Am Neckar - das Silent Service Projekt

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Jürgen
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2207
Registriert: Fr 16. Dez 2005, 12:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: bei Karlsruhe
Alter: 59

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1101

Beitrag von Jürgen »

SCPro hat geschrieben: Di 12. Mai 2020, 10:28 ...ich seh' keinen Unterschied zum Original ;) Top!
Ich schon. Das Original ist unnatürlich in die Länge gezogen ... :fool:

Wie alles bei Dir: :gfm:

Grüße
Jürgen
Mein Erstling von 2002/2003: Rosentalviadukt, Friedberg, Hessen um 1960

Meine aktuellen Projekte: Maulbronn, ein schwäbischer Endbahnhof, 21.Juni 1922 und Zeitreise nach und in Maulbronn-West
Benutzeravatar

SCPro
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert: Di 17. Feb 2009, 08:52
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital Trix
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Hessen
Alter: 54
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1102

Beitrag von SCPro »

Jürgen hat geschrieben: Di 12. Mai 2020, 10:33
SCPro hat geschrieben: Di 12. Mai 2020, 10:28 ...ich seh' keinen Unterschied zum Original ;) Top!
Ich schon. Das Original ist unnatürlich in die Länge gezogen ... :fool:

Wie alles bei Dir: :gfm:

Grüße
Jürgen
...aber ich hab' doch noch gar nichts gezeigt :oops: :shock: :wink:
Gruß, Sandro

44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 743
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DR5000, WLANMaus & TC
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1103

Beitrag von 44 390 »

Hallo Michael

das schaut einfach Hammer aus :gfm:
Allerdings ist es im Orginal ein Velaro D und kein ICE4 :D

Grüße Paul
Epoche 6 Anlage im Aufbau

Bild

Gelegenheitsbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 229
Registriert: Do 20. Nov 2014, 12:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus, RocRail
Alter: 28

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1104

Beitrag von Gelegenheitsbahner »

Hallo Michael,

manchmal überholt einen die Realität, wenn man beim Modell denkt „Gibt es doch gar nicht!“. Eigentlich gibt es bei der Bahn nichts was es nicht gibt. Langsam fahrende ICE in schöner Landschaft haben irgendwie auch ihren Reiz.
Allerdings ist es im Orginal ein Velaro D und kein ICE4 :D
Da wirst du wohl um die andere Firma mit 4 Buchstaben nicht herum kommen. Solche Ungenauigkeiten lässt dir hier keiner mehr durchgehen. :fool:

Viele Grüße

Thomas

Gelegenheitsbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 229
Registriert: Do 20. Nov 2014, 12:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus, RocRail
Alter: 28

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1105

Beitrag von Gelegenheitsbahner »

Hallo Michael,

manchmal überholt einen die Realität, wenn man beim Modell denkt „Gibt es doch gar nicht!“. Eigentlich gibt es bei der Bahn nichts was es nicht gibt. Langsam fahrende ICE in schöner Landschaft haben irgendwie auch ihren Reiz.
Allerdings ist es im Orginal ein Velaro D und kein ICE4 :D
Da wirst du wohl um die andere Firma mit 4 Buchstaben nicht herum kommen. Solche Ungenauigkeiten lässt dir hier keiner mehr durchgehen. :fool:

Viele Grüße

Thomas
Benutzeravatar

Billy-Ray69
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert: Di 5. Nov 2019, 10:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Z21
Gleise: Weinert Mein Gleis
Wohnort: Ruhrpott
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1106

Beitrag von Billy-Ray69 »

Hallo Michael,
ein wirklich tolles Projekt (bin schon länger Fan :wink: ). Deine Präzision und die Detailliebe machen einfach Spaß. Bei mir wird es noch etwas dauern mit dem "Handfesten", ich bin noch bei der Planung und habe dabei einige graue Haare mehr bekommen :pflaster: :wink: . Ich denke aber, dass sich der Weg langsam gefestigt hat und bis auf Kleinigkeiten so umgesetzt wird. Danke für Deine Beiträge, diese machen immer wieder Lust auf das Weiterkommen :idea: :arrow:

