Toni aus Müselbach: Eine ganz besonders nette kleine Straßenbahn...

Bereich für alle Themen rund um Schmalspur- und Feldbahnen aller Modellbahnhersteller und Spuren.
Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4264
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Eine Geburtstagseinladung

#676

Beitrag von Miraculus »

Servus Toni,

da hast Du dich aber wirklich beliebt gemacht, wenn Du eine Geburtstagseinladung von einem Erwachsenen erhältst. Das diente bestimmt auch der Nachwuchswerbung :wink: , da sie wissen sie bekommen nen richtigen Eisenbahnenthusiasten und Kenner der Materie.


Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


UKR
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2403
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Eine Geburtstagseinladung

#677

Beitrag von UKR »

Moin Toni, moin Gerhard,

wo kann man den Bildband bestellen? Ein Muss im Bücherregal eines jeden Stummi`s. ( Gregor...er hat vorgelegt...da bist am Zug :mrgreen: )

Die Nachtbilder sind toll. Wie hast du das mit den Autos vor der Schranke am Bahnübergang gemacht?? Haben die lange Kabel drunter und sind dadurch flexibel platzierbar?

Der neue Beiwagen sieht im Dunkel schon vielversprechend aus, mal schauen wann er Toni bei Tageslicht vor die Linse rollt

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1141
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Eine Geburtstagseinladung - 100.000

#678

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Schön, dass ihr Toni trotz momentan längerer Pausen die Treue haltet!
Bevor ich die letzte Post beantworte, gibt's schon wieder eine Runde Zahl:

Bild

100.000 Zugriffe seit der ersten Toni-Geschichte im Januar 2017, letztes Jahr im Mai waren es 50.000.

Das finde ich gigantisch, vielen Dank für euer Interesse! :clap:
So wie es möglich ist, wird es auch weiterhin Geschichtchen geben. Highlight sind für mich ganz klar anlagenübergreifende Besuche, so wie wir schon ein paar hatten. Also, auf immer wieder neues! :prost:

Bild

Und besonders freue ich mich wenn es Gelegenheiten gibt, mal den einen oder anderen Stummi in echt kennenzulernen bzw. wieder zu treffen.

Gibt es eigentlich mal wieder irgendwo eine Schmalspur-Expo?

Nun noch zu euren Posts:
Matthias und Ulrich, vermutlich wäre das Büchlein langweilig für euch, da ihr die Geschichten ja alle schon kennt. Nur etwas redaktionell bearbeitet und in Form gebracht, aber die letzten 3 Jahre ergaben über 300 Seiten.

Ulrich, der Pkw (ist bisher nur einer) hat lange Kabel und kann daher flexibel unterwegs sein. Ich hab mich Mal etwas mehr den Verkabelungen gewidmet und Signal und Lampen angeschlossen.
Bilder vom Steuerwagen gibt's nächstens mit einer neuen Geschichte. Es fehlen noch ein paar Details. Aber so hat der Wälderblizz ein moderneres Pendant. Evtl. kommt gelegentlich noch ein Mittelwagen dazu, die Murtalbahn lässt grüßen!

Peter, wie das sein konnte, das Toni zu einem Erwachsenengeburtstag eingeladen wird, weiss ich auch nicht :fool: so genau. Vielleicht musste er eingeladen werden, damit er Nachtbilder am BÜ schießen konnte? :D

Viele Grüße und bis bald wieder

Gerhard


UKR
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2403
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Eine Geburtstagseinladung

#679

Beitrag von UKR »

Moin Toni und Gerhard,

:hearts: lichen Glückwunsch zu 100 000 Besuchen in Müselbach :prost: :prost: eure Geschichten sind jeden Besuch hier im Board wert, und ich durfte ja erfreulicherweise schon mal live dort sein.

Langweilig bei 300 Seiten :bigeek: ja ne is klar :mrgreen:

Danke für die Aufklärung mit dem Auto, beim Zwischenwagen würde ich persönlich vielleicht eine Wagen der neuen Niederflurzüge einsetzen, das hätte sicher auch was.

