z21 und Märklin MM Adresse ändern

Bereich für alle Themen rund um Digitaltechnik und digitale Umbauten.
Antworten

Threadersteller
Jungle
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert: Mi 8. Apr 2020, 09:05
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 weiss, geplant TC
Gleise: Märklin K
Alter: 55
Deutschland

z21 und Märklin MM Adresse ändern

#1

Beitrag von Jungle »

Hallo zusammen,
habe heute meine neue z21 installiert. Fahre Märklin K-Gleis und habe schon 8 Lokomotiven in der App installiert, alle mit relativ alten Decodern noch teilweise mit Mäuseklavier, aber sie laufen alle mit der Einstellung Motorola MM28.
Nur bei drei Loks, die auf einer alten MS2 mit "MFX" identifiziert wurden, habe ich das Problem, dass alle drei mit der Adresse 78 im MM28 fahren.
eine BR 85 mit Decoder Märklin 60942, eine BR004 mit Sounddecoder 60945 und eine V100, Decoder unbekannt.
Einzeln getestet auf der Anlage laufen alle, mit allen Funktionen (fast, aber dazu möchte ich später erst kommen, wenn dieses Problem gelöst ist)
Aber gemeinsam kann ich sie nicht aufstellen, weil ja alle auf die gleiche Adresse 78 hören.
Kann man diese Decoder irgendwie umprogrammieren?
Habs schon mit der App versucht:
in der Lokdatenbank ändern bringt nichts, er findet die Lok nicht mehr
imMenü CV-Programmierung bei Lok programmierung reagiert die Lok zwar, er bringt aber ne Fehlermeldung wegen " nur bei ZIMO-Decoder möglich o.ä
Bei Lok Pom findet er die lok trotz vorauswahl gar nicht.
bei Manuell POM kann er die CV-Werte nicht auslesenlo
Manuell Programmiergleis reagiert die lok zwar wieder, er bringt aber bei CV1 eine Wert von 3
bei Adresse programmieren bring er auch 3 als Wert. 'Wenn ich das z.b. auf 10 ändere, wird es zwar gespeichert, allerdings ändert sich bei der Lokadresse dann nichts, immernoch 78.

Kann mir da jemand helfen?
Zuletzt geändert von Jungle am Di 30. Jun 2020, 12:50, insgesamt 1-mal geändert.


Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4153
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: IB alt u. IB II MM u. DCC
Gleise: PIKO A HO HO/HOe
Wohnort: NÖ nähe Horn
Alter: 65
Österreich

Re: z21 und Märklin MFX Adresse ändern

#2

Beitrag von Dreispur »

Hallo !
Hoffe das hilft dir .
http://www.schnug-modellbahn.de/Tipps/adresse.htm

Entsprehend die Adresse ändern und dann in der z 21 unter mm ansprechen .
mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015

Benutzeravatar

Murrrphy
Moderator
Beiträge: 7635
Registriert: Mo 2. Jan 2006, 21:44
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Trix C, Peco C83
Kontaktdaten:
Vereinigte Staaten von Amerika

Re: z21 und Märklin MFX Adresse ändern

#3

Beitrag von Murrrphy »

Jungle hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 14:51
Nur bei drei Loks, die auf einer alten MS2 mit "MFX" identifiziert wurden, habe ich das Problem, dass alle drei mit der Adresse 78 im MM28 fahren.
Die z21 unterstützt meines Wissens kein mfx. Du kannst mfx-Loks nur in MM28 oder DCC fahren lassen, sofern deren Decoder das unterstützt.

Hinsichtlich Deiner Frage aus der Überschrift: Mfx hat keine programmierbaren Adressen, bei mfx handelt der Decoder seine Adresse individuell selber mit der Zentrale aus, das kann man nicht beeinflussen und setzt eine mfx-fähige Zentrale voraus.
Viele Grüße, Achim

- "unfähiger Hilfslakaie", "senil" -

Ohne besondere Kennzeichnung ist der Beitrag als User geschrieben und gibt eine persönliche Meinung wieder.
Moderationen und administrative Eingriffe sind entsprechend gekennzeichnet!


