Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

Bereich für Umfragen zu Modellbahn- und Eisenbahn-Themen.

Welche Software nutzt du? (erst Text lesen, dann hier antworten)

Die Umfrage läuft bis Mi 1. Jan 2020, 10:23.

Win-Digipet
78
25%
SOFT-LOK
1
0%
SpDrS60 oder SRC60
0
Keine Stimmen
STELLWERK
0
Keine Stimmen
Railware
7
2%
Koploper
0
Keine Stimmen
Digisoft DSMBS oder MBControl
0
Keine Stimmen
SimpleDigitalLocomotive
1
0%
ModellStellwerk
4
1%
Rocrail
49
16%
ESTWGJ
1
0%
iTrain
57
18%
MODEST4w
0
Keine Stimmen
TMSC2
0
Keine Stimmen
P.F.u.Sch. oder STP
0
Keine Stimmen
TrainController
52
17%
Andere Software
4
1%
Selbst programmierte Software
5
2%
Nur die Funktionen der Zentrale
46
15%
Hardware
8
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 313


Threadersteller
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6339
Registriert: Do 3. Dez 2015, 20:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Mittelleiter
Wohnort: jottweedee

Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#1

Beitrag von Erich Müller » Mo 8. Apr 2019, 10:23

Hallo,

die letzte Umfrage ist aus dem Jahr 2014, die letzte zum Ankreuzen sogar von 2011. Seither hat sich einiges getan.

Die Fragepunkte habe ich von http://www.modellbahnsoftware.de/modellbahnsteuerung/ übernommen, sowie die weiteren Optionen aus der vorherigen Umfrage.
Dass "Train Controller" und "Railroad & Co" dasselbe Produkt meinen, habe ich allerdings kapiert.
Da ich nur 20 Zeilen eingeben kann, musste ich die Liste kürzen um Softwares, die seit längerer Zeit nicht mehr gepflegt zu werden scheinen, oder nur in forenunüblichen Sprachen vorliegen.
Wer eine solche nutzt, bitte unter "andere Software" klicken, und im Kommentar benennen.

Weiter habe ich nicht aufgeführt die Programme für analoge Steuerung.

Außerdem habe ich den Punkt "Hardware" eingefügt, das meint einen oder mehrere Punkte aus dieser Liste (nicht vollständig; wer noch anderes verwendet, darf es in die Kommentare schreiben):
  • Zugbeeinflussung "wie früher", durch (Relais-)Schalter am Signal o.ä., mit oder ohne Bremsbaustein
  • Kontaktgleise oder Reedkontakte o.ä. zur Steuerung von Relais und Signalen
  • ...
Die Umfrage läuft bis Jahresende.
Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.

Benutzeravatar

hans_g
InterRegio (IR)
Beiträge: 171
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 16:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Intellibox2 & Daisy2
Gleise: Rocoline
Wohnort: Köln
Alter: 67
Deutschland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#2

Beitrag von hans_g » Mo 8. Apr 2019, 18:49

Hallo,

meine Steuerung besteht aus einer Ansammlung von Hardwarekomponenten, die herstellerseitig bereits vorkonfiguriert und über LNCVs parametrisiert werden. Sprich, ich setze die Marco-Komponenten von Uhlenbrock ein. Zur Programmierung/Parametrisierung nutze ich das LocoNet-Tool.
Grüße aus dem Kölner Süden, Hans

Hier bin ich aktiv: http://www.mbf-suerth.de

"Duden hat mich hilft!" (Joachim Llambi)

Benutzeravatar

Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 5846
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 60214+MS2+6021+WDP
Gleise: C+K Gleise MM+MFX/M4
Wohnort: JÜL/ERK
Alter: 58
Kontaktdaten:
Neuseeland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#3

Beitrag von Peter BR44 » Di 9. Apr 2019, 13:11

Hallo Erich,

nutze je nach bedarf Zentrale und Software im wechsel.
Viele Grüße Peter

weist Du nicht mehr vor und zurück,
helfen dir die Stummis, was ein Glück.


