Dach für Güterschuppen

Bereich für alle Fragen von Anfängern und Einsteigern rund um die Modellbahn.
Antworten

Threadersteller
Markus-in-Lummerland
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 271
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 07:38
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko SmartControl
Gleise: Flm Modellgleis
Alter: 48
Deutschland

Dach für Güterschuppen

#1

Beitrag von Markus-in-Lummerland » Mi 9. Jan 2019, 16:44

Moin,

keine Ahnung ob ich hier im richtigen Forumsteil gelandet bin...

Ich bastel grade an meinem neuen Güterschuppen, den ich aus Juweela-Steinen und Holzteilen gebaut habe. Nun ist das Dach dran. Soll kein Ziegeldach sein, eher so ein Blechding/Dachpappe oder so... Von Auhagen habe ich mir Dachplatten besorgt, die gefallen mir aber nicht besonders auf dem Schuppen - zu grob und zu grade. :charles:

Hat jemand eine Idee, was ich machen kann? DANKE!!!!

BildSchuppen07 by M on travel, auf Flickr

BildSchuppen08 by M on travel, auf Flickr

Gute Fahrt!
Markus
Gute Fahrt!
Markus

DB meets DR - Kurort Bad Lauendorf https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?p=1921330

Benutzeravatar

Lanz-Franz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1109
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 67
Deutschland

Re: Dach für Güterschuppen

#2

Beitrag von Lanz-Franz » Mi 9. Jan 2019, 17:14

Hallo Markus.
Ich habe es mal so https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1789066gemacht ab #233.
Es soll auch möglich sein, zwischen zwei Gewindestangen solche Platten zu prägen.
mfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793


Sinerb
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 461
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 15:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Mobil Station2
Gleise: Märklin M Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 54
Thailand

Re: Dach für Güterschuppen

#3

Beitrag von Sinerb » Mi 9. Jan 2019, 18:00

Grüß Dich

Dachpappe läst sich gut mit Schmirgelpapier
herstellen. Je nach Wunsch gröber oder Feiner.

Schmirgelpapier in ca 1cm oder etwas schmalerer Streifen Schneiden
diese Streifen dann auf ca. 2cm ablängen. Dann aufkleben
Erst unten dann etwas überlappend immer eine Reihe bis zum Giebel.
Dann schwarz-braun anmalen am besten matte Dispersions Farbe nehmen
die etwas verdünnen damit Struktur erhalten bleibt.
Neue Flickstellen in einem grau ton anmalen.

Schaust du bitte hier:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... &start=125

Gruß Sinerb
"Eine Regierung muss sparsam sein,weil das Geld, das sie erhält aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt."
Friedrich der Große


SauerlandFerdi

Re: Dach für Güterschuppen

#4

Beitrag von SauerlandFerdi » Mi 9. Jan 2019, 18:25

Hallo Markus!
Wenn du dir etwas Arbeit machen möchtest würde ich dir ein Dach mit Schweißbahn (Dachpappe)vorschlagen.
Das ist recht einfach zu machen und sieht auch Vorbildgerecht aus.
Die Schweißbahn kannst du aus feinen Schmirgelpapier anfertigen und aufkleben.
Als erstes mußt du eine flächige Unterkonstruktion haben.Dafür kannst du Modellbausperrholz nehmen das ist recht dünn und
verleiht dem Dach aber eine ausreichende Stabilität.
Das Schmirgelpapier schneidest du in schmale Streifen (eine Rolle Schweißbahn ist 1m breit und 5m lang)11,5mm x57,5mm in 1:87.
Diese Streifen klebst du waagerecht auf die Dachfläche.Angefangen wird unten wo die Dachrinne montiert wird.
Mit einem halben Streifen fangen wir links oder rechts an.Der nächste wird mit etwas Überdeckung (1mm) daneben geklebt .
Wenn die erste Reihe aufgeklebt ist wird ein Rest überbleiben.Mit dem Rest fängst du die zweite Reihe an.
Hier achtest du darauf das der Streifen auch wieder eine Überdeckung von 1mm auf den unteren hat.
Das machst du lange bis die Dachfläche bis oben (First) beklebt ist.Die andere Seite des Daches machst du genauso.
Oben an der First wird ein Spalt bleiben. Über diesen klebst du wieder einen Streifen,dieser sollte in der Mitte etwas angeknickt sein.
Zum Schluß kannst du das Dach noch patinieren,oder einzelne Flickstellen aufbringen.