Bild


Threadersteller
Jungle
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert: Mi 8. Apr 2020, 09:05
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 weiss, geplant TC
Gleise: Märklin K
Alter: 55
Deutschland

Re: z21 und Märklin MFX Adresse ändern

#4

Beitrag von Jungle »

Hallo Murrrphey (Puuhh, richtig mit 3r)

in einem anderen Thread haben wir schon mal drüber diskutiert, dass alle MFX-Decoder auch MM beherrschen, neuere sogar DCC. Die Reihenfolge der Priorität dabei ist:
MFX
DCC
MM

Das bewahrheitet sich ja mit der Einstellung meiner Z21 App. Hier laufen alle 3 angesprochenen Loks mit MM28-Einstellung. Mit DCC laufen sie nicht, dazu sind die Decoder anscheinend zu alt.
Und wenn man über MM28 oder bei den neueren MFX-Decodern sogar über DCC fahren kann, sollte man doch auch dann die Adresse ändern können, oder?
Sonst dürfte ja jeder, der sich entschließt Märklin-Loks mit MFX auf MM oder DCC-Anlagen fahren zu lassen, nur noch eine Lok haben, die er dann auch nicht umbenennen kann. Das kann ich mir aber auch nicht vorstellen.
Grüße, Jungle


Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4153
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: IB alt u. IB II MM u. DCC
Gleise: PIKO A HO HO/HOe
Wohnort: NÖ nähe Horn
Alter: 65
Österreich

Re: z21 und Märklin MFX Adresse ändern

#5

Beitrag von Dreispur »

Hallo !

Es kann dir passieren das du mit der Z21 Centrale im Lokdecoder das MFX Protokoll abschalten mußt .
Sonst ist bei einen Multiprotokolldecoder MFX priorität ud spricht nicht mit der Centrale obwohl du die Adresse bei Centrale und Decoder richtig eingerichtet hast .

Eventuell die Problemloks mit moderene Standart Decoder ausrüsten ,sind ja nicht so teuer . Kann bei Softwaresteuerung nur von Vorteil sein .
mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015


andiling
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: So 7. Jun 2020, 18:32
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleise
Wohnort: Xiamen
China

Re: z21 und Märklin MFX Adresse ändern

#6

Beitrag von andiling »

Hallo Jungle,
MM und mfx sind einmal per se unterschiedliche Protokolle.
Während mfx über eine eindeutige Decoder-ID angesprochen wird (welche nicht änderbar ist - insoweit ist Dein Titel nicht so ganz zielführend) sind bei MM die Adressen voreingestellt und können ab Werk identisch sein. Die z21 kann aber m.E. bereits seit einigen Jahren MM-Decoder (welche kein Mäuseklavier mehr haben) programmieren.
Viele Grüsse,
Andreas


Threadersteller
Jungle
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert: Mi 8. Apr 2020, 09:05
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 weiss, geplant TC
Gleise: Märklin K
Alter: 55
Deutschland

Re: z21 und Märklin MFX Adresse ändern

#7

Beitrag von Jungle »

Hallo miteinander,
OK, dass man die MFX-Adresse nicht ändern kann, ist mir jetzt klar. Aber was mach ich falsch bei der Änderung der MM-Adresse? Gibt es dazu irgendwo eine "Anleitung"? Oder muss ich in der z21 oder in den Decoder noch was umstellen?
Bin für jede Hilfestellung dankbar.
Grüße, Jungle


andiling
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: So 7. Jun 2020, 18:32
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleise
Wohnort: Xiamen
China

Re: z21 und Märklin MFX Adresse ändern

#8

Beitrag von andiling »

Hallo Jungle,
hast Du einmal das z21 Maintenance Tool probiert?
Registerkarte CV Programmieren, dort MM 6021 Programmiermodus auswählen. Die Adresse ist Register 1.
Ansonsten: Hast Du einen Händler Deines Vertrauens, der das ggf. für Dich schnell machen kann?
Viele Grüsse,
Andreas


Ves2
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 62
Registriert: Di 19. Jan 2010, 07:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2
Gleise: C- Gleis
Wohnort: NRW
Alter: 58
Deutschland

Re: z21 und Märklin MFX Adresse ändern

#9

Beitrag von Ves2 »

Hallo jungle,
Schaue Dir auch mal das Thema( Neue v247 mit Intellibox2 )an.
Ihr habt die gleichen Probleme.
MfG
Andreas


vikr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1142
Registriert: So 23. Okt 2011, 19:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: PC
Gleise: MMärklin C
Alter: 101

Re: z21 und Märklin MFX Adresse ändern

#10

Beitrag von vikr »

Hallo Jungle,
Jungle hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 14:51
habe heute meine neue z21 installiert. Fahre Märklin K-Gleis und habe schon 8 Lokomotiven in der App installiert, alle mit relativ alten Decodern noch teilweise mit Mäuseklavier, aber sie laufen alle mit der Einstellung Motorola MM28.

