Toni aus Müselbach: Mit dem "Fröhlichen Stummiländer" unterwegs in der Weltgeschichte Teil 3

Bereich für alle Themen rund um Schmalspur- und Feldbahnen aller Modellbahnhersteller und Spuren.

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2727
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Hintergründiges

#776

Beitrag von UKR »

Moin Gerhard,

das kleine Fotodiorama weiß zu gefallen. Ich würde mir wegen dem Blitz da nicht so die Gedanken machen, mit der heutigen Fotosoftware kann man doch manches machen. Sowas fehlt mir irgendwie auch und erinnert an meine ersten Modellfotos vor Kalenderbildern....ewig her

Harzliche Grüsse und einen schönen Abend

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 816
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Hintergründiges

#777

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin gerhard,


wieder klasse Fotos !!!

:gfm:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=159760
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1257
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Hintergründiges

#778

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo Jürgen und Ulrich, vielen Dank für das Lob, das :gfm: .


Hallo zusammen,
Auf den Bildern saht ihr ein paar zukünftige Projekte...
Der Schiebewandwagen ist mittlerweile im Einsatz.

Bild Stolz lässt sich der Simmeringer vor dem neuen Wagen ablichten. "Der lauft fei guat und hot so vui Platz wia zwoa Zwoachser! Sogar mitm Stapler ka ma den lada!"

Bild

Und Toni :?: *ratlosamkopfkratz*

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Gerhard
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3164
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 54
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Hintergründiges

#779

Beitrag von pollotrain »

Moin Gerhard :wink: ,

moderne Bahn, :gfm: sehr gut :!:
Bin auf weitere Modernisierungen gespannt :roll:
Noch ein schönes Wochenende und gesund bleiben :!:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11328
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Hintergründiges

#780

Beitrag von GSB »

Hallo Gerhard,

Der ex-RhB Schiebewandwagen war ja für die Wälderbahn leider nicht geeignet :roll: - da scheint das neue Exemplar besser zu passen. :) Schöne Ergänzung zu den kleinen zwei- & dreiachsigen Schiebewandwagen. :D

Gruß Matthias

P.S. Toni geht's gut, habe ihn die Tage gesehen. :wink:
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

hohash
InterCity (IC)
Beiträge: 969
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Hintergründiges

#781

Beitrag von hohash »

Moin Gerhard,

der neue Wagen ist wirklich sehr schön. Mal sehen, welche zukünftigen Projekte kommen werden. :D
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1257
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Toni? Miggi!

#782

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo,
jetzt hatte ich gestern eine erstaunliche Begegnung in Reuthin. Ich wollte mich nur für die Ferien nach der Gültigkeit des neu eingeführten Euregio-Tickets für den Bodensee erkundigen, weil wir bald Besuch bekommen aus Norddeutschland und denen Urlaubstips geben wollten, und da traf ich am Bahnsteig jemanden Bekannten - dachte ich.
Ich studierte die Abfahrtspläne und hörte nur mit halbem Ohr sagen, „Aiso, Miggi, du bleibst sitzn bis Augsburg, dann in dr Eilzug nach Stuagert und dann mit dem roten Elektrischen Richtung Ludwigsburg, und in Ginzburg steigst du…“ „Nun lass man gut sein Onkel. Ich bin doch kein Kind mehr, und bin in den letzten Wochen sicher mehr mitm Zuch gefahren als du!" unterbrach ihn der Junge unwirsch.

Bild

Da platzte ich heraus: „Hallo Toni!“ Die beiden drehten sich um, der Junge grinste spitzbübisch.

Bild

„Moin, da ham se was verwechselt, ich heiße nicht Toni, ich bin der Remigius aus Rechlin." „Sorry,“ entschuldigte ich mich, "ich kenne einen Jungen, der Toni heißt, und der sieht dir rabgeschnitten ähnlich!“ „Der Müselbacher Toni vielleicht, mit Lederhose, Hemd und Krawatte und einem Seppelhut so wie ich?" "Ja, genau den meine ich. Kennst du den etwa?" "Ja, recht gut sogar. Und Sie auch? "Na ja, ich hab ihn halt erfunden", antwortete ich ein bißchen stolz. "Ja, Toni aus Müselbach und ich, wir haben schon viel zusammen erlebt," erzählte Miggi (äh Remigius), "und nun werde ich…“ „Dein Rand wirst jetzt hoidn" polterte sein Onkel „dei Zug fährt glei ab. Die Türen san scho zua. Aiso, mir miaasn, hab die Ehre“ und Miggi hastete in den Steckdosen-IC, der kurz darauf tatsächlich abfuhr.
Mich liessen die beiden etwas ratlos zurück. Miggi aus Rechlin, ein guter Freund von Toni? Zusammen viel erlebt? Fährt nach Ginzburg? Und ich hatte von all dem nichts mitgekriegt? Irgendwie kam ich mir plötzlich etwas alt vor.
Aber so eine Ähnlichkeit mit Toni!… Nur wenn er den Mund aufmacht, weiß man gleich, dass er es nicht ist.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag

Gerhard
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1257
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Toni? Miggi!

