Neuheiten 2021

Diskussionen zu den veröffentlichten Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema in zig Unterforen zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2021 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

Die Inselwerkstatt: Sonntagsbastelei, Hummer H1 gesupert

Bereich für alle Themen rund um Modellautos und Car-Systeme aller Hersteller und Spuren.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
MU5T4N6
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1552
Registriert: Mo 28. Okt 2013, 15:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC / divers
Steuerung: CS2 + 2 MS2 + MS1
Gleise: |:| & | |
Wohnort: Northamptonshire / München / Rosenheim
Alter: 29
Kontaktdaten:
Großbritannien

Die Inselwerkstatt: Sonntagsbastelei, Hummer H1 gesupert

#1

Beitrag von MU5T4N6 »

Servus zusammen,

ich möchte hier in loser und unregelmäßiger Reihenfolge meine Auto-Basteleien vorstellen.

Inspiriert durch das PC-Spiel "Spintires" und seine Nachfolger "Mudrunner" und "Snowrunner", möchte ich einen eigenen Fuhrpark and schweren Geländefahrzeugen vorstellen. In meinem Falle sind alle Fahrzeuge Teil des (fiktiven) Forstberiebes "Feuerlinger", der teilweise ehemalige Armee- und Militärfahrzeuge aufgekauft hat und entsprechend dem Holztransport angepasst hat.

Den Anfang macht ein Hummer H1 der US Army, jetzt als Werkfeuerwehrfahrzeug beim Feuerlinger eingesetzt.
Es handelt sich hierbei um das Modell Roco 4008, das durch ein Washing, Hervorhebung der Lampen und diverser Einzelteile optisch deutlich verbessert wurde.

Schachtelfrisch:
Bild
Bild

Bei zerlegtem Modell wird noch einmal deutlich, wie wenig das Modell farblich detailiert ist:
Bild

Und so sieht das Modell (fast) fertig aus:
Bild
Bild

Im Grunde fehlen nun nur noch Außenspiegel und ein Fahrer.
Gruß, Max

Münchner in England.
Zur Inselwerkstatt: Autos & LKW in 1:87.
Benutzeravatar

Bockerl
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 330
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:39
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog (Eigenbau) oder DCC
Gleise: Roco Line / Tillig
Wohnort: Haag a. d. Amper
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Inselwerkstatt: Sonntagsbastelei, Hummer H1 gesupert

#2

Beitrag von Bockerl »

Servus Max,

schaut gut aus!
Awa sog amoi, der Spritfresser is ja mit grünem Autokennzeichen unterwegs und somit steuerfrei!? :fool:

Weichenputzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1940
Registriert: So 25. Okt 2009, 20:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Osthessen
Alter: 47

Re: Die Inselwerkstatt: Sonntagsbastelei, Hummer H1 gesupert

#3

Beitrag von Weichenputzer »

Vielleicht Landwirtschaft daheim... :wink:

Viele Grüße, Markus
Benutzeravatar

histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3088
Registriert: So 5. Sep 2010, 23:05
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: analog
Gleise: Roco line, Piko A
Wohnort: Niedersachsen (Nordost)
Alter: 80
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die Inselwerkstatt: Sonntagsbastelei, Hummer H1 gesupert

#4

Beitrag von histor »

Auf dem Acker kann er nicht gewesen sein ....
Benutzeravatar

Threadersteller
MU5T4N6
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1552
Registriert: Mo 28. Okt 2013, 15:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC / divers
Steuerung: CS2 + 2 MS2 + MS1
Gleise: |:| & | |
Wohnort: Northamptonshire / München / Rosenheim
Alter: 29
Kontaktdaten:
Großbritannien

Re: Die Inselwerkstatt: Sonntagsbastelei, Hummer H1 gesupert

#5

Beitrag von MU5T4N6 »

Gut erkannt, das Kennzeichen.

Ich muss ehrlich sagen, dass das Kennzeichen nur aus einer Laune heraus grün geworden ist. Es ist aber tatsächlich möglich, da der Hummer als Feuerwehrfahrzeug eingesetzt wird, was ein grünes Kennzeichen berechtigt.

Blaulicht und Feuerwehraufschriften kommen sowieso noch.
Gruß, Max

Münchner in England.
Zur Inselwerkstatt: Autos & LKW in 1:87.
Antworten

Zurück zu „Modellautos und Car-System“