BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#1

Beitrag von Cyberrailer » Mo 16. Jun 2014, 21:56

Hallo

Da es mir so gut wie unmöglich ist, Loks orginal zu lassen, bin ich über die 150er her gefallen.
Erst hab ich sie nackig gemacht und dann vergewohltätigt...

Hier das Ausgangsmodell :
Bild

Heute hat sie die Regenrinne verloren und die Löcher der Griffstangen wurden verschlossen.
Nach dem Verschleifen, hab ich die Löcher nochmals verfüllt.
Das trocknete gerade wärend Ihr euch die folgenden vier Bilder anschaut.

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann wurden die Löcher für die Griffstangen gebohrt.
Auch habe ich die UIC-Steckdosen angebracht.
Wo ich gerade dabei war, hab ich aus I-Profil zwei Tritte gefeilt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Fortsetzung folgt !

Gruß Mario
Zuletzt geändert von Cyberrailer am Sa 21. Jun 2014, 15:38, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell

#2

Beitrag von Cyberrailer » Di 17. Jun 2014, 16:26

Hallo nochmal.

Heute habe ich noch die Griffe gebogen und probehalber eingesetzt.
Auf raten eines Freundes hab ich noch die Tritte neben den Puffern montiert.
Die sind ein Roco Ersatzteil.

Bild

Bild

Bild

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell

#3

Beitrag von Cyberrailer » Mi 18. Jun 2014, 20:55

Hallo

Hier mal zwei Bilder vom Lackieren.
Nach dem Trocknen werden die Dachaufbauten noch abgesetzt.

Bild

Bild

Nun die Frage.
Soll ich die Dachaufbauten silber lackieren oder in einer anderen Farbe ?
Es wurde Umbragrau vorgeschlagen.
Ich hab im Moment silber mit einem Tick schwarz im Sinn ...

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell

#4

Beitrag von Cyberrailer » Do 19. Jun 2014, 16:55

Hallo

Ich hab eben noch etwas an der Front rumgemalt.
Die Scheibenwischer-Stücke wurden schwarz gemacht.
Die UIC Steckdose weiß.
Die Griffstangen kommen erst drann wenn die erste Klarlackschicht drauf ist.
Bild

Der Tritt unten schwarz (Halterung) und den Tritt selbst alufarben.
Bild

Am Dach wurden noch die Tritte abgesetzt.
Bild

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell

#5

Beitrag von Cyberrailer » Fr 20. Jun 2014, 12:35

Hallo nochmal

Gestern hatte ich mit Schrecken festgestellt, das ich auf einer Seite Kratzer im neuen Lack habe
Die wurden schnell ausgebessert (Neulack Seitenwand).
Damit der empfindliche Lack nichtmehr so schnell was abbekommt, hab ich die Lok mit einer Klarlackschicht versehen.
Nun sieht der Lack auch schon wesentlich gefälliger aus.

Bild

Bild

Und dann noch ein Bild von der Lok im aktuellen Zustand auf der Anlage ...

Bild


Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell

#6

Beitrag von Cyberrailer » Fr 20. Jun 2014, 20:35

Hallo


Meine 150er hat den ersten Teil neuen Zierstreifen in echtem Kieselgrau erhalten.
Der Streifen ist zwar etwas breiter, aber das ist gewollt.
So kann ich die verschlossene Front unter dem Streifen kaschieren.
Die wurde nämlich mit isoliertem Draht verschlossen :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

PS: der neue Streifen ist genauso breit wie bei der 140 124-9 !

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell

#7

Beitrag von Cyberrailer » Fr 20. Jun 2014, 21:21

Noch schnell ein Bild nachgereicht.

Der Streifen ist komplett.
Die Griffstangen sind angebracht und lackiert.
Nun fehlen noch die restlichen Decals für den abschließenden Klarlack.
Und wenn die Lieferung von Roco eintrifft, wird sie komplettiert.

