Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Habe fertig

Bereich für alle Themen rund um die Spuren 0, 1, G und größer, sowie zu Gartenbahnen aller Modellbahnhersteller.
Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Wagenbeleuchtung

#226

Beitrag von Lanz-Franz » Mi 31. Okt 2018, 10:44

Hallo Peter.
Danke für die Bilder.
Hat Bachmann gut hinbekommen. Der Schalter scheint mir auch gut erreichbar zu sein.
mfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

alter Raucher
InterRegio (IR)
Beiträge: 119
Registriert: So 16. Jul 2017, 10:24
Stromart: analog DC
Steuerung: Travo und Schaltpult
Gleise: MIX-Gleise
Wohnort: NRW
Alter: 43
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, RC-Umbau

#227

Beitrag von alter Raucher » Mi 31. Okt 2018, 21:20

Moin Wener,

ja es sind zwei Knopfzellen a 1,5V in Reihe geschaltet das ganze leuchtet mit 3 Volt!


Mach weiter so ich schaue hier sehr gerne zu!

Gruß
Karsten
Noch immer nicht genug von dem Hobby!
www.rafeba.de.tl Da gibt es noch einige Bilder von meinem Hobby zu sehen.

Benutzeravatar

UweS
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:44
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: TC Gold
Gleise: H0 + H0e
Wohnort: Saxonia
Alter: 63

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, RC-Umbau

#228

Beitrag von UweS » Do 1. Nov 2018, 09:12

Hallo,

diese LED Drähte bekommt man für 1.-€, aber wie lange die mit Knopfzellen wohl halten?
Bin mal auf Karsten´s Test gespannt. :shock:
Uwe

Lenz Digital seit 1993, Traincontroller Gold, Mikromodellbau

Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, RC-Umbau Stainz

#229

Beitrag von Lanz-Franz » Do 1. Nov 2018, 22:32

@Karsten und Uwe, Hoffentlich hält ein Batteriesatz eine Saison.

RC-Umbau Stainz
Gestern ist der Bausatz „Volksregler Typ0.5“ angekommen. Löterei war kein Problem. Kleinste Bauformen sind SOT23 und 1206.Leider fehlt in der Bauanleitung die Anschlussbelegung von Motor und Akku. Hab mir dann andere Bedienungsanleitungen vom gleichen Hersteller angeschaut und bin dann doch noch klar gekommen. Die erste Testfahrt verlief auch zu meiner Zufriedenheit (Batteriespannung ca. 11V). Eventuell wird der 2fach Akkuhalter durch einen 3fach Akkuhalter ersetzt.
Wie schon erwähnt wollte ich bei den AA-Akkus bleiben. Die Stainz erhält einen Zusatzkohletender, der einen 6xAA Akkuhalter aufnimmt.

Bild
Der Heizer wurde um ca. 10mm verkleinert

Bild
Zusatzkohletender, zunächst versuchsweise in Pappe. Wird dann aus PS gebaut.

Bild

Bis dann, Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

UweS
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:44
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: TC Gold
Gleise: H0 + H0e
Wohnort: Saxonia
Alter: 63

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, RC-Umbau Stainz

#230

Beitrag von UweS » Fr 2. Nov 2018, 09:08

Hallo Werner,

ist eine gute Idee mit dem Versteck für die Akkus.
Der China Empfänger schaut sehr klein aus, kann der auch das DSM2 oder das DSMX Profil?
Damit würde er dann auch mit der Devo 7e kommunizieren.
Uwe

Lenz Digital seit 1993, Traincontroller Gold, Mikromodellbau

Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, RC-Umbau Stainz

#231

Beitrag von Lanz-Franz » Fr 2. Nov 2018, 20:57

@ Uwe
Hier der Link zu 3-2-1 https://www.ebay.de/itm/RC-Hobby-King-2 ... 2749.l2649
und Hobby King https://hobbyking.com/de_de/hobby-king- ... ch-v2.html.
Soll nur kompatibel mit Hobbyking T4A & T6A Version 2 Sender sein. Wobei Hobbyking T6A-V2 und Turnigy T6A-V2 wohl identisch sind.
mfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793


md95129
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert: So 15. Jan 2017, 18:39
Nenngröße: H0m
Stromart: digital
Steuerung: Eigenbau
Gleise: BEMO
Wohnort: Fremont, CA, USA
Vereinigte Staaten von Amerika

