Märklin 26410 "Karlsruher Zug"

Bereich für Testberichte von Modellbahnartikeln erstellt von Forennutzern.

Bitte beachtet die Kriterien für einen Testbericht.

Neue Testberichte müssen in einer anderen Rubrik erstellt werden und werden auf Antrag von den Admins oder der Moderation hierher verschoben. Bitte nutzt dazu die "Melden"-Funktion des Forums.
Benutzeravatar

Ruhr-Sider
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2622
Registriert: Fr 29. Apr 2005, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS-2´// CS2
Gleise: C-/K-Gleis
Wohnort: Essen .... südlich der Ruhr ;)
Kontaktdaten:
Deutschland

#76

Beitrag von Ruhr-Sider »

Fr@nk hat geschrieben:... @Ruhr-Sider: Hast du einen mit gerader oder Knick-Stange? ...
Hi Frank,

bei meinem sind alle Stangen gerade.
Diese verbogene in besagtem Bild ist nicht normal und schon lange nicht serienmäßig.
viele Grüße ... HGH
mein Leitspruche: .... wer warten kann, hat mehr fürs Leben bzw. die MoBa.

> *** Platinenanfragen bitte nur per eMail ***
> Meine Bilder dürfen hier im Forum verlinkt werden.

Benutzeravatar

kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6784
Registriert: Mo 30. Apr 2007, 13:15
Nenngröße: 1
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II / TAMS
Gleise: Hübner nach NEM
Wohnort: Brühl

#77

Beitrag von kaeselok »

Hallo Leute,

Koll 2010 sagt:

Märklin 26410.1 Wendezug der Deutschen Bundesbahn (DB): Elektrolokomotive Baureihe 141 248-5 und drei Nahverkehrswagen.
Gekrümmte Griffstange am Steuerwagen!
nur wenige Exemplare sind in Umlauf gekommen
Selten und sehr gefragt. (550)

Märklin 26410.2 Wendezug der Deutschen Bundesbahn (DB): Elektrolokomotive Baureihe 141 248-5 und drei Nahverkehrswagen.
Gerade Griffstange am Steuerwagen. (350)


Ich empfehle also DRINGEND allen gekrümmten Griffstangen Besitzern das Ding einzumotten und in ein paar Jahren an Sammler teuer zu verkaufen!

:lol:

Viele Grüße,

Kalle

051 761-5
Ehemaliger Benutzer

#78

Beitrag von 051 761-5 »

So würde es aber nie im Koll stehen! :lol:

TRAXX
Ehemaliger Benutzer

Mein Fazit

#79

Beitrag von TRAXX »

Hallo,

mein Fazit, als ich die Bilder sah:

- die Kupplungen sind einfach nur scheußlich und ein Rückfall in die Moba-Steinzeit. Bei DEM Preis des Zuges auch noch zusätzlich in bessere Kupplungen zu investieren, würde mir nicht im Traum einfallen...ich bin doch nicht Märklin´s Fertigsteller :evil:

- die krumm gegossene UND angebrachte Griffstange ist eine Frechheit. So was fällt unter Ausschuss und ist durch nichts zu entschuldigen :!: Sollte Märklin doch noch eine Endkontrolle besitzen, hat die von der Materie wirklich null Ahnung :roll:

Also getrost im Laden lassen und eine Menge Teuros gespart :lol:

Schöne Grüße
TRAXX

dreileiter-fan
Ehemaliger Benutzer

#80

Beitrag von dreileiter-fan »

Hallo.

Kann nur noch mal betonen.... "Die Griffstangen an meinem Steuerwagen sind alle gerade"....!
Wenn jemand davon ein Foto braucht, bitte bei mir zu Hause vorbei kommen....

Weiterhin waren die anderen Zugpackung beim Händler alle mit graden Griffstangen.

Bianca





dreileiter-fan
Ehemaliger Benutzer

#81

Beitrag von dreileiter-fan »

Guten Tag.

Der Decoder soll von der Firma Kühn stammen.

Dies kann ich allerdings nicht belegen....


