Am Neckar - das Silent Service Projekt

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 916
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DDC
Gleise: Tillig
Wohnort: Heidelberg
Alter: 57
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1076

Beitrag von Barbara13 »

Hallo Zusammen,

vielen Dank für die Kommentare. RGB wäre klasse, aber die Größe passt noch nicht. Ich habe jetzt fertig (na ja, wenigstens die Bahnsteig- und Vorfeldbeleuchtung). Andere machen Yoga oder Dehnungsübungen ... und ich krabble unter der Anlage rum. :roll: Kommt wahrscheinlich auf das Gleiche hinaus. Alle Lampen sind installiert (10 x Vorfeld und Abstellgruppe, 12 x Bahnsteig). Mir reicht es jetzt von der Löterei. :| Anbei noch ein kleines Video des Ergebnisses. Mehr war mit meinen Programmierkenntnissen nicht drin und Spass macht es auch nicht wirklich. :mrgreen: Die Anpassung an das Umgebungslicht ist allerdings zwingend erforderlich. SW-mäßig ist ja alles anpassbar. Muss mich mal mehr einarbeiten. Aber seht selbst.



https://youtu.be/U_yeZ0qEAm4
Zuletzt geändert von Barbara13 am So 3. Mai 2020, 06:30, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Intuition

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1 ... 6#p1118087

inet_surfer88
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1506
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1077

Beitrag von inet_surfer88 »

Hallo Michael,
Barbara13 hat geschrieben: Sa 2. Mai 2020, 20:41 Mehr war mit meine Programmierkenntnissen nicht drin
Nun, man muss es ja nicht schlechter machen als es ist. Das schaut doch sehr gut aus. Bei den meisten Anlagen macht es "klack" und alles ist auf einen Schlag an. Da hebt sich deine Beleuchtung doch schon deutlich davon ab. Und das Gute bei allem was Programmiert ist: Man kann es ja je nach Lust und Laune immer noch verfeinern.
Mir gefällts.


Gruß Rüdiger

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3211
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1078

Beitrag von Mornsgrans »

Michael,
ich finde es sehr gelungen. :gfm:

Nicht auszudenken, wenn Du den Bahnhof Idar-Oberstein als Vorbild genommen hättest. - Der sieht bei Nacht so aus:
Bild

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Benutzeravatar

nakott
ICE-Sprinter
Beiträge: 6103
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 12:37
Kontaktdaten:

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1079

Beitrag von nakott »

Hi Michael,

das ist spitzenmäsig. Habe ich das noch richtig in Erinnerung, dass Du kurzzeitig gar keine Beleuchtung wolltest. Wie schade wäre das gewesen, wenn man jetzt dieses wunderbare Ergebnis sieht.

Viele Grüße Dirk
Benutzeravatar

ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3765
Registriert: So 1. Mär 2009, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Nach Fahrplan und mit Verstand
Gleise: Peco C75
Wohnort: hierzulande
Alter: 56

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1080

Beitrag von ET 65 »

Hallo Michael,

der Aufwand hat sich wirklich gelohnt! Die Beleuchtung ist einfach genial.

Gruß, Heinz
Tried to reduce to the max :wink: Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"

Gelegenheitsbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 229
Registriert: Do 20. Nov 2014, 12:43
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Multimaus, RocRail
Alter: 28

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1081

Beitrag von Gelegenheitsbahner »

Hallo Michael,

egal ob die Lampen nun langsam genug zünden oder nicht, egal ob da noch mehr programmierbar wäre: Das ist schon jetzt ganz großes Kino. :bigeek: Das Einschalten: Kleines Detail, riesige Wirkung. :gfm:

Viele Grüße

Thomas

Mottimuc
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 354
Registriert: So 8. Dez 2013, 22:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Fichtelbahn OpenDCC GBM
Gleise: Fleischmann, Roco
Wohnort: München / Vaterstetten

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1082

Beitrag von Mottimuc »

Hallo Michael,

das ist doch perfekt! Auch von der Temperatur der LEDs hast finde ich eine sehr gute Wahl getroffen (OK, da hängt auch noch der Weißabgleich der CAM im Video dazwischen...) aber ich finde es absolut perfekt.

