BR103 Türkis und andere

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Benutzeravatar

matt44520
InterCity (IC)
Beiträge: 625
Registriert: Sa 21. Apr 2007, 16:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECoS
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Liaoyang
China

Re: BR103 Türkis und andere

#1076

Beitrag von matt44520 »

bahngarfield hat geschrieben:
rhb651 hat geschrieben:Hallo Christians,
probiers es doch mal mit fränkischen Rechen und den fränkischen Farben in der gleichen Aufteilung wie die nicht-fraenkische Variante :D

Ne Frankenlok??? Ej Alder - jetzt hast Du mich aber voll produziert! :redzwinker: Und das haste etz davon! *)



Bild



...............
Hallo Christian,

TAUSEND DANK, für die erste seite der Traumhaften Franken 146 und dieser super Erklärung hierzu.
Du hast mir und Achim sehr viel Arbeit gemacht denn diese Lok muss in H0 umgesetzt werden.
Nur weiter so mit diesen genialen Schöpfungen.
Gruß Matthias
Presseschlampe Stummireise

Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Benutzeravatar

rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5489
Registriert: Do 5. Mai 2005, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1R+6021
Gleise: K-C
Wohnort: Filisur, GR (regelmäßig)
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: BR103 Türkis und andere

#1077

Beitrag von rhb651 »

matt44520 hat geschrieben:
bahngarfield hat geschrieben:
rhb651 hat geschrieben:Hallo Christians,
probiers es doch mal mit fränkischen Rechen und den fränkischen Farben in der gleichen Aufteilung wie die nicht-fraenkische Variante :D


...............
Hallo Christian,

TAUSEND DANK, für die erste seite der Traumhaften Franken 146 und dieser super Erklärung hierzu.
Du hast mir und Achim sehr viel Arbeit gemacht denn diese Lok muss in H0 umgesetzt werden.
Nur weiter so mit diesen genialen Schöpfungen.
Etzala, Christian,
hat es doch geklappt.
Wünsche gehen doch in Erfüllung.
Sonst erfülle ich ja nur Anderen Wünsche :mrgreen:

Ja, Matthias,
das wird Arbeit.....
Viele Grüße,
Achim
rhb651

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3092
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#1078

Beitrag von bahngarfield »

Ihr wollt die doch nicht wirklich in HO realisieren? O-oh! :shock:

Da habt Ihr Euch aber ganz schön was vorgenommen, mein lieber Scholli. Wenn's hilft: Hier könnt Ihr Euch die "Frankonia" in größerer Auflösung herunterladen.
TAUSEND DANK, für die erste seite der Traumhaften Franken 146
Diese Formulierung macht mich irgendwie nervös, vor allen Dingen die unauffällige Betonung des Wörtchens "erste"... Das soll jetzt nicht heißen dass Du allen Ernstes die B-Seite von dem Ding haben möchtest...? :bigeek:

O Gott...

Grüße!

Christian
Benutzeravatar

matt44520
InterCity (IC)
Beiträge: 625
Registriert: Sa 21. Apr 2007, 16:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECoS
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Liaoyang
China

Re: BR103 Türkis und andere

#1079

Beitrag von matt44520 »

bahngarfield hat geschrieben:Ihr wollt die doch nicht wirklich in HO realisieren? O-oh! :shock:

Da habt Ihr Euch aber ganz schön was vorgenommen, mein lieber Scholli. Wenn's hilft: Hier könnt Ihr Euch die "Frankonia" in größerer Auflösung herunterladen.
TAUSEND DANK, für die erste seite der Traumhaften Franken 146
Diese Formulierung macht mich irgendwie nervös, vor allen Dingen die unauffällige Betonung des Wörtchens "erste"... Das soll jetzt nicht heißen dass Du allen Ernstes die B-Seite von dem Ding haben möchtest...? :bigeek:

O Gott...

Grüße!

