Seite 1 von 1

Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: Di 26. Feb 2019, 20:01
von 1953
Hallo
Bin am Bau einer 52 in Messing im Maßstab 1:45.
Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Dietmar

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: Fr 17. Mai 2019, 13:25
von DR POWER
Hallo Dietmar

Hab gerade erst dein neuestes Bauprojekt entdeckt.
Das wird ja in der Baugröße schon ein richtig großes Maschinchen :gfm:.
Gibt es denn schon weitere Baufortschritte?

Liebe Grüße, Andre

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: Fr 17. Mai 2019, 18:53
von 1953
Hallo Andre
Es geht nur langsam weiter mit dem Bau,und die Spur 0 ist ja nicht gerade Präsent in diesen Forum.Deshalb wollte ich nicht weiter berichten.
Bild
Gruß Dietmar

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: Fr 17. Mai 2019, 20:29
von DR POWER
Hallo Dietmar

Da hast du natürlich recht,Spur 0 ist hier wirklich selten vertreten.
Trotzdem viel Spaß weiterhin beim Bau der schicken 52.

Liebe Grüße, Andre

PS :Auch wenn du hier keinen Baubericht mehr schreiben möchtest kannst du ja vielleicht ein Bildchen einstellen wenn das Maschinchen fertig ist.

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: Sa 18. Mai 2019, 09:56
von 1953
Hallo Andre
Ja mache ich ,wird wohl erst im Herbst.
Gruß Dietmar

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: So 16. Jun 2019, 19:05
von 1953
Hallo
Lok steht jetz auf den Gleis,ist noch nicht ganz fertig.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Dietmar
23 06 2019 001

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: Di 27. Aug 2019, 12:57
von 1953
Hallo
Meine erste 52 Generalreperatur mit Steifrahmentender habe ich zwischen 2004-2006 gebaut,der Antrieb war im Tender mit vier Fauhlhabermotoren ausgerüstet.Die Zugkraft mehr als ausreichend.Die zweite 52 Generalreperatur mit Wannentender und Antrieb im Fahrwerk,auf letzter Achse.Die Lok ist jetz endlich fertig ,es fehlten noch die ganzen Anschriften.Am Museumsbahnsteig in Leipzig Hbf, steht
der gleiche Typ einer Generalreperatur 52.
Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Dietmar

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: Di 27. Aug 2019, 19:18
von Hamsterrad
Lieber Dietmar,
tut mir in der Seele weh, dass dies hier nicht so gewürdigt wird, wie dein Können es verdient hat.

Vielleicht liegt es an der Spurweite?

Ich weiss es nicht, aber ganz ehrlich - es ist der absolute Kracher, sowas von königlich!

Bitte, bitte poste weiter, ich schaue hier jedes mal rein und bin geplättet. Ich schraube ja auch schon ein Weilchen in H0, aber ganz ehrlich, hier kann ich echt noch was lernen.

Danke!

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: Di 27. Aug 2019, 19:32
von JoWild
Hallo Dietmar,
das Modell sieht auf den Fotos sehr gut aus.
Wirklich würdigen kann man es aber erst, wenn man auch mal das real sehen würde.

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: Di 27. Aug 2019, 20:46
von DR POWER
Hallo Dietmar

Das ist wirklich eine beeindruckende Maschine geworden :gfm: :gfm: :gfm:.

Danke dir das du uns hier dran teilhaben lassen hast.

Liebe Grüße, Andre

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: Mi 28. Aug 2019, 10:38
von Kriwatsch
Hallo Dietmar
Das ist eine wirklich beeindruckende Maschine geworden. Nichtsdesto Trotz hat Dir wohl der "Dreckfuhlerteufel" einen Streich gespielt. Du schreibst da etwas von "der Antrieb war im Tender mit vier Fauhlhabermotoren ausgerüstet.Die Zugkraft mehr als ausreichend."Soll bestimmt heissen, Antrieb auf vier Achsen! :fool: Denn vier Motoren auf "Gleichklang" zu trimmen, stell ich mir als sehr schwierig bis unmöglich vor. :shock:
Mfg
Micha

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: Mi 28. Aug 2019, 14:52
von 1953
Hallo Micha
Verbaut wurden vier Faulhabermotore 2020.Die Lok hat nichts stehen gelassen,es war auf einer Ausstellung wo 42 Wagen gezogen wurde,mehr waren nicht vorhanden,das war 2006.Jede Achse ein Fahrmotor im Tender,es gab keine Probleme.
Gruß Dietmar
Video-URL
https://youtu.be/P2yuVrB26OU

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: Sa 19. Okt 2019, 13:57
von DR POWER
Hallo Dietmar

Deine Baugröße ist in bewegten Bildern noch faszinierender als auf Fotos. :gfm:
Danke für das schöne Video.
Welcher Anbieter hat den die G5 Lkw und T 72 Panzer im Sortiment?

Liebe Grüße, Andre

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: So 20. Okt 2019, 11:54
von Kriwatsch
Hallo Dietmar
Klar, mein Fehler, bin von H0 ausgegangen. In Deiner Baugröße hat der Ausdruck "Platz" ja eine ganz andere Bedeutung :shame: Ich bezeichne das mal ganz frech als Schwermaschinenbau. Aber nicht so wie die Russen sondern in höchster Perfektion!!! :D
MfG
Micha

Re: Projekt BR 52 der DR -Generalreperatur

Verfasst: Mo 21. Okt 2019, 10:15
von Hombre
Wow - eine tolle Machine. RESPEKT!