Grüsse...Bianca

Benutzeravatar

Murrrphy
Moderator
Beiträge: 7594
Registriert: Mo 2. Jan 2006, 21:44
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Trix C, Peco C83
Kontaktdaten:
Vereinigte Staaten von Amerika

#82

Beitrag von Murrrphy »

dreileiter-fan hat geschrieben:Wenn jemand davon ein Foto braucht, bitte bei mir zu Hause vorbei kommen....
Alles klar, schick mir bitte Deine Adresse per PN und wann es Dir am besten paßt, ich habe die nächsten Tage Urlaub, da findet sich schon was ;) Ich bringe auch einen Fotoapparat mit, um es für die anderen zu dokumentieren.
Viele Grüße, Achim

- "unfähiger Hilfslakaie", "senil" -

Ohne besondere Kennzeichnung ist der Beitrag als User geschrieben und gibt eine persönliche Meinung wieder.
Moderationen und administrative Eingriffe sind entsprechend gekennzeichnet!


Bild

Benutzeravatar

kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6784
Registriert: Mo 30. Apr 2007, 13:15
Nenngröße: 1
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II / TAMS
Gleise: Hübner nach NEM
Wohnort: Brühl

#83

Beitrag von kaeselok »

Hallo Torsten,

was willst Du für das Set mit der "verbogenen" Griffstange denn haben?!

Ich habe Interesse!


Viele Grüße,

Kalle


Fr@nk
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert: Di 8. Jan 2008, 17:46

#84

Beitrag von Fr@nk »

Hi,

alter Schwede, nur nichts anbrennen lassen :wink:
Ich hab mirs verkniffen, obwohl ich nach dem Foto fragte.
Aber als Moderator.... naja...
So vertreibt man die wenigen Frauen im Forum 8)

Gruß
Fr@nk

dreileiter-fan
Ehemaliger Benutzer

#85

Beitrag von dreileiter-fan »

Hallo TRAXX.

Der Zug ist einfach nur schön.
Die Kupplungen fallen im Betrieb kaum auf.
Beim Fahren bleibt der Zug auch nicht irgendwo auf Weichen hängen.
Wie die Farbe mal im Grossbetrieb war, weiss ich nicht. Die Farbe die der Zug im Modell bei Auslieferung hat ist auch schön...mal was anderes auf der Anlage....

Ich habe ihn....mir gefällt er.....


Bianca


Fr@nk
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert: Di 8. Jan 2008, 17:46

#86

Beitrag von Fr@nk »

kaeselok hat geschrieben: was willst Du für das Set mit der "verbogenen" Griffstange denn haben?!
Kalle
Hi,

ich kann verbogene Stangen auch einzeln liefern.. :wink:
Bei Bedarf PN.

Gruß
Fr@nk

Benutzeravatar

Lookmotive
InterCity (IC)
Beiträge: 760
Registriert: Sa 30. Aug 2008, 06:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2+WinDigipet
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 52
Deutschland

#87

Beitrag von Lookmotive »

Ich habe mein Exemplar nun auch erhalten, die Postings der letzten Tage können einen schon nervös machen. :?

Alle Griffstangen sind gerade und fest, die Lok macht auch unter der IB Geräusche... also Betriebsgeräusche aus dem Lautsprecher. Unter der Adresse 255 konnte ich auch noch das Horn aktivieren.

Was ich nicht hören konnte war ein Bremsenquietschen. Muss man das nun wieder aktivieren oder deaktivieren? Oder fuhr ich nur zu vorsichtig? Genauso bekam ich das Doppel-A auch nicht hin, bei F1 wird ja ein Spitzenlicht ausgeschaltet... Gehen diese Funktionen auch über die IB?

Die "langen" Wagen fuhren auch gut auf den M-Gleisen und blieben auch nicht an den alten, großen Weichenlaternen hängen - also bis auf die zwei fraglichen Funktionen alles bestens.

Und die Kupplungen stören auch nicht. Mit bißchen Unterstützung durch einen Schraubenzieher ließen sie sich gut kuppeln und auch wieder entkuppeln - was man ja sicher nicht täglich vorhat.