Nur bei drei Loks, die auf einer alten MS2 mit "MFX" identifiziert wurden, habe ich das Problem, dass alle drei mit der Adresse 78 im MM28 fahren.
wie schon angemerkt müßte der Thread:
"z21 und Märklin MM Adresse ändern"
heißen. (vielleicht kannst Du das ja im ersten Beitrag nochmal anpassen...)
Das geht z.B auch dem Maintenanace-Tool.
Ich schlage Dir aber vor die Adressen einfach mit Deiner alten MS2 zu ändern.
Voraussetzung ist natürlich, dass alle drei Loks keine Mäuseklaviere eingebaut haben.
Bitte dies als erstes nochmal durch Öffnen der Loks überprüfen!
Zum Ändern der MM-Adresse mit der MS2 in der MS2 alle Lokprotokolle bis auf MM ausschalten. Bitte erstmal nur Adressen kleiner 80 verwenden!

Dann die Loks mit der geänderten Adresse von der z21 aus unter MM ansprechen.

MfG

vik


andiling
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: So 7. Jun 2020, 18:32
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin MS2
Gleise: Märklin C-Gleise
Wohnort: Xiamen
China

Re: z21 und Märklin MFX Adresse ändern

#11

Beitrag von andiling »

Hallo vik,
zumindest bei zwei Loks ist anhand der Decoderangabe vom Ersteller schon ersichtlich, dass sie kein Mäuseklavier haben.
Die Adressen lassen sich bei einer MS2 ohne Weiteres im Multiprotokollbetrieb ändern.
Viele Grüsse,
Andreas

Benutzeravatar

8erberg
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4888
Registriert: Di 6. Feb 2007, 14:19
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix DCC
Gleise: Unitrack / Märklin
Wohnort: Borken

Re: z21 und Märklin MFX Adresse ändern

#12

Beitrag von 8erberg »

Hallo,

auch bei Loks mit MFX-Decodern kann man die Adresse sogar mit einer 6021 ändern.

Daher geh ich davon aus, dass das auch mit einer z21 gehen müsste.
Ich kann es sogar mit meiner FCC (eigentlich eine Selectrix-DCC-Zentrale)...

Peter
Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


Threadersteller
Jungle
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert: Mi 8. Apr 2020, 09:05
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 weiss, geplant TC
Gleise: Märklin K
Alter: 55
Deutschland

Re: z21 und Märklin MM Adresse ändern

#13

Beitrag von Jungle »

Hallo zusammen,
Also, mit der App hab ich jetzt alles durchprobiert, kein Erfolg.
Jetzt versuche ich es morgen mal mit dem Maintenance-Tool.
Meine Ms2 muss ich erst updaten lassen. Hab noch Version 1.irgendwas ohne das Menü zu den Lok Protokollen.
Am 15 Juli ist Infotag bei meinem Händler., vorher geht's nicht, da er selbst keine cs2/3 mehr hat.
Grüße, Jungle

Benutzeravatar

alphatiger86
EuroCity (EC)
Beiträge: 1003
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: z21 und Märklin MM Adresse ändern

#14

Beitrag von alphatiger86 »

Moin zusammen,

Ich klinke mal mich hier rein. Habe schon vorher mitgelesen, konnte aber noch nicht antworten.

Die z21 in Verbidung mit dem MM Protokoll ist nicht unbedingt die beste Lösung. Das MM Protokoll wird zwar vollumfänglich unterstützt, aber wie schon Jungle bemerkt hat, gibt es einige Defizite.
Wenn ich die Z21 App richtig im Kopf habe, dann kann diese nicht MM programmieren. POM programmieren und Lok programmieren wird definitiv nicht funktionieren, da man dafür Railcom benötigt (und wie ebenfalls festgestellt aktuell noch Zimo Decoder). Und das kann MM einfach nicht. CV Programmierung allgemein ebenfalls nicht.

Mit der Z21 App kann man somit nur MM fahren. Der Rest ist voll auf DCC (& Zimo) ausgerichtet.

