Neuheiten 2021

Diskussionen zu den veröffentlichten Neuheiten finden sich im Forum Allgemeines (da sie in der Regel spurgrößenübergreifend sind), bzw. werden dahin verschoben. Bitte schaut zunächst hier nach, bevor ihr einen neuen Thread aufmacht, ob ihr dort nicht schon eine Diskussion zur Neuheitenveröffentlichung Eures Herstellers findet. Es macht keinen Sinn mehrere Threads zum gleichen Thema in zig Unterforen zu führen.

Die Diskussionsthreads zu den bereits veröffentlichten Neuheiten 2021 der am häufigsten diskutierten Hersteller:

BR 05 002 teilentstromt um 1950 aus Märklin 37050 und Liliput

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.

obmann
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 19:47

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#26

Beitrag von obmann »

Sehr schön!

Gruß
Wolle
Benutzeravatar

Threadersteller
Hamsterrad
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:01
Kontaktdaten:

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#27

Beitrag von Hamsterrad »

Die Feiertage wurden genutzt um die erste Grundierung auf dem Lokkessel vorzunehmen.

Bild
Mein STUMMITHREAD zur 05 002 teilentstromt : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=182397

Mein STUMMITHREAD zur 03 154 : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2230211
Benutzeravatar

Threadersteller
Hamsterrad
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:01
Kontaktdaten:

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#28

Beitrag von Hamsterrad »

Jetzt ist der Tender dran.

Es hat sich als am sinnvollsten herausgestellt, wenn das Tendergehäuse der 37050 von Märklin komplett weiterverwendet wird, in Kombination mit dem Fahrwerk des Triebtenders der 01.10/05 von Liliput. Um es exakt an den Zustand von 1947 anzupassen, wird ein Blech konstruiert, was um den Tender gelegt wird und die Achslagerblenden, sowie Kurzkupplungsführung.

Alles in allem ist die Konstruktion bis auf ganz kleine Verbesserungen abgeschlossen, es wird jetzt noch ein Blech mit allen Verbesserungen am Bausatz geben und zwei neue Gussteile, damit ist das Projekt abgeschlossen und die erste Lok kann an Ihren neuen Besitzer gehen.

LG
Enrico

Bild
Bild
Bild
Mein STUMMITHREAD zur 05 002 teilentstromt : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=182397

Mein STUMMITHREAD zur 03 154 : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2230211
Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 716
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 45
Deutschland

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#29

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Wow. DAS ist schööööön.
:gfm: sehr.

Ich wünsche mir ein Lokgehäuse in N, Die BR 60 graue Maus der LBE !
Ich weiß das wird wohl nie was. Der Doppelstockzug mit der BR 60 wie das Set von Lima in H0, nur eben in N...
Beste Grüße Bild Torsten

Das ganze Unglück der Menschen rührt allein daher, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer zu bleiben vermögen (B.Pascal)

Autolack-Klebefolien "what if":
viewtopic.php?f=27&t=176167&p=2059681#p2059681

Brianmcfly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 353
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin Central Station 3
Wohnort: Rotterdam
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#30

Beitrag von Brianmcfly »

Sehr cool.

Saubere Arbeit und gut dokumentiert. Wirklich gut gemacht. Bitte berichte weiter davon.



Grüesse aus Rotterdam

Brianmcfly ...
Benutzeravatar

Threadersteller
Hamsterrad
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:01
Kontaktdaten:

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#31

Beitrag von Hamsterrad »

Danke, Danke :D die Reaktionen freuen über alle Maßen!


Das erste Probeblech des Führerhauses für die 05 mit voll beweglichen Türen und durchbrochenen Dachlüftern ist angekommen.

Erste Versuche und Ergebnisse beim Zusammenbau haben direkt zu Verbesserungen und Korrekturen geführt, die natürlich wieder in die Konstruktionszeichnung einfliessen.

Die nächste 05 teilentstromt wird dann dieses Führerhaus bekommen. Es ist ein eigener Bausatz, mit dem sich das Führerhaus der 05 001 und 05 002 sowohl in der DRG Version, als auch in der Bundesbahnversion darstellen lässt. Man mag es kaum glauben, aber es gab tatsächlich Unterschiede zwischen den Führerhäusern der 05 001 und 002, als auch zwischen den Varianten der DRG und DB.

Bild
Bild
Bild
Bild

Als "Abfallprodukt" :lol: der Konstruktion des Umbausatzes für die teilentstromte Version der 05, sind die Tenderbauteile übrig geblieben. Da fast schon alles vorhanden ist, wird daraus noch ein eigener Bausatz um die DB Version des 2'2' T 37 St Tenders der BR 05 mit Liliputfahrwerk bauen zu können.

Das Führerhaus und der Tender sind beide NICHT enthalten im Umbausatz der 05 002 teilentstromt, es sind eigene Projekte. Zum Glück lässt sich bei Einheitsloks ja fast immer alles querverwerten.

