Problem mit Brawa Seilbahn Decoder

Bereich für alle Themen rund um Digitaltechnik und digitale Umbauten.
Antworten

Threadersteller
S2-6
Beiträge: 3
Registriert: Do 21. Sep 2017, 14:03
Deutschland

Problem mit Brawa Seilbahn Decoder

#1

Beitrag von S2-6 »

Hi,

ich habe die Seilbahn Brawa 6340 (Nebelhornbahn). Sie ist aufgebaut und funktioniert analog ohne Probleme. Jetzt habe ich den Brawa Sound Decoder 6345 angeschlossen und betreibe ihn mit der Märklin Central Station 2 (CS2). Die Soundfunktionen f1 - f12 funktionieren. Das Problem ist jedoch, dass die Seilbahn nicht fährt und auch die Gondelbeleuchtung (f0) nicht funktioniert - beides geht aber analog ! Ich habe den Decoder unter MM2 angelegt - nichts ! Auch unter DCC funktionieren Licht und Fahrt nicht. Brawa hat die Funktion des Decoders geprüft - aber es geht immer noch nicht. Den Anschluss am Decoder habe ich m.E. korrekt vorgenommen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder eine Idee ?

Grüße und Dank im Voraus


Bayer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 405
Registriert: Di 23. Okt 2012, 16:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: FCC-PC, Selectrix
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Monaco di Bavaria
Alter: 65
Deutschland

Re: Problem mit Brawa Seilbahn Decoder

#2

Beitrag von Bayer »

Hallo ???(hier könnte dein Name stehen),

womit versorgst du den Decoder mit Spannung?

Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar

blaum
InterRegio (IR)
Beiträge: 201
Registriert: Mi 11. Mai 2005, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, CS1, MS1, MS2, Computer
Gleise: C-Gleis
Alter: 67
Deutschland

Re: Problem mit Brawa Seilbahn Decoder

#3

Beitrag von blaum »

Hallo Rolf,

hast Du die Polarität des Anschlusses evtl. vertauscht?
Viele Grüße
Günter Blaum
____________________________________
CS2 60215 (HW:5.1 SW:4.2.9(0) GFP:3.81), CS1 60212 (HW:1.1 SW: 2.04) + 2 x MS1, 3 x MS2 (V3.55), MobaLedLib by Hardy


Threadersteller
S2-6
Beiträge: 3
Registriert: Do 21. Sep 2017, 14:03
Deutschland

Re: Problem mit Brawa Seilbahn Decoder

#4

Beitrag von S2-6 »

Hallo Günter und hallo Wolfgang,

ich danke Euch für die schnelle Reaktion - denn ich bin langsam am Verzweifeln.

Ja, die Polarität des Cs2- Signals am Eingang des Decoders habe ich als Erstes geändert - leider ohne Erfolg. Dennoch danke für den Tipp, denn vor vier Jahren hatte ich das Polaritätsproblem beim Weichenschalten.

Die Signal- und Stromversorgung erfolgt über die CS2. Leider ist eine externe Stromversorgung (wie z.B. bei Viessmann- Decodern) nicht möglich, da lediglich auf Buchse 1 u. 2 Eingänge sind (Strom und Signal CS2). Alle anderen Buchsen sind anderweitig belegt;
3 u. 4 Motor (+/-)
5 Dauerplus u. 6 Licht (-) Kabinenbeleuchtung
7 Masseanschluss u. 8 Notaus Seilbahn (Einbau eines Notschalters im Analogbetrieb)
9 u. 10 Lautsprecher
Das ist Alles.
Am meisten irritiert mich, dass die Soundfunktionen auf f1 - f12 funktionieren.
Ich weiß nicht weiter - evtl. habt Ihr ja noch andere Ideen.

