BR 081 aus 29852 Gestänge supern

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Gerd-D
InterRegio (IR)
Beiträge: 200
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 10:21
Wohnort: Sickte

BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#1

Beitrag von Gerd-D »

Hallo zusammen,

ich möchte gern das Einfach-Gestänge der BR 081 013-5 aus der "Papa komm spielen"-Packung (29852) gegen ein umfangreicheres einer älteren BR 81 tauschen. Hat das schon mal jemand probiert, bzw. weiß jemand, ob die neueren 'Einfach-81er' baugleich sind mit den älteren (Bsp. 29185 Delta)?

Danke vorab für die Hilfe.

Beste Grüße
Gerd


Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2626
Registriert: Di 6. Mai 2014, 16:44

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#2

Beitrag von Elokfahrer160 »

Hallo Gerd,

also ich habe die BR 81 aus der Startpackung 29852 nicht mehr. Ich hatte sie gekauft, weil ich mit den beiden Delta Loks
der BR 81 ( Märklin 30321 und 30322 ) einen "Hütchentausch " durchführen wollte, ging aber nicht, da Märklin die Gehäuseform
und die Position der Befestigungsschraube geändert hat.

Ob sich das Gestänge einer BR 81 aus älterer Produktion ( 3032 , 30321 oder 30322 ) dort montieren lässt, musst der Aufwand
und die damit verbundenen Kosten zeigen. Ich hatte es vorgezogen, mir eine ältere Delta Lok BR 81 nachzukaufen und habe die dann auf
einen ESU Loksound 3.0 umgebaut. Die Lok BR 81 zieht extrem viele 2-achsige Güterwagen , auf dem C Gleis bis zu 35 Wagen.

Die alte BR 81 gibt es massenhaft auf Gebraucht Börsen , so ab 35,00 Euro in gutem Zustand.

Beste Grüsse - Euer Elokfahrer 160


Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 6465
Registriert: Di 22. Aug 2006, 08:49
Wohnort: Minden (Westf.)

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#3

Beitrag von Schwanck »

Moin Gerd,

Voraussetzung für die Montage der kompletten Steurung des alten Modells 3031 ist, dass die Räder der Treibachse einen Kurbelbolzen mit Ansatzgewinde haben. Nur unter dieser Voraussetzung lassen sich die Ersatzteile E213910 und E213940 anbrigen.
Tschüss

KFS

Vorsicht, meine Beiträge können Ironie enthalten!

HOAC29
Ehemaliger Benutzer

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#4

Beitrag von HOAC29 »

Hallo Leute,

hab mich seit längerem auch mit dieser Frage beschäftigt.
Um endlich die Kuh vom Eis zu kriegen habe ich kurzerhand eine ältere BR 81 mit kpl. Gestänge bei 1-2-3 ersteigert.
Wie bereits hier erwähnt sind die Gewindezapfen, welche in der dritten Kuppelachse sitzen und eine angefräster Fläsche für die Fixierung der Gegenkurbel haben, das eigentliche Problem. Also entweder man läst sich vom Feinmechaniker welche herstellen. Und klebt diese ebenfalls wie bei Mä in die bisherige Kuppelachse (M 2 Gewinde) ein. Oder man macht es wie ich und schleift das angeschweisste (Reibschweisen) hinten liegende Zahnrad von dem li. Kuppelrad einfach ab (erfordert ein wenig handwerkliches Geschick). Vorherige Demontage der erworbenen Kuppelachse/Lok vorausgesetzt.
Die Gewinde-/Stehbolzen für die Gegenkurbel raus zu drehen/schrauben geht nicht da diese Fertigungsbedingt eingeklebt sein müssen. Jetzt habe ich zwar ein Gestängemix aus brünierten Rädern und der Hauptkuppelstange der bisherigen Lok und das Glanzgestänge der Erworbenen. Übrigens läst sich die Hauptkuppelstange der erworbenen Lok nicht verwenden da hier keine Bohrung für die Bundschraube der zweiten Kuppelachse vorhanden ist (bei der alten Ausführung nicht nötig da alle Kuppelachsen über Zahnräder Synchron mitlaufen). Da ich das kpl. Gestänge sowieso suppern bzw. brünieren muss, ist mir das ert mal egal. Also erst mal montiert und ausprobiert. Der kleine Kampfzwerg läuft wie Hanne. Auch so die fehlenden Bohrungen für die Steuerschieber im Zylinderblock kann man ja ebenfall, mit etwas handwerklichem Geschick, einfach nachbohren.

Ich hoffe ich konnte euch weiter helfen.

Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5134
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#5

Beitrag von Railstefan »

Hallo,

spendiere uns doch bitte mal ein paar Bilder von deinem Umbau.

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

HOAC29
Ehemaliger Benutzer

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#6

Beitrag von HOAC29 »

Hallo Leute,

gerne.
Falls ich wüste wie man die hier rein bekommt !?! :roll:

MfG

Benutzeravatar

katzenjogi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2185
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 13:07

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#7

Beitrag von katzenjogi »

Hallo,

sorry, falls das negativ rüber kommen sollte, aber warum sollte man bei der Neuauflage mit dem Einwegmotor das Gestänge verbessern? Wäre es nicht sinnvoller, eine alte BR 81 zu digitalisieren? Die hat zumindest einen robusten Motor und teilweise Telex zu bieten... ;) - und so eine große Verbesserung ist das neue Gehäuse auch nicht.

Liebe Grüße

Jürgen

Benutzeravatar

TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3501
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 23:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS I; MS II; Trafo
Gleise: M und C-Gleis
Alter: 30
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#8

Beitrag von TEE2008 »

Hallo,
wenn man eine nicht entfeinerte BR 81 mit brünierten Radsätzen und HLA mit einem guten Decoder ab Werk haben möchte, wird im Märklin Programm unter der Artikelnummer 30322 fündig.Eine komplette Neukonstruktion der BR 81 im Märklin Profisegment wäre jedoch sehr begrüßenswert.

Hier einige Bilder von der 30322:

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild
Gruß

Tobias

HOAC29
Ehemaliger Benutzer

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#9

Beitrag von HOAC29 »

Hallo Leute,

alles i.O.
Aber ich hatte die Lok mit dem Glockenankermotor und Schneckenantrieb, wie viele andere nun mal im Bestand und wollte mich mitleidenden Wissbegierigen nur öffnen.
Aber wenn schon Glaubensfragen ausdikutiert werden, dann bitteschön.
Die von euch gezeigte Lok hat zwar ein schönes Gestänge aber einen für mich nicht akzeptablen Zahnrad-Tamm-Tamm Gehörsturz-Antrieb, der einen schon mächtig auf die Nerven geht. Wie in der BR 80. Einfach nur schrecklich. Außerdem ist der Motor für eine Digitalisierung und Sound mit ZIMO odgl. nicht gerade geeignet. Da kommt erst der MX 645, wo es mit LS dann eng im Inneren wird, damit zurecht. Und das auch nur durch Stundenlanges gefummel mit allen CV´s. Ebenfalls aus der BR 80 mit MÄ-Sternenmotor bekannt. Die mich übrigens erst durch einen SB-Antrieb zufrieden stellte.
Wie gesagt. Der Beitrag war für Leute gedacht die Ihre Lok mit einem Glockenankermotor und Schnecke mit einem kpl. Gestänge in Richtung Sound und wirklichem Digitalbetrieb, mit u.A. Last- und Beschleunigungsabhängigkeit, aufmöbeln möchten. Das geht mit diesem Antrieb aus der 30322 definitief nicht.
Wie immer der Spruch.
Ich hoffe ich konnte helfen, in diesem Sinne,

mit den besten Grüßen.

PS.: Vieleicht offenbart mir mal jemand das Geheimnis wie ich hier Bilder rein bekomme?


klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9869
Registriert: Mo 30. Jan 2006, 20:24
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit Hand und Verstand
Deutschland

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#10

Beitrag von klein.uhu »

HOAC29 hat geschrieben:
PS.: Vieleicht offenbart mir mal jemand das Geheimnis wie ich hier Bilder rein bekomme?
Moin,

Das ist kein Geheimnis! Es ist Schritt für Schritt beschrieben in den FAQ:
(FAQ = frequently asked questions - oft gestellte Fragen)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=30&t=30285
Diese Frage wurde in den letzten 3 Tagen gefühlte 5 mal hier gestellt
und auch ausführlich nochmals erklärt.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog

Gruß von Bild klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)

HOAC29
Ehemaliger Benutzer

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#11

Beitrag von HOAC29 »

Hallo Leute,
hallo klein, uhu,

besten Dank für den Hinweis. Hab mir mal alles durchgelesen, das ist ja in etwa so kompliziert wie Socken stricken.
Nochmal die Frage. Gehts auch einfacher?

Mit den besten Grüßen.

Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5134
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#12

Beitrag von Railstefan »

Hallo,

was ist daran kompliziert?
Abload.de starten - Dateien vom eigneen Rechner auswählen - Größe auswählen (800 für die lange Seite gibt schon ein ordentliches Maß hier für's Forum) - hochladen - bei jedem Bild erscheint eine Liste mit mehreren Links - davon je Bild den 'Direktlink für Foren' markieren und hier im Forum in deinen Text reinkopieren - fertig
Und bitte zwischen 2 Bildern immer eine Leerzeile machen - dann wird es etwas übersichtlicher.

