnhof in voller Länge sehen kann:
Als erstes D83 nach Hamburg und als Gegenzug F55 Blauer Enzian
Bild
Dann der Nahverkehrszug nach Bayreuth und als Gegenzug ein Dg aus Wolfsburg Richtung süden
Bild
Jetzt zwei Nahgüterzüge

Bild

P1581 nach Cham, überwiegend mit Donnerbüchsen und ein Dg
Bild

Jetzt der Gdg mit 64 Achsen, Eisenerz für die Maxhütte und ein weiterer Dg
Bild
D708 nach Oberstdorf und Ng
Bild

die 41er bringt den Sg mit Fischen nach München
Bild

Zwei weitere Dgs
Bild

Ein Ng mit viel Holz und der D381 München Express mit der 10er vorne dran
Bild
Zu guter letzt noch die E94 mit ihrem Gag nach Ingolstadt
Bild


Eisenbahner1999
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert: Di 14. Jan 2014, 20:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Mobile Station
Gleise: C-Gleis

Wolfsburg in Epoche 3

#24

Beitrag von Eisenbahner1999 » So 16. Mär 2014, 16:39

Hallo Wolfgang,
mir gefällt die Anlage wirklich gut, aber in welcher Gegend spielt die Anlage eigentlich? Wolfsburg ist für mich eigentlich die Stadt, in der Volkswagen seine Autos herstellt.

Sebastian

Benutzeravatar

Threadersteller
Wolfgang44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2560
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 14:16
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21, Rocrail
Gleise: Tillig, Rocoline
Wohnort: Nürnberg
Alter: 59
Deutschland

Re: Wolfsberg in Epoche 3

#25

Beitrag von Wolfgang44 » So 16. Mär 2014, 16:56

Hallo Sebastian,
Wolfsberg sollte es eigentlich heissen (aber ich weis nicht wie ich das im titel hier nochmal ändern kann)
und das fiktive Wolfsberg liegt irgendwo in Franken
Zuletzt geändert von Wolfgang44 am So 16. Mär 2014, 18:27, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“