"Mühlfeld im Wald" - 2018-08-29 Epochen-Chaos am Ammersee ;-)

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
SpaceRambler
Verstorben (+)
Beiträge: 5200
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 10:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Gleise: GFN Profigleis
Wohnort: Hohenbrunn
Alter: 62
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2845

Beitrag von SpaceRambler »

... zum Abschluss des Tages noch schnell dieses Foto - ich musste doch wissen, WIE aufwendig die Montage der Gitter wohl sein würde. Das Ergebnis eines Testexemplars:
Bild

Wirklich schwierig war das nicht. Mit dem Zahnstocher eine kleine Kleber-Raupe unten in die Öffnung, weiter oben (dort, wo der gotische Bogen anfängt) je einen Klebepunkt links und rechts. Gitter unten auf die Kleberraupe setzen, mit einem Zahnstocher gegen die oberen Klebepunkte drehen, ggf. noch ein wenig mit dem Zahnstocher nachschieben. Geht erstaunlich leicht ...

Grüße, Randolf
Bild
mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)

Benutzeravatar

notbremse
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1618
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 13:26
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ESU ECoS
Gleise: Rolf sein Gleis
Wohnort: Klagenfurt
Alter: 62
Kontaktdaten:
Österreich

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2846

Beitrag von notbremse »

Schaut sehr überzeugend aus.

Liebe Grüße

Karl

Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3013
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2847

Beitrag von alex57 »

Hallo Randolf,

du bist ja auch ein begnadeter Geschichtenerzähler, und das im teilweise urigen Dialekt :gfm: :gfm: :gfm:

Du schreibst, dein Vorbild für die Kreuzwegstation hast du in Hennef gefunden :bigeek: :bigeek:

Ich habe Originalvorbild schon mal gesehen, nur ich komm nicht mehr drauf , wo das steht. Davon gibt es hier Einige.

Kannste mir mal den Standort per Pn schicken.


Liebe Grüße aus......Hennef

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:


michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3499
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 23:01
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Orange City, Florida, USA
Alter: 64

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2848

Beitrag von michaelrose55 »

SpaceRambler hat geschrieben:
Di 23. Mai 2017, 21:27
Wirklich schwierig war das nicht. Mit dem Zahnstocher eine kleine Kleber-Raupe unten in die Öffnung, weiter oben (dort, wo der gotische Bogen anfängt) je einen Klebepunkt links und rechts. Gitter unten auf die Kleberraupe setzen, mit einem Zahnstocher gegen die oberen Klebepunkte drehen, ggf. noch ein wenig mit dem Zahnstocher nachschieben. Geht erstaunlich leicht ...

Grüße, Randolf
...und jetzt das Ganze in N :fool: :fool: :fool: !


NBahnerLeo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 09:54
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Analog
Gleise: Peco, Code 55
Wohnort: Engelskirchen
Alter: 59
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2849

Beitrag von NBahnerLeo »

Hallo Randolf,

die kleinen Kreuzwegstation :gfm: , weider einmal so eine Filigranarbeit die man nicht viel besser machen könnte. :gfm:
Ich finde auch die Aufforderung von Michael ist schon berechtigt. :wink: :pflaster: :D So unter N- Bahnern. :calc:

Gruß

Leo

Benutzeravatar

Ralf Franke
EuroCity (EC)
Beiträge: 1419
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 13:09
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 3
Gleise: Märklin Kunststoff
Wohnort: Braunschweig
Alter: 58
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2850

Beitrag von Ralf Franke »

Hallo Randolf,
ich muss doch mal wieder einen Kommentar hier hinterlassen, vorbeischauen tu ich ja regelmäßig.
Und wider beieindruckst du mit den Möglichkeiten der Laesertechnik. Es ist schon klasse was man damit alles herstellen kann, solch filigrane Objekte sind sonst wohl kaum um zusetzen.

