Seite 21 von 21

Re: Cyberrailers Modellbahnschmiede !!! ... Lima Golden Series BR613 Digital ...

Verfasst: Di 14. Jan 2020, 03:21
von Cyberrailer
Hallo Leute

Ich hatte mir vor längerem einen Lima 613 zugelegt.
Der stammt aus der Golden Series und hat noch den alten Rundmotor.
Der Zug wurde allerdings (sehr gut gemacht) auf KKK umgebaut und verdient deshalb weitere Aufmerksamkeit.

Bild

Bild

Bild

Der Zug hat auf beiden Seiten nur Zweilichtbeleuchtung und da ich nun Digital fahre, war es an der Zeit, da was dran zu machen.
So wurden die Schlussleuchten aufgebohrt und eine Platine mit warmweißen und roten LEDs passend bestückt

Bild

Die warmweißen 1x8mm LEDs haben einen langen Kopf und können daher in die Spitzenlichter eingesteckt werden.
Die roten LEDs sind so passend in Position

Bild

Für die Digitalisierung wurden im Triebkopf Lochrasterplatinenstücke eingeklebt

Bild

Ich habe hier einen Lenz Standart+ Decoder verbaut.
Da die kurzschlusssicher sind, nehmen sie einem eine falsche Verkabelung nicht durch Rauchzeichen übel :mrgreen:

Bild

Der Zug fährt so passabel und hat nun auch eine ordentliche Beleuchtung !

Bild

Bild

Gruß Mario

Re: Cyberrailers Modellbahnschmiede !!! ... Lima Golden Series BR613 Digital ...

Verfasst: Sa 18. Jan 2020, 08:29
von torsten83
Hallo Mario.

Hast den Innenraum farblich auch etwas behandelt im Anschluss?
Ist wirklich ein schöner Triebwagen. Kannst vielleicht ein Foto der Kupplungshalterung im Inneren zeigen?

LG
Torsten

Re: Cyberrailers Modellbahnschmiede !!! ... Lima Golden Series BR613 Digital ...

Verfasst: So 19. Jan 2020, 02:04
von Cyberrailer
Hallo Torsten

Den Innenraum habe ich nicht farblich verändert.
Da ich keine Innenbeleuchtung einbaue, werde ich nichts in der Richtung unternehmen.
Die KKK ... ja, wenn ich den Steuerwagen umbaue, werde ich ein Bild davon machen.
Die hat der vor-Vorbesitzer wohl selbst eingebaut.
Es ist ein größerer Metallblock, der zurecht gefräst wurde, damit er die Deichsel aufnehmen kann.

Gruß Mario

Re: Cyberrailers Modellbahnschmiede !!! ... Märklin 216 als DC Loks unterwegs ...

Verfasst: Mi 22. Jan 2020, 01:30
von Cyberrailer
Hallo Leute

Heute habe ich eine Tolle Märklin 216 bekommen.
Eine bordeauxfarbene Epoche IV Lok mit perfekter Beschriftung.
Die gab es bei Märklin als 3375, aber da war die letzte Zeit irgendwie schwer ran zu kommen.
Naja, ich hab eine erwischt.

Bild

Bild

Tauschdrehgestelle hatte ich schon da und so wurde sie erstmal von der Lokseite her auf DC umgebaut.

Bild

Der Kauf war beabsichtigt, um mit einer schon umgebauten blau/beigen Lok eine Doppeltraktion zu realisieren.
Die Hübsche hatte mir das nach dem Auspacken echt schwierig gemacht ...
Aber ich hab das Vorhaben umgesetzt.

Bild

Es wird aber erstmal nur die bordeauxfarbene Lok motorisiert,
Die zweite Lok bekommt über eine vierpolige Leitung ihre Beleuchtung.
Ein späteres Motorisieren ist ja kein Problem !
Beide Loks werden für eine bessere Stromabnahme zweipolig verbunden.
Vielleicht baue ich die Loks noch auf Schlussbeleuchtung um.

Bild

Bild

Gruß Mario

Re: Cyberrailers Modellbahnschmiede !!! ... Märklin 216 als DC Loks unterwegs ...

Verfasst: Do 23. Jan 2020, 18:40
von ssihr
Hallo Mario,

die Idee mit der Doppeltraktion der beiden 216 gefällt mir richtig gut. Wo gibt es denn diese feste Verbindungskupplung? Wenn Du die zweite Lok mal mit einem Motor ausrüstest: Steuerst Du beide Motoren über einen Decoder oder erhält die zweite Lok dann ihren eigenen?

Re: Cyberrailers Modellbahnschmiede !!! ... Märklin 216 als DC Loks unterwegs ...

Verfasst: Do 23. Jan 2020, 19:20
von rhb651
Hi Stefan,
das sieht nach 4polger Kupplung aus.
https://www.roco.cc/de/product/22609-0- ... ducts.html

Re: Cyberrailers Modellbahnschmiede !!! ... Märklin 216 als DC Loks unterwegs ...

Verfasst: Do 23. Jan 2020, 19:28
von Cyberrailer
Hallo

Ja, das ist die Roco Kupplung.
Die hab ich schon eine Weile.
20 Euro sind ja schon Wucher ...

Wenn ich die zweite Lok motorisiere, kommt ein extra Motor rein.

Gruß Mario

Re: Cyberrailers Modellbahnschmiede !!! ... Dreiachs Umbauwagen mit Schlussbeleuchtung ...

Verfasst: Mi 29. Jan 2020, 01:06
von Cyberrailer
Hallo Leute

Heute hab ich einen dreiachsigen Märklin Umbauwagen mit Zugschlussleuchten ausgestattet.

Als Stromabnahme habe ich ESU-Radschleifer genommen, da ich ja DC fahre.

In die Aufgebohrten Löcher der Schlussleuchten habe ich Lichtleiter von der Roco BR 232 eingebaut und darauf von innen 3mm LEDs aufgesteckt, welche voher aufgebohrt wurden.

Das funktioniert super !

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Mario