Edit: ab einer gewissen Dachneigung werden die Bahnen anders verlegt (siehe Link von Sinerb) dies ist aber verlegetechnisch bedingt.
Am Modell sollte es daher auch berücksichtigt werden.
Ich habe von mir ein Bild angehängt zum besseren Verständnis.

Bild


Besten Gruß
Ferdi
Zuletzt geändert von SauerlandFerdi am Do 10. Jan 2019, 15:59, insgesamt 3-mal geändert.


Threadersteller
Markus-in-Lummerland
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 271
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 07:38
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko SmartControl
Gleise: Flm Modellgleis
Alter: 48
Deutschland

Re: Dach für Güterschuppen

#5

Beitrag von Markus-in-Lummerland » Mi 9. Jan 2019, 19:22

Moin Ferdi und Sinerb,

das sind tolle Ideen, vielen Dank! Werde morgen mal bei OBI nen Bogen und dünne Sperrholzbrettchen holen!
Gute Fahrt!
Markus

DB meets DR - Kurort Bad Lauendorf https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?p=1921330


cachy
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert: Di 17. Mär 2015, 15:57
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Dach für Güterschuppen

#6

Beitrag von cachy » Do 10. Jan 2019, 10:55

Mahlzeit!


Alternative zu Schmirgelpapier: Krepp-Klebeband in passend breite Streifen geschnitten ... Ist sogar selbstklebend ("Ach?!").

Hier mal ein Bild aus der Bauphase eines kleinen Bauernhofs:

Bild


Grüße,
Harald

Benutzeravatar

CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4133
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Dach für Güterschuppen

#7

Beitrag von CR1970 » Do 10. Jan 2019, 11:01

Auf meinem Güterbahnsteig habe ich ein Dach aus Dachpappe und beschrieben wie ich es gemacht habe viewtopic.php?p=471783#p471783
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...


Threadersteller
Markus-in-Lummerland
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 271
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 07:38
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko SmartControl
Gleise: Flm Modellgleis
Alter: 48
Deutschland

Re: Dach für Güterschuppen

#8

Beitrag von Markus-in-Lummerland » Do 10. Jan 2019, 16:43

cachy hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 10:55
Mahlzeit!


Alternative zu Schmirgelpapier: Krepp-Klebeband in passend breite Streifen geschnitten ... Ist sogar selbstklebend ("Ach?!").

Hier mal ein Bild aus der Bauphase eines kleinen Bauernhofs:

Bild


Grüße,
Harald
Servus Harald,

ist auch eine interessante Alternative! Danke!
Gute Fahrt!
Markus

DB meets DR - Kurort Bad Lauendorf https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?p=1921330


Threadersteller
Markus-in-Lummerland
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 271
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 07:38
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Piko SmartControl
Gleise: Flm Modellgleis
Alter: 48
Deutschland

Re: Dach für Güterschuppen

#9

Beitrag von Markus-in-Lummerland » Sa 12. Jan 2019, 10:42

Servus Stummis,

das kommt dabei heraus, wenn man sich von Stummis beraten lässt: :wink:
BildSchuppen11 by M on travel, auf Flickr

Als Unterlage habe ich ein dünnes Alublech genommen, das sich etwas durchbiegen kann - wie so ein altes Dach halt auch.

So sieht der Schuppen nun fertig aus - ist ne ziemlich marode Hütte geworden :)
BildSchuppen13 by M on travel, auf Flickr

Ich find's prima, danke!!!
Gute Fahrt!
Markus

DB meets DR - Kurort Bad Lauendorf https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?p=1921330


SauerlandFerdi

Re: Dach für Güterschuppen

#10

Beitrag von SauerlandFerdi » Sa 12. Jan 2019, 20:16

Hallo Markus
Da war aber ein flotter Dachdecker am Werk. Hauptsache dicht. :wink: :wink: :wink:
Das Dach passt aber zu dem maroden Schuppen.

Besten Gruß
Ferdi

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“