Seite 1 von 1

V80 von VS145 steuerbar?

Verfasst: Di 14. Jan 2020, 17:14
von MoBaFahrer216
Hallo Stummis,

in den Fünfzigern gab es ja allerhand interessant gebildete Züge. Zu jener Zeit wurden auch Eilzüge aus V80 und zwei bis drei VS145 (Steuerwagen zum VT36; Fahrzeuge mit Reichsbahneinheitsgrundriss) gebildet.
Nun meine Frage: konnten diese Züge nur gezogen werden, oder waren die Wendezugsteuerungen von V80 und VS145 kompatibel, sodass das Wendezug-Eilzüge waren?

Ich kenne nur Bilder, auf denen die V80 den Zug zieht.

Re: V80 von VS145 steuerbar?

Verfasst: Di 14. Jan 2020, 17:51
von rhb651
Hi Richard,
im MIBA Zugbildungsheft ist ein Bild drinnen. Muss nachher noch mal schauen

Re: V80 von VS145 steuerbar?

Verfasst: Di 14. Jan 2020, 17:58
von Bk Distelrasen
Ja das ging!

Bild hierzu: https://eisenbahnstiftung.de/images/bil ... /40080.jpg

Die V80 schiebt den Zug nach Grävenwiesbach. Von da aus ging es weiter über Weilburg und Limburg in den Westerwald :D

Hintergrundinfos: https://www.db58.de/2016/05/30/e-1792-e ... bf-teil-1/

Re: V80 von VS145 steuerbar?

Verfasst: Di 14. Jan 2020, 18:19
von rhb651
Im Heft 1 -Epoche 3- ist der E1792/93 mit V80 und 3 VS145 abgebildet.