Ein paar Wikinger und Co.

Bereich für alle Themen rund um Modellautos und Car-Systeme aller Hersteller und Spuren.

Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 281
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#151

Beitrag von Deutzfahrer » Sa 15. Sep 2018, 19:58

Bedauerlich nur, daß ich an Deine Schrottkiste so schlecht rankomme :D
Stefan,

ich laß dich irgendwann mal reingreifen......aber mit Augen zu ! :mrgreen:

er hats hinter sich.....Büssing 8000....ausgedient....abgestellt

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

Sgns 691
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 18:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Niedersachsen
Alter: 60
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#152

Beitrag von Sgns 691 » Sa 15. Sep 2018, 20:13

Hallo Stefan,

was hältst du denn von dem hier:
https://www.wiking.de/de/wikingmodelle/ ... -1385.html
Der ist zwar nicht mehr im Programm, aber manche (Versand)händler haben den noch auf Lager und auf Börsen bekommt man ihn auch problemlos.

Viele Grüße
Peter


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 281
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#153

Beitrag von Deutzfahrer » Di 18. Sep 2018, 19:18

ein Büssing LS 11/16:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 281
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#154

Beitrag von Deutzfahrer » Mo 24. Sep 2018, 17:24

Arbeitstier.....Mercedes Benz 2624...

@Ulrich

Blick in die Werkstatt..... in Arbeit.....:redzwinker:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

schaerra
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2257
Registriert: Mi 1. Apr 2009, 08:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: IB II / Multimaus / Rocrail
Gleise: Märklin C / Piko A
Wohnort: Mittelberg Kleinwalsertal
Alter: 50

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#155

Beitrag von schaerra » Mi 26. Sep 2018, 07:40

Hallo Jürgen,

gleich am Morgen wieder tolle Bilder von Deinen Oldies! Herrlich!
:gfm:

Ob die 240 Mercedes PS ausreichen um die ca. 50 - 60 Tonnen GGW im ersten Gang aus der Grube zu bringen :?:
Auf jedenfall kann ich mir das irrrrre Heulen des Motors Gut vorstellen, da ich es von früher noch kenne. :charles:
freundliche Grüsse
Helmut Fritz

Hier gehts nach Alaska & Kanada
viewtopic.php?f=64&t=87454

Die Biertisch Anlage D/A/CH
viewtopic.php?f=64&t=98141


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 281
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#156

Beitrag von Deutzfahrer » Sa 29. Sep 2018, 15:45

Danke, Helmut :lol:

die Fa. GELB - Bau konnte dank eines großzügigen Unterstützers einen M 62 Kranwagen im Fuhrpark begrüßen - der durstige Continental Benziner wurde durch einen Kaelble Diesel ersetzt.


.......viele Grüße und Dank in den Harz..... :redzwinker:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


UKR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#157

Beitrag von UKR » So 30. Sep 2018, 09:59

Jürgen,

ich bin schwerst begeistert, wusste ich doch das er bei dir genau die richtige "Verjüngung" erhält. :gfm: was du draus gemacht hast, wenn man bedenkt, vorher sah er so aus

Bild

ich denke du kannst meine Erwartung an Nr.2 sicher nachvollziehen :mrgreen:

Harzliche Grüsse und einen schönen Sonntag

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 02.-03.02.19 bei der Modellbahnaustellung der Cracauer Modellbahnfreunde in der Messe Magdeburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße


AureaMoguntia
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert: So 16. Sep 2018, 19:17
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#158

Beitrag von AureaMoguntia » Mi 3. Okt 2018, 09:49

Hallo Jürgen,

ich bin schwer begeistert von deinem Talent.
Was du aus den alten Wiking und Co. so alles zauberst...einfach spitze!

Für meine Modelle kaufe ich auch nur die Trödelkonvolute in der Bucht. Da blutet dann das Wikingherz nicht so stark wenn man sie aufpeppt.

Grüße Gregor


UKR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#159

Beitrag von UKR » So 7. Okt 2018, 10:25

Moin Jürgen,

ich zitiere dich mal aus den 30er Jahre Autobasteleien:
Deutzfahrer hat geschrieben:
Fr 5. Okt 2018, 16:01
Schaun mer mal, Stefan.... :redzwinker:

irgendwo habe ich einen 10 000er Mercedes Benz in den Kisten und Kästen......ich suche mal.... :mrgreen:
Da gäb es doch noch den zivilen Opel Blitz vom Roco :wink: ich glaub ich muss auch mal in die Kiste kucken....seit dem Abschlepper hab ich Blut an deinen Arbeiten geleckt :wink:

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 02.-03.02.19 bei der Modellbahnaustellung der Cracauer Modellbahnfreunde in der Messe Magdeburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 32
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#160

