Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.

Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#26

Beitrag von UKR » Mi 12. Jul 2017, 20:07

Guten Abend in die Runde und ein herzliches :welcome: an Railstefan

Ich freue mich, das die Bilder was für laue Terassenstunden sind, wird Zeit mal wieder was neues zu zaubern.

Hier mal die Koordinaten für die Interessierten aus dem Raum Dresden :wink: 51.836153°N 11.589186°O, nächste Besuchsmöglichkeit der "Grube" ist am 23. /24. September 2017. Bin dann sicher auch vor Ort, mal schauen was es zu fotografieren gibt 8)

@Railstefan

Auch wenn mir durch einen ehemaligen Kollegen der Begriff "Grillanzünder" für meine Holz" Klötzchen" geläufiger ist, bleibe ich sicher dran. War sogar schon mal bei den Kollegen aus Mettmann bei deren Ausstellung im Lokschuppen Erkrath auf Fototour. Lang ist es her

Nun noch zwei Bilder zur schon etwas "älteren" Containergeschichte bei Thomas und Matthias. Bei mir hat es allerdings bisher nur zu einen Wohncontainer für die BBG Regiobahn gereicht.

Bild
hier bei der Beförderung durch die Firma Fröschl Transporte auf der leider nicht mehr existenten Anlage des MEC Nordhausen

Bild
und alleine auf dem entsprechenden Rufa Anhänger

Dann wünsche ich noch einen schönen Abend, halbe Woche ist geschafft. Beim nächsten Mal gibt`s wieder mehr Bilder, versprochen

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5087
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 41
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#27

Beitrag von Cyberrailer » Mi 12. Jul 2017, 20:43

Hallo Ulrich

Deine Holzmodelle sind der Oberhammer !
Gefällt mir echt gut, was du da so alles auf die Räder gestellt hast.

Gruß Mario

Benutzeravatar

Railstefan
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4493
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#28

Beitrag von Railstefan » Do 13. Jul 2017, 08:03

Hallo Ulrich,

sollte es dich mal wieder hier in die Region verschlagen, so melde dich einfach mal.

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage hier im Forum: viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#29

Beitrag von UKR » Do 13. Jul 2017, 18:46

Nabend in die Runde,

und hallo Mario, :welcome: bei meinen Modellen.

Vielen Dank für die Blumen, aber wenn ich das mit dem elektrischen modifizieren auch so drauf hätte wie du, wäre ich noch weiter :wink:

@ Stefan, das mach ich doch glatt, ab und an bin ich mal im Rheinland als alter Niederrheiner :lol:

so, dann hier noch ein paar Bilder, entstanden an und um die Dieselloktankstelle im BW der Eisenbahnfreunde Taunus

Bild
Der Nachschub in kleinen Mengen kommt per Tankwagen in Form dieses Ginaf mit Dijssel Aufbau

Bild
der Aufenthaltsanhänger für die Mitarbeiter der BBG Regionbahn ist auch vorhanden, das Vorbild ist der in den neuen Bundesländern noch oft anzutreffende Anhänger Typ HL40.48 des ehemaligen VEB Karosseriebau Wernigerode (persönlich ausgemessen :wink: )

und nun noch zwei Busse zum Tanken und zur Pause

Bild
zum einen ein Ikarus 405 des Überlandverkehr Dudenhofen

Bild
und dieser "was wäre wenn" MB O 305 der die Laderaumtür aufweist, wie der Wagen der bei der Luxair für den Verkehr Bahnhof - Flughafen Luxemburg im Einsatz war. Bei der Front habe ich mich von einer entsprechenden Unfallreparatur an einem O 305G im Raum Fulda leiten lassen.

Dann wünsche ich einen guten Start ins Wochenende und an alle NRW`ler schöne Ferien

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 488
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 18

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#30

Beitrag von HenrikN » Fr 14. Jul 2017, 21:49

Moin Ulrich,

mal ein Gegenbesuch, die kleinen Fahrzeuge gefallen mir echt gut, ich habe das auch schonmal probiert aber was dabei rausgekommen ist, naja... :roll: Deswegen umso größeren Respekt von mir, bei dir sind sie echt gelungen!

Wie wärs mal mit einem MB O 407 ? Die Standard 2-"Kästen" müssten sich doch eigentlich auch gut umsetzen lassen.

Gruß, Henrik


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#31

Beitrag von UKR » So 16. Jul 2017, 09:16

HenrikN hat geschrieben:
Fr 14. Jul 2017, 21:49

Wie wärs mal mit einem MB O 407 ? Die Standard 2-"Kästen" müssten sich doch eigentlich auch gut umsetzen lassen.