Bild


Gruß Mario

Benutzeravatar

trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 23:40
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog & Digital
Gleise: Roco Line
Wohnort: Wien
Alter: 33

Re: BR 150 041-2 im Modell

#8

Beitrag von trashmaster » Fr 20. Jun 2014, 22:52

Nur, dass du nicht glaubst, hier liest keiner mit, weil niemand was schreibt:
Zumindest ich verfolge all deine Umbauberichte mit Freude, auch wenn ich nicht alles kommentiere. ;)

Du zeigst wirklich Umbauten auf hohem Niveau! Genau das was ich sehen will. :)
Grüße Georg

Benutzeravatar

Remo Suriani
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1627
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 18:36
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: analog und manuell
Gleise: Peco Code 55
Alter: 35

Re: BR 150 041-2 im Modell

#9

Beitrag von Remo Suriani » Sa 21. Jun 2014, 12:52

Hi Mario,

sieht mal wieder super aus (abgesehen von den Lampen ;-) ). Bei meiner 140er Umbau habe ich auch die Griffstange und den Tritt entfernt. Eine Frage: Hast Du schon eine Idee, wie Du die schwarze Regenrinne über den Fenstern nachbildest? Da habe ich bei mir noch keine Lösung. auch wenn der Maßstab nicht passt, kann ich da ja vielleicht eine Idee übernehmen
Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Übergabebahnhof an eingleisiger elektrifizierter Strecke (Ep V/VI)
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=96070

Lehnshallig
Zwischen Niebüll und Klanxbüll: nach Vorbild in Spur N
viewtopic.php?f=64&t=110645

Benutzeravatar

feinstaubimchemiedreieck
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert: Di 27. Okt 2009, 13:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Nürnberg

Re: BR 150 041-2 im Modell

#10

Beitrag von feinstaubimchemiedreieck » Sa 21. Jun 2014, 13:18

Hi!

Wieder ein schöner Umbau. Aber wenn ich Deine Bilder so anschaue, schleicht sich bei mir der Verdacht eines Fehlers ein. Entweder Du hast die Doppellampen auf der falschen Seite (150 041 hatte die Doppellampen am Führerstand 1 - und das müsste meiner Meinung nach der Führerstand sein, der auf Deinen Bilder (zumindest da wo ich es identifizieren kann) zu sehen ist), oder Du hast die Doppellampen gar nicht berücksichtigt. Kläre mich (uns) doch bitte mal auf.

Danke und Gruß

Michael
Für mich fängt eine Lok erst bei sechs Zylindern an ...

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell

#11

Beitrag von Cyberrailer » Sa 21. Jun 2014, 14:48

Hallo

Was wie wo ?
Die hatte (auch) auch einer Seite Doppellampen ?
Mist, dann muss ich mir ne andere Loknummer suche :(
Hat Sie die nach einem Unfall bekommen ?

Tante Edit :

Man, ich sehe gerade, da es bei den 150ern ein richtiges Minenfeld ist.
Da hatten eine Menge Loks zwei Gesichter ...

Wie sieht es mit der aus :

http://imageshack.us/a/img13/2642/m7jo.jpg

oder

http://img694.imageshack.us/img694/7403/150036.jpg

http://www.dominobahn.de/wuerz01.jpg

Die 036 hat auf jeden fall auf beiden Seiten Einfachlampen, wie zu sehen ...

Nee, die 140 124-9 reicht mir mit zwei Gesichtern.
Dann wird es halt die 150 036-2

Gruß Mario


berndm
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4183
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#12

Beitrag von berndm » So 22. Jun 2014, 20:39

Hallo Mario,

Dein Umbau sieht sehr schön aus :D .

Das passt bestens zu den Industriemodellen wie hier die Märklin 141:

Bild
141 061-2 DB-AG Märklin 39511

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#13

Beitrag von Cyberrailer » So 22. Jun 2014, 21:02

Hallo

Wobei die Front der Märklin Lok nicht wirklich schön ist.
Die unteren Lampen sehen komisch aus.
So als ob die Lok zu lange auf war ... :mrgreen:
Die Fenster sehen zu Eckig aus.

Gruß Mario


189 917-8
InterRegio (IR)
Beiträge: 134
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 23:33
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Wohnort: Markt Schwaben (bei München)
Alter: 32

Re: BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#14

Beitrag von 189 917-8 » So 22. Jun 2014, 21:05

Ich würde für die Gummirinne normalerweise vor dem Lackieren 0,2er Draht in passender Form aufkleben - dann das Gehäuse lackieren und den Draht mit schwarzem Stift oder dünnem Pinsel hervorheben.
So wird die Rinne nicht zu dick - sieht aber viel besser aus als die oft unsäglich dicken Rinnen die man ab Werk bekommt.