Christian
Hallo Christian,

ja das Edle Teil werde ich realisieren, wird schon irgendwie Klappen.
Danke für das größere Bild.
Würde es nicht blöd aussehen wenn die Lok ins Modell umgesetzt wird und die andere Seite im Verkehrsrot daher kommt?
Du schreibst ja selbst dass es 1000 Möglichkeiten für eine Franken.Lok gibt. :D
Gruß Matthias
Presseschlampe Stummireise

Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3092
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#1080

Beitrag von bahngarfield »

matt44520 hat geschrieben:ja das Edle Teil werde ich realisieren, wird schon irgendwie Klappen.
Chapeau, Matthias, chapeau. Wenn ich irgendwie zuarbeiten kann, lass es mich wissen.
Danke für das größere Bild.
Kein Akt. Ich verstehe meine Dropbox, in der sich alle meine Entwürfe befinden, ohnehin als "Verfügungsmasse".
Würde es nicht blöd aussehen wenn die Lok ins Modell umgesetzt wird und die andere Seite im Verkehrsrot daher kommt?
Selbstverständlich. Wobei aber natürlich die einfachste Möglichkeit darin bestünde die beiden Lokseiten identisch auszuführen. :redzwinker:
Du schreibst ja selbst dass es 1000 Möglichkeiten für eine Franken.Lok gibt. :D
Ich geh' gerne mal mit mir in Klausur. :wink: Wenn ich eine B-Seite mache dann würde ich aber, wie ich schon schrieb, gerne auf dieser nicht das historische, sondern das Hightech-Franken von heute und morgen zeigen. Dementsprechend wird die dann aber völlig anders aussehen. Ich hoffe, der Entwurf wird Gnade vor Deinen Augen finden - und es wird etwas dauern. :(

Grüße!

Christian
6achser
Ehemaliger Benutzer

Re: BR103 Türkis und andere

#1081

Beitrag von 6achser »

Moin,

huiiiiii, da hätte ich ja lange nach dem Thread suchen können!

In der Ruhmeshalles..... Respekt!!

Wem haben wir den das zu verdanken?

MfG

Andre
Benutzeravatar

rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5489
Registriert: Do 5. Mai 2005, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS1R+6021
Gleise: K-C
Wohnort: Filisur, GR (regelmäßig)
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: BR103 Türkis und andere

#1082

Beitrag von rhb651 »

der LEistung von Christian und Torsten und anderen beitragenden Schreibern natürlich!
Viele Grüße,
Achim
rhb651
6achser
Ehemaliger Benutzer

Re: BR103 Türkis und andere

#1083

Beitrag von 6achser »

Moin Achim,

zwar nicht viel, aber dann habe ich mit meiner ICE 103 auch was beigetragen.

Mich freut es jedenfalls!

MfG

Andre

Weichenputzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1876
Registriert: So 25. Okt 2009, 20:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Osthessen
Alter: 47

Re: BR103 Türkis und andere

#1084

Beitrag von Weichenputzer »

Hallo Christian,

wie sähe wohl eine "Hessen-Lok" aus? Heinz Schenk, Charly Körbel, Dragoslav Stepanovic...

Und als Motto auf einer Lok von DB Regio Hessen wäre der Refrain unserer Hymne unfreiwillig und auf ganz eigene Weise komisch:

"ERBARME! ZU SPÄT! DIE HESSE KOMME!" :mrgreen:

(Genug gesponnen...)

Viele Grüße, Markus
Benutzeravatar

matt44520
InterCity (IC)
Beiträge: 625
Registriert: Sa 21. Apr 2007, 16:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECoS
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Liaoyang
China

Re: BR103 Türkis und andere

#1085

Beitrag von matt44520 »

Hallo Christian,
bahngarfield hat geschrieben:Chapeau, Matthias, chapeau. Wenn ich irgendwie zuarbeiten kann, lass es mich wissen.
Vielen Dank für das Angebot, ich muss mir erst mal eine Lok hierfür besorgen und mit Achim muss ich zuvor auch noch reden, ich werde mich mit Sicherheit melden :)

bahngarfield hat geschrieben:Selbstverständlich. Wobei aber natürlich die einfachste Möglichkeit darin bestünde die beiden Lokseiten identisch auszuführen. :redzwinker:
Das ist doch langweilig :D

bahngarfield hat geschrieben:Ich geh' gerne mal mit mir in Klausur. :wink: Wenn ich eine B-Seite mache dann würde ich aber, wie ich schon schrieb, gerne auf dieser nicht das historische, sondern das Hightech-Franken von heute und morgen zeigen. Dementsprechend wird die dann aber völlig anders aussehen. Ich hoffe, der Entwurf wird Gnade vor Deinen Augen finden - und es wird etwas dauern. :(
Aber gerne doch, auch in Franken wird nicht nur in der Vergangenheit gelebt. :wink: Würde mich doch sehr überraschen wenn die B-Seite von dir nicht auch genial aussehen würde.