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10795
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Eine Geburtstagseinladung - 100.000

#680

Beitrag von GSB »

Hallo Gerhard,

Glückwunsch zu den hunderttausend Klicks! :prost:
Vorarlberg-Express hat geschrieben:
So 15. Mär 2020, 17:07
Gibt es eigentlich mal wieder irgendwo eine Schmalspur-Expo?
Soll wohl um den 03.10.2020 beim "Alb-Bähnle" Amstetten-Oppingen stattfinden. :wink: Also bei uns im Ländle. :mrgreen:

http://www.ulmer-eisenbahnfreunde.de/in ... lb-baehnle

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4264
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Eine Geburtstagseinladung

#681

Beitrag von Miraculus »

Hallo Toni/Gerhard,
auch von mir :clap: :clap: Applaus, Applaus zu 100000 Klicks, passend zur Geburtstagseinladung. Glückwunsch dazu.

Und wenns so weitergeht, habt ihr im Mai 150000 :wink:


Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1141
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Corona-Krise?

#682

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Habt vielen Dank, Ulrich, Matthias und Peter für eure Glückwünsche zum 100.000!

Ich hab die letzten Tage wie vielleicht manch andere von euch überlegt, wie gut es ist, hier in der jetzigen Situation :floppy: "business as usual" zu betreiben, wo die ganze Welt immer mehr :fool: spielt.

Ich gehöre nicht zum Personenkreis, der sich zurückziehen und zuhause vergraben kann/ darf/ muss, tendenziell gibt es für mich eher mehr (anderes) zu tun als weniger.

Klar haben Heile - Welt - Geschichten wie die von Toni etwas mit einem Abtauchen in eine andere Welt zu tun, aber vielleicht brauchen wir das auch? Aus diesem Grund gibt es dann auch weitere Geschichtchen.

Euch allen, die ihr Zuhause seid bzw. sein müsst, passt gut auf euch auf, aber nehmt auch wahr :bigeek:, wenn jemand Unterstützung braucht. Bei uns schießen gerade Hilfsangebote wie z. B. ehrenamtliche Einkaufsdienste wie Pilze aus dem Boden. Das :gfm: weil es in unserer Gesellschaft wieder etwas mehr Solidarität miteinander wachsen lässt.
Viele Grüße

Gerhard

Das nun war also das Wort zum Freitag, wir geben zurück ins Studio Müselbach...

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1141
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Frau Hägele und Frau Mayerhuber

#683

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Letztens wollt ich mal wieder gucken, was sich getan hat an der Achbrücke. Ihr wißt schon, Schienenersatz und so.
Ich bin also zum Bahnhof Doren geradelt, und da stand das Blizzle und wartete auf Fahrgäste - zweiteilig.

Bild
Vor dem Steuerwagen stand eine etwas unsicher wirkende Frau und wußte nicht, ob sie einsteigen sollte.

Bild
Sie stieg dann doch ein.

Ich auch und bekam so eine äußerst interessante Unterhaltung mit: *

-Ja, Grüaß Ihne Gott, Frau Hägele, isch do no frei und derf i Platz nemma?
-Ja, Bittschee, gern!
-So, fahred ihr au mitm Zügle heit? Heit hammr doch wunderscheens Wetter, oder?
-Jo, des kam a guat braucha. Ma hot afanga gnue vum Winter.
-Do hont ihr wohl reacht. Hont ihr eikauft z Reuthin, Frau Hägele?
-Noi, dös will i erscht, drum fahr i auf Reuthin.
-Und i komm vu Reuthin.
-Jo, wia ka dös sei?
-Wisset ihr, i hob in Doren d Fahrt unterbrucha und no mei Tochter besuacht und jeatz fahr i weiter.
-Aha, dorum! Fahret ihr öfters mitm Zügle, Frau Mayerhuber?
-Goht so. Erscht hon i gar it gwiest, ob i dahinna reacht bin, mit deane scheene Bolstersitz, aber denn hon i eich entdeckt. Und außerdem hot der Beamte, der wo mir s Billettle verkauft hot, behauptet, es gäb gar koi Holzklass mehr. Erschte Klass fahra wäre mir z'teuer.
-Aber s`isch scho kommod, oder?
-Jo, was denn?
-So a Zügle. Ma braucht it laufa, ka nasitza und Füaß unter d Bank strecka und zum Feanster nausluaga. Und es goht fascht dopplet so schnell wia wenn ma lauft.
-Do hont se reacht, Frau Hägele.
-Ma schimpft heitzutag viel über die Bundesbahn, aber a guate Erfindung isch se oinaweag.
-Do hont se unbedingt reacht!
- Wenn ma denkt, dass ihr vu Reuthin uf Breagenz fahret und i von Breagenz uf Reuthin. Und boide sitza mir im gleicha Zug.
-Bloss halt mit dem Unterschied, dass ihr vorwärts fahred und i ruckwärts.