Vielleicht habe ich das mit der Schleiferumschaltung auch falsch verstanden, aber die Lok fährt auch solo in beide Richtungen...
Gruß

Rüdiger

Jeder hat seine Laster - meine sind überwiegend in H0
Meine aktuelle Anlagenplanung - Modellbahn50plus und
wenn's weihnachtet

dreileiter-fan
Ehemaliger Benutzer

#88

Beitrag von dreileiter-fan »

Hallo Lookmotive

Der Jumper ist NICHT auf Wendezugbetrieb gestellt. So wie er eigentlich laut Beschreibung auf Seite 28-29 sein sollte.
Zum wechseln des Jumper´s auf die Wendezugbetrieb Seite muss die Platine abgeschraubt werden. Sonst lässt sich die Jumper-Stellung nicht wechseln.

Grüsse...Bianca.....

dreileiter-fan
Ehemaliger Benutzer

#89

Beitrag von dreileiter-fan »

Hallo.

Bild vom Steuerwagen....

Bild vom Steuerwagen Griffstange (Linke Seite in Fahrtrichtung Steuerwagen) ist im Herbst-Neuheiten Prospekt 2008 deutlich zu erkennen:

Gerade Griffstange

Ist anzunehmen....ein Bild/Prospekt liegt im jeden MoBa Laden herum....


Bianca

Benutzeravatar

Murrrphy
Moderator
Beiträge: 7594
Registriert: Mo 2. Jan 2006, 21:44
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Trix C, Peco C83
Kontaktdaten:
Vereinigte Staaten von Amerika

#90

Beitrag von Murrrphy »

dreileiter-fan hat geschrieben:Bild vom Steuerwagen Griffstange (Linke Seite in Fahrtrichtung Steuerwagen) ist im Herbst-Neuheiten Prospekt 2008 deutlich zu erkennen:

Gerade Griffstange

Ist anzunehmen....ein Bild/Prospekt liegt im jeden MoBa Laden herum...
Nicht das erste Mal, daß die Abbildung im Prospekt nicht mit der ausgelieferten Ware überein stimmt... ;) Also ein Originalbild ersetzt das nicht ;)
Viele Grüße, Achim

- "unfähiger Hilfslakaie", "senil" -

Ohne besondere Kennzeichnung ist der Beitrag als User geschrieben und gibt eine persönliche Meinung wieder.
Moderationen und administrative Eingriffe sind entsprechend gekennzeichnet!


Bild


Muenchner Kindl
Moderator
Beiträge: 10214
Registriert: Di 26. Apr 2005, 21:26

#91

Beitrag von Muenchner Kindl »

Hi,
Bild vom Steuerwagen Griffstange (Linke Seite in Fahrtrichtung Steuerwagen) ist im Herbst-Neuheiten Prospekt 2008 deutlich zu erkennen:

Gerade Griffstange
Sind da die Kuppelwarzen auch zu sehen?

(Tut mir leid aber ich finde diese Loesung einfach nur grauenvoll, auch wenn sie vielleicht im Betrieb nicht stoert. Grauenvoll vor allem weil es elegantere Loesungen gibt.)

dreileiter-fan
Ehemaliger Benutzer

#92

Beitrag von dreileiter-fan »

Jo....

Auch die Kupplungen sind dort genau so abgebildet....

Bianca

Benutzeravatar

Lookmotive
InterCity (IC)
Beiträge: 760
Registriert: Sa 30. Aug 2008, 06:57
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2+WinDigipet
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 52
Deutschland

#93

Beitrag von Lookmotive »

dreileiter-fan hat geschrieben:Hallo Lookmotive

Der Jumper ist NICHT auf Wendezugbetrieb gestellt. So wie er eigentlich laut Beschreibung auf Seite 28-29 sein sollte.
Zum wechseln des Jumper´s auf die Wendezugbetrieb Seite muss die Platine abgeschraubt werden. Sonst lässt sich die Jumper-Stellung nicht wechseln.