Schade, dass TC nicht mit Bidib arbeiten mag... sonst könntest auch die Signaltechnik darüber abbilden. So ein Aufblenden des Signals ist schon was schönes... wenn Du in die Richtung modifizieren möchtest, schau mal hier vorbei:
https://www.bogobit.de/signalled/

Viele Grüße
Michael
________________________________
Planung einer neuen Anlage
(2L DC, OpenDCC von Fichtelbahn, Steuerung mit ITrain )
Hier gehts zur Anlage "Michelstadt"
Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4660
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1083

Beitrag von hubedi »

Hallo Michael,

:gfm: :gfm: :gfm:

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)
Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3980
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

!

#1084

Beitrag von Brumfda »

Moin Michael!

Du hattest mich ja schon bei Deiner gelöteten Brücke. Aber jetzt stellte sich wie bei wolferl das zweite Mal dieses ungläubige Lächelne ein, dass in ein schnaufendes leises Lachen übergeht ein, das mich in der Gleiswüste regelmäßig ereilt. Beim nacheinander erglimmen Deiner Lichter. Wie in der Realität. Und Dein Konzept die Lichtbögen mit einzubeziehen, geht vollkommen auf. Auch ohne die realistisch nach gebildete Umweelt/ Umgebung. Ein tiefes brummendes Wow!

Fluffiges Wochenende, Fe :fool: lix

wolferl65
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1555
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1085

Beitrag von wolferl65 »

Morgen Michael.

ja, für einen, der eigentlich mal gar keine Beleuchtung haben wollte, hast Du das doch schon recht passabel hinbekommen :wink:

Fatalerweise läßt mich Dein konstanter baulicher Vorsprung stets ins Grübeln kommen, was die Wüste angeht. Mit Hausbahnsteig, BW und Ortsgütergruppe komme ich insgesamt mal auf ca. 45 Leuchten. Ob da nicht so eine Steuerung auch...?

Beeindruckte Grüße
Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild
Benutzeravatar

Themo
InterRegio (IR)
Beiträge: 249
Registriert: Do 17. Sep 2009, 22:46
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Z21, digikeijs, LDT und TC9 S
Gleise: Roco Line
Wohnort: Nahe Stuttgart
Alter: 41

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1086

Beitrag von Themo »

Guten Morgen miteinander!

Modellbahn spielt doch auch immer mit der Vorstellung des Betrachters. Also ich finde: völlig egal, ob etwas 100 prozentig korrekt ist - wenn es überzeugend wirkt, mitunter überzeugender als etwas, das real wiedergegeben wird, dann hat man doch genau den Effekt, den man haben möchte! Und Deine Beleuchtung zieht den Betrachter absolut in den Bann, famos!

:bigeek:

Falls es dir noch nicht ganz zusagt, weil es deiner angestrebten, perfektionistischen Vorstellung noch nicht ganz passt, dann schalte es mal ein paar Tage nicht ein und schau dann nochmal. Das rückt mitunter die Sichtweise wieder zurecht :wink:
Wie auch immer, ich würde daran gar nix mehr ändern!

Grüße, Kersten.
Ich freu' mich auf euren Besuch: Mühlbach REreloaded im Bau ;-) ...

Bild
Benutzeravatar

Ralf Franke
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:09
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 3
Gleise: Märklin Kunststoff
Wohnort: Braunschweig
Alter: 59
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1087

Beitrag von Ralf Franke »

Hallo Michael,
die Schaltfasen Deiner Beleuchtung wenn sie eingeschaltet wird ist fantastisch, habe ich noch bei keiner Modellbahn gesehen :gfm:

MfG
Ralf
Teppichbahner
Drei Dinge braucht der Modellbahner: Platz, Zeit und Geld
Benutzeravatar

HS1970
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert: Sa 21. Mär 2020, 14:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: (noch) händisch
Gleise: Luna, Rocoline
Wohnort: Denton, TX (north of ordinary)
Alter: 50
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1088

Beitrag von HS1970 »

Schade, irgendwie scheinen die Videos nicht mehr zugänglich zu sein ...
Herzliche Grüße,
Hendrik.