:D :D :D :D Irgendwas haben die beiden da nicht ganz verstanden...

*Falls ihr es auch nicht verstanden habt:
Spoiler
Zeige
-Guten Tag, Frau Hägele, ist bei Ihnen noch frei und darf ich bei Ihnen Platz nehmen?
-Ja, bitte sehr, gerne
-So, sind Sie heute auch mit dem Zug unterwegs? Schönes Wetter heute, nicht?
-Ja, wird auch Zeit. Wir haben allmählich genug vom Winter!
-Da haben Sie Recht. Waren Sie in Reuthin einkaufen, Frau Hägele?
-Nein, das will ich erst, darum fahre ich nach Reuthin.
-Und ich komme aus Reuthin.
-Wie kann das sein?
-Wissen Sie, ich hab in Doren die Fahrt unterbrochen und dort meine Tochter besucht. Und jetzt fahre ich weiter.
-Aha, deshalb. Fahren Sie oft mit dem Zug, Frau Mayerhuber?
-Nicht so oft. Zuerst war ich mir nicht sicher, ob ich hier drin richtig bin, dann habe ich Sie entdeckt. Der Zug hat jaso schön gepolsterte Sitze, aber der Beamte an der Fahrkartenausgabe behauptete, es gäbe keine Holzklasse mehr. Erster Klasse zu fahren wäre mir zu teuer.
-Aber es ist doch bequem, oder?
-Was meinen Sie?
-Ja, das Zug fahren. Man muss nicht laufen, kann sitzen und die Beine unter der Bank ausstrecken und zum Fenster hinaus schauen. Und man ist fast doppelt so schnell unterwegs wie zu Fuß.
-Da haben Sie Recht, Frau Hägele.
-Man schimpft heutzutage viel über die Bundesbahn, aber sie ist trotzdem eine gute Erfindung.
-Da haben Sie unbedingt recht!
-Wenn ich bedenke, dass Sie von Reuthin nach Bregenz fahren und ich von Bregenz nach Reuthin. Und beide sitzen wir im selben Zug.
- Nur mit dem Unterschied, dass ich in Fahrtrichtung sitze und Sie gegen die Fahrtrichtung.
(nach einer Allgäuer Erzählung)
Ich bin dann noch ein bisschen um den Triebwagen herumgeschlichen und hab ein bisschen fotografiert.

Bild

Bild
Das Licht war etwas komisch, der Wagen sieht aus, wie wenn er obenrum verschiedenfarbig lackiert wär - das ist er aber nicht.

Bild
Der Steuerwagen war gut besetzt. Die Leute mussten warten auf den Anschlusszug nach Reuthin, der mir dann diese

Bild
Gegenüberstellung ermöglichte. Doch halt, das Signal der Regelspur kündigte noch einen Zug an. Rasch suchte ich mir eine passende Fotoposition. Keine Minute zu früh! Was kam denn da? :?