#783

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo Andreas,
Danke für dein Lob. Ja, vielleicht wird der Güterverkehr weiter modernisiert. Dazu trägt dieser Wagen sicher bei.

Und Projekte, bzw. kleine und große Projektideen hätte ich noch viele... Mal sehen.

Hallo Matthias,
Ja, der ex RhB- Schiebewandwagen war nicht so ganz der richtige, weshalb dieser nach eingehenden Testfahrten an die GSB überstellt wurde und heute in deren frischen Produktfarben erstrahlt. Hier liegen die Betriebler der Bahnverwaltung in den Ohren, den Güterverkehr weiter zu rationalisieren.

Und Toni... :D

Viele Grüße und ein schönes sonniges Wochenende

Gerhard
Zuletzt geändert von Vorarlberg-Express am Sa 8. Aug 2020, 10:52, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1257
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Home, sweet Home

#784

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo,
Toni ist wieder daheim! Ich hab letztens seine Schwester beim ADEG getroffen, und dann erzählte sie mir, dass er am Freitag wieder heimkäme. Na, dann darf endlich der Lokführer Franz an Tonis Stelle mit den Wagen weiterfahren, war mein erster Gedanke.
"Ganz zufällig" richtete ich es dann ein, dass ich am Freitag gegen 16:00 in Doren am Bahnhof stand.

Bild

Die Hitze flimmerte, man konnte sich nur im Schatten oder im Wasser aufhalten,

Bild
(wobei die Ache auch im Sommer dank des mitgeführten Gletscherwassers ihre Frische behält)

Bild oder sich innerlich abkühlen.


Der Bahnhof war wie ausgestorben.

Bild

16:00 war längst vorbei, ohne dass ein Zug gekommen wäre. Was ist da los? Plötzlich lautes Motorengeräusch, ein kräftiges Hupen, und ein Bahnbus biegt um die Ecke. "S c h i e n e n e r s a t z v e r k e h r" lese ich auf dem Zielschild, und da steigt auch schon als einziger Fahrgast der Toni aus.

Bild

Ist er es wirklich? "Hi Toni!" probier ich mal.

Bild

Er reagiert tatsächlich drauf. "Schön, dass du wieder da bist!" freu ich mich. "Hattest eine gute Fahrt?" "Freile", entgegnet er. "Musste nur zweimal ab Ginzburg umsteigen. Warum fährt hier kein Zug?" Na ja, das wird immer noch die Baustelle in Reuthin sein. Als ich "Ginzburg" höre, klingelt was in meinem Kopf. "Sag mal, kennst du einen Miggi? Der fuhr dieser Tage nach Ginzburg." "Miggi? Nie gehört. Muss ich den kennen?" "Ja, ich mein schon, der sagte, dass er dich recht gut kennt. Und dass er mit dir schon viel erlebt hätte. Remigius heißt er eigentlich", fällt es mir wieder ein. "Ach du meinst den Remy Martin! Eigentlich heißt er Martello zum Nachnamen. Aber wir haben ihn nur noch Remy Martin genannt, weil der recht lustig ist, und immer gut mitgehalten hat. Der fährt jetzt für mich bei den Stummis mit, das merkt fast keiner! Bei Gelegenheit erzähl ich dir mal mehr, hab ja auch ein paar Bilder gemacht", lachte er. "Gerne! Vielleicht gab's hier ja auch ein paar Neuigkeiten!" rufe ich.
"Aber jetzt ist ja mein Abholkommando da, Papa und meine Schwester Marie. Ciao!"
Ich verzog mich diskret in den Hintergrund.

Bild

"Griass de Bua, fest bist gewachsen, zuagnommn host aber net", stellte der Papa fest. "Schee, das d' wieder do bist, aber hätsch au mol schreiba kenna!" "Wo hast die Trixi gelassen?" krähte Marie dazwischen. "Jo mei, eins nachm andera. Jetzt hob i erstmal Hunger. Was gibt's denn?" "Kässpatza, so wia des gern mogsch. Mit Räskäs und viele Zwiebel." "Und do standa mir no rum? Hunger, Hunger!", leckte sich Toni die Lippen. Sie verließen eilends den Bahnhof.
Bis bald wieder!