Mit dem Maintenance Tool müsstest du aber die Programmierung über MM hin bekommen, was ja auch schon angemerkt wurde.

Aus meiner Sicht, ist die z/Z21 eine DCC Zentrale, die MM unterstützt, weil Roco früher auch mal reine MM Decoder in den Modellen mit Mittelschleifer verbaut hat. Somit also nur die Sicherung der Abwärtskompatibilität.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


LeonFoucault
InterRegio (IR)
Beiträge: 104
Registriert: Do 6. Feb 2020, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Hamburg
Alter: 46
Deutschland

Re: z21 und Märklin MM Adresse ändern

#15

Beitrag von LeonFoucault »

alphatiger86 hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 19:49

Wenn ich die Z21 App richtig im Kopf habe, dann kann diese nicht MM programmieren. POM programmieren und Lok programmieren wird definitiv nicht funktionieren, da man dafür Railcom benötigt (und wie ebenfalls festgestellt aktuell noch Zimo Decoder).

Der Rest ist voll auf DCC (& Zimo) ausgerichtet.

Mit dem Maintenance Tool müsstest du aber die Programmierung über MM hin bekommen, was ja auch schon angemerkt wurde.
Auch wenn es offtopic ist lass mich etwas korrigieren, beziehungsweise ergänzen. POM geht auch ohne Probleme mit Lenz und Esu. Beides bei mir im Einsatz. Zimo und D&H bieten nur zusätzlich noch dass sie QoS und Geschwindigkeit per Broadcast senden.
Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, das Selbstmitleid empfand. Ein Vogel, der erforen ist, wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben. - D.H. Lawrence

Benutzeravatar

alphatiger86
EuroCity (EC)
Beiträge: 1003
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: z21 und Märklin MM Adresse ändern

#16

Beitrag von alphatiger86 »

LeonFoucault hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 20:09
Auch wenn es offtopic ist lass mich etwas korrigieren, beziehungsweise ergänzen. POM geht auch ohne Probleme mit Lenz und Esu. Beides bei mir im Einsatz. Zimo und D&H bieten nur zusätzlich noch dass sie QoS und Geschwindigkeit per Broadcast senden.
Moin Leon,

Danke für die Ergänzung. Jetzt wo du es sagst, fällt mir auf, das ich Mist geschrieben habe :pflaster:
POM sollte mit vielen Decodern gehen, denn dabei wird mit dem Schreibbefehl auch die DCC Adresse übertragen. Es mag Decoder geben, die POM noch nicht können, aber aktuelle Generationen können das eigentlich. Nur für das Lok programmieren Menü wird Railcom benötigt, eben zum Auslesen der Geschwindigkeitskennline oder der Lautstärke. Und das ist eben bisher nur für Zimo Decoder passend eingerichtet. Leider gibt es auch unter DCC genug CV Werte, die von jedem Hersteller anders verwendet werden.

Alles in allem kann die Z21 App dennoch nur CV-Programmierung und das kann das MM Protokoll eben nicht. Daher klappt das nur über das Maintenance Tool.
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


LeonFoucault
InterRegio (IR)
Beiträge: 104
Registriert: Do 6. Feb 2020, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Wohnort: Hamburg
Alter: 46
Deutschland

Re: z21 und Märklin MM Adresse ändern

#17

Beitrag von LeonFoucault »

alphatiger86 hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 20:20
LeonFoucault hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 20:09
Auch wenn es offtopic ist lass mich etwas korrigieren, beziehungsweise ergänzen. POM geht auch ohne Probleme mit Lenz und Esu. Beides bei mir im Einsatz. Zimo und D&H bieten nur zusätzlich noch dass sie QoS und Geschwindigkeit per Broadcast senden.
Moin Leon,

Danke für die Ergänzung. Jetzt wo du es sagst, fällt mir auf, das ich Mist geschrieben habe :pflaster:
POM sollte mit vielen Decodern gehen, denn dabei wird mit dem Schreibbefehl auch die DCC Adresse übertragen. Es mag Decoder geben, die POM noch nicht können, aber aktuelle Generationen können das eigentlich. Nur für das Lok programmieren Menü wird Railcom benötigt, eben zum Auslesen der Geschwindigkeitskennline oder der Lautstärke. Und das ist eben bisher nur für Zimo Decoder passend eingerichtet. Leider gibt es auch unter DCC genug CV Werte, die von jedem Hersteller anders verwendet werden.