Beitrag von 30er Jahre Stil » So 7. Okt 2018, 10:39

UKR hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 10:25
Moin Jürgen,

ich zitiere dich mal aus den 30er Jahre Autobasteleien:
Deutzfahrer hat geschrieben:
Fr 5. Okt 2018, 16:01
Schaun mer mal, Stefan.... :redzwinker:

irgendwo habe ich einen 10 000er Mercedes Benz in den Kisten und Kästen......ich suche mal.... :mrgreen:
Da gäb es doch noch den zivilen Opel Blitz vom Roco :wink: ich glaub ich muss auch mal in die Kiste kucken....seit dem Abschlepper hab ich Blut an deinen Arbeiten geleckt :wink:

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hallo Ulrich, hallo Jürgen,

jetzt bin ich aber mal gespannt über Eure Modelle. Den Mercedes-Benz L 10000 habe ich schon mal umgebaut, als Sattelzugmaschine. Bilder folgen noch. Der Opel Blitz ist ein Klassiker aus der Zeit. Ich habe mir vor kurzem ein Bausatz von Weinert geholt um aus den Opel Blitz einen mit Holzgas-Antrieb zubauen.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1945, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


UKR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#161

Beitrag von UKR » So 7. Okt 2018, 11:14

Hallo Stefan,

das mit den Wikingern bzw Roco`s überlasse ich dem Jürgen, er kann das auf der Basis definitiv viel besser als ich. :wink:

Auf deine Holzgasvergaser Version bin ich gespannt

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 02.-03.02.19 bei der Modellbahnaustellung der Cracauer Modellbahnfreunde in der Messe Magdeburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 281
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#162

Beitrag von Deutzfahrer » So 7. Okt 2018, 17:12

Erst mal vielen Dank für eure lobenden Worte

habe den 10 000er gefunden

@ Ulrich

der MB 2624 Rundhauber ist in der Werkstatt - wartet aber auf eine neue Stoßstange. Muß mal sehen, was ich da machen kann.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186


UKR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#163

Beitrag von UKR » So 7. Okt 2018, 18:53

Hallo Jürgen,

Wieder ein schönes Stück geworden. Hast du die Westfalen Ross Wappen auf den Türen selber gedruckt?

Harzliche Grüße

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 02.-03.02.19 bei der Modellbahnaustellung der Cracauer Modellbahnfreunde in der Messe Magdeburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 32
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#164

Beitrag von 30er Jahre Stil » Mo 8. Okt 2018, 05:43

Hallo Jürgen,

der sieht aber toll aus :gfm:
Vielleicht sollte ich meinen Mercedes L 10000 auch etwas überarbeiten.
Das Dach vom Fahrerhaus ist bestimmt mit Absicht weckgelassen worden oder?
Auch mit dem Anhänger macht er einen guten Eindruck.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1945, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Railstefan
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4063
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#165

Beitrag von Railstefan » Mo 8. Okt 2018, 09:00

Hallo Ulrich,

vielleicht kommt Stefan mit seinem Holzvergaser-Auto dann bei dir vorbei und du wirst deine ganzen Bastel-Holzreste los... :shock: :D

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage hier im Forum: viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:


UKR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#166

Beitrag von UKR » Mo 8. Okt 2018, 11:46

Moin Stefan,

Kann er gerne tun, aber damit wird er wohl nicht weit kommen :mrgreen: Und bei mir steht so ein Opel Blitz auf der Wunschliste

Harzliche Grüße

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 02.-03.02.19 bei der Modellbahnaustellung der Cracauer Modellbahnfreunde in der Messe Magdeburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 32
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#167

Beitrag von 30er Jahre Stil » Mo 8. Okt 2018, 14:17

Hallo Ulrich, hallo Stefan,

oh nein der bleibt schön in "klein Berlin" der Opel Blitz. Aber zum anheizen komme ich gerne vorbei :D :D

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1945, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 32
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#168

Beitrag von 30er Jahre Stil » Mo 8. Okt 2018, 19:12

Hallo Jürgen, Ulrich,

hier wie versprochen der Mercedes-Bens L 10000 Sattelzug.
Bild

Bild

Bild

Weil ich dein Gespann so gut fand Jürgen, habe ich mir heute eins nachgebaut. Hier für habe ich zwei Wiking Mercedes L 10000 genommen. Bei den einen habe ich das Fahrerhaus entfernt. Aus einer Restekiste habe ich eine Deichsel genommen und am Fahrgestell befestigt.
Bild

Bild

Bild

Bild

Ich habe auch vor einiger Zeit aus einen Mercedes L 10000 ein Mercedes L 6500 Pritschenlastwagen gebaut.
Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1945, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


UKR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#169

Beitrag von UKR » Mo 8. Okt 2018, 19:18

Hallo Stefan,

der Sattelzug :gfm: und auch der L6500.