MfG
Ralf
Teppichbahner
Drei Dinge braucht der Modellbahner: Platz, Zeit und Geld

Benutzeravatar

giesl ejektor
InterCity (IC)
Beiträge: 983
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: N analog H0 digital
Gleise: PIKO A + Minitrix
Wohnort: Westerwald
Alter: 54
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2851

Beitrag von giesl ejektor »

Hallo Randolf,

sagenhaft, die Geschichte und ebenso die Umsetzung in die Modellbahnwelt. :gfm:
Vom Geist des Weines habe ich ja schon gehört, aber vom Herren des Schnapses :?: :fool:
Jetzt bin ich aber auf den Preiser 12-Ender gespannt, ich hoffe doch, die Erscheinungsszene
wirst Du uns doch nicht vorenthalten! :redzwinker:

Danke für die tolle Geschichte und die Präsentation der einzelnen Bauphasen der Wegekreuze!👌👍👏


Viele Grüße aus dem Westerwald

Lutz

Benutzeravatar

giesl ejektor
InterCity (IC)
Beiträge: 983
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 20:20
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: N analog H0 digital
Gleise: PIKO A + Minitrix
Wohnort: Westerwald
Alter: 54
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2852

Beitrag von giesl ejektor »

Hallo Randolf,

sagenhaft, die Geschichte und ebenso die Umsetzung in die Modellbahnwelt. :gfm:
Vom Geist des Weines habe ich ja schon gehört, aber vom Herren des Schnapses :?: :fool:
Jetzt bin ich aber auf den Preiser 12-Ender gespannt, ich hoffe doch, die Erscheinungsszene
wirst Du uns nicht vorenthalten! :redzwinker:

Danke für die tolle Geschichte und die Präsentation der einzelnen Bauphasen der Wegekreuze!👌👍👏


Viele Grüße aus dem Westerwald

Lutz

Benutzeravatar

Threadersteller
SpaceRambler
Verstorben (+)
Beiträge: 5200
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 10:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Gleise: GFN Profigleis
Wohnort: Hohenbrunn
Alter: 62
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2853

Beitrag von SpaceRambler »

... oha, da sind doch, während ich schon an der Matratze horchte, etliche Kommentare eingegangen - danke an alle! :D

@211064: Freut mich, wenn die Geschichte gefällt! :D Was Fronleichnam angeht, da war man früher nicht wählerisch - da wurde alles angesteuert, was irgendwie nach Kreuz, Marterl o.ä. aussah. Unser alter Pfarrer (1960er Jahre!) hat daraus schier eine "Kampf-Veranstaltung" gemacht, immer mit Kollateralschäden unter der Jugend (umgekippte Ministranten, Fähnchenträger etc.). :) Der hat KEIN Wegekreuz ausgelassen. Das Beste an der Veranstaltung war der Straßenschmuck aus lauter Blüten - Wahnsinn!

14 Stationen - sachlich korrekt :wink: . Ich reduziere die sichtbare Zahl allerdings, weil mir 14 Stück auf der kleinen Fläche viel zu viel wären. Der Kreuzweg zieht sich gedacht entlang des Weges, der am kleinen Trafohäuschen im Hintergrund vorbeiführt, bis nach Mühlfeld (= auf der Hintergrund-Tapete). Das heißt, dass ein Teil der Kreuzweg-Marterln außerhalb des sichtbaren Bereichs sind. Wie viele ich letztlich aufbaue, bestimme ich durch probeweisen Aufbau. Das soll am Ende nicht überladen wirken. Mir schwebt vor, an der Station Nr. 12 eine LED mit Kerzenflacker-Elektronik einzubauen - so quasi als "ewiges Licht", welches an dieser besonderen Station immer wieder von den Damen des Dorfes angezündet wird. Mal sehen, was ich da noch so bastle ...
Wenn's Recht ist, übersetze ich die G'schicht :fool: und lasse sie dem Theaterverein hier im Dorf zukommen :mrgreen: .
Jau, so eine Posse könnte auch ohne weiteres am Niederrhein spielen. Also: Feuer frei für die Übersetzung! :fool: :lol:

@notbremse: Danke! :D

@Alex57: dem Manne kann geholfen werden: Station des Kreuzwegs nach Süchterscheid - http://www.hennef.de/index.php?id=310&t ... d77372a25a Ansonsten pflegt meine Frau zu sagen, wenn ich mal wieder solche schriftstellerischen Anwandlungen kriege: da ist wieder mal das Federvieh ausgebrochen :wink:

@michaelrose55, NBahnerLeo: Michael, Leo, das lässt sich schon ausprobieren, das Ganze mal für Spur N zu lasern. Das eigentliche Marterl dürfte auch gar nicht das Problem sein, eher das Gitter, das sich mit 0,3 mm Gitterstärke in H0 in N so wohl kaum so realisieren lässt (man müsste das ätzen). Man kann es aber weglassen - das Vorbild in Hennef hat so ein Gitter auch nicht. Das habe ich bei einem anderen Kreuzweg aus dem Jahr 1882 gesehen und fand das so dekorativ, dass ich es am Ende doch noch nachgebaut habe.

