Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4372
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 48
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1001

Beitrag von Brumfda »

Dampfliebe hat geschrieben: Sa 23. Jan 2021, 16:38Cool, diese verschiedenen Designs :bigeek:
Das sind meine Favoriten...
Aber wie immer. Die Geschmäcker sind verschieden.
Moin Volker!

Schön, dass Du vorbeigeschaut hast und "gevotet" :mrgreen: . Verschiedene Geschmäcker sind so schwer vorauszusehen. Deswegen mache ich immer so verschiedene Varianten. Man gehe nur zum Schuhkauf. Da sind viele, die man nicht im Albtraum anziehen würde. Für den anderen ein Traum :zahnlos: .

Aber sie sind weit weg von Deinen wunderschönen französischen Grazien. An denen würde ich von der Lackierung nichts, aber auch garnichts verändern. :hearts:



Fernmeldehandwerker hat geschrieben: Di 26. Jan 2021, 08:58Die 1. "nackte" Version der V300 hat was ...
Moin Torsten!

Klasse Dein Voting! Ja! Sie ist extrem interessant. Und sie gab es. Als V200 ganz am Anfang! Gibt es mehhr als nur dieses Foto?:

Bild

Bild

Da musste dei V300 auch mal in einem Rubinrot folgen. Aber: Hatte die V200 001 da eine rote Farbe? oder.....!?!
Fernmeldehandwerker hat geschrieben: Di 26. Jan 2021, 08:58 1000. POST! GLÜCKWUNSCH Felix
:bigeek: Upps :bigeek:

Das ging aber schnell.

Da muss ich mich mal bei allen tierisch fürs Interesse, anklicken, kommentieren, unterstützen und diskutieren und die vielen :gfm: bei allen bedanken!


Dafür git es Fotos eines Besuchers hier in Schwazenbek in blau mit einem gleichfarbigen Container gleich im Anhang. Was ein Geschenk! Leider fuhr sie gleich wieder los, als ich hielt :(


Bild

Bild

Bild
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824
Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 741
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 45
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1002

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Dein "Nacktbild" scheint die v200 005 bei einem Langdistanz Testlauf zu sein. Keine weiteren Fotos im Netz gefunden :? :?:

Hier die v200 015 auch recht "nackt", Grundierung? :
http://www.angertalbahn.de/kraw/subdata ... 00015.html
http://www.jarke.de/cms/bilder_xl/159_xl.jpg

Rubinrot "nackt" :gfm: :gfm: 8)

Moin Felix, vielleicht hilft Dir das weiter:
Bild

https://www.google.com/search?sxsrf=ALe ... unhMtWRcNM

https://en.m.wikipedia.org/wiki/China_Railways_LD1

berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1003

Beitrag von berndm »

Felix, jetzt muss ich Dich mal testen.
Im Mitmach-Thread hat Thilo seine sehr schönen Bügelfalten gezeigt.

Nun würde mich mal interessieren, was Dir zu den Loks einfällt. Aber um es Dir nicht zu einfach zu machen, habe ich Dir hier nicht die Bundesbahnvariante, sondern die DB-AG Version in Letztausführung, kurz vorm Schneidbrenner:
Bild
110 414-0, DB-AG, Roco 68550

Kann man so eine Einfallslosigkeit noch retten?

Zur Lok im Original muss ich sagen, dass mir die Lok auch noch so gefallen hat. Ganz besonders, wenn ich im RE, der von so einer Lok gezogen wurde, gesessen habe und die Beschleunigung genießen konnte.
Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4372
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 48
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1004

Beitrag von Brumfda »

berndm hat geschrieben: Fr 19. Feb 2021, 00:33 Felix, jetzt muss ich Dich mal testen.
Im Mitmach-Thread hat Thilo seine sehr schönen Bügelfalten gezeigt.

