Baureihe 103 UMAN

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.

bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2522
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: Baureihe 103 UMAN

#26

Beitrag von bahngarfield » Di 28. Mai 2019, 19:54

In Abwandlung eines bekannten Filmzitates würde ich sagen, ich bin über die Grenzen menschlichen Denkens hinaus begeistert... :D :D :D

:gfm: :gfm: :gfm:


Grüße!


Christian

Benutzeravatar

Lokfuchs
InterCity (IC)
Beiträge: 535
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3plus, Rocrail
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: DO
Deutschland

Re: Baureihe 103 UMAN

#27

Beitrag von Lokfuchs » Di 28. Mai 2019, 20:51

...Ich auch!!!!!!

:gfm: :gfm: :gfm: :gfm:
:D :D :D :D :D :D
LG
Guido
Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2503
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Nenngröße: H0
Niederlande

Re: Baureihe 103 UMAN

#28

Beitrag von Lokpaint » Mi 29. Mai 2019, 15:57

Hallo

:bigeek:
Bild
Und Neuanfang. :fool:

Ich habe angefangen mir an immer mehr Sachen zu stören.
Vor allem der Überbiss vom gehäuse ind der Spalt an der front.

Den Spalt ist mit etwas Feileinsatz und Rahmen richten nun deutlich weniger.

Was bleibt ist der Überbiss. Das Gehäuse ist etwas zu lang.

Was ich gerne habe:
Bild

Die andere Seite sieht dann so aus :(

Bild

Also entweder einen Hammerschlag auf der Front, oder einigen Feilstrichen. Jedenfalls wäre die Lackierung nich unbeschadet davon gekommen.

Ich werde auch ein helleres Blau nehmen. Zumindest für die Lüftergitter.
Das andere war wohl arg trist.

Weitere Verbesserungen oder Vorschläge nehme ich auch gerne an.

Weniger oder gar mehr Streifen z.B.? :roll:

Bart

Benutzeravatar

andré chapelon
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 18:06

Re: Baureihe 103 UMAN

#29

Beitrag von andré chapelon » So 2. Jun 2019, 21:13

Hallo, Bart,

ich kann Dir ein Gehäuse zum Kürzen (Zersägen und Neuverkleben) zuschicken. Als Dickbrief oder so ähnlich😜 . Grüße,
Achim


lostAm
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert: Do 11. Apr 2019, 16:42
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DC, DCC, Z21+div. Handregler
Deutschland

Re: Baureihe 103 UMAN

#30

Beitrag von lostAm » Mo 3. Jun 2019, 17:18

Lokpaint hat geschrieben:
Mi 29. Mai 2019, 15:57
Weniger oder gar mehr Streifen z.B.? :roll:
Unbedingt weniger. Fand auch das das ziemlich viel ist. :D
Gruß
Benni

Benutzeravatar

Threadersteller
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2503
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Nenngröße: H0
Niederlande

Re: Baureihe 103 UMAN

#31

Beitrag von Lokpaint » Mo 3. Jun 2019, 18:18

andré chapelon hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 21:13
Hallo, Bart,

ich kann Dir ein Gehäuse zum Kürzen (Zersägen und Neuverkleben) zuschicken. Als Dickbrief oder so ähnlich😜 . Grüße,
Achim
Hallo

Nicht nötig, aber danke für das Angebot.
Das Gehäuse ist schon kurzer geworden, und passt jetzt so wie sich die Konstruktöre es sich mal ausgedacht haben :fool:

bart

Benutzeravatar

Threadersteller
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2503
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Nenngröße: H0
Niederlande

Re: Baureihe 103 UMAN

#32

Beitrag von Lokpaint » Di 4. Jun 2019, 22:10

Hallo

So nebenbei tut sich doch noch einiges.

Die Köpfe wurden mit einer Feile bearbeitet damit einen halben Milimeter Überbiss weg war. Ausserdem hätten die Fronten doch arge beschädigungen vom (falchem :oops: ) entlacken.