Liebe Grüße und BX
Spoiler
Zeige
Bleibt Xund :D!
Euer Toni
Zuletzt geändert von Vorarlberg-Express am Sa 21. Mär 2020, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1309
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Toni aus Müselbach: Frau Hägele und Frau Mayerhuber

#684

Beitrag von greg »

Hallo Toni

hoffe die beiden Damen sind gut angekommen.... :gfm:
Auch wenn das Bähnle nur fast doppelt so schnell ist, wie wenn man läuft :shock: :D

Schöne Grüße nach Müselbach

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4264
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Frau Hägele und Frau Mayerhuber

#685

Beitrag von Miraculus »

Ja servus Toni,

moisch dr Reschd von dr Republik hot was verstanda, was dia beide Hausfraua do g'schwätzt hend? Des Gebabbl erinnerd mi an en Spruch: "Wennd om zwoie los fahrsch, bisch om de viare dohoim, fahrsch abr om de viare los, bisch om zwoie no lang ned dohoim" (Es sei denn, du farsch rückwärts! :mrgreen: ), odr aber "Laufd do oiner, oder stoahd do koiner?"

Ganz sinnfrei nach dem Motto: Warum fährt der Zug schneller als auf den Schienen? :mad: :mad:

So genug dumm daher geredet. Wünsche schönes Wochenende.


Gesund bleibende Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10795
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Frau Hägele und Frau Mayerhuber

#686

Beitrag von GSB »

Hallo Gerhard,

es ist schön, daß Du uns gerade in dieser Zeit mit den Geschichten vom Toni unterhälst :gfm: - und den Lesern ein :) ins Gesicht zauberst.

Ich freu mich auf die Fortsetzungen... :wink:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465


UKR
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2403
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Frau Hägele und Frau Mayerhuber

#687

Beitrag von UKR »

Moin Gerhard,

danke für deine beiden Post`s, der eine zum inne halten und mal drüber nachdenken und dann doch wieder ein wunderbarer Bilderbogen rund um Toni und Müselbach. Die moderne Triebwagengarnitur hat wirklich was, ist schick geworden. Und zusammen mit dem Wälderblitz :hearts: :gfm:

Harzliche Grüsse auch an die Familie, bleibt gesund

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Benutzeravatar

ETS
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 33
Registriert: Do 3. Nov 2016, 18:21
Nenngröße: 0
Stromart: analog DC
Gleise: ETS
Wohnort: Oberösterreich
Alter: 52
Österreich

Re: Toni aus Müselbach: Frau Hägele und Frau Mayerhuber

#688

Beitrag von ETS »

Hallo Gerhard,
vielen Dank für deine liebevoll gestalteten Beiträge! :gfm:
Und bittschen griaß mir den Toni recht scheh!

LG Thomas W

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1141
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Frau Hägele und Frau Mayerhuber

#689

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Danke fürs :bigeek: reinschauen und die netten Rückmeldungen :gfm: .

Hallo Thomas (ETS),
Zunächst einmal ein :hearts: Willkommen hier bei Toni und mir und viele Grüße in den Böhmerwald!

Hallo Ulrich,
Danke für deinen Besuch, und schön, wenn dir die Anlagenbilder gefallen. Manchmal denke ich, die gezeigten Motive sind doch alle bekannt, aber dann entsteht im Kopf eine Geschichtenidee dazu, was wiederum zum Weiterbau motiviert, an Fahrzeugen und der Landschaft.

Hallo Matthias,
Ja, wenn es damit gelingt, den Lesern ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern, dann haben die Geschichten ihren Sinn. Weil vorbildgerechten Modellbau können andere besser.
Und über die Zugriffszahlen bin ich überrascht.

Hallo Peter,
Äggschtra weaga deim Ei'wand, dass des vielleicht it jeder verschtot gibt's etz bei de dialektische Dischbut immer a Ihbersetzung ins Daitsche.
Spoiler
Zeige
Fangen wir sofort damit an:
"Hallo Peter, aufgrund deines Einwandes, dass vielleicht nicht jeder die mundartlichen Dialoge zu verstehen in der Lage ist, gibt es ab sofort immer eine hochschwäbische :fool: äh schriftdeutsche Übersetzung dazu."
Hallo Gregor,
Ja, ich glaub schon, dass die Damen gut angekommen sind. Wie lange sie allerdings unterwegs waren, und wie oft sie noch umsteigen mussten :-) das weiss ich nicht.