Gruß, Henrik
Guten Morgen in die Runde und hallo im Thread Henrik :welcome:

Zu deiner Frage zum O 407. Der steht bei mir nicht auf der Liste, auch wenn bei uns auch noch einige wenige und auch 3 O407G fahren. Aber das soll nicht heißen, das der Standard 2 nicht auch schon von mir nachgebildet wurde.

Hab sogar zwei der Vorserienwagen in meinen Fuhrparks

Bild
So hat Horst Kalupke neben dem vorher gezeigte O 305 auch diesen FFG Ü80, zu sehen bei den Straßenbahnfreunden Bremen

Bei den Emschertaler Vorortlinien sind es neben dem

Bild
IVECO Magirus L118 ( aufgenommen bei den EF Heilbronn ) auch

Bild
dieser Gräf & Stift SG 242, aufgenommen beim tanken im Bw der EF Taunus und auch

Bild
dieser MAN ÜL292 beim MBC Laupheim Schwendi.
Es gibt auch noch einen weiteren MAN SG242, der allerdings noch nicht im zeigbaren Bild festgehalten ist.

Aber für die Freunde des Sterns kann ich hier noch zwei Niederflurwagen der O 405N Familie zeigen

Bild
zum einen der kurze O 405NK von Taxi Brömmelkamp auf der Anlage der Thüringer Straßenbahnfreunde

Bild
und der O 405NÜ des Kraftverkehr Gränichener Land auf der Anlage der EF Braunsbedra

Dann hoffe ich mal der Bilderausflug in die Standard 2 Bus Zeit hat gefallen, bald gibt`s wieder mal Baubilder, aktuell entsteht wieder was kleines :wink:

Schönen Sonntag aus dem Harz

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 488
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 18

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#32

Beitrag von HenrikN » So 16. Jul 2017, 09:27

Moin Ulrich,

ja die O 407 G der HVB kenne ich, leider noch nie in echt gesehen aber eine nette Abwandlung des O 405 G.
Die beiden Benz gefallen mir am besten. Bin gespannt was noch so kommt!

Gruß, Henrik


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#33

Beitrag von UKR » So 16. Jul 2017, 18:13

Guten Abend in die Runde,

freut mich, das der kleine Bilderbogen gefällt.
HenrikN hat geschrieben:
So 16. Jul 2017, 09:27

Bin gespannt was noch so kommt!

Gruß, Henrik
@Henrik,
na da bist du ja etwas im Vorteil, schau mal im Busvorbildforum :wink: in den Unterbereich Modellbusse, da findest du schon einen Großteil meiner Modelle im Bild.

So, und jetzt, wie "angedroht" wieder was neues in Bau. Da ich aktuell etwas angefixt wurde durch zwei Straßenbahnfreunde der Spurweite TTm und ich dazu ja schon einige Fahrzeuge auf die Straße gebaut habe, stand nun die Schienenpremiere an. Meine Wahl fiel für das erste Modell auf einen Schweizer Baudiensttraktor Tm 2/2 wie er u.a, bei der RhB und der Aare Seeland mobil auf Meterspurgleisen unterwegs ist.

Bild

hier nun ein paar Bilder vom Bau

begonnen wurde mit dem Führerstand

Bild

Bild

dann wurde die Pritsche ergänzt

Bild

und der Ladekran gebaut....okay funktionslos

Bild

Nachdem ein N - Güterwagen für die Achshalter sein Leben lassen musste, konnte das Modell auf seine Räder gestellt werden

Bild

Bild

und das ist der aktuelle Fertigungsstand. Sobald ich die Kupplungen bekommen habe, geht es weiter.

Einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche

Mit harzlichen Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Kriwatsch
InterRegio (IR)
Beiträge: 128
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 10:16
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: halb-digital Relais haha
Gleise: Roco
Wohnort: Dresden
Alter: 62
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#34

Beitrag von Kriwatsch » So 16. Jul 2017, 19:26

Hallo Ulrich
Danke für die Geo-Daten! :fool: Leider bin ich zu der Zeit ein paar tausend Kilometer weg und es wäre etwas umständlich dahin zu kommen. :mrgreen:
Klappt bestimmt nochmal irgendwann!
Ciao
Mischa
Ps.: Tolles Vehikel, der Arbeitstrakzor

Benutzeravatar

Lanz-Franz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1145
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 67
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT - überörtliche Hilfe

#35

Beitrag von Lanz-Franz » Do 20. Jul 2017, 08:37

Hallo Ulrich.
BOH-EH alles aus Sperrholz! :bigeek: Alle Achtung. :gfm:
Deine Modelle zeigen sehr schön wie man mit einfachen Mitteln und handwerklichem Geschick zum Ziel kommt.