Bild
Bild
Bild
Bild

LG
Enrico
Mein STUMMITHREAD zur 05 002 teilentstromt : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=182397

Mein STUMMITHREAD zur 03 154 : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2230211
Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4232
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 48
Deutschland

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#32

Beitrag von Brumfda »

Verdammt Enrico!

Das wird immer extremer. Ist das....


Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild Bild
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824
Benutzeravatar

Threadersteller
Hamsterrad
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:01
Kontaktdaten:

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#33

Beitrag von Hamsterrad »

Fernmeldehandwerker hat geschrieben: Mo 11. Jan 2021, 22:07 Wow. DAS ist schööööön.
:gfm: sehr.

Ich wünsche mir ein Lokgehäuse in N, Die BR 60 graue Maus der LBE !
Ich weiß das wird wohl nie was. Der Doppelstockzug mit der BR 60 wie das Set von Lima in H0, nur eben in N...

Hallo Torsten,
nun wo ein Wille, da ein Weg. Ich denke das sollte schon machbar sein, auch in Spur N.

Die 05 teilentstromt lässt sich z.B. leicht in N umwandeln, es müssen nur die Vektorgrafiken unterskaliert werden.

Hat man eine Form der BR 60, so ginge das auch.

LG
Enrico
Zuletzt geändert von Hamsterrad am Di 12. Jan 2021, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.
Mein STUMMITHREAD zur 05 002 teilentstromt : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=182397

Mein STUMMITHREAD zur 03 154 : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2230211
Benutzeravatar

Threadersteller
Hamsterrad
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:01
Kontaktdaten:

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#34

Beitrag von Hamsterrad »

Brumfda hat geschrieben: Di 12. Jan 2021, 13:09 Verdammt Enrico!

Das wird immer extremer. Ist das....


Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild Bild

Warte mal ab, das Bauen des hier dokumentierten Umbausatzes hat in vielen Teilen zu größeren Ergänzungen und Verbesserungen am Messingblech geführt.

Auf dem neuen rekonstruierten Messingblech sind nun sogar die kompletten Spannbänder in 0,12mm Stärke mit Nieten und alle fehlenden Klappen, sowie Nietenbänder und abgedunkelte Aufsätze für Kriegslaternen mit Einsätzen für Lichtleiter.

Die Unterschiede zu Micro Metakit sind auf der Stromlinie bis auf die Windleitbleche nur noch bei genauem hinsehen festzustellen, natürlich nur wenn man alle Register zieht und sämtliche Teile von dem Umbausatz, zuzüglich dem neuen Extrabausatz für das Führerhaus verwendet.

Die Windleitbleche sind eine Sache für sich, die macht man leider nicht mal nebenbei. Sie erfordern eine andere Blechstärke, Sie sind durchbrochen, obendrein noch in verschiedener Form bei den 05ern (ich schätze das war zu Testzwecken). Die werden auch ein eigenes Projekt, so das man Sie als Extrabausatz anbieten muss. Ich habe nach langem grübeln deshalb erstmal davon abgesehen die Windleitbleche zu konstruieren. Das wird ein eigenes Projekt, wenn Zeit ist. Ein Fakt den ich als sehr erstaunlich empfinde, es gibt in der Tat kleinere Bauteile, die sich in Fertigung, Montage und Konstruktion als derart komplex erweisen, das Sie ein eigenes Projekt sind.

Die finale Version bau ich Februar/März, um die Anleitung mit der Fotodokumentation zu schreiben, Fotos folgen.

LG
Enrico
Mein STUMMITHREAD zur 05 002 teilentstromt : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=182397

Mein STUMMITHREAD zur 03 154 : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2230211
Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 716
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 45
Deutschland

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#35

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Naja, die BR 60 gibt es ja recht günstig von Lima in H0.
Die Frage ist, wie hoch ist der Aufwand für die Entwicklung für Dich?
Dann könntest Du gleich parallel die BR 61 mitentwickeln. Dort gibt es etliche Bemalungen. Sehr interessant. Auch gruselige mit Fahnen.

Ich denke, für diese Baureihen gibt es viel Nachfrage. Der Knaller. In H0 gibt es ja bereits Modelle, In N die 61 von Arnold
( und Weltbild del prado (garnicht mal schlecht) )
recht teuer gebraucht. Also gerade in N aber auch für professionelle H0 Bahner wäre eine Entwicklung sinnvoll. Oder aber auch Cab Forward. Stromlinie ist DER Knaller.

Natürlich nicht zu vergessen skalieren für Z und TT Liebhaber...

https://www.google.com/search?q=br+60&c ... AEWd228TTM

https://www.eepforum.de/forum/thread/19 ... jekt-chen/

Bild

BR 74 LBE , Bild 15 und 16:
https://www.bundesbahnzeit.de/seite.php?id=598

Wow:
https://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/1339778

Hoffe, die Links funktioniern

In ?Afrika? gab es sehr interessante BR 60 Varianten...
Beste Grüße Bild Torsten

Das ganze Unglück der Menschen rührt allein daher, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer zu bleiben vermögen (B.Pascal)

Autolack-Klebefolien "what if":
viewtopic.php?f=27&t=176167&p=2059681#p2059681
Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4232
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 48
Deutschland

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#36

Beitrag von Brumfda »

Fernmeldehandwerker hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 07:57Bild
Moin Torsten!