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#15

Beitrag von Cyberrailer » So 22. Jun 2014, 21:40

Hallo

Au man, das ist nix für mich...
Ich hab es schon mit 0,2mm Kupferlackdraht versucht.
Die Gummis habe ich nicht hin bekommen.
Da muss ich wohl später nochmal ran, wenn ich es auf die Reihe bekomme :mrgreen:

Und Danke für den Vorschlag !

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#16

Beitrag von Cyberrailer » Di 24. Jun 2014, 12:23

Hallo

Hier ein Aktuelles Bild.
Auf die richtigen Loknummern zum fertig stellen muss ich noch warten ...

Bild

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#17

Beitrag von Cyberrailer » Mi 25. Jun 2014, 16:00

Hallo

Heute gab es an der 150er eine ungeplante Bastelei, welche das Aussehen aber schon stark mit prägen tut.
Vom Orginalmodell her hat die Lok noch ein großes oberes Spitenlicht.
Es sollte aber ein kleines Spitzenlicht an der Lok sein.
Mich hat das schon gestört, hatte aber keine Teile und keine so richtige Lust, das zu ändern.
Heute waren in der Ersatzteillieferung von Roco aber noch einige "Zugaben" dabei.
So auch die Lichtleiter für das kleine obere Spitzenlicht.
Nur wie sollte ich das Spitzenlicht umbauen ?
Da fiel mir das 140er Ersatzteilspender-Gehäuse ein.
Also die oberen Spitzenlichter an beiden Loks abgetrennt und die kleinen Spitzenlichter an die 150er gebaut.
Nach der letzten Klarlack-Schicht sieht man die Bastelei nicht mehr ...
Was meint Ihr, sieht doch viel besser aus.
Hier nun die Bilder.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Mario

Benutzeravatar

Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3062
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 08:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams MC
Gleise: Märklin C-Gleise
Wohnort: Weserbergland
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#18

Beitrag von Der Krümel » Mi 25. Jun 2014, 16:55

Sieht gut aus, Mario! :D
Ich verfolge als Fan der DB-Einheits-Elloks Deine Umbauten gespannt, auch wenn ich nicht immer etwas dazu schreibe. :wink:

Wenn mir jetzt noch einer einen Tipp gibt, wie man sowas hinbekommt, ohne auf ein Ersatzteilspender-Gehäuse zurückgreifen zu können, wäre ich dankbar ...
Viele Grüße
Hendrik

Das kannste schon so machen, aber dann isses halt Scheiße ... :lol:

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#19

Beitrag von Cyberrailer » Sa 5. Jul 2014, 21:34

Hallo

Weiter geht es !

Die Decals sind drauf.
Bild

Hier hat sie schon den Klarlack drauf.
Bild

Fast fertig.
Es fehlen noch ein paar Details.
Bild

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#20

Beitrag von Cyberrailer » So 6. Jul 2014, 08:32

Hallo

Sie ist fertig !

Bild

Gruß Mario

Benutzeravatar

Manolo
InterCity (IC)
Beiträge: 906
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 17:21
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2, CS1, CS2
Gleise: M- und C-Gleis
Wohnort: Süddeutschland
Alter: 42

Re: BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#21

Beitrag von Manolo » So 6. Jul 2014, 10:06

Klasse, Mario, einfach klasse und gut gemacht.
Kann man nur gratulieren zu so einer schön gezauberten Lok.
VG Manuel

Bild

Benutzeravatar

Threadersteller
Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4803
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 40
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#22

Beitrag von Cyberrailer » So 6. Jul 2014, 22:18

Hallo

Hier noch ein Bild der Lok auf einer Anlage eines Freundes.
Bild

Gruß Mario


rale1966
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: So 6. Dez 2009, 11:05
Nenngröße: Z
Wohnort: Kleve
Alter: 51

Re: BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#23

Beitrag von rale1966 » So 6. Jul 2014, 22:25

Mario,
die ist sehr schön geworden, toll gemacht !!!

Gruß Rale

Benutzeravatar

Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3062
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 08:02
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams MC
Gleise: Märklin C-Gleise
Wohnort: Weserbergland
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: BR 150 041-2 im Modell (oder jetzt 150 036-2)

#24

Beitrag von Der Krümel » Mo 7. Jul 2014, 10:16

Ist wirklich toll geworden, Mario! :D
Viele Grüße
Hendrik

Das kannste schon so machen, aber dann isses halt Scheiße ... :lol:

Bild

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“