Und passt schon recht gut.
Bild

Einen beherzen Sturz auf dem Teppichboden gab das Gehäuse dann die gewünschte Länge. 8)
In der Breite wurde das ganze dann nochmal zusammengekniffen damit es ordentlich auf dem rahmen passt.

Nach grundierung:

Bild

Bild



Gleichzeitig noch der Entschluss. Die Dachschrauben sollen weg.

Nach bewährtem Rezept:

Vorhandenes Loch etwas tiefer Bohren und eine alte Schraube (vom FRU) einkleben.
Bild

Vor dem einkleben wird die Schraube mit einer Sechskantmutter gesichert.
Bild

Verspachteln (mache ich immer mit Sekundenkleber und Füllmittel.
Bild

Danach verschleifen und die Gewindelöcher am Rahmen ausbohren mit 2.5mm.
Bild

Bild

Die Sechskantmutter können später von unten mit einem geeigneten Schlüssel einfach eingeführt werden und halten so Rahmen und Gehäuse zusammen.

Bild

Und wieder Blau..sieht in wirklichkeit anders aus als auf dem Bild :fool:

Bild

Und die Dachschraube..
Bild

Bart


Elokfahrer160
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2079
Registriert: Di 6. Mai 2014, 16:44

Re: Baureihe 103 UMAN

#33

Beitrag von Elokfahrer160 » Mi 5. Jun 2019, 07:16

Hallo Bart,

toller Umbau einer 03. Im Bildhintergrund der blauen 03`sieht man 2 gelb-grau lackierte Gehäuse der SBB Re 4/4. Magst du uns mal verraten,
was du denn mit den 2 SBB Loks so vorhast ??

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer

Benutzeravatar

Threadersteller
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2503
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Nenngröße: H0
Niederlande

Re: Baureihe 103 UMAN

#34

Beitrag von Lokpaint » Fr 7. Jun 2019, 11:33

Hallo

Die Ae und Re sind ganz normale SBB Cargo Loks von denen die Führerstände Gelb anstatt Rot lackiert werden sollen. :shock:

Bart

Benutzeravatar

gimly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 294
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 23:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Multi Maus
Gleise: Profi Gleis
Wohnort: Saarland im Herzen Deutschlands
Alter: 53
Deutschland

Re: Baureihe 103 UMAN

#35

Beitrag von gimly » Fr 7. Jun 2019, 16:22

Hallo,

machst du dir das Dekor selbst ???

Lg Markus


Elokfahrer160
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2079
Registriert: Di 6. Mai 2014, 16:44

Re: Baureihe 103 UMAN

#36

Beitrag von Elokfahrer160 » Fr 7. Jun 2019, 16:23

Hallo Bart,

besten Dank für deine Antwort zu den Re - SBB Cargo Loks. Magst du uns dein fertiges Werk mal zeigen , evtl. auch in einem eigenen Thread ??

Gerade ist eines deiner Käsekroko`s in 1-2-3 aufgetaucht , leider ziemlich unerschwinglich (2800.- aufwärts)
Grüsse ..... und Hut ab vor deiner Arbeit

Elokfahrer160/Rainer

Benutzeravatar

Threadersteller
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2503
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Nenngröße: H0
Niederlande

Re: Baureihe 103 UMAN

#37

Beitrag von Lokpaint » Sa 8. Jun 2019, 19:18

Hallo

Käsekrokodile sind auf 3056 oder varianten Basis und nur mit 10 Stück vertreten. :roll:
Ausserdem alle nummeriert. 8)

Bart

Benutzeravatar

Threadersteller
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2503
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Nenngröße: H0
Niederlande

Re: Baureihe 103 UMAN

#38

Beitrag von Lokpaint » Sa 8. Jun 2019, 19:20

gimly hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 16:22
Hallo,

machst du dir das Dekor selbst ???

Lg Markus
Hallo

Ja. Gezeichnet werden die Vorlagen in inkscape und danach mittels ALPS Drucker auf Decalfolie ausgedruckt.