Viele Grüße

Gerhard
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1257
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Frisch poliert!

#785

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo,
Jetzt hat's doch mal geklappt, dass ich mich mit Toni treffen konnte. Um ihn zu animieren, dass er mal seine Urlaubsbilder zeigt, hab ich ihm auch was mitgebracht.
"Schau mal, als die Stummiwagen hier ankamen, hat der Franz ein kleines Filmchen gemacht.


Zuerst noch ein Gegenzug. und dann kam er. Nur schade, dass die kurze Sequenz so abrupt endet.Aber der wird es auch noch lernen :) "

"Die 1073 bzw. ursprünglich 1029", wusste Toni, "das hässliche Entlein hat der SNCB (Schmal- und Normalspur-Club Bodensee) wieder zum Laufen gebracht. Dieser Loktyp wurde Mitte der 20er Jahre für die neu elektrifizierte Arlbergbahn gebaut, gehört also zur ersten Generation österreichischer Elektroloks.
Bereits während des Krieges wurden Anfang der 40er-Jahre schon die ersten abgestellt, ein paar Exemplare zur Wiesen- und Wehratalbahn nach Lörrach umstationiert. Nach einer Modernisierung liefen die letzten 1073 bis Mitte der 70er.

Dass die 1029.02 nochmals eine Zukunft hat, sah gar nicht so aus. Der Loktorso stand lange als mobile Vorheizanlage im alten Bregenzer Bahnhof und sollte danach verschrottet werden.

Bild

Bild
(Eigene Bilder)

Bild

Bild
Fotos: Rudolf Zündel (Vorarlberger Nachrichten), Vorarlberger Landesbibliothek, Lizenz: CC-BY 4.0

Selbst die Blindwelle und die Stangen hatte man abgebaut.
Das hätte kein Mensch geglaubt, dass die nochmals zum laufen kommt.
Der SNCB hat noch eine zweite 1073 übernommen, und baute aus zwei Wracks wieder eine komplette Lok auf.

Hier bei der zweiten Inbetriebsetzung.

Abnahmefahrt mit Angstlok 1042, hier in Vorkloster.
Bild

Bild

Für den Fototermin und weil alles bestens klappte, wurde die dann abgehängt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Der neue Stolz des Vereins, die ganze Lok ist blank poliert, nicht nur die Messingschilder. Dem Vernehmen nach plant der SNCB auch den Aufbau eines dazu passenden historischen BBÖ-Personenzugs.

Aber was es hier sonst noch neues gibt, ich glaub ich muss mal wieder ein paar Radtouren machen."
Jetzt hat er mir gar nichts von Trixi und seiner Weltreise erzählt, dachte ich mir. "Wann zeigst du mir mal dein Fotoalbum", wollte ich wissen?
Nächste oder übernächste Woche
Und ihr dürft auch mitgucken. Ehrenwort.

Viele Grüße
Euer Toni

UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2727
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Frisch poliert!

#786

Beitrag von UKR »

Moin Gerhard, moin Toni,

mit den bewegten Bilder wirkt die Stangenlok 1029 noch viel cooler :gfm: danke für`s zeigen, jetzt bin ich auch auf Toni`s Fotoalbum gespannt.

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich
Benutzeravatar

hohash
InterCity (IC)
Beiträge: 969
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Frisch poliert!

#787

Beitrag von hohash »

UKR hat geschrieben: Mo 10. Aug 2020, 22:11 Moin Gerhard, moin Toni,

mit den bewegten Bilder wirkt die Stangenlok 1029 noch viel cooler :gfm: danke für`s zeigen, jetzt bin ich auch auf Toni`s Fotoalbum gespannt.

Harzliche Grüsse

Ulrich
Ganz meine Meinung! Da Toni wieder zu Hause ist, gibt es bestimmt tolle Geschichten zu berichten! 8) Aber mal ganz nebenbei: Toni hatte ja ordentlich Gepäck dabei. Der Kleine ist scheinbar ein starkes Kerlchen... :mrgreen:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

Schwelleheinz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1271
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 09:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog-Digital CS3
Gleise: Blech K-Gleis Piko-A
Wohnort: Bad Säckingen/Ghz Baden
Alter: 55
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Frisch poliert!