Als bekennender Jan Klein Fan finde ich dieses Bild besonders gelungen.
UKR hat geschrieben:
Mo 19. Jun 2017, 21:08
Bild
Das Boot hängt natürlich hinter dem Wechsellader hier auf der Modulanlage Jan Klein
OT In MIBA Anlagen 21 Ist ein Bericht über Jan Klein auf der Modellbahnausstellung 2016 in Köln.
Werde bestimmt wieder hier bei dir reinschauen.
mfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9447
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#36

Beitrag von GSB » Sa 22. Jul 2017, 14:36

Hallo Ulrich,

Schön daß Du uns auch mal den Bau eines Deiner Fahrzeuge dokumentierst! :D

Und das gewählte Vorbild ist auch klasse :mrgreen: - schade daß da Bemo das nur als teures Kleinserien-Metall-Modell aufgelegt hat, ohne Umspurmöglichkeit auf H0e... :?

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#37

Beitrag von UKR » So 23. Jul 2017, 09:12

Einen schönen Sonntag in die Runde und ein :welcome: an Werner hier bei meinen Modellen

@Mischa.
Schade das du so weit weg weilst, aber irgendwann ist ja sicher auch Heimat wieder angesagt. Und die sehenswerte Modulanlage der MEF Bernburg ist ja bei jedem Betriebswerkfest in Staßfurt zu sehen, nur halt jährlich anderes aufgebaut. Oder auch im Rahmen der Modellbahnausstellung im City Carree Magdeburg. Und natürlich bei deren eigener Ausstellung in Bernburg

@Matthias
irgendwie hatte sich das mit dem Bau dokumentieren nicht ergeben, mache jetzt seit gut 1 1/2 Jahren zumindest "Nacktbilder" vor dem Lackieren. Mal schauen was ich euch da noch zeigen kann.
Ja, der Traktor hat was, habe das Original vor vielen Jahren bei der OJB und RhB live gesehen. Das es bei Bemo nur ein Kleinserienmodell ist, wusste ich gar nicht. Schau beim Bemo Katalog irgendwie nur bei den Gleisen und Ersatzteilen :wink:

@Werner
hab natürlich direkt mal einen Gegenbesuch gemacht und war von deiner Anlage und auch der Gartenbahn sehr angetan. :gfm:
und deine Begeisterung für die Modulanlage "Jan Klein" kann ich nur teilen, hab sie bisher dreimal live gesehen, recht klein im Rahmen der SchmalspurExpo bei der Selfkantbahn, sowie bei der DEV in Bruchhausen und beachtlich groß in Bremen. Da sind auch die Bilder entstanden. Freu mich schon, das die Anlage in diesem Jahr wieder bei der SchmalspurExpo zu sehen ist, und das noch bei mir um die Ecke in Quedlinburg.

meine persönliche "Lieblingsmodule" sind der Hafenbahnhof
Bild

dort sind neben dem von dir zitierten Wasserrettungsgespann auch

Bild
der TDCE Magirus 150M11 Museumsbus

Bild
der DAB Midibus der TCD

Bild
der Mercedes Benz 407 Rettungswagen des Malteser Hilfsdienst

sowie
Bild
der schon im Hintergrund des Magirus erkennbare GGw der BBG Regiobahn. Die beiden Paletten hab ich in jungen Jahren auch "verbrochen"

Dann wünsche ich einen schönen Tag, mal schauen ob ich heute die Kupplungen an den Traktor bekomme, da sind sie :wink:

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

GSB
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9447
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#38

Beitrag von GSB » So 23. Jul 2017, 09:47

Hallo Ulrich,

Die Anlage "Jan Klein" hab ich letztes Jahr auch in Köln bewundert, war für mich als Schmalspurfan eines der Highlights auf der Messe! :D

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild


pollotrain
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2495
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#39

Beitrag von pollotrain » So 23. Jul 2017, 10:07

Moin Ulrich :wink:

Nah, was sagst Du hierzu :?:

Bild

Ja, ich weiß die Mertens 2545 (Feuerwehrmänner DDR) sind 1000mal besser,
aber genauso selten wie Mertens 2530 (Bahnpersonal DR Ost) zu bekommen.
Diese beiden stehen ganz oben auf meiner List.
Deine Fahrzeuge in den realistischen Modellbahnumgebungen, :gfm: ,
besonders Deine geliebte Hafenanlage, welche ich auch schon einmal in natura
gesehen habe (Bremen).
Dein neues Modell, wird genauso klasse, wie alle anderen :!: Wie ist denn hier
der Stand der Dinge :?: Und Quedlinburg, kannst Du mir da näheres sagen :?:
Vielleicht lohnt sich ja ein Wochenendbesuch :?:
Und bevor ich es vergesse, Deine Paletten mit Ladung, die sind der :hammer:
Wünsche noch ein schönes Restwochenende.
Gruß Thomas 8)

GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

bekennender Marzipandealer :redzwinker:


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#40

Beitrag von UKR » So 23. Jul 2017, 18:36

Guten Abend in die Runde,
pollotrain hat geschrieben:
So 23. Jul 2017, 10:07
Moin Ulrich :wink:

Nah, was sagst Du hierzu :?:

Bild

Ja, ich weiß die Mertens 2545 (Feuerwehrmänner DDR) sind 1000mal besser,
aber genauso selten wie Mertens 2530 (Bahnpersonal DR Ost) zu bekommen.
Diese beiden stehen ganz oben auf meiner List.
Deine Fahrzeuge in den realistischen Modellbahnumgebungen, :gfm: ,
besonders Deine geliebte Hafenanlage, welche ich auch schon einmal in natura
gesehen habe (Bremen).
Dein neues Modell, wird genauso klasse, wie alle anderen :!: Wie ist denn hier
der Stand der Dinge :?: Und Quedlinburg, kannst Du mir da näheres sagen :?:
Vielleicht lohnt sich ja ein Wochenendbesuch :?:
Und bevor ich es vergesse, Deine Paletten mit Ladung, die sind der :hammer:
Wünsche noch ein schönes Restwochenende.
Hallo Thomas,

na Glückwunsch, da hast du ja Glück gehabt, halte aber mal weiter die Augen offen, Dir ist klar, das wir jetzt natürlich eine Szene dazu erwarten. Werner hat da schwer vorgelegt :wink:

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... &start=100 ( Seite weiter unten )

Danke, freut mich das die Modelle auch weiterhin gefallen. Zum aktuellen Stand des Tm.

Gestern waren ja die Tomix SchKu`s in der Post, so das heute zwei N - Drehgstelle ihr Leben lassen mussten

Bild

Bild

das ganze kam den mit der noch fehlenden "Kupplungsleiste" und den Traktor

Bild

und damit ist er zu lackieren freigegeben

Bild

und die Grundierung ist schon drauf

Bild

wenn die jetzt schön trocken ist, wird er in den nächsten Tagen auch schön bunt :fool:

So, und jetzt noch zu deiner Frage in Sachen Schmalspur Expo.

hier findest du erste Informationen, http://www.arge-s.de/ Aussteller sind meist Zufallsfunde auf den entsprechenden Seiten. Ich bin aber auf jeden Fall da, vielleicht trifft man sich.

So, dann wünsche ich allen einen guten Start in die Woche

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße

Benutzeravatar

Lanz-Franz
EuroCity (EC)
Beiträge: 1145
Registriert: Di 19. Jan 2016, 21:57
Steuerung: div.
Wohnort: zwischen Köln und Düsseldorf
Alter: 67
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#41

Beitrag von Lanz-Franz » Mo 24. Jul 2017, 08:47

Hallo Ulrich
UKR hat geschrieben:
So 23. Jul 2017, 09:12
Freu mich schon, das die Anlage in diesem Jahr wieder bei der SchmalspurExpo zu sehen ist, und das noch bei mir um die Ecke in Quedlinburg.
Du Glückspilz :)
Die HSB direkt vor der Nase und dann auch noch Jan Klein zu Besuch.
Kleiner Tipp am Rande für „Jan Klein Freunde“. In der SWR Reihe Eisenbahnromantik Folge 579 wird ausführlich über Modell und Vorbild berichtet.
UKR hat geschrieben:
So 23. Jul 2017, 18:36
Werner hat da schwer vorgelegt :wink:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... &start=100 ( Seite weiter unten )
Ulrich
Danke für die Blumen
mfG Werner
mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo :D
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1578793