Danke für Eure Hinweise
Beste Grüße

Rolf

Benutzeravatar

blaum
InterRegio (IR)
Beiträge: 201
Registriert: Mi 11. Mai 2005, 14:51
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, CS1, MS1, MS2, Computer
Gleise: C-Gleis
Alter: 67
Deutschland

Re: Problem mit Brawa Seilbahn Decoder

#5

Beitrag von blaum »

Hallo Rolf,

wie sieht es mit dem Notaus aus? Muss für den Betrieb der Kontakt evtl. geschlossen sein? Einfach mal eine Drahtbrücke zwischen 7 und 8 herstellen.
Viele Grüße
Günter Blaum
____________________________________
CS2 60215 (HW:5.1 SW:4.2.9(0) GFP:3.81), CS1 60212 (HW:1.1 SW: 2.04) + 2 x MS1, 3 x MS2 (V3.55), MobaLedLib by Hardy

Benutzeravatar

rmayergfx
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4354
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 13:42
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2, 6021, 60213
Gleise: C-K-Flex-M-Gleis
Wohnort: Ufr.

Re: Problem mit Brawa Seilbahn Decoder

#6

Beitrag von rmayergfx »

Wurde die Seilbahn mal mit einem anderen Motor umgebaut ?
Ich bin etwas irritiert von der Anleitung zur 6430 und der 6345.
https://www.brawa.de/produkte/h0/seilba ... lhornbahn/
Da steht das die Bahn nur mit Wechselstrom betrieben werden kann und die Bahn hat 2 Anschlüsse,
wie kann ich da Licht seperat schalten. Klemm doch mal Spasshalber die Gondelbeleuchtung ab.

Dann versuche mal die Motoranschlüsse zu tauschen..

Bitte immer alles bei abgeschaltetem Zustand umbauen !

Wie wurde 7 und 8 angeschlossen ? Bitte hier evtl. vorhandene Kabel entfernen !
https://www.brawa.de/fileadmin/Produkte ... bahnen.pdf
Wenn möglich hier mal Bilder einstellen, auf der man die Verkabelung gut erkennen kann:
Bilder im Forum: wie füge ich Bilder ein?


mfg

Ralf

PS: Falls der Motor mal zu laut sein soltle: http://www.lokschuppen-dominik.de/Spur% ... /Seite.htm
Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !

Benutzeravatar

johnjeanb
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 385
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 22:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 + Rocrail
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Paris
Frankreich

Re: Problem mit Brawa Seilbahn Decoder

#7

Beitrag von johnjeanb »

Hallo Ralf,

Von was oben geschrieben ist, Ich nehme an das dein Nebelhorn Bahn ist in Ordnung.
Es braucht wechselstrom um ein DC motor zu steuern weil es gibt wahscheinlich Dioden am Endschalterarm bei Teilstation um die Richtung andern zu können.

Jetzt dein Soundmodul 6345 (Soundpaket) das steuert den Motor ist vieileicht:
- defekt
- mit Verkabelungproblem
- mit Digitalsteuerungproblem (falsch programmiert)

Eininge Fragen /Ideen
- Ich wurde mal anfangen beim Verkabelung entfernen und nur ein 12 VDC motor am motor anschluss kabeln. Kann das Motor gesteuert werden?
- Kann Licht gesteuert werden ?

Ich hoffe es Dir helfen kann
Freundliche Grüße aus Paris
Jean
.
CS2 4.2.1 ROCRAIL, 11 x S88 C-Gleis - III Ära
Thema: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=140575
Video https://www.youtube.com/watch?v=SzgCvLKjq8I


Threadersteller
S2-6
Beiträge: 3
Registriert: Do 21. Sep 2017, 14:03
Deutschland

Re: Problem mit Brawa Seilbahn Decoder

#8

Beitrag von S2-6 »

Hallo und Dank an Alle,

die sich hier um mein Problem kümmern. Ich bin zum ersten Mal in einem Forum und bin total überrascht und erfreut, wie hilfsbereit Ihr seid.

Also vorweg: Ich habe vor dem Anschluss des Decoders die gemeinsame Masse von Motor und Kabinenlicht getrennt und dem Licht eine Extra- Masse gegeben. Motor und unabhängiges Licht funktionieren analog perfekt.
Digital gehen nur die Soundfunktionen - Licht und Motor funktionieren nicht. Ich habe alle Eure Vorschläge ausprobiert, aber der Motor will nicht. Ich habe auch durchgemessen. Strom(Signal-)versorgung von der CS2 liegt am Eingang des Decoders an. Die Ausgänge Motor und Licht haben keine Spannung (bei Regler und f0 an).