Nun würde mich mal interessieren, was Dir zu den Loks einfällt. Zur Lok im Original muss ich sagen, dass mir die Lok auch noch so gefallen hat. Ganz besonders, wenn ich im RE, der von so einer Lok gezogen wurde, gesessen habe und die Beschleunigung genießen konnte. Aber um es Dir nicht zu einfach zu machen, habe ich Dir hier nicht die Bundesbahnvariante, sondern die DB-AG Version in Letztausführung, kurz vorm Schneidbrenner. Kann man so eine :fool: Einfallslosigkeit noch retten?
Bild
Moin Bernd!

Verdammt gute Frage. Sie ist eine formschöne Lok. Wenn alles falsch gemacht wurde, was falsch zu machen ist, ist es schon zu einfach. Den ersten großen Verlust verzeichnete sie meiner Meinung nach, als die Verkleidung unten abgeommen wurde. Meine erste Maßnahme. Sie wirkt gleich viel gefälliger. Die Waggons hinter ihr haben graue Dächer. Also übernehme ich diese Rahmenfunktion.

Bild

So könnte dann gleich auch die Lüfterreihe rot lackiert werden. Das stünde ihr bestimmt auch. Da ich dieses rot als zu grell empfinde, gibt es die Möglichkeit es von dem "eycatcher" Effekt in einen Nebeneffekt zu verwandeln. Also nehmen wir das dezente grau als Hauptakteur.

Bild

Bild

Oder einfach das rot in ein edleres verwandeln. mit Rahmen und üppigen Rundungen unten. Wären das passende Alternaiven für Dich :fool: ?


Schönen Frühlingsanfang, Fe Bild lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1005

Beitrag von berndm »

Hm, Felix, eine Schürze druntermogeln, dann sieht das Modell ja gleich eleganter aus.
Bild
112 501-2 Piko 51805

Die unterste Variante von Dir sieht am besten aus. Aber der häßliche Keks ...
Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4372
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 48
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1006

Beitrag von Brumfda »

berndm hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 00:11Hm, Felix, eine Schürze druntermogeln, dann sieht das Modell ja gleich eleganter aus.
Die unterste Variante von Dir sieht am besten aus. Aber der häßliche Keks ...
Ob nun in Stahlblau oder den beiden Rheingold Varianten, mit silbernem oder beigen Dach. Hauptsache mit den Haltestangen und den Schürzen. Da würde ich kein Deut dran ändern. :mrgreen:

Ja die unterste wäre auch meins. Kein Altrot wie in Epoche 3 Aber auch nicht zu grell. Eher eines, das man auf Sportwagen findet. Und der andere Keks... hab da ja mal mein eigenes neues Retro DB Emblem entworfen:

Bild
Bild

Der Rahmen nochmal auf mehr Kontrast, da das derzeitige grau noch farbloser als allgemeinhin grau wirkt....

Bild
Bild

Die Qual der Wahl alleine bei den Lüftungsgitter...


Flauschigen noch, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5927
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1007

Beitrag von Railstefan »

Hallo Felix,

dein Retro-DB-Logo gab es schon bei der echten DB :shock:
Im letzten Eisenbahnmagazin ist ein Bericht über den Schi-Stra-Bus drin und der hat in etwa genau dein Logo seitlich an der Front :lol:

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 741
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 45
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1008

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Welches Logo meinst Du?
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5927
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1009

Beitrag von Railstefan »

Hallo,

Felix hatte oben in #1006 sein eigenes DB-"Retro-Logo" kreiert

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4372
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 48
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1010

Beitrag von Brumfda »

Railstefan hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 11:54Dein Retro-DB-Logo gab es schon bei der echten DB :shock:
Im letzten Eisenbahnmagazin ist ein Bericht über den Schi-Stra-Bus drin und der hat in etwa genau dein Logo seitlich an der Front :lol:
Moin Stefan!

Welchen Schi Stra Bus meinst Du denn ? Bei der Gockl suche wird nur der altbekannte der 50er Jahre angezeigt. Das ist wohl auch Dein Fragezeichen Torsten oder?