Modelltraumland
InterCity (IC)
Beiträge: 578
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 22:59
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#4

Beitrag von Modelltraumland » Mi 10. Apr 2019, 22:03

Hallo,

wir benutzen insgesamt 3 Zentralen im Zusammenspiel mit Rocrail. Für die Steuerung von Triebfahrzeugen die Tams MC, für Weichen und Signale die IB-Com und für die Rückmeldung und einiges andere GCA101 und GCA50 mit den entsprechenden Bausteinen von Peter Giling. Zur Steuerung der Ampeln für unser DC-Car-System haben wir Arduinos im Einsatz.
Gruß Bernd

Tillig Elite H0, 2-Leiter, Rocrail mit Tams MC (Loks), IB-com (Weichen Signale), GCA101 Loconet (Rückmeldung), DC-Car, Light@Night Lichtsteuerung http://www.modelltraumland-wuppertal.de/


wulf43
InterRegio (IR)
Beiträge: 147
Registriert: Do 28. Feb 2013, 08:26
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: eigene Software
Gleise: Märklin K
Deutschland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#5

Beitrag von wulf43 » Fr 12. Apr 2019, 10:28

Hallo,
die auf meiner Anlage verwendete Software ist eine komplette Eigenentwicklung. Eine Beschreibung der Funktionen befindet sich in meinem Anlagenbericht.
Gruß
Wulf
Meine Anlage: Modellbahnprojekt "unendliche Geschichte"
viewtopic.php?f=64&t=134575&p=1513940#p1509012

Benutzeravatar

rainynight65
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert: Di 2. Okt 2018, 05:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DR5000/Z21 App/RocRail
Gleise: Peco Setrack
Wohnort: Queensland
Alter: 41
Australien

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#6

Beitrag von rainynight65 » Mo 15. Apr 2019, 06:27

Da sich meine Anlage noch im Aufbau befindet, nutze ich im Moment hauptsächlich die Z21 app auf meinem Mobiltelefon in Verbindung mit der DR5000 zum Fahren und Schalten.

Für einfachste Programmieraufgaben (mal eben schnell ein bekanntes CV auf einen bekannten Wert setzen) starte ich die DR5000-Software, für alles auch nur ansatzweise komplexere (Experimentieren mit verschiedenen Werten etc.) kommt DecoderPro aus der JMRI-Suite zum Einsatz.

Was ich endgültig für die Anlagensteuerung verwenden werde, ist noch nicht klar, es wird wahrscheinlich entweder iTrain oder RocRail sein. Bei iTrain fehlt im Moment noch eine Funktionalität, die ich gern hätte, bei RocRail habe ich lästige Verzögerungen beim Ansteuern meiner digitalen Weichenantriebe. Eine 100% perfekte Lösung werde ich wohl nicht finden, jedenfalls nicht ohne viel Geld auszugeben.
Grüsse aus Australien

Alex


Threadersteller
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6339
Registriert: Do 3. Dez 2015, 20:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Mittelleiter
Wohnort: jottweedee

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#7

Beitrag von Erich Müller » Mi 24. Apr 2019, 13:20

Schade, dass die Kollegen, die bisher "andere Software" angeklickt haben, nicht schreiben, welche sie nutzen.
Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.

Benutzeravatar

oligluck
InterCity (IC)
Beiträge: 564
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 20:13
Nenngröße: H0
Steuerung: gibt gleich Strom
Gleise: postpubertär ohne P.
Wohnort: linker Rand der Scheibe
Alter: 49
Luxemburg

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#8

Beitrag von oligluck » Mi 24. Apr 2019, 21:00

Erich Müller hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 13:20
Schade, dass die Kollegen, die bisher "andere Software" angeklickt haben, nicht schreiben, welche sie nutzen.
Na, "andere" halt. Wo fängt Software an und wo hört sie auf?
Für Beleuchtungsaufgaben dient mir die "Arduino IDE". Gilt das nun bereits als Steuerung?
Meine Gebäude sind nun mal digital beleuchtet und sie gehören zu meiner "digitalen Moba". Und werden gesteuert. Auf diese ohne jene Art...

Für die Steuerung meiner digital ausgerüsteten Loks benutze ich eine Lenz-Zentrale.
Welche Software auf dieser läuft, entzieht sich meiner Kenntnis.
Es fehlt der Ankreuzpunkt "weiß ich nicht und es interessiert mich auch nicht" 8)


Sollte die Frage auf "Automatiksteuerung" abzielen (kann man mit gutem Willen implizieren), dann hätte die Fragestellung besser formuliert sein sollen. Wenigstens ist diese Umfrage nicht suggestiv, wie so manch' andere...

Zur Befriedigung deiner Neugier: keine.
Dann würde ich eher ein Eisenbahnvideo einlegen.
Oder eine x-beliebige Software starten, dann kann ich den Raum verlassen und mich anderen Dingen zuwenden :D

Wie war nochmal die Frage?