Gruß Marco
Freue mich über neue Informationen und Austausch :redzwinker:

Logo führt zu meinem Projekt :arrow:

Bild

Homepage: www.marcoundkarin.de
Benutzeravatar

Ralf Franke
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:09
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 3
Gleise: Märklin Kunststoff
Wohnort: Braunschweig
Alter: 59
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1107

Beitrag von Ralf Franke »

Hallo Michael,
das passt ja, selbst die Ruderer sind schon da :lol:
Fehlt nur noch die Landschaftsgestaltung - aber das kommt ja noch.

MfG
Ralf
Teppichbahner
Drei Dinge braucht der Modellbahner: Platz, Zeit und Geld
Benutzeravatar

Threadersteller
Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 916
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DDC
Gleise: Tillig
Wohnort: Heidelberg
Alter: 57
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1108

Beitrag von Barbara13 »

Hallo SCPro, Jürgen,Paul, Thomas, Marco, Ralf: Vielen Dank für die Kommentare. :D Thomas: ohje Velaro mit ICE4 verwechselt. :oops: Jürgen: Stimmt, das Originalvideo ist total verzerrt. :mrgreen: Ich werde mich jetzt aber nicht mehr ablenken lassen und die Anlage endlich durchschottern. Bisher habe ich dauernd irgendetwas Neues angefangen und habe mich total verzettelt. Schotter, Schienen-, Schwellen- und Pulverfarben sind da und der Kleber reicht hoffentlich auch. Langsam habe ich auch etwas Übung mit der Auswaschmethode. Aber seht selbst. :roll:

Bild

Bild

Bild
Bild
Zuletzt geändert von Barbara13 am Mi 27. Mai 2020, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Intuition

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1 ... 6#p1118087
Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4660
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1109

Beitrag von hubedi »

Hallo Michael,

das sieht schon ziemlich perfekt aus. Da kann man sich in 1zu160 zur Decke strecken wie man will, solche makrofesten Schienenwege sind wohl in den kleinen Maßstäben nicht zu machen. Daumen hoch ... :D

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)
Benutzeravatar

modellbahnelektronik
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1527
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 43
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1110

Beitrag von modellbahnelektronik »

Moin

Sieht richtig klasse aus.
:gfm:

Womit rostest Du Deine Schienenprofile ?
Ich hatte damals die Weinert Farbe genommen die ist aber sehr zäh in der Verarbeitung

Grüsse
Pat
Irgendwo im Ruhrgebiet

- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah/Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine HO-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=179346
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ

44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 743
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DR5000, WLANMaus & TC
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1111

Beitrag von 44 390 »

Hallo

Das sieht Klasse aus und wirkt alles sehr sehr stimmig :gfm:

Grüße Paul
Epoche 6 Anlage im Aufbau

Bild
Benutzeravatar

Südrampe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1497
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 21:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Kontaktdaten:

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1112

Beitrag von Südrampe »

Michael ... das sieht ja unglaublich gut aus :bigeek:

Danke für diese tollen, inspierenden Eindrücke, die wieder einmal zeigen, welches Niveau im Modellbau möglich ist 😍
Viele Grüße,

Jochen


zur BLS Bietschtalbrücke:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621

meine Lötschberg-Videos vom Original und in 1/87:
viewtopic.php?f=115&t=140396
Benutzeravatar

ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3765
Registriert: So 1. Mär 2009, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Nach Fahrplan und mit Verstand
Gleise: Peco C75
Wohnort: hierzulande
Alter: 56

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1113

Beitrag von ET 65 »

Hallo Michael,

Dein Tutorial (bzw. Videos) muss ich mir nochmal zu Gemüte führen... Das sieht ja so unglaublich realistisch aus. :!:

Gruß, Heinz
Tried to reduce to the max :wink: Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"
Benutzeravatar

Threadersteller
Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 916
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DDC
Gleise: Tillig
Wohnort: Heidelberg
Alter: 57
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1114

Beitrag von Barbara13 »

Hallo Hubert, Pat, Paul, Jochen,,, Heinz: Schön, dass es Euch gefällt. :D
Wie angekündigt habe ich jetzt geschottert, geschottert, .... und der Bahnhof sowie die Abstetellgruppe ist fertig. Ein paar Kleinigkeiten muss ich noch korrigieren ... Makros können so brutal sein. :oops: Habe mich wegen des Gleiswechselbetriebes entschlossen alles mit dem Indusi Start Programm abzusichern. Ob das wirklich erforderlich gewesen wäre kann ich nicht sagen :roll: ... aber schön aussehen tut es schon. :mrgreen: Jetzt kommt die ganze Oberleitungsverdrahtung dran ... bin mal gespannt, ob ich das hinbekommen. Aber Bilder sagen mehr als Worte.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Barbara13 am Mo 1. Jun 2020, 16:12, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Intuition

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1 ... 6#p1118087
Benutzeravatar

charli187
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 68
Registriert: Do 14. Jan 2016, 20:48
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: RocoLine
Alter: 28
Schweiz

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1115

Beitrag von charli187 »

Grüezi Michael

Einfach ein Traum :hearts:

Ich hoffe ich bekomme das auch mal so gut hin wie das Kunstwerk welches du uns hier zeigst :fool:

Liebe Grüsse

Sven
Tschüssliciao

Sven
Benutzeravatar

Badenbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 598
Registriert: Di 23. Jul 2019, 16:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Gleise: KATO Unitrack
Wohnort: Oberrhein
Alter: 44
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1116

Beitrag von Badenbahner »

Nur nicht stottern beim Schottern :D

Das sieht so abartig gut, auch die Kieswüste zwischen dem geschottertem :hearts: :hearts: :hearts: :hearts: :hearts: :hearts: :hearts:

Gruß
Marco

44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 743
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DR5000, WLANMaus & TC
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1117

Beitrag von 44 390 »

Hallo Michael

Das schaut Hammer aus :gfm: sehr sehr gut :)

Grüße Paul
Epoche 6 Anlage im Aufbau

Bild
Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4660
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1118

Beitrag von hubedi »

Servus Michael,

ja, es leuchtet mir ein, dass es besser ist, das Kunstwerk im nächsten Schritt durch einen Drahtverhau zu schützen. Man stelle sich mal vor, jemand kommt mit dreckigen Gartenfingern an die die Anlage und langt auf die perfekt einschotterten Schienenwege ... :shock: :evil: ... nee, dann doch lieber einen dichtgewebten Oberleitungsschutz ... mit 15 KV oder so ... naja, vlt. etwas weniger ... gerade soviel, damit die Betrachter den angemessenen Kniefall zeigen ... :fool:

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)
Benutzeravatar

Südrampe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1497
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 21:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Kontaktdaten:

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1119

Beitrag von Südrampe »

Barbara13 hat geschrieben: Mo 1. Jun 2020, 15:39 Makros können so brutal sein. :oops:
Nanana, Michael - brutal genial vielleicht?!
Wenn ich das mal nur annähernd so gut wie Du hinbekommen könnte ...