Ehemalige Anlage: viewtopic.php?f=64&t=178705
Benutzeravatar

ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3765
Registriert: So 1. Mär 2009, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Nach Fahrplan und mit Verstand
Gleise: Peco C75
Wohnort: hierzulande
Alter: 56

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1089

Beitrag von ET 65 »

HS1970 hat geschrieben: So 3. Mai 2020, 18:46Schade, irgendwie scheinen die Videos nicht mehr zugänglich zu sein ...
Hallo Hendrik,

um welche(s) Video(s) geht es? Bei mir funktioniert's nach wie vor.

Gruß, Heinz
Tried to reduce to the max :wink: Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"
Benutzeravatar

HS1970
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert: Sa 21. Mär 2020, 14:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: (noch) händisch
Gleise: Luna, Rocoline
Wohnort: Denton, TX (north of ordinary)
Alter: 50
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1090

Beitrag von HS1970 »

Danke, Heinz! Ja jetzt funktioniert es tatsächlich. Es kam vorher nur die Nachricht, das Video sei vom Autor entfernt worden ...

Eindrucksvoll, was die Lichtsteuerung da kann! Sowas will ich auch ... aber so geht es mir beim Betrachten der ganzen Anlage :D :gfm: :gfm: :gfm:
Herzliche Grüße,
Hendrik.

Ehemalige Anlage: viewtopic.php?f=64&t=178705
Benutzeravatar

KaBeEs246
EuroCity (EC)
Beiträge: 1098
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1091

Beitrag von KaBeEs246 »

hubedi hat geschrieben: Sa 2. Mai 2020, 23:47 :gfm: :gfm: :gfm:
Hallo Michael,
in meiner Wahlheimat heißt das "Boah ey!"

Gruß von Ruhr und Nette
Hans

rodgauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 310
Registriert: Do 3. Sep 2009, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams
Gleise: Piko A/Peco/Tillig
Wohnort: Wielenbach
Alter: 56
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1092

Beitrag von rodgauer »

Lieber Michael,

ich finde es beeindruckend, was Du in Sachen Beleuchtung geschaffen hast. Und das in der Kürze der Zeit. Als erklärter Befürworter von Betrieb bei Tag und ohne Beleuchtung auf der Moba :mrgreen: muss ich das wirklich anerkennend loswerden.

Und ob die Einschaltdauer und Flackerfrequenz nun 1000%ig richtig ist oder nicht ... wer (außer ein absoluter Fachmann) wird das schon nachprüfen wollen und können. Die Wirkung ist auf jeden Fall klasse!

Bin gespannt auf die weiteren Fortschritte, egal ob beleuchtet oder belichtet ;-)
Beste Grüße
Michael
___________________________________________
Vom Karwendel nach Österreich und ins Allgäu 2.0
Meine Planung
Der Baubericht
Benutzeravatar

Threadersteller
Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 916
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DDC
Gleise: Tillig
Wohnort: Heidelberg
Alter: 57
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1093

Beitrag von Barbara13 »

Hallo Zusammen,

vielen Dank für die Kommentare. :D Bei den vielen Kommentaren kann ich ja gar nicht jedem antworten. Möchte ich hiermit für alle gemeinsam tun. :oops: Das Thema Licht lässt mich jetzt gar nicht mehr los. Habe alles nochmals ausgebaut und meine Unterführung in die Neocontrolumgebung mit aufgenommen. Meinem zukünftigen Bahnhof habe ich auch gleich 16 Ausgänge spendiert. :mrgreen: Der Überraschungseffekt auf Besucher ist enorm. Sogar meine bessere Hälfte war beeindruckt. Habe euch nochmal ein kleines Video der Unterführung gemacht. Viel Spass beim anschauen. PS. 2 kaputte Röhren muss ich noch austauschen. :fool:

Zuletzt geändert von Barbara13 am Do 7. Mai 2020, 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Intuition

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1 ... 6#p1118087

Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3211
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:53
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1094

Beitrag von Mornsgrans »

Saustark die Beleuchtung. Ganz besonders das Flackern einzelner Leuchtstoffröhren gibt ein realitätsnahes Bild.
Klasse gemacht, Michael!

