nur mal so nebenbei, Verdacht auf Sabotage?

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Antworten

Threadersteller
vps
InterRegio (IR)
Beiträge: 138
Registriert: So 17. Aug 2014, 20:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DC Analog
Gleise: Tillig, Weichenbau
Wohnort: Land Heinrich des Löwen
Alter: 76
Deutschland

nur mal so nebenbei, Verdacht auf Sabotage?

#1

Beitrag von vps » Sa 16. Mär 2019, 16:07

Hallo Forengemeinschaft,

bei dem Verdacht auf Sabotage im Güterbahnhof Letztlingen, war wie auf dem Foto dargestellt, ist große Aufgeregtheit zu erkennen. Sodaß sogar das Fernsehen und die Polizei auf der Bildfläche erschienen.

Als ich vor etwa 20 Jahren einen Containerzug aus einer meiner zahlreichen Abstellgruppen unter meiner Anlage herausfahren wollte, gelang mir dieses nicht, weil ein Waggon immer wieder entgleiste. Als ich dann die Ursache ermittelt hatte, musste ich feststellen, dass ein KMB Containertragwagen offenbar infolge von Zinkpast völlig verzogen war.
Das Foto fand ich soeben wieder, nachdem ich eigentlich etwas anderes gesucht hatte. Leider habe ich damals versäumt, für eine zusätzliche Ausleuchtung zu sorgen. Ich hoffe aber, dass jeder Betrachter dennoch die Szenerie erkennen kann.
Übrigens: das Richten des Wagens misslang völlig, da dieser unter meinen Händeln regelrecht zerbröselte.

Hier das Foto:
Bild

Mein Gruß in die Runde
vps
Zuletzt geändert von vps am So 24. Mär 2019, 11:02, insgesamt 2-mal geändert.
Um alle meine Ideen für die Modelleisenbahn umsetzen zu können, bräuchte ich mindestens ein zweites Leben.....
Ich betreibe Eisenbahn-Modellbau seit 1949

Benutzeravatar

Meteor
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 451
Registriert: Mo 15. Jun 2015, 09:32
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Roco 2,5mm
Wohnort: Marbach a. N.
Alter: 55
Deutschland

Re: nur mal so nebenbei, Verdacht auf Sabotage?

#2

Beitrag von Meteor » Sa 16. Mär 2019, 17:46

Hallo vps,

zugegebenrmaßen ärgerlich, aber ich finde, Du hast da das beste draus gemacht. Das foto ist jedenfalls nett arrangiert.

Das Zerbröseln ist leider typisch für Zinkpest. Und für KMB. Sind eigentlich fast Synonyme...
Mit freundlichem Gruß

Stefan

Epoche III/IV
Deutsche Bundesbahn
Südwestdeutschland
2L-GS analog


Threadersteller
vps
InterRegio (IR)
Beiträge: 138
Registriert: So 17. Aug 2014, 20:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DC Analog
Gleise: Tillig, Weichenbau
Wohnort: Land Heinrich des Löwen
Alter: 76
Deutschland

Re: nur mal so nebenbei, Verdacht auf Sabotage?

#3

Beitrag von vps » Sa 23. Mär 2019, 18:04

Bild entfernt. Verstoß gegen die Bild- und Urheberrechte! -Moderation-
Ist das nicht ein erschreckendes Foto? (gesehen bei einem großen Kaufhaus)
Um alle meine Ideen für die Modelleisenbahn umsetzen zu können, bräuchte ich mindestens ein zweites Leben.....
Ich betreibe Eisenbahn-Modellbau seit 1949

Benutzeravatar

Rocmarhag
EuroCity (EC)
Beiträge: 1406
Registriert: Mi 30. Sep 2009, 10:48
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: EcoS, MS 1, 6021
Gleise: Märklin K-Gleise
Wohnort: Western Australien
Alter: 75
Kontaktdaten:
Österreich

Re: nur mal so nebenbei, Verdacht auf Sabotage?

#4

Beitrag von Rocmarhag » So 24. Mär 2019, 10:08

Ja wie gibt es sowas ?

Ole


Threadersteller
vps
InterRegio (IR)
Beiträge: 138
Registriert: So 17. Aug 2014, 20:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DC Analog
Gleise: Tillig, Weichenbau
Wohnort: Land Heinrich des Löwen
Alter: 76
Deutschland

Re: nur mal so nebenbei, Verdacht auf Sabotage?

#5

Beitrag von vps » So 24. Mär 2019, 11:00

Ja, das gibt es! Möglicherweise ist an der Zinkpest, von denen zahlreiche Wagentypen des Herstellers grundsätzlich betroffen waren, dieser letztlich finanziell in Konkurs gegangen....
Um alle meine Ideen für die Modelleisenbahn umsetzen zu können, bräuchte ich mindestens ein zweites Leben.....
Ich betreibe Eisenbahn-Modellbau seit 1949


Derrick23
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1578
Registriert: So 13. Aug 2006, 18:49
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: TwinCenter
Gleise: Roco Line

Re: nur mal so nebenbei, Verdacht auf Sabotage?

#6

Beitrag von Derrick23 » So 24. Mär 2019, 21:02

Letztes Jahr auf der Börse hab ich sowas auch gesehen, meine KMB Wagen sind scheinbar "noch" nicht betroffen, stehen aber unter Beobachtung!


Threadersteller
vps
InterRegio (IR)
Beiträge: 138
Registriert: So 17. Aug 2014, 20:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DC Analog
Gleise: Tillig, Weichenbau
Wohnort: Land Heinrich des Löwen
Alter: 76
Deutschland

Re: nur mal so nebenbei, Verdacht auf Sabotage?

#7

Beitrag von vps » Do 28. Mär 2019, 00:18

Bei deiner Nachricht denke ich an den Schlager der 30 er Jahre "Warte, warte nur ein Weilchen......"
Um alle meine Ideen für die Modelleisenbahn umsetzen zu können, bräuchte ich mindestens ein zweites Leben.....
Ich betreibe Eisenbahn-Modellbau seit 1949

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“