LG,
Oliver
Nächster MOST Mitte Januar.

Benutzeravatar

Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 5846
Registriert: Sa 9. Feb 2008, 21:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 60214+MS2+6021+WDP
Gleise: C+K Gleise MM+MFX/M4
Wohnort: JÜL/ERK
Alter: 58
Kontaktdaten:
Neuseeland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#9

Beitrag von Peter BR44 » Do 25. Apr 2019, 07:12

Hallo Oliver,

eine Automatiksteuerung lässt sich auch mit einigen Zentralen realisieren.
Und was Erich mit Software meint, ist wohl den meisten hier klar.
Hoffe ich zumindest!? :redzwinker: :oops:
Viele Grüße Peter

weist Du nicht mehr vor und zurück,
helfen dir die Stummis, was ein Glück.


Karlheinz Battermann
Beiträge: 1
Registriert: So 1. Dez 2019, 13:50

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#10

Beitrag von Karlheinz Battermann » So 1. Dez 2019, 13:55

Ich nutze Win-Digipet 2018.1c

Benutzeravatar

TEEvt115Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 5. Jul 2018, 19:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2, CC-Schnitte, ITRAIN
Gleise: K-Gleis, C Gleis
Wohnort: Osnabrücker Land
Alter: 63
Deutschland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#11

Beitrag von TEEvt115Fan » So 1. Dez 2019, 17:42

Hallo,
ich habe zwar noch nicht so lange meine in Aufbau befindliche Anlage digitalisiert, aber ich bin mit ITrain top zufrieden nach vormaligem Ausprobieren mit Rocrail.
Epoche III bis IV, Märklin Anlage im Entstehen :hammer: Märklin,3ter Neuanfang seit seit über 20 Jahre, Schattenbahnhöfe C-Gleis sonst K-Gleis,
Züge: Bekennender Dampf+ Diesel-FAN! :hearts:

Benutzeravatar

Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11371
Registriert: So 2. Jul 2006, 01:09
Nenngröße: H0
Steuerung: AC, DC, DCC, Mfx, MM
Gleise: 2L, ML
Wohnort: Bottrop

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#12

Beitrag von Peter Müller » So 1. Dez 2019, 17:54

TEEvt115Fan hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 17:42
... aber ich bin mit ITrain top zufrieden nach vormaligem Ausprobieren mit Rocrail.
Das höre ich öfters: erst RocRail, dann iTrain ... und zufrieden.

Kannst Du mal den Entscheidungsweg beschreiben, warum Du RocRail zuerst ausprobiert hast und wie Du dann zu iTrain gefunden hast?
Grüße, Peter


kupferzell
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS 2 / WinDigipet
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Dresden
Deutschland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#13

Beitrag von kupferzell » So 1. Dez 2019, 18:14

Hallo,

ich benutze seit vielen Jahren (>10) WinDigipet als Software im Zusammenspiel mit der ECoS 50200 und habe mit beiden Entscheidungen überaus gute Erfahrungen gemacht! Ebenfalls erwähnen möchte ich noch, dass ich im Bereich der Rückmelder mit den Produkten von Gerd Boll sehr zufrieden bin und noch nie Probleme, über die manchmal auch in diesem Forum berichtet wird, gehabt habe.

LG, Rüdiger


mannimen
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert: Do 22. Nov 2018, 15:53
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: WDP 2018, CS3, Intellibox1
Gleise: Märklin K-Gleis

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#14

Beitrag von mannimen » Mo 2. Dez 2019, 09:38

Hallo,

Ich nutze Win-Digipet 2018.1c

LG

maannimen
Beste Grüße

Manfred


Schwan
Beiträge: 1
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 16:46
Deutschland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#15

Beitrag von Schwan » Mo 2. Dez 2019, 11:32

Hallo
ich nutze Wiondigipet 2018.1c


mobafan_xyz
InterRegio (IR)
Beiträge: 108
Registriert: So 19. Mär 2017, 10:51
Deutschland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#16

Beitrag von mobafan_xyz » Mo 2. Dez 2019, 13:18

Hallo,

ich nutze Win-Digipet 2018.1c Premium

gruß Arno
Märklin H0, C-Gleis, WDP 2018 , MS2, CC-Schnitte 2.1, CC-RückmelderdeLuxe,


mobafan_xyz
InterRegio (IR)
Beiträge: 108
Registriert: So 19. Mär 2017, 10:51
Deutschland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#17