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, RC-Umbau Stainz

#232

Beitrag von md95129 » Fr 2. Nov 2018, 23:54

Die winzigen Deltang Empfaenger sind DSM2/DSMX kompatibel. Zumindest bei mir kann ich sie mit einem Spektrum DX6i betreiben. Ich verwende den Empfaenger fuer einen Umsetzer Fernsteuerung -> DCC, siehe http://www.buntbahn.de/modellbau/viewto ... c&start=10. Aber das ist eine andere Geschichte...Leider sind die Hobbyking T4A/6A nur mit ihren eigenen Empfaengern kompatibel, wie Werner schon sagte.
Regards
Henner, Donkey Doktor der EDH Lumber

Benutzeravatar

UweS
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:44
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: TC Gold
Gleise: H0 + H0e
Wohnort: Saxonia
Alter: 63

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, RC-Umbau Stainz

#233

Beitrag von UweS » Sa 3. Nov 2018, 09:34

Hallo Henner,

ja diese kleinen Empfänger verwende ich für meine Mikromodelle.
BildZT 303 in 1/87 Baugröße H0, RC gesteuert. by Uwe maxx, auf Flickr

Deinen Beitrag im Buntbahn Forum habe ich gelesen und wollte schon anfragen wegen dem Umsetzer.
Da meine zukünftige Gartenbahn, hier darf man ja Gartenbahn schreiben :D , nur RC gesteuert sein wird, suche
ich nach einer Möglichkeit die Sounddecoder über eine Fernbedienung anzusprechen.
Denn der Sound einer HSB 99 7239-9 beeindruckt schon sehr.
Dazu sollten wir hier aber einen neuen Beitrag öffnen.




Edit: Diese winzigen Empfänger wie Du schreibst, da weis ich nicht ob die für Spur G geeignet sind?
Da ich ja auch erstmal mit Echtdampf beginne, benötige ich dafür auch einen Empfänger.
Der muss aber nur Servos und LED ansteuern können, vielleicht geht das?
Uwe

Lenz Digital seit 1993, Traincontroller Gold, Mikromodellbau

Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, RC-Umbau Stainz

#234

Beitrag von Lanz-Franz » So 4. Nov 2018, 14:51

RC ist für mich totales Neuland.
Hier noch mal ein Link zum Buntbahnforum http://www.buntbahn.de/modellbau/viewforum.php?f=30. Schau mal bei Bahnrolli (Uwe Mähnike) rein. Ich meine dort mal etwas über Sound mit RC-Betrieb gelesen zuhaben.
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, RC-Umbau Stainz

#235

Beitrag von Lanz-Franz » Mo 12. Nov 2018, 18:12

Hallo liebe Leser.
Der Stainzumbau ist (endlich) fertig.
Lanz-Franz hat geschrieben:
Do 1. Nov 2018, 22:32
Die erste Testfahrt verlief auch zu meiner Zufriedenheit (Batteriespannung ca. 11V). Eventuell wird der 2fach Akkuhalter durch einen 3fach Akkuhalter ersetzt.
Wie schon erwähnt wollte ich bei den AA-Akkus bleiben. Die Stainz erhält einen Zusatzkohletender, der einen 6xAA Akkuhalter aufnimmt.
Es bleibt bei insgesamt 8xAA-Zellen. Die Geschwindigkeit ist ausreichend.

Ein paar Bilder vom Anbautenderbau.

Bild
Schutzgitter gegen Kohle

Bild

Bild
Ladung aus echter Steinkohle

Bild
Eigesetzte Nieten

Erster Ausflug mit kleinem Anhängsel.