in Sachen Opel Blitz bin ich im Keller Rocotechnisch fündig geworden, da wird ein Päckchen die Tage zu Jürgen gehen, schauen was er draus zaubert :wink:

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 02.-03.02.19 bei der Modellbahnaustellung der Cracauer Modellbahnfreunde in der Messe Magdeburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 281
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#170

Beitrag von Deutzfahrer » Mo 8. Okt 2018, 19:24

da wird ein Päckchen die Tage zu Jürgen gehen
:bigeek:

Hiiiiilfeeee ! - ich muß die Werkstatt anbauen !! :mrgreen: :redzwinker:

@Stefan

das sind ja mal klasse Wikinger Oldies !!

:gfm:

erstaunlich, was man aus diesen Modellen zaubern kann - Klasse !

der MB Sattel ist der Hammer

:hearts:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 32
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#171

Beitrag von 30er Jahre Stil » Mo 8. Okt 2018, 19:42

Deutzfahrer hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 19:24
da wird ein Päckchen die Tage zu Jürgen gehen
:bigeek:

Hiiiiilfeeee ! - ich muß die Werkstatt anbauen !! :mrgreen: :redzwinker:

@Stefan

das sind ja mal klasse Wikinger Oldies !!

:gfm:

erstaunlich, was man aus diesen Modellen zaubern kann - Klasse !

der MB Sattel ist der Hammer

:hearts:
UKR hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 19:18
Hallo Stefan,

der Sattelzug :gfm: und auch der L6500.

in Sachen Opel Blitz bin ich im Keller Rocotechnisch fündig geworden, da wird ein Päckchen die Tage zu Jürgen gehen, schauen was er draus zaubert :wink:

Harzliche Grüsse

Ulrich

Hallo Ulrich, hallo Jürgen,

vielen Dank für Euer Lob. Ich habe auch schon angefangen mit dem Holzvergaser Opel-Blitz.

@Ulrich bekomme ich auch ein Packet? :D :D :wink: war nur ein Witz

Da bin ich schon gespannt was Jürgen aus den Opel macht.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1945, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


UKR
EuroCity (EC)
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#172

Beitrag von UKR » Mi 10. Okt 2018, 18:49

Guten Abend in die Runde,

ach Jürgen, so schlimm wird das nicht, aber ob die bei mir im Keller liegen oder bei dir top überarbeitet in Szene kommen....

@Stefan, dann sag mal per PN wo der Postonkel dann hin bringen soll, ich komm wohl erst im November wieder mal in die alte Heimat.

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 02.-03.02.19 bei der Modellbahnaustellung der Cracauer Modellbahnfreunde in der Messe Magdeburg.

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
Deutzfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 281
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#173

Beitrag von Deutzfahrer » Do 11. Okt 2018, 06:52

ach Jürgen, so schlimm wird das nicht, aber ob die bei mir im Keller liegen....


Ulrich, da haste auch wieder recht :lol: - ich mache es ja auch gerne.

( der Rundhauber wartet weiter auf Ersatzteile.... )

ein Deutz im Zivilschutz:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Militärmodelle "

viewtopic.php?f=48&p=1868186#p1868186

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 32
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#174

Beitrag von 30er Jahre Stil » Fr 12. Okt 2018, 06:02

Hallo Jürgen,

dass sieht wieder richtig gut aus. Wie viele Fotodiorama hast Du eigentlich?
Ich freu mci schon auf weitere Bilder von Dir.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1945, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Wohnort: Wesel
Alter: 32
Deutschland

Re: Ein paar Wikinger und Co.

#175

Beitrag von 30er Jahre Stil » Sa 13. Okt 2018, 18:13

Hallo Jürgen, hallo Ulrich,

hier schonmal einen kleinen Vorgeschmack vom Opel Blitz Holzvergaser. Hier mal ein Original Bild vom Opel Blitz 3,5 Tonner mit ein Imbert Holzvergaser.
Bild

Ich habe einen Wiking Opel Blitz genommen für den umbau. Von Weinert gibt es ein Imbert Holzvergaser (Art-Nr. 4461).

Hier tankt der Opel Blitz zum letzten mal an der Tankstelle.
Bild

Bild

So sieht er kurz nach dem umbau aus. Er ist noch nicht ganz fertig. Es fehlt noch der Gaskühler und ein paar Kleinlichkeiten.
Weil es sich um ein Holzvergaser handelt, habe ich die Ladefläche komplett mit Holz verkleidet. Aber nicht zum Heizen :D :wink:

Der Gaserzeuger
Bild

Der Nachreiniger
Bild

Hier der Absitzbehälter
Bild

Hier eine Ansieht von unten.
Bild

Bild

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1945, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Antworten

Zurück zu „Modellautos und Car-System“