Bart

Benutzeravatar

Brumfda
EuroCity (EC)
Beiträge: 1301
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 46
Deutschland

Re: Baureihe 103 UMAN

#39

Beitrag von Brumfda » Sa 15. Jun 2019, 11:31

:bigeek: Oh Gott Barth! :bigeek:

:hammer: :hammer: :hammer:
:hammer: :hammer: :hammer:
:hammer: :hammer: :hammer:

Klappe runter, Kiefer verrenkt. IRRE! Was für ein Traum!

Gibt es eine Übersicht für Deine Trööts mit den Making ofs?

Gibt es die Möglichkeit Deine wahr gewordenen Träume mal zu bestaunen?

Alter Falter, ich bekomme mich garnicht mehr ein. Im Moment sammel ich ja alles auf 103 türkis und andere zur Zusammenfassung ein. Wenn ich nun ALLE Deine Produkte als Antwort auf die Gimps oder gar derer Vorwegnahme (218 :redzwinker: ) entgegensetzen könnte, wäre das perfekt. Um vielleicht mehr Leute zu erumutigen solche ... ich bekomme mich garnicht ein... Marylin Monroes der MoBa wie Du zu erschaffen.


Ein fluschiglauschiges Wochenende! In Demut :fool: Felix

Benutzeravatar

Threadersteller
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2503
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Nenngröße: H0
Niederlande

Re: Baureihe 103 UMAN

#40

Beitrag von Lokpaint » Di 9. Jul 2019, 22:11

Hallo

Es ist ziemlich still um die Lok geworden, andere Projekte sind eben wichtiger. :oops:

Trotzdem wird manchmal so nebenbei was an der Lok gemacht.

Neue Farbe mit mehr "blingbling":

Bild

Die Streifen wurden neu gezeichnet damit sie mit weniger Spannung aufgebracht werden können.
Die alte Vorlage zeigte leichte Risse in den Streifen nach dem aufbringen.

Bild

Und der Stand Heute (seit einigen Wochen :| )

Bild

Bild

Bart


bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2522
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: Baureihe 103 UMAN

#41

Beitrag von bahngarfield » Fr 12. Jul 2019, 19:31

Das Faszinosum der Vorfreude will einfach nicht enden... :hearts: Nur als ich las, dass Du Lokomotiven durch gezielten Sturz auf den Fußboden "reparierst", bekam ich spontan Angst um meine 3023...! :shock:


Grüße!


Christian

Benutzeravatar

Threadersteller
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2503
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:41
Nenngröße: H0
Niederlande

Re: Baureihe 103 UMAN

#42

Beitrag von Lokpaint » Fr 12. Jul 2019, 23:51

Hallo

Die 3023 hällt das ohne Probleme aus....selber gerade probiert. :fool:
Die Front der 3023 wird aber noch überarbeitet...die Fensterpartie hat mir so nicht gefallen. :roll:

Bart


bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2522
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 20:05

Re: Baureihe 103 UMAN

#43

Beitrag von bahngarfield » Sa 13. Jul 2019, 15:04

Lokpaint hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 23:51
Die 3023 hällt das ohne Probleme aus....selber gerade probiert. :fool:
WAAAAAAAAAAAAAAAAAS??? :bigeek: :bigeek: :bigeek:

Mei Härtsdroppe, schnell...!


Grüße!


Christian


Weichenputzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1759
Registriert: So 25. Okt 2009, 20:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Osthessen
Alter: 46

Re: Baureihe 103 UMAN

#44

Beitrag von Weichenputzer » Sa 13. Jul 2019, 18:55

Das ist Modellbaukunst von einem anderen Stern...

Kompliment und viele Grüße, Markus


obmann
InterRegio (IR)
Beiträge: 103
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 19:47

Re: Baureihe 103 UMAN

#45

Beitrag von obmann » Sa 13. Jul 2019, 20:15

Lokpaint hat geschrieben:
Di 9. Jul 2019, 22:11
Neue Farbe mit mehr "blingbling"
Na, läuft doch! Gefällt mir mit mehr "blingbling". Damit ist das Blau nicht mehr so dunkel.

Gruß
Wolle

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“