#788

Beitrag von Schwelleheinz »

Hallo Toni,

schön zu sehen das ihr das alte Möbel wieder auf Vordermann gebracht habt, und erst noch die alten Fotos :gfm: Ps. die waren im BW Basel beheimatet :mad: :pflaster:
Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter

Vorbild als Modell: Betriebsdiorama Bhf Säckingen

Nostalgieanlage: Märklin M Anlage 17 neu gestrickt

Im FAM: Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
Eisenbahnfreunde Wehratal
Member of M(E)C Garagenkinder
Member of Marzibahner
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1257
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Sommer im Tal der Bregenzer Ach (Film)

#789

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Vielen Dank für euer Interesse und eure Kommentare! Das :gfm:

Hallo Ulrich, ich finde die Stangenlok auch schön, wenn sie fährt. Die grossen Treibräder sorgen für keine zu hohe Drehzahl, aber ich denke, die Beschleunigung war nicht so gut. Bildern nach waren die 1073, wie sie dann bei der ÖBB hiessen, eher im leichteren Personenzug Dienst eingesetzt, zuletzt in Oberösterreich. Tatsächlich sind 2 Loks erhalten, die stehen bei der ÖGEG in Ampflwang als Arbeitsvorrat.

Hallo Hans-Dieter, die Lok ist eine Gemeinsamkeit vom Hochrhein und Vorarlberg. Umgekehrt wurden in der Kriegszeit mehrere E71 in Bludenz unterhalten die 1029/E33/1073 waren natürlich nicht in Lörrach sondern in Basel stationiert.

Hallo Andreas
, ja, Toni kommt ja schließlich von einer Europareise, da läppert sich schon was zusammen, schon allein an Souvenirs. :fool:

Sobald Toni seine Bilder vom Fotolabor zurück hat, wird er sie sichten, ordnen und einkleben und dann euch zeigen.

Aber was ich euch heute schon mal zeigen kann, ist ein kleines Filmchen vom Ausflug der Stummis mit der Wälderbahn. Den hat nicht Toni gedreht, sondern jemand anderer aus der Gruppe.

Passt irgendwie zu den derzeitigen hochsommerlichen Temperaturen bei uns, finde ich.
Vielleicht gefällt er euch.



Bis bald!

Viele Grüße
Gerhard
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11328
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Sommer im Tal der Bregenzer Ach (Film)

#790

Beitrag von GSB »

Hallo Gerhard,

was für eine schöne Urlaubsstimmung! 8) :gfm:

Den Film hat wohl das örtliche Fremdenverkehrsamt in Auftrag gegeben... :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

schaerra
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2514
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 08:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB II / Multimaus / Rocrail
Gleise: Märklin C / Piko A
Wohnort: Mittelberg Kleinwalsertal
Alter: 52

Re: Toni aus Müselbach: Sommer im Tal der Bregenzer Ach (Film)

#791

Beitrag von schaerra »

Hallo Gerhard,

der Bregenzerwälder Film ist wirklich Super geworden.

:gfm: :gfm: :gfm:

Ich habe mir früher als Kind immer gewünscht, dass das Wälderbähnle irgendwann mal durch einen Tunnel ins Kleinwalsertal fährt. :D
Leider kam dann mit der Einstellung genau das Gegenteil. :roll:
Nun ist aber wieder eine neue Wälderbahn in Planung - event. wirds diesmal was. :wink:

Schöne Grüße aus dem Nachbartal des Bregenzerwaldes
freundliche Grüsse
Helmut Fritz

Hier gehts nach Alaska & Kanada
viewtopic.php?f=64&t=87454

Die Biertisch Anlage D/A/CH
viewtopic.php?f=64&t=98141
Benutzeravatar

hohash
InterCity (IC)
Beiträge: 969
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Sommer im Tal der Bregenzer Ach (Film)

#792

Beitrag von hohash »

Moin Gerhard,

dein Film ist wirklich sehr schön geworden. Heile Welt in Perfektion - so mag ich es. :wink:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4448
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Sommer im Tal der Bregenzer Ach (Film)

#793

Beitrag von Miraculus »

Servus Gerhard,
Danke für die sommerlichen Bilder und Filmchen. Wirklich schön, da möchte man verweilen, denn das :gfm:


Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "
Benutzeravatar

Lanz-Franz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1561
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 68
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Sommer im Tal der Bregenzer Ach (Film)

#794

Beitrag von Lanz-Franz »

Hallo Gerhard.
https://www.swrfernsehen.de/eisenbahn-r ... -6892.html
Ist dort bei 12:22 auch ein Müselbacher unterwegs? :)
MfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1257
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Sommer im Tal der Bregenzer Ach (Film)

#795

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Hallo Matthias, Peter, Andreas
Schön, dass ihr reingeschaut und euch das Filmchen gefallen hat!
Momentan macht der Sommer ja gerade Pause, bei uns ist es 15° kälter als noch vor 8 Tagen, und auch die ☀️hat sich hinter vielen Regenwolken versteckt. Ich glaub, den Hochsommer festzuhalten, war die Absicht der Filmemacher.