@Ralf Franke: Ralf, danke für Dein andauerndes Interesse an meinen Laser-Basteleien! :) Dieses - gerade frisch gewartete - Maschinchen ist mir eine ständige Quelle der Inspiration, und wie man sieht, zünden immer wieder neue Ideen, die dann 'raus müssen. Mal sehen, was mir als nächstes einfällt ... :wink:

@giesl ejektor: Lutz, mal sehen, was mir zur Veranschaulichung noch so einfällt. Ich hatte mal per Suchmaschine nach einschlägigen Gemälden gefahndet, da war mir aber nix passendes über den Weg gelaufen. Vielleicht stelle ich sie mal nach - am Hirschen fehlt's nicht, eher am wankenden Hiasl. Da muss ich mal nachgraben, ob der Fundus eine entsprechende Figur hergibt. Aber erst mal wird weitergebastelt. :D

Grüße und danke für Euer lebhaftes Interesse! :D
Randolf
Bild
mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)

Benutzeravatar

rex
EuroCity (EC)
Beiträge: 1014
Registriert: Di 21. Aug 2012, 11:52
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Trix Express
Wohnort: Hannover
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2854

Beitrag von rex »

Hallo Randolf,

das nenne ich mal eine richtige just in time Produktion: Marterl und Kapelle passend zu den bevorstehenden kirchlichen Feiertagen. Die kleinen Objekte sehen sehr gelungen aus und die Idee an sich gefällt mir ebenfalls. Wie schon geschrieben wurde, ist das vermutlich ein eher seltenes Motiv auf der Modellbahn.
Die Verzwicktheit des Spitzbogens und der Vorteil des Laserns wurde mir tatsächlich erst bewusst, als du es geschrieben hast. Tja, tolle Sache und interessant, zeitgmäße Technik einzusetzen für ein inhaltliches Thema, das viele Menschen schon etliche hundert Jahre beschäftigt.

Herzliche Grüße und ein schönes langes Wochenende wünscht rex!
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Mein Anlagenporträt findet Ihr hier: Sommer im Weserbergland

Herzlich willkommen zum Ausflug ins detailReich: http://www.detailreich-hannover.de

Benutzeravatar

Threadersteller
SpaceRambler
Verstorben (+)
Beiträge: 5200
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 10:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Gleise: GFN Profigleis
Wohnort: Hohenbrunn
Alter: 62
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2855

Beitrag von SpaceRambler »

Hallo "rex",
just in time - stimmt sogar :) Und dank Laser sind auch die komplexeren Formen leicht gemacht - ein wahnsinnig präzises Schneid-Werkzeug eben, welches "einfach" den Konturen folgt, die man gezeichnet hat.
Selbst wenn einem das inhaltliche Thema fern ist, gibt es für "Mühlfeld", welches ja Ende der 1920er Jahre spielen soll, eine ganz einfache Motivation, so etwas nachzubauen: GENAU DAS war halt Teil der Realität! Ich erinnere mich noch sehr genau an die zahlreichen Feldkreuze (auch: Waldkreuze), die von Wallfahrern rund um mein Heimatdorf errichtet worden waren. Das waren zum Teil recht aufwendige Teile, teilweise eingefasst mit Beet und Blumenschmuck drumherum. Einige sind inzwischen den Braunkohle-Baggern gewichen, vielfach an neue Orte "gewandert". Genau das ist mir bei der Radltour am Waginger See aufgegangen: dass das ein Aspekt der damaligen Zeit war, der bis heute reicht und der es wert ist, nachgestellt zu werden. Genau so, wie zur Zeit Karl Heinz "1zu87" den modernen Beton-Kubus in seine Villengegend baut: "so ist es!". Und das ist es wert, dargestellt zu werden, ganz jenseits irgendwelcher Idyllisierung.
Grüße, Randolf
Bild
mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)

