Neues Mitglied

Bereich für alle Themen rund um die kleinen Spuren TT, N und Z aller Modellbahnhersteller.
Benutzeravatar

Skriptum
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 33
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 09:50
Nenngröße: Z
Stromart: analog DC
Steuerung: Tafo 6731 / PWM
Gleise: Märklin
Wohnort: Hilden
Alter: 31

Re: Neues Mitglied

#51

Beitrag von Skriptum » Mi 12. Sep 2018, 19:40

Hallo Chico,

In dem schaltplan ist der 2. Traffo, als Gerät, nicht eingezeichnet, aber vom Schaltrelai (7244) geht der gelbe, und vom Schalter 72720 der braune Draht ins "leere" hier müsstest du eine 16V Spannungsquelle anschließen, den 2. Traffo. Wenn ich es richtig gesehen habe ist es sogar egal ob Gleich- oder Wechselstrom. Die 16V werden nur benötigt um die magnetspulen im 7244 zu schalten, es darf auf keinen Fall eine Verbindung zu den Gleisen geben sonst gibt es den kurzen.

Abendlichen Gruß
Tobias
Gruß
Tobias


Threadersteller
Chico
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert: Do 4. Jan 2018, 18:12
Nenngröße: Z
Gleise: Märklin
Wohnort: Berlin

Re: Neues Mitglied

#52

Beitrag von Chico » Mi 12. Sep 2018, 20:51

Hi Peter, hi Tobias,

jetzt hab' ich's kapiert, also die Anleitung von Märklin richtig zu verstehen ... :D
DANKE!

@Peter
a) Meinst Du mit Relais den UFS(Universalfernschalter)?
b) Ja, eine Lok fährt, auch mit hoher Geschwindigkeit

zu a) Falls ja, dann ist die Nutzung der von Dir verlinkten TRIX-Schalter natürlich eine gute Alternative
zu b) Ich hab' eben mal alles Zubehör von Trafo getrennt, so daß lediglich Fahrstrom genutzt wird.
Das merkwürdige Verhalten, also das Verlangsamen der fahrenden Lok bei der Nutzung einer zweiten, hat sich allerdings nicht verändert ...

Mit Gruß
Chico

Benutzeravatar

8erberg
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4143
Registriert: Di 6. Feb 2007, 14:19
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Selectrix DCC
Gleise: Unitrack / Märklin
Wohnort: Borken

Re: Neues Mitglied

#53

Beitrag von 8erberg » Do 13. Sep 2018, 06:34

Hallo

wenn bei einer 2. Lok auf dem Gleis beide langsamer werden bricht die Spannung ein.
Speise den Strom an einer 2. Stelle zusätzlich ein, nehmen auch dickere Strippen (ca. 0,5 qmm)

Peter
Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


Threadersteller
Chico
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert: Do 4. Jan 2018, 18:12
Nenngröße: Z
Gleise: Märklin
Wohnort: Berlin

Re: Neues Mitglied

#54

Beitrag von Chico » Do 13. Sep 2018, 11:46

Hi Peter,
danke für den Tipp.

Mit Gruß
Chico


Threadersteller
Chico
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert: Do 4. Jan 2018, 18:12
Nenngröße: Z
Gleise: Märklin
Wohnort: Berlin

Re: Neues Mitglied

#55

Beitrag von Chico » Do 13. Sep 2018, 12:14

Hi allerseits,
danke für eure Tipps.

---- (Break)

Nachdem ich mich seit Ende 2017 - mal mehr, mal weniger - mit Theorie und Praxis beschäftigt habe, wird's jetzt ernst, soll heißen:
Ich hole mir jetzt die zugeschnittene Platte und beginne mit dem Aufbau meiner Anlage.
Mit den neuen neuen Erkenntnissen sollte es mir gelingen - hoffe ich -, eine halbwegs funktionierende Strecke incl. Bahnbetrieb zu basteln ...
Wer mag, darf mich sehr gerne dabei unterstützen - auch ungefragt.
Ich habe zwar sehr viel gelesen, aber die Wissenslücke ist doch noch erheblich ...

Bahntechnisch gesehen:
Das Signal steht auf grün, ich heb' mal die Kelle und los geht's - mit dem Auto :) - zum Baumarkt.

Mit Gruß
Chico

Antworten

Zurück zu „Kleine Spuren (Spur TT, N, Z)“