Beitrag von mobafan_xyz » Mo 2. Dez 2019, 13:18

Hallo,

ich nutze Win-Digipet 2018.1c Premium

gruß Arno
Märklin H0, C-Gleis, WDP 2018 , MS2, CC-Schnitte 2.1, CC-RückmelderdeLuxe,

Benutzeravatar

TEEvt115Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 5. Jul 2018, 19:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2, CC-Schnitte, ITRAIN
Gleise: K-Gleis, C Gleis
Wohnort: Osnabrücker Land
Alter: 63
Deutschland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#18

Beitrag von TEEvt115Fan » Mo 2. Dez 2019, 21:31

Hallo Peter,
ich nutze die MS2 mit der CC-Schnitte zum PC (also CAN-BUS).
1. Grund, seit der Umstellung bei Rocrail auf MBUS Bibliothek hatte ich des öfteren Schwierigkeiten Erkennen der MFX Loks.
2. Ich nutze mit Vorliebe Linux als BS
3. Habe mir erst die Testlizenz (2 Monate TOP) von ITRAIN installiert. Die Einrichtung klappte intuitiv ohne Handbuch 100%% (bin zu faul zum Lesen :fool: )
4. Xander Berkhout versucht auch individuelle Möglichkeiten und antwortet schnell.
Ich hoffe ich habe nix vergessen......
Gruß auch an alle alle, die von Software genervt sind :mrgreen:

Kalle
Epoche III bis IV, Märklin Anlage im Entstehen :hammer: Märklin,3ter Neuanfang seit seit über 20 Jahre, Schattenbahnhöfe C-Gleis sonst K-Gleis,
Züge: Bekennender Dampf+ Diesel-FAN! :hearts:


Peter Ploch
Beiträge: 1
Registriert: So 1. Dez 2019, 15:42
Deutschland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#19

Beitrag von Peter Ploch » Mo 2. Dez 2019, 23:30

Hallo Erich,

ich benutze für meine Anlage Win-Digipet seit der Version 4.0. Von der Hardwareseite setze ich erst zuerst die IB und dann die MC von TAMS ein. Unsere Clubanlage (MECI) wird ebenfalls mit der TAMS und WDP gesteuert. Wir setzen selbstverständlich die neueste Version ein und alles zur vollsten Zufriedenheit.


vikr
InterCity (IC)
Beiträge: 662
Registriert: So 23. Okt 2011, 19:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: PC
Gleise: MMärklin C
Alter: 100

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#20

Beitrag von vikr » Di 3. Dez 2019, 07:42

Hallo Kalle,
Peter Müller hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 17:54
TEEvt115Fan hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 17:42
... aber ich bin mit ITrain top zufrieden nach vormaligem Ausprobieren mit Rocrail.
Das höre ich öfters: erst RocRail, dann iTrain ... und zufrieden.

Kannst Du mal den Entscheidungsweg beschreiben
TEEvt115Fan hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 21:31
ich nutze die MS2 mit der CC-Schnitte zum PC (also CAN-BUS).
Peter Müller hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 17:54
...erst RocRail, dann iTrain ...

warum Du RocRail zuerst ausprobiert hast und wie Du dann zu iTrain gefunden hast?
TEEvt115Fan hat geschrieben:
Mo 2. Dez 2019, 21:31
1. Grund, seit der Umstellung bei Rocrail auf MBUS Bibliothek hatte ich des öfteren Schwierigkeiten Erkennen der MFX Loks.
2. Ich nutze mit Vorliebe Linux als BS
3. Habe mir erst die Testlizenz (2 Monate TOP) von ITRAIN installiert.
4. ....
Ich hoffe ich habe nix vergessen......
Als Linux_-Nutzer bist Du unter Modellbahnern sicher ein Poweruser und schon ein ziemlicher Exot. Andererseits ersparst Dir aber natürlich alle Win10-Probleme...

Wie lange hast Du Rocrail eingesetzt, bevor Du Dich (im September 2019?) entschlossen hast etwas anderes auszuprobieren?

Der harte Umstieg auf MBUS war sicher kommunikativ seitens Rocrail sehr unglücklich begleitet.

Warst Du eher mit der Leistung von Rocrail unzufrieden, oder wie es sich bedienen läßt?

Dokumentation lesen magst Du ja anscheinend nicht, aber wie kommst Du dann mit Linux klar?

MfG

vik
Zuletzt geändert von vikr am Di 3. Dez 2019, 07:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Pauline
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1842
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 06:44
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS1V2.04|ModellStellWerk
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Fast in Hessen
Alter: 53

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#21

Beitrag von Pauline » Di 3. Dez 2019, 07:47

Hallo, zusammen!