Benutzeravatar

N Bahnwurfn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2529
Registriert: Mo 28. Mai 2012, 16:07
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: Analog
Gleise: Fleischmann Picolo
Wohnort: Berlin
Alter: 69
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2856

Beitrag von N Bahnwurfn »

Hallo Randolf,

na, da hast du ja erst mal genug Beschäftigung mit dem aufstellen deiner kleinen Kruzifixe. :wink:
Ich selbst kenne solche Kreuzgänge, oder Wege ja nicht. Liegt nicht in der Tradition meiner Region,
aber ich bin natürlich schon auf das Ergebnis deiner Arbeit gespannt. :)

MfG Peter

Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3013
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2857

Beitrag von alex57 »

Hallo Randolf,

danke für deinen Link, jetzt weis ich , wo ich deine weißen Kunstwerke in Maßstab 1:1 gesehen hab. Wie schon gesagt, davon gibt es Einige bei uns in der Region , auch etwas größer gebaut.
Wenn du noch Originalfotos brauchst, ich bin schnell dort und kann Bilder machen und dir schicken :) :) .
Deine gelaserten Gitter sind der Oberhammer. :gfm: :gfm:


Liebe Grüße aus Hennef


Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
SpaceRambler
Verstorben (+)
Beiträge: 5200
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 10:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Gleise: GFN Profigleis
Wohnort: Hohenbrunn
Alter: 62
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2858

Beitrag von SpaceRambler »

@N Bahnwurfn: Peter, das dürfte damit zu tun haben, dass die Protestanten es nicht so mit der bildlichen Darstellung biblischer Begebenheiten hatten. Und dazu gehören natürlich auch die Kreuzweg-Szenen. Die sind im überwiegend katholischen Nordrhein-Westfalen und in Oberbayern dafür sehr weit verbreitet. Im Kontext einer Anlage, wie Du sie für Deinen Schwager baust (Bahn in städtischer Umgebung) würde ein solches Detail auch gar keinen Sinn machen. Wohl aber auf einer Anlage, die gedacht noch in Bayern spielt, noch dazu in einer Region, die stark ländlich geprägt ist.

@Alex57: wäre natürlich ganz klasse, wenn Du ein Exemplar frontal fotografieren könntest - eventuell noch die Breite messen (Rest durch Skalieren - mache ich dann selber). Dann würde ich auf Basis des/der Fotos noch eine Version 2.0 zeichnen und einstellen.
Das schöne an den Gittern: trotz ihrer Filigranität lassen die sich superleicht montieren (siehe Beschreibung weiter oben). Gleiches gilt für die Verkleinerungen der geschnitzten Kreuzweg-Szenen: diese 4x4 mm Schnipsel lassen sich sehr leicht einkleben. Ich stupfe mit einem harten Flachpinsel Größe 2 Weißleim dünn auf die Rückwand. Der aus 80g-Papier geschnittene Schnipsel ist so steif, dass er sich problemlos in die Öffnung einbringen und mit Zahnstocher in Position schieben lässt.

Grüße, Randolf
Zuletzt geändert von SpaceRambler am Do 25. Mai 2017, 08:45, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)

Benutzeravatar

alex57
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3013
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 00:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Hennef / NRW
Alter: 62
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2859

Beitrag von alex57 »

SpaceRambler hat geschrieben:
Mi 24. Mai 2017, 21:56

@Alex57: wäre natürlich ganz klasse, wenn Du ein Exemplar frontal fotografieren könntest - eventuell noch die Breite messen (Rest durch Skalieren - mache ich dann selber). Dann würde ich auf basis des/der Fotos noch eine Version 2.0 zeichnen und einstellen.
Hallo Randolf,

Mach ich gerne :!: :!: :) :)

Gruß

Alex
Alex aus dem Rheinland


Über Gegenbesuche würde ich mich freuen!


Meine Anlage Weinheim http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96427


Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker: Dampf-und Dieselfan :hearts:

Benutzeravatar

Threadersteller
SpaceRambler
Verstorben (+)
Beiträge: 5200
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 10:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Gleise: GFN Profigleis
Wohnort: Hohenbrunn
Alter: 62
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2860

Beitrag von SpaceRambler »

... danke! :D

Hier noch schnell zwei Bilder. Das erste zeigt vier Stationen mit eingeklebten Bildern. Zuschneiden dieser Schnipsel gelingt mit einer Schere vom Format "Nagelschere", speziell für Scherenschnitte.
Bild

Ohne montierte Gitter kann man das zumindest bei optimalem Licht und voller Draufsicht recht gut erkennen. Wenn allerdings die Gitter montiert sind ...
Bild

... kann man Stationen mit bzw. ohne eingeklebtes Bild kaum voneinander unterscheiden - selbst bei Draufsicht und gescheitem Licht nicht.