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#42

Beitrag von UKR » Mo 24. Jul 2017, 17:36

Hallo Werner,

na ja, die letzte Schmalspur Expo beim Pollo war ja auch nicht so weit weg. Wobei ich da etwas entäuscht war, hab wohl zuviel erwartet. Mal sehen wie es dann hier wird. Und das ist nicht die einzige Ausstellung in der Region, wo es guten Schmalspurmodellbau zu sehen gibt. Abgesehen von der Clubanlage nach HSB Vorbild der BSW Harzquer- und Brockenbahn im Bahnhof Wernigerode ist z.B. auf der Modellbahnaustellung der Magdeburger Eisenbahnfreunde die TTe Anlage Wittower Fähre zu sehen. Absolut sehenswert. Und leipzig kommt ja auch noch.

Zu den Blumen für deine Übungsszene, ist doch auch mal was anderes als großes Feuer und Katastrophen, wobei....dazu nächste Woche mehr. Jetzt erstmal weiter am Tm

Einen schönen Abend, mit harzlichen Grüssen

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT Traktor ist fertisch

#43

Beitrag von UKR » Di 25. Jul 2017, 19:17

Hallo in die verregnete Runde,

so, dank des herrlichen Sommerwetters :twisted: ist es vollbracht, der Tm 2/2 erstrahlt in bunten Farben. Gut, in passender Landschaft muss ich euch noch etwas vertrösten, aber das kommt. Versprochen.

Heute erstmal auf dem Basteltisch

Bild

Bild

Dann hoffe ich mal, er gefällt und wünsche einen schönen Abend in die Runde

Mit harzlichen Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


pollotrain
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2495
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#44

Beitrag von pollotrain » Di 25. Jul 2017, 19:36

Moin Ulrich :wink:

Klasse geworden das Fahrzeug, :gfm: :gfm: sehr sehr gut :!:
Du verblüffst uns immer wieder, was Du aus Holz so alles zauberst :!: :?: :idea:
Bin schon auf Dein nächstes Projekt gespannt :bigeek:
Gruß Thomas 8)

GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

bekennender Marzipandealer :redzwinker:


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#45

Beitrag von UKR » Di 25. Jul 2017, 20:14

Hallo Thomas,

Freut mich das er gefällt. Der ging auch gut von der Hand bzw dem Basteltisch.

Neue Projekte hab ich viele im Hinterkopf, muss man wieder was in HO bauen. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Schönen Abend noch

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


1zu87
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3087
Registriert: So 6. Apr 2014, 13:15
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Niederbayern
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#46

Beitrag von 1zu87 » Sa 29. Jul 2017, 10:49

Hallo Ulrich,

es ist schon beachtlich, was du alles aus Sperrholz bastelst.
Persönlich bevorzuge ich Polystyrolplatten, die kann ich besser mit dem Messer bearbeiten und mit Methylenchlorid oder Uhu Kunsttoffkleber verbinden.

Beste Grüße
Karl Heinz


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#47

Beitrag von UKR » So 30. Jul 2017, 08:51

Einen schönen Sonntag in die Runde und ein herzliches :welcome: an Karl Heinz hier im Thread

ja, denke jeder hat so sein bevorzugtes Material und und deine Werke sind einfach nur Klasse.

Da Jandrosch der Bea ja das Kopieren eines Beitrages aus einem anderen thread so schön erläutert hat, mach ich das auch mal mit meinen Taxen aus dem Autothread

Bild
Den Anfang mache ich mit einem Toyota Hiace als Taxibus beim AMC Bernburg

Bild
das zweite Fahrzeug ist ein Chrysler Voyager bei den Thüringer Straßenbahnfreunden

Bild
und ein Nissan Laurel mit HP 500 Hänger, quasi als Gütertaxi bei den Modellbahnbahnern aus Frankfurt /Oder

So, das war das "Zitat" mit leichtern Textanpassungen :wink:

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#48

Beitrag von UKR » Mi 2. Aug 2017, 20:53

Hallo in die Runde,

ich hatte euch ja ein paar Exoten in meiner Sammlung ange"droht". Dem will ich jetzt mal nachkommen. Doch was sind das für Exoten....

In den 80er entstanden in den Hallen des VEB Waggonbau Görlitz auch Schmalspurwagen für`s befreundete Ausland, so gab es Lieferungen von Reisezugwagen u.a. nach Tansania, Uganda und Griechenland. Und davon haben es ein paar auch auf meinen Basteltisch geschafft.