Und dass das Bähnchen nur fast doppelt so schnell wie ein Fussgänger ist, könnte man auch als Beleidigung des neuen Triebwagens verstehen, der laut Anschriften immerhin für 80 km/h zugelassen ist, auch wenn das die Strecke bisher nicht hergibt. Aber so hatten das die beiden Damen sicher nicht gemeint.

@all: Was dem Toni dort so begegnet ist :?: Er hat grad seine Bilder beim Entwickeln und zeigt die dann die nächsten Tage.

Getreu dem Motto "Kein Beitrag ohne Bild" eine kleine Vorschau:

Bild

Das waren die normalsten :bigeek: Züge, die Toni gesehen hat.

Euch allen eine gute Woche und bleibt gesund!

Gerhard

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1141
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Ersatzverkehr - Nächster Level

#690

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Der Wagenführer des Blizzle hatte schon den Führerstand für die Rückfahrt gewechselt und den Zugschluß eingeschaltet

Bild

als der vom grünen Signal angekündigte Zug daher kam.

Bild

Na sowas! Keine Rangiereinheit sondern der reguläre Triebwagen nach Bludenz, mit Dieselvorspann.
Da fiel mir ein, dass der Andi beim Geburtstag was gesagt hatte, dass als nächstes die Oberleitung zwischen Reuthin und Krumbad demontiert würde wegen der anstehenden Brücken- und Gleisarbeiten. Aha!

Vielleicht könnte ja noch ein Gegenzug kommen. Ich begab mich mal weiter Richtung Brücke. Und tatsächlich, einige Minuten später senkte sich wieder die Schranke, und das Einfahrtssignal von Reuthin ging auf und es kam

Bild

mit einem Höllenlärm

Bild

der Eilzug von Bludenz angeschlichen.
Die Lok war mir noch ein extra Bild wert.

Bild

Hab ich hier noch nie gesehen! "2045" las ich auf der Nummerntafel. Da muss ich mal meine Freunde fragen, was das für eine ist.

Ich lief langsam zurück, weil ich mit dem nächsten Pendelzug zurückfahren wollte. Da bebten hinter mir schon wieder die Schienen!

Bild

Ein Güterzug mit der vorgespannten 2018 polterte über die Brücke. Da Reuthin ja ein Kopfbahnhof ist, muß das ein schwerer Ortsgüterzug sein.
Und noch ein Nachschuß, angenehm, dass die Züge so langsam fahren.

Bild

Es sieht so aus, als ob die Direktion Bludenz alles an verfügbaren Dieselloks anderer Bahndirektionen zusammengekratzt hat. Andi weiß sicher mehr. Oder auch der Oberle Peter, der hat mich beim Geburtstag gefragt, ob ich ihn mal wieder besuchen will. Da geh ich auch mal hin.

Während ich so vor mich denke und langsam dem provisorischen Bahnsteig entgegentrödle sind die Schranken schon wieder zu. Seht selbst:

Bild
eine bunte Fuhre schleicht daher.

Die war mir doch noch ein paar Bilder wert. Nach den beiden Dieselrangierern an der Spitze

Bild
ein alter Schnellzugwagen als Mannschaftswagen? und ein alter Packwagen wohl als Gerätewagen.

Bild
beim Kranwagen mit seinen Schutzwagen hatte ich das Gefühl, dass der mir vielleicht noch öfters begegnen könnte. Mal sehen.

Liebe Grüße und BX
Spoiler
Zeige
Bleibts Xund! :- )
Euer Toni

Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3008
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Ersatzverkehr - Nächster Level

#691

Beitrag von pollotrain »

Moin Toni :wink: ,

lange habe ich hier nicht mehr meine Spuren hinterlassen :cry: ,
aber dennoch bin ich immer auf dem laufenden, was hier los ist :lol:
Die letzten Bilder sind Dir mal wieder super gut gelungen, :gfm: :!:
Da ist ja ganz schön Verkehr bei Dir, und was für schöne "Oldis" Du
vor die Linse bekommst, :gfm: .
Wann wird denn das Rätsel gelöst, was mit der Schmalspurstrecke
los ist :roll: :?: Ich meine der provisorische Bahnsteig da :?:
Wünsche ein schönes Wochenende, und bleibt gesund :!:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:


Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 711
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Ersatzverkehr - Nächster Level

#692

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin Toni,

wieder tolle Modelle prima in Szene gesetzt !