Bild

Bild

Bild

Bis dann Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

UweS
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Do 2. Feb 2012, 11:44
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: TC Gold
Gleise: H0 + H0e
Wohnort: Saxonia
Alter: 63

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, RC-Umbau Stainz

#236

Beitrag von UweS » Mo 12. Nov 2018, 19:39

Hallo Werner,

die Stainz schaut prima aus, gefällt mir gut.
Der Kohleschacht ist ein idealer Platz für die Akkus, ist Dir gut gelungen.
Vielleicht solltest Du den Führerstand auch noch schwarz lackieren?
Uwe

Lenz Digital seit 1993, Traincontroller Gold, Mikromodellbau

Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Bau geht weiter

#237

Beitrag von Lanz-Franz » Do 15. Nov 2018, 10:35

@ Uwe
Danke für die Blumen.
Den Führerstand ebenfalls schwarz zu lackieren habe ich zunächst wieder auf Eis gelegt.
Der RC-Umbau der Playmobillok und der Stainz haben doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Da ist im Moment wie man so schön zu sagen pflegt die Luft raus.

Fahrradwagen
Ich habe mich deshalb wieder an den Fahrradwagen drangegeben.
Der letzte Stand war der, das es mir nicht gefallen hat, dass die Innenwände keine Holzbretterstruktur hat.

Bild

Bin zurzeit dabei das zu ändern.

Bild

Bis dann Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Bau geht weiter

#238

Beitrag von Lanz-Franz » Di 20. Nov 2018, 19:29

Hallo liebe Leser.
Der „Innenausbau“ ist weiter vorangekommen.
Die Fahrradhalter sind angebracht, der Boden farblich behandelt, Absperrgitter montiert und Warnschilder aufgeklebt.
Bild

Bild

Es fehlt noch eine Kleinigkeit. Ich vermute es handelt sich dabei um eine Notbremse.
Siehe erstes Foto.https://www.bimmelbahn-forum.de/index.p ... wagen-hsb/
Falls jemand etwas darüber weiß, bitte melden.

Als nächstes habe ich mir vorgenommen die Treppen mit Fahrradrampen zu bauen. :cry:
Bis dann Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Bau geht weiter

#239

Beitrag von Lanz-Franz » Mi 21. Nov 2018, 17:35

Hallo liebe Leser.
In meiner Bastelkiste fand sich noch ein H0-Jägerzaun. Daraus entstehen die Trittstufen. Einfassung aus Evergreen PS-Streifen.

Bild

Die Treppe muss leider kürzer und steiler als beim Original werden, weil es sonst auf der Strecke anecken würde. Zunächst ein Probeaufbau aus Pappe.

Bild

Bild

Die Testfahrt im Garten verlief erfolgreich.
Umsetzung in Kunststoff folgt dann noch.
Bis dann, Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

gatzi
InterRegio (IR)
Beiträge: 235
Registriert: Do 8. Okt 2015, 14:27
Nenngröße: G
Stromart: analog DC
Steuerung: per Funk (RC) und analog
Gleise: LGB
Wohnort: Bremen
Alter: 54
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Bau geht weiter

#240

Beitrag von gatzi » Mi 21. Nov 2018, 23:26

Hallo Werner,

auf die Idee mit dem Jägerzaun muss man erst einmal kommen. Eine schönes Modell!
Viele Grüße
Holger

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein Blog über Garten- und Modellbahn

Meine Gartenbahn in Wort und Bild

Benutzeravatar

Waldbart
InterRegio (IR)
Beiträge: 229
Registriert: So 24. Jul 2016, 11:22
Nenngröße: G
Stromart: analog DC
Steuerung: Trafo bzw. Fernsteuerung
Wohnort: bei Berlin
Alter: 41

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Bau geht weiter

#241

Beitrag von Waldbart » So 25. Nov 2018, 19:15

Hallo Werner!

Tolle Arbeit. Die fehlende Bretterimitation auf der Innenseite vieler Industriemodelle von O-Wagen ist mir nach wie vor ein Rätsel. Deine Lösung des Problems ist sehr gut gelungen. Kompliment!
Auch die weiteren Umbauten sehen sehr gut aus.

Das "Ding" auf dem Foto sieht für mich sehr stark nach Notbremse aus.

Bin weiter gespannt.