Viel Erfolg mit dem Hochladen deiner Bilder und weiter noch ein schönes Osterfest
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

Benutzeravatar

UlrichRöcher
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2985
Registriert: Di 13. Dez 2005, 11:56
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS 2
Gleise: Mä K und C
Wohnort: Siegen
Alter: 60
Deutschland

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#13

Beitrag von UlrichRöcher »

Hallo,
TEE2008 hat geschrieben:... Eine komplette Neukonstruktion der BR 81 im Märklin Profisegment wäre jedoch sehr begrüßenswert. ...
wozu? Das Fleischmann-Modell der 81 ist eine tadellose Lok für gehobene Ansprüche, die vorzüglich läuft und die es sogar in AC mit Roco-Digitalkupplungen gibt/gab. Außerdem lässt sie sich falls nötig gut auf AC umbauen, selbst schon gemacht. Ach so, die hat wieder kein Metallgehäuse. Aaargh!

Viele Grüße
Ulrich
Paradox ist, wenn Zugbegleiter das Leben in vollen Zügen genießen!


mikusch
InterRegio (IR)
Beiträge: 108
Registriert: Fr 17. Dez 2010, 16:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2-Intellibox,Ecos2
Gleise: K-C Gleise
Wohnort: Marl
Alter: 51

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#14

Beitrag von mikusch »

Bild

Hallo ich bin der neue im Forum und möchte meine 81er vorstellen. Sie hat einen sb-motor,RG,Sound und Leds und ich finde das ist eine Klasse Lok !!!


LG Michael

HOAC29
Ehemaliger Benutzer

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#15

Beitrag von HOAC29 »

Hallo Leute,
Hallo Michael,

tolles Teil. Vorallem gleich der Hinweis auf die Möglichkeit der Brüniererei. :gfm:
Ich hoffe ich kriege irgendwann auch mal Bilder hier rein. Wenn mann´s dann einmal kann. :shame:

Bis bald,

MfG


mikusch
InterRegio (IR)
Beiträge: 108
Registriert: Fr 17. Dez 2010, 16:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2-Intellibox,Ecos2
Gleise: K-C Gleise
Wohnort: Marl
Alter: 51

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#16

Beitrag von mikusch »

Bild


Moin HOAC29


Ja ist eine schöne Lok und mit den Fotos einstellen hatte ich auch so meine Probleme :wink: geht aber ganz einfach ,wenn man nicht so wie ich den Tab immer schließt :( und mit der Hilfe einiger Foren-Mitglieder hat es dann funktioniert. :D

LG Michael


Dr Koma
InterCity (IC)
Beiträge: 670
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 20:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Erlangen
Alter: 57

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#17

Beitrag von Dr Koma »

Sehr schön, Michael!
Und wie hast du in die Kleine Dampf reingekriegt? Schornstein abgesägt?


LG

Hauke


mikusch
InterRegio (IR)
Beiträge: 108
Registriert: Fr 17. Dez 2010, 16:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2-Intellibox,Ecos2
Gleise: K-C Gleise
Wohnort: Marl
Alter: 51

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#18

Beitrag von mikusch »

Hallo Hauke

Ja bei der BR 89 musste ich den Schlot absägen :P leider, hatte vorher den RG im Plastikschlot hat sich aber total verzogen :( ist aber so ganz schick vorallem da sie auch Sound hat.

bastelnde Grüße

Michael


BR80
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 46
Registriert: So 17. Nov 2019, 10:52
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Deutschland

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#19

Beitrag von BR80 »

Hallo zusammen,

schöner Umbaubericht, um die inneren Werte muss ich mich noch kümmern, habe erst mal ein bischen aussen begonnen:

Bild

Bild

Die Steuerung wurde nicht "getaucht", darf aus meiner Sicht ruhig etwas ungleichmäßig wirken. Die obere Stange wurde zusätzlich noch Rot hinterlegt, habe das Ganze etwas dunkler gemacht.

Gruss
Tobias

Benutzeravatar

Figen62
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 15:56
Nenngröße: H0
Steuerung: Digital (fahren)
Gleise: Märklin M/C, Peco 75
Wohnort: Oslo
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: BR 081 aus 29852 Gestänge supern

#20

Beitrag von Figen62 »

Rote Farbe hilft auch!

Bild

Hilsen fra Oslo
Peder

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“