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich
1st Member of Ottbergen Fan-Club
Meine Moba-Vergangenheit
Benutzeravatar

derOlli
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2026
Registriert: Di 14. Jan 2014, 08:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: RocRail, OpenDCC
Gleise: Tillig / PECO
Wohnort: Berlin
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1095

Beitrag von derOlli »

Hallo Michael, :D

:gfm: deine Beleuchtung in der Unterführung. Die NeoControl ist wirklich genial. Ich habe meine ja für die Hausbeleuchtung verwendet.
Hast du noch vor die Neo für andere Effekte einzusetzen?
Gruß von Olli


Über einen Besuch in meinem Kellerland würde ich mich freuen:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=110273

Bild
Benutzeravatar

ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3765
Registriert: So 1. Mär 2009, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Nach Fahrplan und mit Verstand
Gleise: Peco C75
Wohnort: hierzulande
Alter: 56

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1096

Beitrag von ET 65 »

Barbara13 hat geschrieben: Do 7. Mai 2020, 20:01... Habe euch nochmal ein kleines Video der Unterführung gemacht. Viel Spass beim anschauen. PS. 2 kaputte Röhren muss ich noch austauschen. ...
Hallo Michael,

das ist einfach nur G E N I A L.

Und kaputte Röhren sind absolut vorbildlich. :wink:

Gruß, Heinz
Tried to reduce to the max :wink: Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"

wolferl65
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1555
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 12:10
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Bidib Fichtelbahn
Gleise: Tillig Elite

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1097

Beitrag von wolferl65 »

Morgen Michael,
Barbara13 hat geschrieben: Do 7. Mai 2020, 20:01 Das Thema Licht lässt mich jetzt gar nicht mehr los.
wer hätte es gedacht... :mrgreen:

Feines Spielzeug, der Controller. Hab mir das Video x-Mal angeschaut :D

Gruß
Wolfgang
Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926
Bild

inet_surfer88
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1506
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 11:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix (Stärz), iTrain
Gleise: Tillig Elite
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1098

Beitrag von inet_surfer88 »

Hallo Michael,

die kaputte Leuchtstoffröhre ist echt eine geniale Idee, :gfm:
Das Einschaltflackern habe ich bei 2 von meinen bisher gebauten Gebäuden auch integriert. Aber eine defekte Röhre darzustellen auf diese Idee bin ich noch nicht gekommen. Da muss ich mir mal eine passende Stelle raus suchen und was programmieren.


Gruß Rüdiger
Benutzeravatar

Threadersteller
Barbara13
InterCity (IC)
Beiträge: 916
Registriert: Fr 2. Nov 2012, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DDC
Gleise: Tillig
Wohnort: Heidelberg
Alter: 57
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1099

Beitrag von Barbara13 »

Hallo Rüdiger, Wolfgang, Heinz und Erich: Vielen Dank für die netten Kommentare. Olli: Außer dem Bahnhofsgebäude und der Beleuchtung des Fussgängerweges der Neckarbrücke ist (noch) nichts geplant.
Als ich mir vor einiger Zeit den Piko ICE4 geleistet habe, dachte ich dass er eigentlich fehl am Platze ist ... nein ist er nicht. :mrgreen: Habe ein sehr schönes Video von dottoreeff gefunden uns gleich auch mal eins gedreht. Viel Spass beim anschauen.

Das Original .... https://youtu.be/9UCr2SV2Q0Q

... und das Modell:

Viele Grüße

Michael

... nichts ist spannender als Intuition

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1 ... 6#p1118087
Benutzeravatar

SCPro
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert: Di 17. Feb 2009, 08:52
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital Trix
Gleise: Tillig, Weinert
Wohnort: Hessen
Alter: 54
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Am Neckar - das Silent Service Projekt

#1100

Beitrag von SCPro »

...ich seh' keinen Unterschied zum Original ;) Top!
Gruß, Sandro
Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“