Viele Grüße, Tobias.
Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horský Dolina
Feldbahn-Spielerei No.2: Himmelfahrt im Schotterwerk
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de

Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Bau geht weiter

#242

Beitrag von Lanz-Franz » Mo 26. Nov 2018, 20:32

@Holger und Tobias
Danke für euer Interesse.
Die Idee mit dem H0-Zaun hab ich schon mal anderswo gesehen. Allerdings dort mir Maschendrahtzaun. Ist filigraner, hatte ich leider nicht.
Von der Notbremse hab ich in einer Zeitschrift noch ein deutlicheres Foto gefunden.
Bleibt noch die Frage ob die Notbremse in beiden Fahrradabteilen vorhanden ist.
Bis dann, Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Bau geht weiter

#243

Beitrag von Lanz-Franz » So 2. Dez 2018, 17:15

Hallo liebe Leser.
Zwischenzeitlich war ich von einer Bastelblockade befallen. Dagegen hatte sogar das MOBA-Virus keine Chance. :)
Irgendwie hab ich den Dreh nicht gefunden, an den Stufen mit den Fahrradrampen weiterzubauen. Keine Idee wie ich die Seitenteile für die Tritte umsetzen sollte. :(
Habe dann aus den Resten der Seitenwände Teile für die Trittstufen gesägt. Danach ging es auch mit der Stirnseite weiter.
Dort mussten Trittstufen und eine Bremse mit Kurbel montiert werden. Die Einzelteile wieder aus PS geschnitzt.
Gestern hab ich noch mal eine Probefahrt gemacht, um sicher zu gehen, dass die seitlichen Trittstufen nirgends anstoßen.

Bild

Und hier in bewegten Bildern.


Noch mal die Stirnseite.
Bild
Und wieder ein Teil von dem ich nicht weiß was es genau sein soll. Das graue Kästchen mit dem Schlauch scheint mir ein Stecker mit Panzerschlauch zu sein. Vermutlich hat es irgendwie mit der Bremskurbel zu tun.
Dann fehlen noch die Rampen für die Fahrräder, um sie in den Wagen hoch zu schieben.
Bis dann Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793


A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 560
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:32
Wohnort: Delmenhorst
Alter: 67
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Bau geht weiter

#244

Beitrag von A.Tammen » Mo 3. Dez 2018, 07:32

Moin Werner,
das ist doch ganz hervorragend geworden. Auffahrampe für Fahrräder? Was ich bis jetzt so gesehen habe wurden die Fahrräder nur hoch gehievt.
NG,
Artur

Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Bau geht weiter

#245

Beitrag von Lanz-Franz » Mo 3. Dez 2018, 10:53

Hallo Artur.
Danke fürs Vorbeischauen.
A.Tammen hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 07:32
Auffahrampe für Fahrräder?
Den Ausdruck habe ich wohl nicht so glücklich gewählt.
Gemeint sind damit die seitlichen Bleche an den Trittstufen.
Beim Vorbild schließen die Bleche mit der Vorderkante ab (Variante A).Allerdings ohne den oberen Knick.
Das wirkt bei mir zu kompakt. Daher werde ich die Bleche nach Variante B anbringen.(z.Z. noch als Pappstudie)

Bild
A.Tammen hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 07:32
Was ich bis jetzt so gesehen habe wurden die Fahrräder nur hoch gehievt.
Bezieht sich das auf den Fahrradwagen der HSB?
Warst du schon einmal vor Ort und weißt noch etwas über Einzelheiten dieses Wagens?
Bis dann Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793


A.Tammen
InterCity (IC)
Beiträge: 560
Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:32
Wohnort: Delmenhorst
Alter: 67
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Bau geht weiter

#246

Beitrag von A.Tammen » Mo 3. Dez 2018, 17:23

Moin Werner,
ich war da schon mal, aber kann mich nicht daran erinnern ob ich so einen Wagen gesehen habe. Ich habe hier die Delmenhorster Harpstetter Eisenbahn direkt vor der Haustür, das ist zwar Normalspur, aber da werden die Fahrräder in den Wagon gehievt. Genauso wie bei der Bruchhausener Eisenbahn. Aber gehen wir mal davon aus das es nichts gibt was es irgendwo dann doch gibt. Frohes weiter basteln.
NG,
Artur
Gerade gefunden im Netz
https://www.selketalbahn.de/aktuell.htm ... 910301.htm

Benutzeravatar

Waldbart
InterRegio (IR)
Beiträge: 229
Registriert: So 24. Jul 2016, 11:22
Nenngröße: G
Stromart: analog DC
Steuerung: Trafo bzw. Fernsteuerung
Wohnort: bei Berlin
Alter: 41

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Bau geht weiter

#247

Beitrag von Waldbart » Mo 3. Dez 2018, 21:30

Hallo Werner!