Bitte schicke mal einen Link hier, welchen Du meinst! Das interessiert mich heftigst! :mrgreen:

Fluffigen noch, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5927
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1011

Beitrag von Railstefan »

Hallo Felix,

im Eisenbahn-Magazin 02/2021 ist ein Bericht über den Schi-Stra-Bus der 1950/60er Jahre drin mit einigen Fotos und auf einer Ansicht von vorne sieht man an der linken vorderen Ecke (= Fahrerseite) im unteren Bereich ein DB-Logo, dass deinem Retro-Entwurf sehr ähnlich sieht.
Die Zeitschrift ist aktuell bei einem anderen Clubmitglied und wegen Urheberschutz dürfte ich das hier ja auch gar nicht zeigen.

Gruß
Stefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4372
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 48
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1012

Beitrag von Brumfda »

Railstefan hat geschrieben: Fr 26. Feb 2021, 11:17Im Eisenbahn-Magazin 02/2021 ist ein Bericht über den Schi-Stra-Bus der 1950/60er Jahre drin mit einigen Fotos und auf einer Ansicht von vorne sieht man an der linken vorderen Ecke (= Fahrerseite) im unteren Bereich ein DB-Logo, dass deinem Retro-Entwurf sehr ähnlich sieht.
Die Zeitschrift ist aktuell bei einem anderen Clubmitglied und wegen Urheberschutz dürfte ich das hier ja auch gar nicht zeigen.
Moin Stefan!

Wenn Du sie zurück bekommst, könntest Du das abfotografieren und mir per PN zuschicken? Im Netz finde ich da garnichts. Alles rot und ohne Emblem auf den Busfotos :(

Fluffige Grüße, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824
Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 741
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 45
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1013

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Ja, im Netz ist leider nichts Gemeintes zu finden

?Oder meinst Du das erste Logo, im Prinzip nur DB ohne Serifen, rundlich. Auf den blauen f Zug Schürzenwagen zu finden. Das gefällt mir sehr gut. Noch son Keks Rahmen drum, chic...
Edit: täusche ich mich? Gab es das DB wirklich ohne Serifen?
Jedenfalls diese frühe Schöne Normschrift:
https://commons.m.wikimedia.org/wiki/Ca ... eichen.JPG

AuCh das Wagenrad mit Flügeln war toll, wohl zu Erinnernd an die Kriegszeit
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681
Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4372
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 48
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1014

Beitrag von Brumfda »

Moin moin!

Ich brauche Hilfe. Kennt sich jemand mit 3 Leiter Gleichstrom aus?

Kann man die einfach mit Chip versehen und schon hat man eine funktionierende Dígital AC?

Wie bekommt man den Tender auf?


Aber erst mal von Anfang an. Unser Verein hat ein Spende in Aussicht. Eine schöne Sammlung in H0. Aber nur, wenn die Fahrzeuge bei uns auch gefahren werden. Der Besitzer hat aber seine Fahrzeuge von 2 Leiter Gleichstro, auf 3 Leiter Gleichstrom umgebaut. Nun habe ich die Jouef 241 P (8241M) mitgenommen, um sie mir mal anzuschauen und um herauszufinden, ib wir sie relativ problemfrei umbauen können, der Aufwand lohnt oder wir das "Erbe" ausschlagen sollten.

Also wer hat Erfahrung damit und kann mir bei den Fragen weiterhelfen?

Bild

Bild

Bild

Bild

Was für eine wunderschöne Lok. Ein Traum: Sie wäre natürlich neben den anderen eine Bereicherung.


Fluffigen Abend noch, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824
Benutzeravatar

gaulois
InterCity (IC)
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 19:20
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 4.2.9 - GFP 3.8.1
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie
Alter: 53
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1015

Beitrag von gaulois »

Hallo Felix,
die Loks werden keinen Allstrommotor haben. Aber das ist ja auch kein Problem, wenn man einen entsprechenden Fahrtrichtungsumschalter hat - den gab es früher in vielen Roco- und anderen Loks, die für AC hergestellt wurden und da waren immer Gleichstrommotoren eingebaut.