@Andre:
6achser hat geschrieben:Moin,

huiiiiii, da hätte ich ja lange nach dem Thread suchen können!

In der Ruhmeshalles..... Respekt!!

Wem haben wir den das zu verdanken?

MfG

Andre
Tach Andre,

würde mal sagen wir haben es den Künstlern zu verdanken die die Loks gestalteten und hier einstellen.
Gruß Matthias
Presseschlampe Stummireise

Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Benutzeravatar

Remo Suriani
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1954
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 18:36
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: analog und manuell
Gleise: Peco Code 55
Alter: 37

Re: BR103 Türkis und andere

#1086

Beitrag von Remo Suriani »

Hallo zusammen
Und was mich bis heute wundert: die 1987 umgebauten und umlackierten S-Bahn-141 sind gemäß den Produktfarben in lachsorange mit hellerem 2. Zierstreifen lackiert, ebenso wie die x-Wagen. Selbiges bei der BR 143, die ab 1992 in den S-Bahn-Dienst eingedrungen ist. Die Ablösung der 111 durch 143 war 1987 aber noch nicht in Sicht. Trotzdem gibt es keine S-Bahn-111 in Produktfarben (S-Bahn-Ausführung). Wisst Ihr, was ich meine?
@Andreas:
Ich meine das hat mit den Einsatz und den Inbetriebnahmeterminen zu tun. Die 111er gehörten immer zur S-Bahn Rhein-Ruhr und da wurden die ersten Serie der Wagen und daher auch die Loks noch in Popfarben geliefert. Die 141 kam erst für das S-Bahn-Netz Nürnberg, dass Ende der 80er in Betrieb ging. Damals gab es schon die Produktfarben. Daher wurden die neuen x-Wagen für Nürnberg in Produktfarben lackiert und natürlich die Loks passend dazu. Daher haben die beiden Netze unterschiedliche Farben. Später vermischten sich die Wagen und ich meine es wurden dann auch für Rhein-Ruhr welche nachgebaut, daher konnte man Popfarbene 111er vor produktfarbenen Wagen sehen. Dann kan Anfang der 90er die 143 in den S-Bahn-Dienst. Die DB hat sie erstmal von der DR geliehen und getestet, danach dauerhaft gemietet. Dafür bekam sie dann S-Bahn-Farben, gehörte aber noch der DR, daher das Logo. Die 111er schieden dann Mitte der 90er Jahre aus dem S-Bahndienst aus, daher wurden sie nie umlackiert. Ein paar der Popfarbenen Wagen kamen dann doch noch in den Genuss neuer Produktfarben, aber nicht alle, manche wurden dann direkt auf rot umlackiert. Die letzten Produktfarbenen S-Bahnen wurden wohl 2005 gesehen.
Interessanterweise haben sich dann aber außerhalb der S-Bahn die Popfarben noch lange an der 111 gehalten, so gibt es ein Bild von 2008 vor einem roten Dostozug: http://www.bahnbilder.de/bild/deutschla ... n-auf.html . Im Regeleinsatz düfte es aber keine 111 vor roten S-Bahnen gegeben haben.
Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Übergabebahnhof an eingleisiger elektrifizierter Strecke (Ep V/VI)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96070

Lehnshallig
Zwischen Niebüll und Klanxbüll: nach Vorbild in Spur N
viewtopic.php?f=64&t=110645
6achser
Ehemaliger Benutzer

Re: BR103 Türkis und andere

#1087

Beitrag von 6achser »

@Andre:
6achser hat geschrieben:Moin,

huiiiiii, da hätte ich ja lange nach dem Thread suchen können!

In der Ruhmeshalles..... Respekt!!

Wem haben wir den das zu verdanken?

MfG

Andre
Tach Andre,

würde mal sagen wir haben es den Künstlern zu verdanken die die Loks gestalteten und hier einstellen.[/quote]

Moin,

wie schon oben erwähnt kann ich mich zu einen geringen Teil dazu zählen, wenn ich hier einige private hürde hinter mir habe wird es auch wieder ein paar "neu" gemachte Loks geben.

MfG

Andre
Benutzeravatar

torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#1088

Beitrag von torsten83 »

Baureihe 103 hat geschrieben: Die 143 in S-Bahn-Lackierung hingegen ist noch eine Aktionn der DR gewesen.

Grund für die Loks in S-Bahn-Lackierung ist warscheinlich das der orange Streifen gleichzeitig als Warnstreifen diente, das die einfahrenden Züge aus dem Gedränge gut erkennbar sind.
Hallo.