Von den meterspurigen Waggons für Griechenland haben es bisher 2 geschafft nachgebaut zu werden.

zuerst aber im ganzen bespannt mit der V99 20 der BBG Regiobahn. Alle Bilder entstanden im Bahnhof Drei Annen Hohne der BSW Harzquer und Brockenbahn
Bild

im einzeln sind es der

Bild
AB gebaut für die OSE, aber schön im DB ozeanblau / beige und der

Bild
Wr Speisewagen im "Kleiner Feigling" Partyzugdesign

auch die Wagen für die Uganda Rail ( 1067mm ) haben es mir angetan, da möchte ich euch zunächst den Pack- und Generatorwagen zeigen, für den Speisewagen war mir dann der HSB Bahnhof doch zu klein :fool:

Bild
und als Zugmaschine lugt im Bild schon eine größere Schmalspurmachine um die Ecke.

Bild
eine von English Electric gebaute Claas 1000 der Sudan Railway Company ( 1067mm )

So, jetzt hoffe ich mal, euch hat mein Exkurs weg von den westeuropäischen Schmalspurbahnen etwas gefallen, ein kleines Bildchen hab ich noch

Bild
Lada Niva und IVECO Magirus 260-60 / Ajax Ziegler auf dem Weg zur nächsten Übung.... :wink:

Dann mal einen schönen Abend in die Runde

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


Threadersteller
UKR
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1702
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#49

Beitrag von UKR » So 6. Aug 2017, 16:37

Schönen Sonntag in die Runde,

wie im letzten Post angedeutet :wink: gibt`s heute mal ein paar meiner Rettungsdienst und Feuerwehrmodelle. Und was eignet sich da besser als Hintergrund als ein Planspiel. Hinter einem Planspiel verbirgt sich eine meist in 1:87 gebaute Landschaft, an der die Einsatztaktiken geübt werden können. Im aktuellen Fall hatte ich die Möglichkeit die entsprechenden Ausbildungsmodule der Johanniter Mittelhessen für meine Bilder zu nutzen.
Dafür nochmal ein :hearts: liches Dankeschön.

Nun aber zur Übung, für die der Behandlungsplatz aufgebaut wurde und mit meinen Fahrzeugen bevölkert wurde

den Anfang machen natürlich die Johanniter des Kreisverband Emschertal

Bild
im Einsatz waren der Gerätewagen Sanität, ein MB Sprinter Rettungswagen und der Betreuungsanhänger. Im Hintergrund steht der Wechsellader der Feuerwehr ( kommt später noch :wink: )

Bild
auch die Malteser Bad Quellbach waren vor Ort mit ihrem Opel Omega Rettungswagen, einem VW Crafter Dloughy und MB 407 Rettungswagen. Entgegen der aktuellen CI der Malteser noch mit roten Stoßstangen, früher ein typisches Erkennungsmerkmal

Bild
ebenfalls mit ihrem Notarzt auf Kia Sportage sowie zwei Krankenwagen auf Range Rover und Land Rover war der Rettungsdienst des Heliport Dudenhofen an der Übung beteiligt

Bild
für die Einsatzleitung war der Einsatzleitwagen auf MAN Midibus des Landkreis Emschertal sowie der Einsatzleit PKW der Feuerwehr Bad Quellbach vor Ort

Bild
der Abrollbehälter Betreuung der Feuerwehr sowie der LAK Betreuungscontainer der Johanniter wurden mit dem Wechsellader der Feuerwehr des Landkreis zur Übung gebracht.

hier jetzt noch zwei Fahrzeuggruppen auf dem Weg zur Übung, so geht die Rettungsgasse :wink:

Bild
der Notarzt der Malteser mit dem Rettungswagen des ASB "im Schlepptau"

Bild
Feuerwehr Schornacker und Bad Quellbach

Dann hoffe ich mal der kleine Ausflug in den Rettungsdienst und zur Feuerwehr hat gefallen

Allen einen ruhigen Abend

Harzliche Grüsse

Ulrich
und hier geht`s zu meinen Modellen

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=149782

live zu sehen am 1.Adventswochenende in Pulsnitz

Marzibahner...auf Schiene und Straße


pollotrain
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2495
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#50

Beitrag von pollotrain » So 6. Aug 2017, 16:52

Moin Ulrich :wink:

Nur mal kurz. Finde ich große klasse, :gfm: sehr gut und muß sein :!: :!: :!:

https://youtu.be/n4GB1pUjSEw
Gruß Thomas 8)

GKB
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=125756
Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

bekennender Marzipandealer :redzwinker:

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“