Diese "Bastelblockaden" kenne ich auch. Saß neulich auch am Basteltisch, vor 2 eigentlich schönen Projekten... Und hatte keinen Antrieb, auch nur an einem weiter zu arbeiten.
Aber da sollte man auch nichts zwingen, finde ich. Geht ja ums Hobby, und das sollte Spaß machen... kein Stress oder Zwang sein.

Mit etwas Abstand kommen dann wieder Ideen und die Lust, diese auch umzusetzen.
Und das scheint ja bei Dir auch geklappt zu haben.

Den langen Bogen aus dem Bahnhof heraus habe ich bisher noch nie gesehen. Das könnte (mit unscharfem Bahnhof im Hintergrund) ein schönes Fotomotiv sein, könnte ich mir vorstellen. Jedenfalls im Sommer, wenn man sich am Gleis hinlegen kann.
:wink:

Viele Grüße,
Tobias.
Meine Gartenbahnanlage: Waldbahn Horský Dolina
Feldbahn-Spielerei No.2: Himmelfahrt im Schotterwerk
p.s.: Auch eingetragen bei: gartenbahnen-in-deutschland.de

Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Bau geht weiter

#248

Beitrag von Lanz-Franz » Mo 3. Dez 2018, 22:00

@ Artur.
Die Seite hatte ich auch schon mal besucht und mir an den Bildern einiges abgeguckt.
Danke für den Link. Dadurch angeregt habe ich mal per Kontaktformular dort wegen diversen Sachen angefragt.
Ich hoffe dadurch noch einige Infos zu bekommen.

@ Tobias
Meine „Bastelblockade“ hatte auch damit zu tun, dass ich oft die unterschiedlichsten Restmaterialien verwurstle. Dadurch bedingt auch einen entsprechenden Materialmix zu kleben habe. Vieles lässt sich mit Sekundenkleber erledigen. Für die LGB-Kunststoffteile hab ich kürzlich im Baumarkt Kleber für Kunststoffdachrinnen und Kunststoffrohre entdeckt. (Tangit PVC-U PLUS von Henkel). Der löst den Kunststoff an und hält bombig.
Für Fotos auf Gleisniveau, aus der Froschperspektive werde ich mir die Kamera von meinem Sohn ausleihen. Die hat ein klappbares Display. Dann braucht man keine Verrenkungen im Gras zu machen. :D
Vorher müssen noch die Gebäude restauriert werden. :oops:

Bis dann Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Bau geht weiter

#249

Beitrag von Lanz-Franz » Di 4. Dez 2018, 16:50

Hallo liebe Leser.
Die erste Treppe ist nun fertig.

Bild

Bild

Die seitlichen „Rampen“ entstanden aus PVC-Winkelleisten 10x10.
Die komplette Treppe wird angeschraubt. Auf Kleben habe ich verzichtet.
Falls einmal ein Unfall passieren sollte lässt sich dieses Teil einfacher ausbauen und erneuern.
Bis dann, Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

Threadersteller
Lanz-Franz
InterCity (IC)
Beiträge: 902
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 66
Deutschland

Re: Die WBB, Werners Bastel Bahn, Fahrradwagen - Habe fertig

#250

Beitrag von Lanz-Franz » Do 6. Dez 2018, 19:12

Hallo liebe Leser.
Heute wurde der Fahrradwagen fertiggestellt.
Der Wagen hat noch die zweite Treppe, die Notbremse, Warnschilder und auf der Seite4 ein graues Kästchen erhalten.

Seite1
Bild

Seite2
Bild

Seite3
Bild

Seite4
Bild

Noch einen schönen Nikolaustag, Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Meine 1:87 Anlage: Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Antworten

Zurück zu „Große Spuren (Spur 0, 1, G) und Gartenbahn“