C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreuzung

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreuzung

#1

Beitrag von Cyberrailer » Di 14. Okt 2014, 18:41

Hallo

Für meine Trix C-Gleis Anlage hab ich ja schon eine Märklin DWW auf Gleichstrom umgebaut und eine Trix DKW in eine EKW.
Beide Weichen sind in meinem Umbauthema zu finden.
Nun werden zwei einfache Weichen zu einer einfachen Weichenkreuzung verschmolzen.
Das wird ein anspruchsvolles Projekt, mal sehen, was draus wird.

Hier der Einsatzort der Weichenkreuzung.
So kann ich von beiden Streckengleisen in alle Bahnhofsgleise fahren !

Bild

Dazu werden erstmal eine rechts und eine Linksweiche benötigt.
Die Weichenzungen werden wenn möglich, durch den normalen Antrieb gestellt oder durch andere unterflur Antriebe.
Hier die ersten Planungen:

Die Weichen werden passend abgeschnitten und dann die Zungenbereiche + zusätzliche Schienen etc. eingebaut.
Den Umbau gehe ich vielleicht die Tage an.
Da hab ich wieder was vor ...

Bild


Bild

Gruß Mario

Benutzeravatar

kalle.wiealle
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2280
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 01:09
Nenngröße: H0
Gleise: C-Gleis

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#2

Beitrag von kalle.wiealle » Di 14. Okt 2014, 18:53

Hallo Mario...

..okay...
..werde hier einfach mal wieder reinschauen...lächel...


Grüsse, Kalle

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#3

Beitrag von Cyberrailer » Di 14. Okt 2014, 19:59

Hallo Kalle

Aktuell bin ich noch im Urlaub, aber sobald ich wieder zuhause bin, geht es los.
Die Weichenverbindung brauche ich für meine Anlagenerweiterung.
Ich hoffe, das ich die Weichenkästen mit den Weichenlaternen weiter verwenden kann.
Wäre schade, wenn nicht.
Dann kommen aber bei allen Weichen die Weichenlaternen weg.
Sieht zwar gut aus, sind bei modernen Stellwerken aber meistens nichtmehr vorhanden.

Also, ich bin genauso gespannt wie Ihr, ob das Projekt gelingt.
Die anderen beiden Projekte waren vor Baubeginn auch erstmal fragwürdig.

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#4

Beitrag von Cyberrailer » Di 14. Okt 2014, 21:19

Hallo nochmal

Hier ein vorläufiger Schlachtplan und ein Bastel-Bild, wie es nicht geht.
Hier wären die Weichenzungen genau im Herzstückbereich.

Bild

Es geht aber doch !!!
Die Weichenzungen werden hinter den Herzstückbereich gesetzt.
Bei den oberen Weichenzungen muss der Drehpunkt aber 1mm weiter in Richtung Backenschiene gesetzt werden.
Das sollte problemlos möglich sein.
Die Herzstücken müssen aber umgebaut werden, da hier jetzt noch ein Gleis durch läuft.
Die unteren Weichenzungen enden direkt am Herzstück, welches aus der Richtung etwas eingekürzt wird.
Die neuen Schienen werden, sofern möglich, aus einem Schienenstück gefertigt.
Dabei werden auch Teile der Herzstücke ersetzt (eingezeichnet).
Ich hab auch mal die Weichenkästen dazu gezaubert.
Mit dem Antrieb muss ich dann schauen.

Hier ein fertiger (so soll es werden) Plan mit Erklärungen ....

Bild

Genial oder ?
Ich freu mich schon wie Bolle auf den Umbau !!!

Gruß Mario

Benutzeravatar

h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2057
Registriert: Sa 17. Sep 2011, 17:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2, MS2, RocRail
Gleise: C-Gleis, K-Gleis
Wohnort: Bayern
Alter: 50

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#5

Beitrag von h0-m-jk » Di 14. Okt 2014, 21:45

Hallo Mario,

bin gespannt wie Du das hinbekommst.

Ich finde Gleis und Weichenumbauten immer spannend.
Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: http://www.stummiforum.de/viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=108582

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#6

Beitrag von Cyberrailer » Mi 15. Okt 2014, 16:13

Hallo Jörg

Ich bin da Zuversichtlich.
Bisher haben die "un"möglichen Umbauten auch alle hingehauen :mrgreen:
Die Weichen sind beim Händler um die Ecke bestellt.
Sobald sie da sind geht es los!

Gruß Mario

Benutzeravatar

trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1663
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 23:40
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 33

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#7

Beitrag von trashmaster » Mi 15. Okt 2014, 17:59

Ich bin sehr gespannt wie du das hinbekommst. :D
Sieht schon sehr komplex aus, dass es da nachher zu keinen Entgleistungen kommt.
Grüße Georg

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#8

Beitrag von Cyberrailer » Mi 15. Okt 2014, 18:26

Hallon trashmaster

Ich denke nicht, das es zu unwillkürlichen Entgleisungen kommen wird.
Die Dreiwegweiche und die einfache Kreuzungsweiche funktionieren einwandfrei !