Die S-Bahn 143er mit DR Logo gab es auch nur, weil die Staatsbahn der alten Bundesländer (DB :wink: ) keine passende Lok mehr hatte und die 111er auf absehbare Zeit aus dem Dienst für andere Aufgaben (Doppelstock) benötigt wurden... Die DB hatte die Lokomotiven bei der DR ausgeliehen gegen Verrechnung, buchhalterisch blieben diese jedoch im Besitz der DR und mussten extra für den Einsatz vor x-Wagen der Rhein-Ruhr und Nürnberger S-Bahn mit ZWS ausgestattet werden. Mit der ZWS kamen sie später auch in S-Bahnfarben vor mintgrünen Doppelstockwagen zum Einsatz, zum Beispiel in Freiburg, nur wenige Lokomotiven wurden in der Zeit orientrot lackiert und bekamen einen Warnlatz auf der Front. Der Zierstreifen ist kein extra Warnanstrich, sondern eine Umsetzung des Lackierschemas, es gab analog nur die grüne 234 in Produktfarben, diese hatten ebenfalls den Zierstreifen rund um laufend.

---

Zum Roco Neuheitenprospekt: ich finde da nichts verwerfliches, wenn es genug Spielbahner kaufen und Roco in Zusammenarbeit mit der Händlerorganisation "Wilde 13" den Leuten eine Freude macht, sehe ich da absolut nichts schlechtes dran. Die 111 und V200 Vorserie erscheinen zudem zu einem (für Roco!) sehr moderaten Preis. Loks in bunten fiktiven Farbgebungen hatte es auch schon früher gegeben, bei Lima waren doch grüne/blaue 111/151/184 "Modelle" zu finden, auch rot/beige 151 hat es gegeben.... hier wird nun das hätte-wäre mit einer guten Modellqualität zu einem attraktiven Preis gemischt. Wem soll es schaden?

Grüße,
Torsten

Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2808
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Nenngröße: H0
Alter: 54
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: BR103 Türkis und andere

#1089

Beitrag von Lokpaint »

torsten83 hat geschrieben: Wem soll es schaden?
Niemandem?

Ich finde es aber recht dreist das man selber keine Kreativität besitzt. Mann hätte auch eine 181.2 oder 111 in TEE (Rheingold?) bringen können. :roll:

Aber 111 in Blau, Rheingold V200, Käsekrokodil, Toblerone, Victorinox, Milka, 103 Blau/Türkis..... :evil:

Ach ja...irgendwie laufen sie die sache doch hinterher :fool:

Trotzdem..lustig ist es nicht.
Sammler zahlen oft viel geld fur meine Kreationen weil ich eine sehr begrenzte auflage garantiere. Wenn danach Duplikate auftauchen ist das auch für mich recht schwer zu verkraften.

Bart
Benutzeravatar

Andi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5169
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 23:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 / CS 3
Wohnort: Alpenvorland
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#1090

Beitrag von Andi »

Moin Bart,
Lokpaint hat geschrieben:...Sammler zahlen oft viel geld fur meine Kreationen weil ich eine sehr begrenzte auflage garantiere. Wenn danach Duplikate auftauchen ist das auch für mich recht schwer zu verkraften.
kopiert werden doch nur große Künstler, also sieh es doch als Kompliment an. :wink:
Schöne Grüße
Andreas

Bild

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3092
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#1091

Beitrag von bahngarfield »

I go madness. Erst die blaue 111 von Roco, und jetzt die blaue E 03 von Märklin. Dieser Thread hier zieht echt Kreise... :shock:

Grüße!

Christian
Benutzeravatar

torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#1092

Beitrag von torsten83 »

Tja Christian,

wenn die Leute hier die Fotos rauskopieren und direkt zu Roco und Märklin schicken. Da sind die wohl auf offene Ohren getroffen... :charles:

Mal sehen, was die Messelok bei Märklin wird: POP-103 vielleicht? :wink:

Grüße,
Torsten

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3092
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#1093

Beitrag von bahngarfield »

torsten83 hat geschrieben:Mal sehen, was die Messelok bei Märklin wird: POP-103 vielleicht? :wink:
Wenn die das machen, dann fahr' ich mit 'nem Tretroller durch die nächste Autowaschanlage... :redzwinker:

Grüße!