Grüsse...Bianca.....
Hallo Bianca,

dann hatte ich es wohl doch richtig verstanden.

Was mich - aufgrund der Berichte hier zu den Knallfröschen - etwas beunruhigt, ist dass die Lok entsprechend der Seriennummer aus 2008 stammt. Gab es da nicht die Probleme mit den Sounddecodern oder waren das noch ältere Chargen?

Demnach war wohl der fehlende Steuerwagen maßgeblich an der Lieferverzögerung beteiligt...
Gruß

Rüdiger

Jeder hat seine Laster - meine sind überwiegend in H0
Meine aktuelle Anlagenplanung - Modellbahn50plus und
wenn's weihnachtet

Benutzeravatar

wlommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1190
Registriert: Fr 21. Jul 2006, 16:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Wohnort: Köln
Alter: 58

#94

Beitrag von wlommi »

Hallo Bianca,
morgen bekomme ich einen lauffähigen Zug. Habe ich das richtig verstaneden, das ich die Mä 39411 mal mitnehmen sollte zum testen der Dekoder?
Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar

Werdenfels
Moderator
Beiträge: 3222
Registriert: Do 28. Apr 2005, 18:25
Nenngröße: H0
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Im Herzen Münchner
Kontaktdaten:

#95

Beitrag von Werdenfels »

wlommi hat geschrieben:Hallo Bianca,
morgen bekomme ich einen lauffähigen Zug. Habe ich das richtig verstaneden, das ich die Mä 39411 mal mitnehmen sollte zum testen der Dekoder?
Gruß
Wolfgang
Ja, bitte mach das!
Gruß
Michael

- „angeblicher Admin“ -

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
Torsten Piorr-Marx
Moderator
Beiträge: 7685
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 05:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 - IB - 6021
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bielefeld, OWL
Kontaktdaten:
Deutschland

#96

Beitrag von Torsten Piorr-Marx »

Werdenfels hat geschrieben:
wlommi hat geschrieben:Hallo Bianca,
morgen bekomme ich einen lauffähigen Zug. Habe ich das richtig verstaneden, das ich die Mä 39411 mal mitnehmen sollte zum testen der Dekoder?
Gruß
Wolfgang
Ja, bitte mach das!
Und unbedingt mit einer mfx-Zentrale testen! :wink:
Gruß
Torsten

Bild
nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de

dreileiter-fan
Ehemaliger Benutzer

#97

Beitrag von dreileiter-fan »

Hallo Wolfgang.

Wenn du magst, kannst du gerne noch mal testen.

Es ist hier allerdings schon bestätigt worden, dass die UID der Karlsruher Lok 0x7fffffff lautet.
Das ist genau die gleiche wie von der 39411 (Rote 41).

Also....beide Lokomotiven werden auf ein und den selben Befehl der mfx Zentrale hören und sich gleichzeitig mit einem Regler steuern lassen.
Diese UID-Adressen (mfx-Adressen) kann man nicht eigenständig verstellen, da sie im Decoder "eingebrannt" sind.
Fazit: Auf einer mfx Zentrale lassen sich diese beiden Lok´s in diesem Zustand NICHT und NIEMALS getrennt steuern...

Grüsse.....

Bianca


Fr@nk
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert: Di 8. Jan 2008, 17:46

#98

Beitrag von Fr@nk »

Hi,

besteht das Adressen-Problem auch in Verbindung mit dem grünen Knallfrosch 39410 (E41)?

Gruß
Fr@nk

Michael.E
Ehemaliger Benutzer

#99

Beitrag von Michael.E »

Gelöscht
Zuletzt geändert von Michael.E am Sa 10. Okt 2009, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.


Fr@nk
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert: Di 8. Jan 2008, 17:46

#100

Beitrag von Fr@nk »

Hi,

letztenendes heisst das doch aber, dass M* den Karlsruher in Kenntnis
der UID-Problematik ausliefert und erst bei Kundenreklamation einen
Decodertausch macht.

Nicht gerade die feine englische Art... :shock:

Gruß
Fr@nk

Antworten

Zurück zu „Testberichte“