Barbara13 hat geschrieben: Mo 1. Jun 2020, 15:39 Bild
Bei solchen Ansichten kann man schon ins Träumen kommen :hearts:
Einmal mehr grandioser Modellbau, den Du hier zeigst!!
Viele Grüße,

Jochen


zur BLS Bietschtalbrücke:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621

meine Lötschberg-Videos vom Original und in 1/87:
viewtopic.php?f=115&t=140396

nar78
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert: Do 2. Mär 2017, 13:50
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1120

Beitrag von nar78 »

:gfm: mega, besser geht es nicht!
Viele Grüße, Ingo
Fränkische Segmente
Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6103
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Kontaktdaten:

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1121

Beitrag von nakott »

Hi Michael,

das ist absolut Spitze! Das ist nicht mehr zu topen. Und alles geschottert - Neid.
Von welchem Hersteller sind denn die netten gelben Teilchen?

Viele Grüße Dirk
Benutzeravatar

Threadersteller
Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 916
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DDC
Gleise: Tillig
Wohnort: Heidelberg
Alter: 57
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1122

Beitrag von Barbara13 »

Sven, Marco, Paul, Hubert, Jochen, Ingo: Danke für die wohlwollenden Kommentare. :D Wenn man den Bogen raus hat geht es recht schnell. Am meisten Arbeit machen die Vorarbeiten und das letztmalige Justieren der Gleise. Beim Einfärben mit den Pulverfarben sieht es erst einmal gruselig aus, aber durch das Auswaschen und Abtupfen kommt man der Sache schnell näher. Ist immer eine Gratwanderung zwischen zu fleckig oder zu viel. Aber man kann immer noch einen Verschmutzungsgang nachlegen. Auf alten Fotos (habe leider keine Rechte) sieht man jedoch den Flickenteppich im Verschmutzungsgrad. Da wurde immer wieder ausgebessert (wie bei mir auch :oops:).

Dirk: Die Gleisanbauteile sind von Erbert www.erbert-signale.de. Die Erbert Signale liefert jetzt SMF (durch die Lieferschwierigkeiten habe ich noch keine :? ). Während ich auf die Signale warte und die Oberleitung vorbereite, werde ich erstmal den Bahnsteig altern. Durch fehlgeleitete Pulverfarben hat er ja schon etwas Patina bekommen.

Habe noch eine Ortsbegehung gemacht, um mir die Oberleitung anzuschauen. Im Bahnhof ist anscheinend eine Nachspeisung installiert. Muss mich da mal schlau machen ... vielleicht hat jemand einen guten Tipp. :roll:

Bild
Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Intuition

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1 ... 6#p1118087
Benutzeravatar

modellbahnelektronik
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1527
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 43
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1123

Beitrag von modellbahnelektronik »

Moin

Das sieht wirklich klasse aus. :gfm:

Hatte mir damals aufgrund deines Videos vom Schottern auch Pulverfarben bestellt, irgendwie
bekomme ich das aber nicht so wirklich in wie Du..

Grüsse
Pat
Irgendwo im Ruhrgebiet

- Moderner Hauptstreckenverkehr für Nah/Güterverkehr
- Industrieanbindung
- SpDrS60-Stellwerk

Meine HO-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=179346
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ

wolferl65
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1555
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1124

Beitrag von wolferl65 »

Servus Michael,

hatte ja anfangs bissl Bedenken ob der Reproduzierbarkeit...

Geil geworden!

Gruß
Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3211
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt - Bahnhof fertig geschottert

#1125

Beitrag von Mornsgrans »

Guten Abend Michael,
Barbara13 hat geschrieben: Di 2. Jun 2020, 06:48 Habe noch eine Ortsbegehung gemacht, um mir die Oberleitung anzuschauen. Im Bahnhof ist anscheinend eine Nachspeisung installiert. Muss mich da mal schlau machen ... vielleicht hat jemand einen guten Tipp. :roll:

Bild
hmmmm - vielleicht solltest Du nicht nur in die Luft schauen, sondern auch auf den Boden. Ich habe das Gefühl, dass Du noch so einige Techniken aus Wolfgangs "Gleiswüste" für die Ausgestaltung der Gleiszwischenräume und Bahnsteigenden übernehmen solltest, bevor die Oberleitung dran kommt. ;)

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“