Der letzte Schritt wird die endgültige Farbgestaltung einschließlich Bewuchs (Moos) zeigen. Mal sehen, wann ich das umsetze ...

Grüße, Randolf
Bild
mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4230
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2861

Beitrag von hubedi »

Hallo Randolf,

tatsächlich, trotz der filigranen Gitter sind die Bilder dahinter kaum zu sehen. Auf der Anlage müsste man wohl genau von vorn hineinschauen, um die Relief-Darstellungen überhaupt zu entdecken. Die Bildstöcke sind trotzdem etwas sehr Besonderes und auf einer MoBa nur selten zu sehen. Auf diese Weise bleibt auch für die Besucher noch etwas zu entdecken, die genauer hinschauen und die bereit sind, sich dabei mal zu bücken.

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2148
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 13:43
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS2 + PC (Rocrail)
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Ransbach-Baumbach
Alter: 39
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2862

Beitrag von Chneemann »

Hallo Randolf,

die Bildstöcke sind super geworden :D
Ist zwar etwas schade, dass man die unterschiedlichen Bildchen mit den Gittern nicht mehr gut unterscheiden kann, aber mit Gitter kommt die Gesamtwirkung besser rüber.
Wenn ich in echt aus 200 Metern auf einen Bildstock mit Gitter schaue, kann ich die Details im Inneren auch nicht erkennen.


1zu87
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3088
Registriert: So 6. Apr 2014, 13:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Niederbayern
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2863

Beitrag von 1zu87 »

Hallo Randolf,

sehr schön authentisch sind sie geworden, deine Marterl. Ohne Zuhilfenahme deiner segensreichen Technik wäre es eine meditative Arbeit für die 49 Tage bis Pfingsten :wink: .
Bin schon auf die Wirkung auf deiner Anlage gespannt.

Beste Grüße
Karl Heinz

Benutzeravatar

Threadersteller
SpaceRambler
Verstorben (+)
Beiträge: 5200
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 10:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Gleise: GFN Profigleis
Wohnort: Hohenbrunn
Alter: 62
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2864

Beitrag von SpaceRambler »

@hubedi: Hubert, danke für Dein lebhaftes Interesse an meiner - wieder mal! - Spontan-Bastelei! :) Ich freue mich schon drauf, diese Bildstöcke demnächst in den Höhenzug "einzuarbeiten". Dass man die "Skulpturen" hinter den Gittern fast nicht mehr wahrnimmt (im Grunde ja nur als eine Abdunkelung des Hintergrundes), das empfinde ich nicht als sonderlich "dramatisch". Vermutlich baue ich die Teile trotzdem ein, denn es ist kein großer Aufwand. Die Gitter sind aber für die Gesamtwirkung ausgesprochen wichtig (abgesehen davon habe ich an so filigranen Teilen einfach meinen Spaß!), daher haben die bei mir Vorrang. Es ist aber - siehe Hennef! - vorbildgerecht, solche Bilderstöcke ohne Gitter zu bauen. Und da machen die "Skulpturen" sehr viel Sinn, denn ohne Gitter erkennt man sie sehr wohl.
"Alex57" hat sich netterweise bereit erklärt, die Originale mal gescheit zu fotografieren. Ich werde auf der Basis eine "Version 2" erstellen (nicht für "Mühlfeld") und die Laser-Vorlagen hier einstellen. Außerdem wird es eine Variante für Spur N geben. Ohne Gitter sollte das kein wirkliches Problem sein.

@Chneemann: Florian, freut mich, dass Du wieder mal vorbeigeschaut hast, auch wenn Du zur Zeit sicherlich mit Hausbau / Umzug genug "Brassel" an der Backe hast. :) Es ist genau das: der Hintergrund der Anlage ist ca. 1 Meter von mir entfernt, also umgerechnet ca. 90 Meter. Auf die Entfernung erkennt man solche Details tatsächlich nicht mehr. Da stehen dann die Gitter im Vordergrund - und ich finde, die verbreiten eine tolle Wirkung.