Danke für die Bilder

:gfm:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=159760

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4264
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Ersatzverkehr - Nächster Level

#693

Beitrag von Miraculus »

Hi Toni,

da hast Du ein paar einmalige Paradiesvögel an Zugkombinationen bildlich eingefangen. Sauber sag i.


Grüße
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


UKR
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2403
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Ersatzverkehr - Nächster Level

#694

Beitrag von UKR »

Moin Toni, moin Gerhard,

na da ist doch mal Ersatzverkehr unterwegs, der das Fotografenauge jubeln lässt. Wirklich schicke Garnituren dabei. Gut das du zur richtigen Zeit dort warst und uns an den Bilder teilhaben lässt.

Jetzt aber wieder schön zuhause bleiben....bis du für einen Spaziergang vom nächsten Zugereignis hörst :mrgreen:

Harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Benutzeravatar

ETS
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 33
Registriert: Do 3. Nov 2016, 18:21
Nenngröße: 0
Stromart: analog DC
Gleise: ETS
Wohnort: Oberösterreich
Alter: 52
Österreich

Re: Toni aus Müselbach: Ersatzverkehr - Nächster Level

#695

Beitrag von ETS »

Ein wirklich schöner Beitrag mit vielen charaktervollen Loks, 1670, 2067, 1020, 2045....!
Ich kann mich noch erinnern, wie ich in (sehr) jungen Jahren an der Donauuferbahn das erste mal eine 2045 sah und ob ihres in meinen Augen exotischen Aussehens :shock: erstaunt war. Damals konnte man auch noch nicht schnell mal im Internet nachsehen. Erst als das Taschengeld in entsprechende Lektüre investiert wurde - musste auch erst im Buchhandel bestellt werden - konnte das Rätsel gelöst werden. :idea:
Für meine aktuelles Projekt in Spur N lese ich japanische Blogbeiträge und bestelle Loks aus Japan - so ändern sich die Zeiten.
Zur Unterstützung im Ersatzverkehr wäre diese Lok wohl nützlich:
https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96BB_2020

LG Thomas W

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10795
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Toni aus Müselbach: Ersatzverkehr - Nächster Level

#696

Beitrag von GSB »

Hallo Toni,

was für eine schöne Bilderserie mit den vielen (teils exotischen 8) ) Dieselloks. :D

Und der Bauzug ist ja ein schöner Vorbote auf die anstehenden Bauarbeiten. :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1141
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Ersatzverkehr - Nächster Level

#697

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,
Na da ist es Zeit, wieder mal den Briefkasten zu leeren! Danke für die motivierenden Rückmeldungen.

Matthias, lass dich überraschen... Das muss noch nicht der höchste Level im Ersatzverkehr sein :bigeek: !

Thomas, ja, die gezeigten Loks (fast alle) waren Alltag in Vorarlberg, wo wir in den 70ern/80ern Urlaube und viele Wochenenden verbrachten. Die 2018 hat eine individuelle Geschichte bei mir, und die 2045, die hab ich erst Mitte der 80er bei einer Radtour durch die schöne Wachau kennengelernt. Wirklich schön finde ich die auch nicht, aber charakteristisch. Die 2020 gibt es m. W. nicht als Modell.
Sollten die Dieselloks ausgehen, gibt's ja immer noch die Möglichkeit der Amtshilfe durch die DB oder gar die Dampftraktion.

Deine N-Bahn klingt interessant, interessantes Konzept und Rollmaterial. Bei Kato gäbe es sogar den Glacier-Express in N. :bigeek:

Hallo Ulrich,
Toni muss zuerst mal wieder heimkommen! Aber er hat den Foto dabei. :D

Hallo Peter,
Ja, Paradiesvögel ist gut. Die Elloks haben grad gestutzte Schwingen. :fool: aber solange noch Züge fahren können ist das noch ok.

Hallo Jürgen,
Auch dir danke für den Besuch und das Lob!