Wenn Decoder eingebaut werden, ist es sowieso egal, der Decoder muss nur zum Motor passen, was die Regelungseinstellungen angeht und er sollte mehrere Protokolle (mindestens DCC und Märklin Motorola oder Märklin Systems) können, dann laufen die Loks problemlos.

Aber natürlich muss man ein Bauteil einbauen, also entweder Decoder oder Fahrtrichtungsumschalter und dafür muss in dem Modell auch Platz sein oder geschaffen werden ...

Damit das geht, muss der Motor vollständig vom Chassis getrennt sein. Ich weiß, dass das bei Fleischmann-Loks schon mal ein Problem sein kann, bei Lima, Piko und Roco in der Regel nicht, bei anderen Herstellern weiß ich es nicht, das kann man aber messen.

Also die Verbindung der Motorpole zu den Rädern und Schleifer muss nach dem Trennen des hinführenden Kabels auch wirklich getrennt sein.

Also die Frage zwei würde ich demnach mit "ja" beantworten. Wie man den Tender aufkriegt, weiß ich allerdings nicht, Jouef Loks habe ich noch nie gehabt. Aber es stimmt: Eine tolle Lok!

Wenn Deine Fragen nicht ausreichend beantwortet wurden, kannst Du mich gerne kontaktieren.
In der Krise: Zu Hause bleiben und weiter den Nachwuchs fördern!
Gruß aus dem Rheinland
Gerd 50 014

Von Sassenach nach Bullay:
BildBildBildBild

die KBS241 und 246
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5927
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1016

Beitrag von Railstefan »

Hallo Felix,

ich habe für einen Bekannten schon mal eine Jouef 241 auf Mittelleiter Digital umgebaut - das war meiner Erinnerung nach kein Problem - es müsste ein ESU LokSound 4 gewesen sein.

Wie Gerd schon schreibt:
- Dekoder muss zum Motor passen - es ist ein DC-Motor, also sollte jeder normale Dekoder das können - wie gut ist eine andere Thematik
- Dekoder muss das verwendete Gleissignal verstehen - das sollte heute eigentlich auch kein Problem mehr sein
- Dekoder muss evtl AC Analog verkraften können, wenn ihr das brauchen solltet.

Erfolgreiches Planen des Umbaus

Wenn ich das Heft wieder erhalte, mache ich mal ein Bild für dich.

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1017

Beitrag von berndm »

Felix, bei der Jouef 241 kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

Ich wollte den Bürgelfalten-Beitrag etwas erweitern:
Bild
E10 418, Piko 51801

Nachdem ich Dir ja nur "angefressene" Bügelfalten rübergereicht habe, soll hier mal eine "echte" Bügelfalten E10 stehen.

Bild

Mit umlaufender Regenrinne ist das für mich so eine Art "Blüte" der Schnellzugloks in der späten Epoche IIIb (gut die E10.12 war noch edler).
Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4372
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 48
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1018

Beitrag von Brumfda »

gaulois hat geschrieben: So 28. Feb 2021, 21:34...
Upps, da ging mein Handy zu schnell auf Senden
Zuletzt geändert von Brumfda am Mi 3. Mär 2021, 07:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4372
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 48
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1019

Beitrag von Brumfda »

Railstefan hat geschrieben: Mo 1. Mär 2021, 11:48[...]
gaulois hat geschrieben: So 28. Feb 2021, 21:34[...]
Danke Gerd, danke Stefan für Eure wertvollen Tipps . Noch scheitere ich am öffnen. Es kündigen sich immer wieder ungewollte Bruchstellen an. Auf Facebook schrieb mir jemand, dass es hier im Stummiversum eine Anleitung gäbe. Ich fand sie bisher nicht.
Bei uns beschränkt sich der Digitalbereich aufs fahren. Positionen oder Kopplung mit Signalen ist nicht vorgesehen.
berndm hat geschrieben: Di 2. Mär 2021, 20:45[.. ]Nachdem ich Dir ja nur "angefressene" Bügelfalten rübergereicht habe, soll hier mal eine "echte" Bügelfalten E10 stehen.