@1zu87: Karl Heinz, welches Pfingsten meinst Du? :fool: Mein Pfingsten raunt mir zu: "in 10 Tagen steigst Du in den Flieger und machst erst mal Urlaub!" :clap: Scherz beiseite: dieses Gerät möchte ich nicht mehr missen - meinen Kollegen gegenüber habe ich mich schon verraten. Die wissen jetzt, wo sie suchen müssen ... :fool:

Grüße, Randolf
Bild
mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)

Benutzeravatar

Madfatbat
InterCity (IC)
Beiträge: 697
Registriert: Mo 18. Okt 2010, 21:02
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital Multimaus
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Niederrhein
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2865

Beitrag von Madfatbat »

:gfm:

Sauba, Randolf!

Jetzt noch das Moos dran und ab dafür. Fine Turf könnte sich auch gut machen.

Eine Bastelanregung für Bekloppte: Mal testen, wie sich eine Innenbeleuchtung von ein oder zwei der Dinger per Diode macht :fool:

Beste Grüße und viel Spaß beim weiteren Werkeln,

René
Ich bin immer auf dem Teppich geblieben. Doch ich weiß: mein Teppich, der kann fliegen.

Bild

In den 50ern am Niederrhein

Benutzeravatar

Threadersteller
SpaceRambler
Verstorben (+)
Beiträge: 5200
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 10:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Gleise: GFN Profigleis
Wohnort: Hohenbrunn
Alter: 62
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2866

Beitrag von SpaceRambler »

Hallo René,
genau das "für Bekloppte" steht noch auf dem Programm :) Morgen fahre ich in den Baumarkt und besorge mir solche elektronischen Grableuchten zum Fleddern. Die haben nämlich genau eine solche Kerzenflacker-Elektronik, wie man sie hier braucht. Das wird gut ... !!! :D
Grüße, Randolf
Bild
mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4230
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2867

Beitrag von hubedi »

Hallo Randolf,
wozu der Aufwand des Fledderns ... für kleines Geld bekommst Du Flacker-LED, die bereits im Gehäuse mit der kompletten Elektronik ausgestattet sind. Du kannst sie mit einem Vorwiderstand wie eine normale Diode betreiben. Es gibt sie sogar in verschiedenen Farben.

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Jürgen
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2052
Registriert: Fr 16. Dez 2005, 12:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: bei Karlsruhe
Alter: 59

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2868

Beitrag von Jürgen »

Randolf, ich staune. Sehr schöne Arbeit. Auch ist die Entwicklung Deiner Fähigkeiten in den letzten Jahren durchaus beeindruckend. Was eine mögliche Beleuchtung betrifft, könnte da eine LED nicht störend sein ? Gegebenenfalls wäre auch ein Lichtleiter eine Option oder nicht ?

Grüße
Jürgen
Mein Erstling von 2002/2003: Rosentalviadukt, Friedberg, Hessen. 1960 bis 1965

Mein aktuelles Projekt: Maulbronn, ein schwäbischer Endbahnhof, 21.Juni 1922

"Man muss nicht verrückt sein, um Modellbau zu betreiben, aber es hilft ..."

Benutzeravatar

Threadersteller
SpaceRambler
Verstorben (+)
Beiträge: 5200
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 10:08
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Gleise: GFN Profigleis
Wohnort: Hohenbrunn
Alter: 62
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: "Mühlfeld im Wald" - 2017-05-17 Bau Kreuzweg + Kapelle

#2869

Beitrag von SpaceRambler »

@hubedi: Hubert, da hast Du natürlich recht. Die könnte ich mir auf dem nächsten Stadtgang von einem unserer Elektronik-Tandler mitbringen.
@Jürgen: Jürgen, danke für die Blumen! :D Ich erlebe die Weiterentwicklung meiner Fähigkeiten hinsichtlich Moba als eine Entwicklung zu mehr Spaß am Hobby - und so soll es schließlich sein. :)
Mit der Idee eines - irgendwie gearteten - Lichtleiters trage ich mich in der Tat schon herum. Damit ließe sich dieses Beleuchtungs-Thema sehr schön filigran hinbekommen. Mal sehen, wie ich das am Ende anpacke.
Grüße, Randolf
Bild
mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“