Vor ca.10 Jahren bin ich hier im Forum auf das Programm "Modellstellwerk" von Ronald Helder gestoßen und habe mich ab und an mit der Testversion
beschäftigt. Seit einigen Jahren nutze ich die Vollversion und bin damit sehr zufrieden. Unterstützung gibt es sowohl durch H.Helder als auch durch die
Kollegen des CAN-digitalbahn-Forums - beides klappt einwandfrei.
Viele Grüße!
Jürgen
Bild Et situs vi late inista per carnes
Ich freue mich auf Euren Besuch: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=63941

Benutzeravatar

Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3912
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#22

Beitrag von Miraculus » Di 3. Dez 2019, 07:56

Guten Morgen,

ich benutze (noch) WinDigipet 2015 Premium i.V.m. den CAN-Digitalbahnkomponenten wie WeichenChef oder GleisReporter DeLuxe. Bisher keine Probleme, wobei das WDP überhaupt nichts von intuitiv hat. Deshalb bin ich schon länger am Überlegen umzusteigen, da mir die Handhabung des Programmes und die Beschreibung im Handbuch einfach zu kompliziert ist.

Gruß
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


vikr
InterCity (IC)
Beiträge: 662
Registriert: So 23. Okt 2011, 19:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: PC
Gleise: MMärklin C
Alter: 100

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#23

Beitrag von vikr » Di 3. Dez 2019, 08:24

Hallo Peter,
Miraculus hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 07:56
da mir die Handhabung des Programmes und die Beschreibung im Handbuch einfach zu kompliziert ist.
Du hast eine hohe Erwartungshaltung an ein solches selbsterklärendes Programm!
Um die zu erfüllen braucht es aber viele Entwicklungsstunden. Bist Du wirklich bereit die zu bezahlen? Oder gibst Du Dein Geld dann doch lieber für einen tollen neuen Zug aus?

MfG

vik

Benutzeravatar

TEEvt115Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert: Do 5. Jul 2018, 19:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MS2, CC-Schnitte, ITRAIN
Gleise: K-Gleis, C Gleis
Wohnort: Osnabrücker Land
Alter: 63
Deutschland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#24

Beitrag von TEEvt115Fan » Di 3. Dez 2019, 10:28

Hallo Vik,
vikr hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 07:42
Dokumentation lesen magst Du ja anscheinend nicht, aber wie kommst Du dann mit Linux klar?
ich bin nicht sonderlich Lesefaul :mrgreen: nur ich probier halt gerne und wenn etwas für mich logisch und gut nachvollziehbar ist es prima.
Wichtig für mich ist die Summe des Einsatzes, bei Linux ist die Eingewöhnung nur für Win-Nutzer schwierig/ lästig/ungewöhnt :fool: .
Ich nutze Linux (OpenSuse, Kubuntu) bereits seit mehr als 10 Jahren und wenns gut eingestellt ist dann hat man auch keine oder nur wenige Probleme mit...läuft halt.
vikr hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 07:42
Der harte Umstieg auf MBUS war sicher kommunikativ seitens Rocrail sehr unglücklich begleitet.

Warst Du eher mit der Leistung von Rocrail unzufrieden, oder wie es sich bedienen läßt?
Es gab viele Gründe, die man nicht nur Rocrail anlasten sollte sondern ITrain passte einfach besser in meiner MOBA-Anlage, easy zum Einstellen, nicht überladen, läuft ohne Probleme (wie Linux) :wink: ist halt intuitiv zu bedienen, da braucht man selten ein Handbuch. Dadurch habe ich auch mehr Zeit zum Moba-basteln..... :mrgreen:

Gruß
Kalle
Epoche III bis IV, Märklin Anlage im Entstehen :hammer: Märklin,3ter Neuanfang seit seit über 20 Jahre, Schattenbahnhöfe C-Gleis sonst K-Gleis,
Züge: Bekennender Dampf+ Diesel-FAN! :hearts:


Wisgurd
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 85
Registriert: So 13. Okt 2019, 22:47
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: C3
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Speyer
Alter: 56
Deutschland

Re: Welche Software nutzt du zum Steuern deiner digitalen Modellbahnanlage? (2019)

#25

Beitrag von Wisgurd » Di 3. Dez 2019, 13:26

Ich markiere mal diesen Thread für mich!

Antworten

Zurück zu „Umfragen“