Bild

Bild

Gruß Mario

Benutzeravatar

Toto
EuroCity (EC)
Beiträge: 1032
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 16:20
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS reloaded
Gleise: M-, C-Gleis
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#9

Beitrag von Toto » Mi 15. Okt 2014, 20:08

Hallo Mario,

das ist ein echt tolles Projekt, das Du da hast, ich scheitere oft schon am einfachen Kürzen von C-Gleisen...

Aber eine kleine Anmerkung habe ich noch: Es gibt offiziell keine Dreiwegweiche, diese Weiche heißt in der Fachsprache Doppelweiche (DW).

Gruß
Thorsten
Köf: Füllen - Fahren - Flieeeeegen!
www.dhef.de

Benutzeravatar

trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1663
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 23:40
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 33

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#10

Beitrag von trashmaster » Mi 15. Okt 2014, 20:09

Die anderen Berichte habe ich auch schon begeistert gelesen, und ich zweifle auch nicht dran, dass du das hinbekommst. :)
Grüße Georg

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#11

Beitrag von Cyberrailer » Mi 15. Okt 2014, 20:28

Hallo Georg und Thorsten

Dieses Mal muss ich ja auch die Weichenzungen versetzen etc, aber der Optimismus stirbt zuletzt.
Der Begriff Doppelweiche passt wohl eher, da die Zungenpaare versetzt sind.
Bei mir ist es jetzt aber eine Dreiwegweiche 8)

Ich werde Berichten, auch wenn es schief geht :mrgreen:

Gruß Mario

Benutzeravatar

raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4066
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 60

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#12

Beitrag von raily » Mi 15. Okt 2014, 20:41

Hallo Mario,

auf den detaillierten Umbaubericht bin ich auch schon gespannt!

Denn diese Möglichkeit des doppelten Gleiswechsels ist ja wesentlich platzsparender als mit Konfektionsweichen.

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: KK f. ältere Containerwagen.

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Weihnachten.
___
wd.

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#13

Beitrag von Cyberrailer » Mi 15. Okt 2014, 20:57

Ich frage mich nur, warum es die doppelte Weiche :mrgreen: und die EKW noch nicht von Trix gibt.
Die beiden Weichen sind ja kein Hexenwerk.
Für die aktuelle Planung wäre etwas Hexerei nicht schlecht :twisted:

Gruß Mario

Benutzeravatar

Jörg Schw
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: So 28. Apr 2013, 10:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 6021
Gleise: K Gleise
Wohnort: Kapstadt
Alter: 53

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#14

Beitrag von Jörg Schw » Mi 15. Okt 2014, 20:58

Hallo Mario,
ich werde diesen thread auch mit grosser interesse folgen.
Tolle umbauten die Du uns zeigst.
Gruß Jörg.

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#15

Beitrag von Cyberrailer » Mi 15. Okt 2014, 21:05

Hallo

Hier die Links zu den Weichenumbauten, falls nicht bekannt :

Umbau Märklin "Dreiwegweiche" auf Gleichstrom
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=93016

Umbau Trix DKW in eine EKW
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=101395

Und mein Umbauthema
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=110692

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#16

Beitrag von Cyberrailer » Fr 17. Okt 2014, 18:53

Hallo

Schaut mal, was gekommen ist :

Bild

Dann kann der Umbau bald losgehen.
Die Orginalen Weichenantriebe kann ich aber definitiv nicht verwenden.
Es werden wohl Unterflurantriebe ...
Den Weichenkasten werde ich aber ansetzen und versuchen, die Laternen gangbar zu halten.
Wenn das nicht geht, wird der Bahnhof wie schon geschrieben mit Weichen ohne Weichenlaternen ausgestattet.

PS:
Die Selbstbau-Weiche wird 22,15 cm lang, zumindest Pie mal Daumen :mrgreen:

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#17

Beitrag von Cyberrailer » Fr 17. Okt 2014, 21:24

Hallo nochmal

Ich konnte es nicht lassen und hab schon mal angefangen !

Beide Weichen wurden passend gekürzt und mal zur Probe in die zukünftige Weichenstraße eingebaut.
Hier wurde die Weichenstraße mit alten Märklin C-Gleisen aufgebaut.

Bild

Sieht doch schon ganz gut aus...

Bild

Dann wurden noch einige Schienen und das Herzstück ausgebaut, um die Zungenmechanik einbauen zu können.

Bild

Nun Gilt es, die Weichen hier auszubauen und Funktionsfähig oben einzubauen.
Die Planungen laufen schon !

Bild

Gruß Mario


Dr Koma
InterCity (IC)
Beiträge: 666
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 20:55
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Erlangen
Alter: 55

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#18

Beitrag von Dr Koma » Fr 17. Okt 2014, 22:07

Wahnsinniger Supermario, bin begeistert. Wenn Du das noch mit PuKos funktionssicher hinbekommst, kriegste von mir nen Keks.

