N - Dieselparadies Schwarzburg - Gastfahrzeuge, Neuzugänge und IC-Wagen-Tuning

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
Personenzügler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 337
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 11:57
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Alter: 17
Deutschland

Re: N - Dieselparadies Schwarzburg - Viel Fahrbetrieb (u.a.mit Gastfahrzeugen)

#476

Beitrag von Personenzügler » Di 12. Feb 2019, 22:13

Bremsklotz hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 21:07
Hallo Bernd,

wieder einmal ein sehr schönes Video :gfm:
Danke. Ich gib mir immer Mühe :D :wink:

Lax hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 23:46
Hallo Bernd,

na da bin ich sehr gespannt welche Wagen jetzt bei dir beheimatet sind. Etwa die seltenen Bm in orientrot, die ich dir von Herzen gönnen würde?

Grüße

Dominik
Da liegst du nicht ganz falsch. Nur nicht in der Mehrzahl :wink: :( :D

Zu den Neuzugängen schaffe ich morgen wahrscheinlich einen Beitrag...


@Adrian: Danke für deine ergänzenden Bilder und Infos!

GSB hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 19:19
Hallo Bernd,

Als Triebwagen Fan gefällt mir natürlich deren Treffen am besten. :lol: Der Lint macht sich echt gut :D - und der rote 627 hat mich überrascht :o , kannte den bisher nur in o/b... :wink:

Gruß Matthias
Ja die Triebwagen haben mir auch gefallen :!: :wink: meintest du, dass der 627 in verkehrsrot im Modell überrascht hat oder dass es überhaupt einen gibt? Also meines Wissens wurden noch 5 der acht 627.0 in verkehrsrot lackiert, dementsprechend hat Arnold den dann auch in der Farbe gebracht. Sogar zwei Stück mit unterschiedlichen Betriebsnummer und Dach....


@Manuel: Danke für deine Worte! Klar E-Loks sind echt toll, und ausnahmsweise kann man sie auch ohne Oberleitung sehen...solang das nicht zur Regel wird :redzwinker:
Den 627 finde ich auch cool. Vor allem weil es in N mal ein gelunges günstiges Modell aus der Epoche V ist. Den 628 gibt's ja leider (noch) nicht richtig. Von Liliput schon lang angekündigt aber man hört nichts mehr und der wird auch teuer...


Wie gesagt, demnächst geht's mit den Neuzugängen weiter!
Gruß aus Baden
Bernd

Hier geht's ins Dieselparadies Schwarzburg: (N Epoche V)

:arrow: viewtopic.php?f=64&t=151804

Und schaut auch auf YouTube vorbei:

https://www.youtube.com/channel/UCglvyb ... MnLN_ODEog

Instagram.com/90erjahrebahner

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8803
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: N - Dieselparadies Schwarzburg - Viel Fahrbetrieb (u.a.mit Gastfahrzeugen)

#477

Beitrag von GSB » Mi 13. Feb 2019, 07:41

Personenzügler hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 22:13
meintest du, dass der 627 in verkehrsrot im Modell überrascht hat oder dass es überhaupt einen gibt?
Guten Morgen Bernd,

Ich meinte daß überhaupt einer (oder sogar mehrere) der 627 in Verkehrsrot umlackiert wurden. :wink: Ich hab die im Original und auf Fotos immer nur in der ozeanblau/beigen Farbgebung gesehen. :)

Aber in das schöne Nahverkehrs-Design in Türkis wurde keiner umlackiert :?:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
Personenzügler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 337
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 11:57
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Alter: 17
Deutschland

Re: N - Dieselparadies Schwarzburg - Viel Fahrbetrieb (u.a.mit Gastfahrzeugen)

#478

Beitrag von Personenzügler » Mi 13. Feb 2019, 14:53

Hallo zusammen,

@Matthias: Die 627.0 waren blau-beige lackiert, bis 1997/98 ein paar davon verkehrsrot umlackiert wurden. In mintgrün wurden nur ein paar 628.0 umlackiert...
627.1 gab's auch noch einen einzigen in verkehrsrot...


Nun aber endlich zu den Neuzugängen.
Zunächst kam einer der extrem seltenen Bm 235 von Arnold dazu, die einzigen gescheiten in dieser Farbe in N. Davon hatte der Adrian einfach 5 Stück und konnte mir einen verkaufen! Klar, perfekt ist das Modell nicht, das Dach ist zu flach und die Lüfter in der Dachmitte plaziert. Außerdem waren die Fensterrahmen nicht lackiert, was ich aber schnell geändert habe. Dadurch werden meiner Meinung nach die typische Schiebefenster deutlicher zu erkennen:

Bild


Als nächstes wird es etwas moderner. Ab 2000 wurden die IC-Wagen im ICE-Look lackiert. Um die Zeit bis 2002 konnte man dadurch auch sehr gemischte IC erleben...
Den ARkimbz, ein ehemaliger IR-Wagen, konnte ich ebenfalls sehr günstig zu erwerben. Der Bistro in N zu erschwinglichem Preis ist ebenfalls selten. Da er aber von Minitrix ist, musste er tiefergelegt werden...