Hallo Thomas,
Danke für deinen Besuch. Wann das Geheimnis um die Arbeiten gelüftet wird? Das hat Toni doch schon geschrieben - größere Gleis- und Brückenarbeiten stehen an. Und die gehen halt etwas schleppend voran, weil leider 1/3 der Arbeiter derzeit zuhause bleiben muss. Aber es geht weiter :!: Du machst es mit deinen neuen Fahrgeschäften ja auch spannend :?:


Damit ihr seht, dass da schon gearbeitet wird:

Bild

Bild
Derzeit wird die Oberleitung demontiert.

Viele Grüße

Gerhard
Zuletzt geändert von Vorarlberg-Express am Di 31. Mär 2020, 14:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3008
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Toni aus Müselbach: Ersatzverkehr - Nächster Level

#698

Beitrag von pollotrain »

Moin moin, :wink:

ein schnelles :gfm: :gfm: :gfm: :!:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1141
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Reisen bildet!

#699

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo,

das Züglein für die Rückfahrt stand schon da. In Schwachlastzeiten reicht auch der "Kleine".

Bild

ebenfalls war der Anschlußzug, da, die Fahrgäste Richtung Reuthin waren schon umgestiegen. Ich freute mich auf einen leeren Triebwagen nach Doren, aber zu früh!

Bild

Ein Papa mit einem recht lebhaften Jungen stieg hinten ein. Ich vorne. Wir waren alleine.

Der Wagen ruckte an, verschwand im Tunnel und kaum war er draußen, zückte der Vater seine Zeitung, der Sohn schaute still zum Fenster raus. Aber nicht lange!

- Du Vaddr, wie hoißet dia Berg, wo ma do sieht?
- De hinta reachts isch d‘ Kanisfluh, de andere woiß i it. Isch au it so wichtig, sind halt Berg.
- Vaddr, wohnet hinter dene Berg au Leit?
- Wo?
- Hinter dene Berg do? Ob’s do au no Leit gibt?
- Kaum sitzt ma im Zug, fangscht du wiedr a mit Sinniere und Grüeble. Guck liebr zum Fenschtr naus und loß mi leasa!

30 Sekunden wars still.

- Vaddr, guck, do dieba sind Rehla!
- ---
- Du, Vaddr, dr Peppi hot gsait, es gäb koine Osterhasa it. Aber Rehla gibt’s doch, oder?
- Siehsch doch!
- Vaddr, dr Peppi hot au gsat, s gibt au koi Chrischtkindle it und an dr Storch glaubt r au nemme.
- Wer glaubt nemme an d Störch?
- Dr. Peppi.
- Vo mir aus, noch soll r s bleiba lossa.

nach einer kurzen Pause:

- Vaddr, glaubsch du an dr Storch?
- Gwiß glaub i, dass es Störch gibt.
- Und dass se kloine Kindla bringet?
- Auf alle Fäll hond d’Fraue a Mordsangscht vor de Störch.
- Dös hot dr Peppi gsait. Vor allem de Pfarrersköchinna. Warum grad dia, Vaddr?
- Was woiß denn i? Was goht mi d’Pfarrersköchin a? Guck jetz zum Fenschter naus und loß mi mei Zeitung leasa!

kurze Stille.

- Vaddr, guck, do sieht ma dr Mond!
- ---
- Du Vaddr, warum isch dr Mond rund und it vierecked?
- Wahrscheinle, damit sich d‘ Weltraumfahrer it an dene scharfe Ecke stoßet!
- Vaddr, warum hot dr lieb Gott d’Menscha aus Erde gmacht und it aus Blech?
- Weil ma s' Blech für d’Autos braucht. Loß mi jetzt endlich leasa!

kurze Pause

- Vaddr, warum sind d’Berg aus Stoi und it aus Holz?
- Weil des z teier wär. Und Stoi hebet länger.