LG

Hauke

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#19

Beitrag von Cyberrailer » Fr 17. Okt 2014, 22:34

Hallo Hauke

Danke für die Blumen.
Ich habe eben noch eine Weichenzunge an der geraden Backenschiene hinten am Drehpunkt 1mm Richtung Backenschiene versetzt.
Funktioniert !
Also kann der Einbau der Weichenzungen die Tage beginnen.
Ich mache es so einfach wie möglich.
Die Weichenzungen werden mit dem kompletten Schotterbett "verpflanzt".
Also auch mit dem Übergang zum nächsten Gleisstück.
Das Stück wird noch von der Weichenmitte her gesehen bis an die Weichenzungen gekürzt.
Ein Spaß wird die Schiene, die leicht gebogen richtung erstes Herzstück läuft.
Mal sehen, was mir dazu einfällt ...

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#20

Beitrag von Cyberrailer » Sa 18. Okt 2014, 20:48

Hallo

Heute hab ich nochmal etwas an der Weichenverbindung gearbeitet.

Aber erstmal eine orginale Trix Weiche von unten.
Auf der Leiterbahn findet die Umschaltung des Herzstücks statt.
Man kann das Herzstück über einen Jumper aber Tot-Schalten.
Unter der Weiche steht seltsamerweise Märklin :mrgreen:
Bild

Die Umbau-Weichenverbindung von unten.
Bild

Links unten die orginale Weichenzunge und rechts unten die um 1mm am Drekhpunkt verlegte Weichenzunge.
Bild

Beide Umgebaut.
Bild

Die Weichenzungen sind eingepasst und die gerade Schiene eingesetzt.
Unten die beiden Schienenstücke sind in der Mitte erstmal mit einem Schienenverbinder verbunden.
Sie werden später zusammengelötet.
Der gerade Stang lässt sich auch schon befahren.
Nun fangen bald die schwierigen Umbauten an ...
Ein Teil ist schon angefangen, die Herzstücke.
Sie wurden erstmal an die Weichenzungen angepasst, da diese in die Herzstücke rein reichen.
Später geht da noch jeweils ein Gleis durch die Herzstücke !
Bild

Die Bettungsteile wurden verklebt.
Leider hab ich beim Zuschneiden geschludert, so das ich hier nochmal nacharbeiten muss.
Bild

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4704
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#21

Beitrag von Cyberrailer » Sa 18. Okt 2014, 22:01

Hallo nochmal

Ich hab noch ein wenig weiter gebastelt ...
Die geknickte Schiene zu den unteren Weichenzungen besteht aus zwei Teilen und wurde in der Mitte zusammen gelötet.
Die obere geknickte Schiene wurde nun auch gelötet.

Bild

Sieht aus der Perspektive schon klasse aus.
Bild

Hier sieht man, das ich noch etwas nacharbeiten muss ...
Bild

Gruß Mario

Benutzeravatar

trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1663
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 23:40
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 33

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#22

Beitrag von trashmaster » Sa 18. Okt 2014, 22:34

Ich bin echt begeistert! Einfach nur genial!
Grüße Georg

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7645
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 48

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#23

Beitrag von Alex Modellbahn » So 19. Okt 2014, 07:02

Moin Mario,

Toll gemacht. Respekt. :clap: :clap:
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein 1. Modul Raffeisen - Die Traventaller Getreidemühle

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


civic26
InterCity (IC)
Beiträge: 561
Registriert: So 7. Apr 2013, 20:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Piko Smart Control
Gleise: GFN, Piko
Wohnort: Texas(Deutschland,SA)
Alter: 29

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#24

Beitrag von civic26 » So 19. Okt 2014, 10:44

Bin echt erstaunt

genial mario

Gruß sascha
:fool: Mogwald 2.0 es geht wieder los,kommt mich doch mal besuchen :fool:

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=130109

Benutzeravatar

Manu2090
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1938
Registriert: Di 29. Mai 2012, 13:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: TC 8 Gold
Gleise: 2-Leiter
Wohnort: Laufenburg (Baden)
Alter: 20

Re: C-Gleis Umbau die Dritte, hier eine einfache Weichenkreu

#25

Beitrag von Manu2090 » So 19. Okt 2014, 11:54

Hi Mario

Saubere Arbeit.

Nur ein paar Sachen sind mir aufgefallen.
Gerade aus fahren klappt ja ohne Probleme. Aber du kannst ja weder von oben recht nach unten links, noch umgekehrt. Da ist ja dann entweder das Herzstück oder die eine Innenschiene im Weg. Da musst du wohl das Herzstück irgendwie nach hinten verlegen.

Hier mal ein Bild meiner selbstgebauten DKW:
Bild

Gruß Manuel
Meine Selbstbauweichen
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=139752

Wer auch eine Spezielle Weiche braucht, darf sich gerne melden :D
"Garagenelb of "M(E)C Garagenkinder"

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“