Bild


Der nächste und vorerst letzte Wagen ist ein herkömmlicher Großraumwagen, ebenfalls im ICE-Lack, von Roco. Hier habe ich die Drehgestelle und den Lüfter, der auf der einen Seite ist, dunkel gealtert, sonst sah es zu sauber und damit unrealistisch aus:

Bild


Hier nochmal ein paar Höhenvergleiche zu dem tiefergelegten Bistro-Wagen:

Bild



Als letztes wurde noch an einem schon vorhandenen Bpmz von Roco gebastelt. Die zu kleinen Fenster und angespritzten roten Rahmen haben an dem sonst schönen Wagen echt gestört. Deshalb habe ich die Rahmen silbern angemalt (Mitte). Die doppelten Rahmen sahen aber immer noch komisch und die Fenster zu klein aus. Deswegen habe ich dann zuletzt die inneren Rahmen am Fenstereinsatz noch schwarz angemalt, bis auf die Querstreben der Fensterteilung (wenn vorhanden):

Bild


Demnächst kommt dann wahrscheinlich bald ein Video über verschiedene Fernverkehrsgarnitur...
Gruß aus Baden
Bernd

Hier geht's ins Dieselparadies Schwarzburg: (N Epoche V)

:arrow: viewtopic.php?f=64&t=151804

Und schaut auch auf YouTube vorbei:

https://www.youtube.com/channel/UCglvyb ... MnLN_ODEog

Instagram.com/90erjahrebahner


para+siempre
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: So 6. Jan 2019, 15:51

Re: N - Dieselparadies Schwarzburg - Gastfahrzeuge, Neuzugänge und IC-Wagen-Tuning

#479

Beitrag von para+siempre » Mi 13. Feb 2019, 16:37

Hallo Bernd,

obwohl ich als Sammler die Modelle im Ursprungszustand belasse,
muss ich sagen, dass du mit dem Tuning der Fenster den Gesamteindruck wesentlich verbessert hast.

Werde in Zukunft bei dir öfters vorbeischauen.

Grüsse vom Untermain :D

Hermann (seit 1962 Spur N)


para+siempre
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: So 6. Jan 2019, 15:51

Re: N - Dieselparadies Schwarzburg - Gastfahrzeuge, Neuzugänge und IC-Wagen-Tuning

#480

Beitrag von para+siempre » Mi 13. Feb 2019, 17:03

Hallo Bernd,

noch mal ich, habe in deinem Thread gestöbert, dazu eine Frage:

Könntest du mir bitte die Abmessungen deiner in # 1 gezeigten Anlage nennen,
die Gleisführung mit analogem Betrieb gefällt mir sehr gut ... :D

Die Arbeitsweise bei der Ausgestaltung, sehr sauber ausgeführt,
und natürlich wirkende Landschaft sprechen mich besonders an, ähnlich wie ich das mache.

Danke und Grüsse

Hermann

Benutzeravatar

Threadersteller
Personenzügler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 337
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 11:57
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Alter: 17
Deutschland

Re: N - Dieselparadies Schwarzburg - Gastfahrzeuge, Neuzugänge und IC-Wagen-Tuning

#481

Beitrag von Personenzügler » Mi 13. Feb 2019, 17:18

Hallo Hermann,

Schön das du vorbei geschaut hast und es gefällt! Das ermuntert immer...
Die Abmessungen sind 2 Meter lang und 1 Meter Tiefe. :wink: also nicht groß und wegen der engen Radien und zu starken Steigungen (auch in den Kurven) ist die Bauweise eher nicht direkt weiterzuempfehlen... :( :wink:
Gruß aus Baden
Bernd

Hier geht's ins Dieselparadies Schwarzburg: (N Epoche V)

:arrow: viewtopic.php?f=64&t=151804

Und schaut auch auf YouTube vorbei:

https://www.youtube.com/channel/UCglvyb ... MnLN_ODEog

Instagram.com/90erjahrebahner


para+siempre
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: So 6. Jan 2019, 15:51

Re: N - Dieselparadies Schwarzburg - Gastfahrzeuge, Neuzugänge und IC-Wagen-Tuning

#482

Beitrag von para+siempre » Mi 13. Feb 2019, 21:33

Hallo Bernd,

lieben Dank für die schnelle Antwort, deine Anlage ist von der Grösse her noch platzmässig
gut unterzubringen, entspricht so auch meinen Vorstellungen :wink:

Die engen Radien stören mich weniger, habe auch viele noch verkürzte Wagen aus den Spur N-Anfangsjahren ab ca. 1966, eher etwas für Sammler.
Aber auch die ersten unverkürzt massstäblichen Reisezugwagen (TEE usw.) sind vorhanden.

Derzeit habe ich nur eine sehr kleine "Anlage", Oval mit Ausweichgleis, um die Fahrzeuge zu bewegen,
Gleise Fleischmann Spur N, die ich nach längerer Lagerung erstmal auffrischen werde.
Ist natürlich kein Vergleich zu deiner sehr ansprechend gestalteten Bahn :gfm:

Grüsse :D

Hermann

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“