Längere Pause

- Du Vaddr, der Peppi hot gesait, dr liab Gott häb d‘ Menscha gar it gmacht, des sei gar it wohr.
- Sondern, wia denn?
- Sondern dr Mensch stamm vom Affa ab.
- Wer sait des?
- Dr Peppi.
- Was fir an Peppi?
- Jo, unser Peppi – mein Bruader
- So, sait r des? Noch saisch em s’nächschtmol, des könnt scho sei, dass er vom Aff abstammt – aber i it, merk dr des!
- Aber Vaddr…
- Jetzt gib a mol a Rueh und her auf mit dem suadumma „Vaddr“!

Für nicht dialektkundige:
Spoiler
Zeige
- Du, Papa. Wie heißen die Berge da?
- Der hinten rechts ist die Kanisfluh, wie die anderen heißen weiß ich nicht. Ist ja auch nicht so wichtig, es sind eben Berge.
- Papa, wohnen hinter den Bergen auch Menschen?
- Wo?
- Hinter diesen Bergen da? Ob da auch Menschen leben?
- Kaum sitzen wir im Zug, fängst du schon wieder an zu grübeln und nachzudenken. Schau lieber zum Fenster hinaus und lass mich lesen!

- Papa, schau, da drüben sind Rehe!
- ---
- Du, Papa, Peppi hat gesagt, es gäbe keinen Osterhasen. Aber Rehe gibt es doch, oder?
- Das siehst du doch selber!
- Papa, Peppi hat gesagt, es gäbe auch kein Christkind und an den Stroch glaubt er auch nicht mehr.
- Wer glaubt nicht mehr an den Storch?
- Der Peppi
- Von mir aus, dann soll er es eben bleiben lassen!

- Papa, glaubst du an den Storch?
- Natürlich glaube ich, dass es Störche gibt.
- Und auch dass sie kleine Babies bringen?
- Jedenfalls haben die Frauen eine große Angst vor dem Storch.
- Der Peppi sagt: Vor allem die Pfarrersköchinnen. Warum gerade die, Papa?
- Was weiß ich? Was geht mich die Pfarrersköchin an? Jetzt schau zum Fenster hinaus und laß mich meine Zeitung lesen!

- Papa, schau, da sieht man den Mond!
- ---
- Du, Papa, warum ist der Mond rund und nicht viereckig?
- Wahrscheinlich, dass sich die Astronauten nicht an den scharfen Ecken stoßen!
- Papa, warum hat Gott die Menschen aus Erde gemacht und nicht aus Blech?
- Weil man das Blech für die Autos braucht. Laß mich endlich lesen!

- Papa, warum sind die Berge aus Stein und nicht aus Holz?
- Weil das zu teuer wäre. Außerdem halten Steine länger.

- Du, Papa, Peppi hat gesagt, Gott hätte den Menschen gar nicht gemacht, das sei gar nicht wahr.
- Sondern, wie dann?
- Sondern der Mensch stamme vom Affen ab.
- Wer sagt das?
- Der Peppi.
- Welcher Peppi?
- Ha, unser Peppi, mein Bruder.
- So, sagt er das? Dann sagst du ihm nächstesmal, es könne schon sein, dass er von einem Affen abstammt, aber ich nicht, merke dir das!
- Aber Papa!
- Jetz gib endlich einmal Ruhe und hör auf mit deinem saudummen „Papa“!
Ja, es ist nicht einfach wenn einem der Sohn solche Löcher in den Bauch fragt und man die Zeitung lesen möchte. Aber dann war ich da und stieg aus. Ich weiß nicht, was der Bub noch alles wissen wollte.Das war mir auch egal. Ich hatte allerhand gelernt, was ich eigentlich gar nicht wissen wollte.

Liebe Grüße und Bleibts gsund

Euer Toni

Benutzeravatar

Threadersteller
Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1141
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Toni aus Müselbach: Das Wälderblizzle

#700

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo zusammen,

Im Triebwagen lag noch eine Zeitung aus, die hab ich halt mitgenommen, weil was interessantes drin war. Seht selber:

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Werbung war mir noch ein extra Bild wert.
Bild
Und das soll wirklich funktionieren :-( ?
Spoiler
Zeige
Doch dann schaute ich auf das Datum der Zeitung. :D ok...


Viele Grüße und bleibt xund

Euer Toni

Antworten

Zurück zu „Schmalspurbahn, Feldbahn“