Christian
Benutzeravatar

Baureihe 103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1338
Registriert: Sa 18. Dez 2010, 23:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: Peco Code 100
Wohnort: Erlangen und Coburg

Re: BR103 Türkis und andere

#1094

Beitrag von Baureihe 103 »

Hallo,

wie wäre es mit einer 101 in TEE oder Rheingold? :fool:
Gruss Matthias
Bild

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3092
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#1095

Beitrag von bahngarfield »

Baureihe 103 hat geschrieben:Hallo,

wie wäre es mit einer 101 in TEE oder Rheingold? :fool:

Sowas in der Art?

Grüße!

Christian
Benutzeravatar

torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3135
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 07:52
Nenngröße: Z
Stromart: DC
Steuerung: analog&digital
Gleise: PECO
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: BR103 Türkis und andere

#1096

Beitrag von torsten83 »

bahngarfield hat geschrieben: Wenn die das machen, dann fahr' ich mit 'nem Tretroller durch die nächste Autowaschanlage... :redzwinker:

Grüße!

Christian
Na Märklin, das Video wollen wir alle sehen. Also bitte :lol:

Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2808
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Nenngröße: H0
Alter: 54
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: BR103 Türkis und andere

#1097

Beitrag von Lokpaint »

Hallo

Märklin hat mir gefragt rechtzeitig zur Messe 500 Stück POP-103 zu lackieren. Ich habe das natürlich abgelehnt...das könne ich dem Christian nicht antun. :fool:

CNL 101... :bigeek:

Bild

Ich glaube es soll auch noch eine in ozeanblau/beige folgen (oder sowas ähnliches) :roll:

Bart
Zuletzt geändert von Lokpaint am Mi 16. Okt 2019, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3092
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: BR103 Türkis und andere

#1098

Beitrag von bahngarfield »

Lokpaint hat geschrieben:Hallo

Märklin hat mir gefragt rechtzeitig zur Messe 500 Stück POP-103 zu lackieren. Ich habe das natürlich abgelehnt...das könne ich dem Christian nicht antun. :fool:
Ich danke Dir, Bart! :redzwinker: Denke, ich sollte aber trotzdem schonmal anfangen nach dem alten Tretroller von meiner Tochter zu suchen - hier kann man schließlich die dollsten Sachen erleben..! :shock:

Die NightLine-101 ist ja mal wieder ein absolutes Sahnestück...! :gfm:

Grüße!

Christian

Richrath
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 332
Registriert: So 10. Aug 2008, 17:55
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Modellstellwerk
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Leverkusen
Alter: 48
Deutschland

Re: BR103 Türkis und andere

#1099

Beitrag von Richrath »

bahngarfield hat geschrieben:
Lokpaint hat geschrieben:Hallo

Märklin hat mir gefragt rechtzeitig zur Messe 500 Stück POP-103 zu lackieren. Ich habe das natürlich abgelehnt...das könne ich dem Christian nicht antun. :fool:
Ich danke Dir, Bart! :redzwinker: Denke, ich sollte aber trotzdem schonmal anfangen nach dem alten Tretroller von meiner Tochter zu suchen - hier kann man schließlich die dollsten Sachen erleben..! :shock:

Die NightLine-101 ist ja mal wieder ein absolutes Sahnestück...! :gfm:

Grüße!

Christian
Christian,
Wenn deine Tochter jetzt noch einen Tretroller aus dem Programm der neuen Eigentümer hat,
Dann kommt märklin gar nicht mehr daran vorbei diesen marketing-Knüller durchzusetzen. Barts Weigerung hin oder her 8)
Benutzeravatar

Baureihe 103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1338
Registriert: Sa 18. Dez 2010, 23:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC
Gleise: Peco Code 100
Wohnort: Erlangen und Coburg

Re: BR103 Türkis und andere

#1100

Beitrag von Baureihe 103 »

Lokpaint hat geschrieben:CNL 101... :bigeek:
Bild
in der Tat recht elegant :gfm:
Passt dann ideal zu dem CityNightLine-Steuerwagen auf Basis des ÖBB-Doppelstock-Steuerwagen "Wiesel/CAT/CityShuttle" von Heris.

Dieses Modell hat Michas Bahnhof vor über 5 Jahren mal als "Limitid Edition" direkt von Heris produzieren lassen.
Spoiler
Zeige
Bild
Resultat: Er hat heute noch die Lager voll, kommt eben nicht jedes Fantasiemodell gut an :fool: :fool: :fool: :fool:
Gruss Matthias
Bild
Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“