Jetzt habe ich zusätzlich direkten Kontakt zu Brawa aufgenommen - die Kabelanschlüsse sind offenbar alle korrekt. Aber der Decoder kann auch nicht beschrieben werden. Immer wieder die Meldung :"Schreiben der CV nicht erfolgreich. Es funktioniert weder unter MM2 noch DCC. Der Techniker vermutet, dass etwas mit dem Protokoll nicht stimmt. Ich habe heute auf sein Anraten hin den Decoder an Brawa geschickt.
Ich werde Euch weiter berichten und ggf. brauche ich nach Erhalt des Decoders wieder Eure Hilfe.
Wenn dann - hoffentlich - Alles funktioniert und mein Ski- Berg mit FIS- Piste, echten Felsen und Weihnachtsmarkt fertig ist, werde ich ein Foto einstellen.

Bis dahin vielen Dank und die besten Grüße

Rolf

Benutzeravatar

WolfiR
InterCity (IC)
Beiträge: 540
Registriert: Do 8. Jan 2009, 23:49
Wohnort: bei Stuttgart
Deutschland

Re: Problem mit Brawa Seilbahn Decoder

#9

Beitrag von WolfiR »

Hallo Rolf,

die Meldung "Schreiben nicht erfolgreich" erscheint dann, wenn nach dem Beschreiben der CV der Erfolg durch lesen der CV geprüft wird.
Das lesen geschieht durch Belastung des Decoders durch einen Verbraucher z.B. durch den Motor. Man kann das oftmals durch Ruckeln der Lok beim Schreibvorgang erkennen.
Da offenbar der Motor nicht vom Decoder angesteuert werden kann, kann auch das Lesen nicht funktionieren. Die CV wird trotzdem beschrieben.
Das passt zu Deinem Fehler, dass der Motor nicht dreht.
Ich würde mal ca 9 Volt Gleichspannung (z.B. Batterie) an die zwei Motor-Pins, wo Du den Decoder angeschlossen hattest, anlegen und sehen, ob sich der Motor dann bewegt. Oder mit Widerstandsmesser auf Durchgang prüfen.

Gruß
Wolfgang


LukeNRG
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert: Do 25. Jun 2015, 08:34
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin CS3+
Gleise: Märklin C- & K-Gleis
Wohnort: Baden - Hart an der Grenze zu Schwaben...
Alter: 40
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Problem mit Brawa Seilbahn Decoder

#10

Beitrag von LukeNRG »

Hallo Zusammen,
Weiß jemand woran es lag? Ich habe das selbe Problem allerdings mit der Sesselbahn 6346. Sound funktioniert, aber Bahn bewegt sich keinen mm. Muss ein SW Problem sein, denn ich habe zwei Dekoder probiert und mit Gleichstrom fährt der Motor einwandfrei...

Vg
Mein aktuelle Dioramaprojekt:
Alpenpanorama “Gamskogel-Express” mit moderner 6er Sesselbahn

Mehr Info’s zu meinen Modellbauprojekten unter Modellbahn.blog

Benutzeravatar

Andreas85
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2698
Registriert: So 11. Jan 2009, 18:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2+CS3
Gleise: CGleis
Wohnort: Uigma

Re: Problem mit Brawa Seilbahn Decoder

#11

Beitrag von Andreas85 »

Probier mal die Seilbahn analog in der Mitte stehen zu lassen (Endschalter sind dann nicht aktiv) indem du die Spannung abschaltest sobald die Gondeln in der Mitte stehen.

Dann digital nochmal testen. Wenn dann die Seilbahn dann bis ans Ende fährt, aber nicht zurück, dann die Motorkabel vertauschen.

Ansonsten könnte bei vertauschten Motoranschlüssen der Enschalter mit seiner Diode die Ursache für das Problem sein.

Andreas 8)
CS2 4.1, GFP 2.43 MS2 2.1 FritzBoxFonWlan OpenWrt MobileStation App 8)
http://brainstorm.ubuntu.com/idea/3442/http://www.murks-nein-danke.de

Antworten

Zurück zu „Digital“