Hallo Werner, danke für den Link! Ich glaube, so wie der Mann im Film wird Toni in 20 Jahren aussehen :) ?

Hallo Helmut, ein herzliches :welcome: hier! Es freut mich besonders, wenn dir als quasi Einheimischer das Filmchen gefallen hat.
Das Projekt einer neuen Wälderbahn kenne ich nicht näher, meinst du das Projekt Dornbirn - Bödele - Schwarzenberg? Mal abwarten, ob daraus was wird. Ich selber würde mir wünschen, dass man den Rest der Trasse durchs Achtal (Kennelbach - Doren) auch sichert und erhält. Auf der Trasse ist gut radeln.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Gerhard
Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1257
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Wie lange noch Schienenersatzverkehr?

#796

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Jetzt hab ich gestern die Bilder meiner Stummireise vom Labor zurückgekriegt. Ja, es sind auch ein paar was geworden! Aber ich brauch noch etwas Zeit zum die Einsortieren und beschriften.

Aber inzwischen war hier ja auch allerhand los! Ihr habt ja gesehen, dass ich mit dem Bus gekommen bin, weil immer noch die Strecke gesperrt ist. Dem wollte ich auf den Grund gehen und sehen, wies mit den Bauarbeiten inzwischen aussieht. Also bin ich Richtung Reuthin geradelt.
Am Posten 34c steht jetzt auch ein Prellbock für die Normalspur - also Reuthin ist auf der Schiene momentan nicht erreichbar.
Wie ich da so stehe, geht die Schranke runter, und ich denke mir, dass schaust dir mal an.

Bild

Eine deutsche 211er mit einem Steuerwagen,

Bild
Interessanter Zuglauf!

Ich gehe an die Zugspitze. Mittlerweile ist auch das Wälderblizzle eingetroffen, der Wagenführer hat gleich auf Schlußlicht umgeschaltet.

Bild

Das hat der Wendezug auch gemacht.

Bild

Aus dem Reuthiner Bus steigt ein junger Mann mit einem schweren Rucksack um.

Bild

Als der Krumbader weg ist, schaue ich mal ans andere Ende der Brücke.

Bild

Bild

Da sieht's vielleicht wüst aus! Und ich verstehe, weshalb da gerade keine Züge fahren können. Interessant, wie die ausgebauten Gleisjoche abtransportiert werden

Die Abtragung der alten und die Einhebung der neuen Achbrücke hab ich natürlich verpasst, als ich auf Reisen war.
Nur ganz kurz zwei Bilder davon:

Bild

Bild

Natürlich hat auch die Straßenbauverwaltung die Gunst der Stunde genutzt und die Straßenbrücke verbreitert!

Aber ich glaub, das Ende vom Schienenersatzverkehr ist nunmehr absehbar. Ich halt euch auf dem laufenden.

Euer Toni
Benutzeravatar

hohash
InterCity (IC)
Beiträge: 969
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Wie lange noch Schienenersatzverkehr?

#797

Beitrag von hohash »

Immer wieder schön von dir zu lesen, Toni! Und wirklich tolle Bilder hast du gemacht. Danke dafür! :D
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser
Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 11328
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Wie lange noch Schienenersatzverkehr?

#798

Beitrag von GSB »

Hallo Toni,

elegante neue Brücke! :gfm:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465
Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1367
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Toni aus Müselbach: Wie lange noch Schienenersatzverkehr?

#799

Beitrag von greg »

Hallo Toni

die Brücke wirkt sehr modern und mondän! :wink: :gfm:

Schöne Grüße aus dem sonnigen Königreich

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:
Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4448
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Wie lange noch Schienenersatzverkehr?

#800

Beitrag von Miraculus »

Servus Toni,

schöne Bilder zeigst Du uns. Die neue Brücke ist ja toll, elegant und filigran und erlaubt zukünftig wohl bessere Einblicke in den Schienenverkehr.

Die BR 211 erinnert mich a bissele an die 213er, welche ich jüngst bewundern durfte. Die ham scho was, und passen in der DB-Eleganz gut zur neuen Brücke.


Gruß
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "
Antworten

Zurück zu „Schmalspurbahn, Feldbahn“