Mit umlaufender Regenrinne ist das für mich so eine Art "Blüte" der Schnellzugloks in der späten Epoche IIIb (gut die E10.12 war noch edler).
So ist sie für mich perfekt. Einfach wunderschön.


Flauschigen noch allerseits, Fe :fool: lix
Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5927
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 52
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1020

Beitrag von Railstefan »

Hallo Felix,
Brumfda hat geschrieben: Mi 3. Mär 2021, 07:20 ...
Danke Gerd, danke Stefan für Eure wertvollen Tipps . Noch scheitere ich am öffnen. Es kündigen sich immer wieder ungewollte Bruchstellen an. Auf Facebook schrieb mir jemand, dass es hier im Stummiversum eine Anleitung gäbe. Ich fand sie bisher nicht.
...
Flauschigen noch allerseits, Fe :fool: lix
wenn ich mich richtig erinnere, war die Schraube, die das hintere Drehgestell hält auch diejenige, die den Tender-Aufbau hält - aber ohne Garantie

Erfolgreiches Öffnen
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:
Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4372
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 48
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1021

Beitrag von Brumfda »

Railstefan hat geschrieben: Mi 3. Mär 2021, 09:17 Hallo Felix, wenn ich mich richtig erinnere, war die Schraube, die das hintere Drehgestell hält auch diejenige, die den Tender-Aufbau hält - aber ohne Garantie
Erfolgreiches Öffnen
Railstefan
Moin Stefan!

Die beiden hielt ich für etwas anderes, da sie sich mit dem Gestell mitbewegen. Ich werde es versuchen. Hier scheinen die Drehpunkte der Drehgestelle Nieten zu sein. Bin mal gespannt!

Fluffige Sonnenstrahlen, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1022

Beitrag von berndm »

Noch was leicht Bügelfalten-mäßiges:
Bild
Ae 6/6 11425, Märklin 3336
Nicht mehr ganz die erste Farbgebung, aber macht trotzdem ganz ordentlich was her.
Benutzeravatar

gaulois
InterCity (IC)
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 19:20
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 4.2.9 - GFP 3.8.1
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Bundeshauptstadt der Energie
Alter: 53
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1023

Beitrag von gaulois »

darf ich trotzdem mal ein Bild mit zwei Kasten-E-10 beisteuern :?:

Bild

keine Bügelfalte, aber trotzdem finde ich sie schön, links aus den 1960er Jahren, rechts die aktuelle, die deutlich länger ist... und beide sind sie blau. :mrgreen:

Wenn's stört, nehm ich's raus.
In der Krise: Zu Hause bleiben und weiter den Nachwuchs fördern!
Gruß aus dem Rheinland
Gerd 50 014

Von Sassenach nach Bullay:
BildBildBildBild

die KBS241 und 246

berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 21:54

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#1024

Beitrag von berndm »

gaulois hat geschrieben: Do 4. Mär 2021, 21:24 darf ich trotzdem mal ein Bild mit zwei Kasten-E-10 beisteuern :?:

...

keine Bügelfalte, aber trotzdem finde ich sie schön, links aus den 1960er Jahren, rechts die aktuelle, die deutlich länger ist... und beide sind sie blau. :mrgreen:

...
Oh, da hast Du mir aber das alte E10 Modell gründlich entzaubert ...
Ich dachte immer, dass das Modell zwar etwas vereinfacht ist, aber trotzdem maßstäblich ist.
Schade, aber schön ist das Modell trotzdem irgendwie.


Diese Wagen passen meiner Meinung nach vom Design her eigentlich recht gut zu den alten E10er und V200er:
Bild
Büe 366, 50 80 29-43 _723-5, Märklin 43220

Auch wenn mir klar ist, dass es von den Schürzenwagen zu wenige gab und die recht schnell von Mielichs nüchternen 26,4m-Wagen an den Rand gedrängt wurden.

Sorry, ich muss mal noch ein Epoche III Foto nachliefern. Da sehen die Wagen mit dem schwarzen Streifen etwas edler aus.
Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“