Alles in allem kann die Z21 App dennoch nur CV-Programmierung und das kann das MM Protokoll eben nicht. Daher klappt das nur über das Maintenance Tool.
Alles gut. Man kann nicht alles im Kopf behalten. Manchmal sind es ja sogar tagesaktuelle Änderungen durch ein Firmware Update oder sonstwas, was schon wieder was ändern kann.
Dafür sind wir ja hier in einem Forum um Wissen zusammen zu werfen.
Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, das Selbstmitleid empfand. Ein Vogel, der erforen ist, wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben. - D.H. Lawrence


vikr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1142
Registriert: So 23. Okt 2011, 19:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: PC
Gleise: MMärklin C
Alter: 101

Re: z21 und Märklin MM Adresse ändern

#18

Beitrag von vikr »

Hallo Jungle,
Jungle hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 19:05
Also, mit der App hab ich jetzt alles durchprobiert, kein Erfolg.
Jetzt versuche ich es morgen mal mit dem Maintenance-Tool.
Meine Ms2 muss ich erst updaten lassen. Hab noch Version 1.irgendwas ohne das Menü zu den Lok Protokollen.
Danke das Du den Titel angepasst hast.
Es sollte meines Erachtens mit einer MS2, egal welche Version (auch schon 1.68), funktionieren, wenn es programmierbare MM-Decoder in den Loks sind, also auch aus der Multiprotokollumgebung. Mit dem Ausschalten von nicht benötigten Protokollen erleichterst Du dem Decoder nur das Decodieren der Befehle, die die Zentrale sendet.
Es gibt auch mfx-Decoder, bei denen die MM-Adresse nur per Mäuseklavier geändert werden kann.
Aber sonst, wenn es mit der MS2 klappt, wird es mit dem Maintenance-Tool auch klappen.

MfG

vik


Threadersteller
Jungle
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert: Mi 8. Apr 2020, 09:05
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 weiss, geplant TC
Gleise: Märklin K
Alter: 55
Deutschland

Re: z21 und Märklin MM Adresse ändern

#19

Beitrag von Jungle »

Update:
Das Umprogrammieren mit der Z21App hat funktioniert.
Danke für die Hilfe :D
Grüße, Jungle

Benutzeravatar

alphatiger86
EuroCity (EC)
Beiträge: 1003
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 23:09
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 Start, multiMAUS, Z21-App
Gleise: RocoLine mit Bettung
Wohnort: Tamm
Alter: 33
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: z21 und Märklin MM Adresse ändern

#20

Beitrag von alphatiger86 »

Jungle hat geschrieben:
Do 2. Jul 2020, 13:28
Update:
Das Umprogrammieren mit der Z21App hat funktioniert.
Danke für die Hilfe :D
Grüße, Jungle
Super, das freut uns.

Magst du noch kurz erklären, wie genau du das gemacht hast, damit andere mit dem Problem nicht nachfragen müssen?
VG Johannes

Die TWB - Tammer Wohnzimmer Bahn
Die TWB auf WordPress
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


Threadersteller
Jungle
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert: Mi 8. Apr 2020, 09:05
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21 weiss, geplant TC
Gleise: Märklin K
Alter: 55
Deutschland

Re: z21 und Märklin MM Adresse ändern

#21

Beitrag von Jungle »

Hallo,
Ich hab das so gemacht, wie weiter oben von "andiling" beschrieben:
Maintainance-tool öffnen, Lok aufs Gleis gestellt,
Registerkarte CV Programmieren, dort MM 6021 Programmiermodus auswählen. Die Adresse ist Register 1.
Dann noch in der Lok Datei in der App die Adresse umschreiben, fertig.
War echt easy. Werde mir aber trotzdem die Ms2 updaten, denn dort kann man dann leichter alle anderen Cv's anpassen als im Tool.
Mal ne grundsätzlich Frage: Wenn ich die Lok geöffnet auf die Schiene stelle, müsste man doch, wenn man zb. Aux3 anwählt, mit einen Multimeter zwischen dem Ausgang Aux3 und dem Fahrgestell eine Spannung von 18 volt messen können, oder? Dc, nehme ich an. Ich weiß nämlich nicht ob meine hintere Telex abgeraucht ist oder der Ausgang vom Decoder. Die vordere Telex funzt einwandfrei.
Grüße, Jungle

Antworten

Zurück zu „Digital“