Die hier abgebildete ist keine 60. Das war doch eine Versuchslok mit Einzelachsenantrieb wie bei der DR 19. Hier zu finden ab Min 2:09:

https://www.youtube.com/watch?v=Rli81axwunE

Wolltest Du damit fragen, ob diese nie fertiggestellte Stromliniendampflok mit der Achsfolge 1 C 2 für Enrico interessant wäre oder die LBE 142 mit 1 C statt 1 b 1 ?

Die erstgenannte ist Dampfmotorenlok, die wie hier abgebildet unvollendt blieb, wäre einen extreme Konkurrenz zur 61 geworden. Wäre die ein für Dich interessantes Bauthema Enrico?


Flauschige Grüße, :fool:
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824
Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 727
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#37

Beitrag von Claus B »

Hallo Enrico,

Du hast in meinem Thread geschrieben:

das hier gezeigte ist wirklich ganz, ganz weit oben.
Ich bin hellauf begeistert. SO muss das aussehen.

Vielen Dank - das hat mich wirklich gefreut und ein wenig Stolz ist auch dabei. .................................Aber jetzt?

Was sehe ich hier? ---- Mir ist gerade die Kinnlade auf die Tastatur gefallen. Ätzbauteile feiner als die vom Herrn Weinert. Hallo! ---das ist für mich
Modellbau in allerhöchster Perfektion. :gfm: :gfm: :gfm: Das ist für mich der Hammer :hammer: :hammer: :hammer:
Mich haut es vom Stuhl - :banghead: - Gnadenlos gut, perfekt, superklasse und einfach nur Woaow! :clap: :clap: :clap:

Mir sind gerade die Superlative ausgegangen. :bigeek:

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleib gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck Bild

Claus
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus
Benutzeravatar

Threadersteller
Hamsterrad
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:01
Kontaktdaten:

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#38

Beitrag von Hamsterrad »

Brumfda hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 10:40
Fernmeldehandwerker hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 07:57Bild
Moin Torsten!

Die hier abgebildete ist keine 60. Das war doch eine Versuchslok mit Einzelachsenantrieb wie bei der DR 19. Hier zu finden ab Min 2:09:

https://www.youtube.com/watch?v=Rli81axwunE

Wolltest Du damit fragen, ob diese nie fertiggestellte Stromliniendampflok mit der Achsfolge 1 C 2 für Enrico interessant wäre oder die LBE 142 mit 1 C statt 1 b 1 ?

Die erstgenannte ist Dampfmotorenlok, die wie hier abgebildet unvollendt blieb, wäre einen extreme Konkurrenz zur 61 geworden. Wäre die ein für Dich interessantes Bauthema Enrico?


Flauschige Grüße, :fool:
Hallo Felix,
da muss ich mal schauen, sicher nicht die verkehrteste Idee. Das Thema Stromlinie gibt noch sehr viel her und deine Ideen finde ich klasse. Tatsächlich bin ich bereits öfter über die von Dir genannten Loks "gestolpert" hatte es aber nicht in näheren Betracht gezogen. Könnte sein, dass es sich ändert :wink:

LG
Enrico
Mein STUMMITHREAD zur 05 002 teilentstromt : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=182397

Mein STUMMITHREAD zur 03 154 : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2230211
Benutzeravatar

Threadersteller
Hamsterrad
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:01
Kontaktdaten:

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#39

Beitrag von Hamsterrad »

Claus B hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 19:02 Hallo Enrico,

Du hast in meinem Thread geschrieben:

das hier gezeigte ist wirklich ganz, ganz weit oben.
Ich bin hellauf begeistert. SO muss das aussehen.

Vielen Dank - das hat mich wirklich gefreut und ein wenig Stolz ist auch dabei. .................................Aber jetzt?

Was sehe ich hier? ---- Mir ist gerade die Kinnlade auf die Tastatur gefallen. Ätzbauteile feiner als die vom Herrn Weinert. Hallo! ---das ist für mich
Modellbau in allerhöchster Perfektion. :gfm: :gfm: :gfm: Das ist für mich der Hammer :hammer: :hammer: :hammer:
Mich haut es vom Stuhl - :banghead: - Gnadenlos gut, perfekt, superklasse und einfach nur Woaow! :clap: :clap: :clap:

Mir sind gerade die Superlative ausgegangen. :bigeek:

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleib gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck Bild

Claus
Hallo Claus,
danke für diese überschwängliche Reaktion. Manchmal weiss ich nicht was ich dazu sagen soll, da ich selber fast jeden Tag über den Loks grübel und konstruiere.

Es scheint mir jedenfalls, Sie kommen an. :D

Ganz lieben Dank!
Mein STUMMITHREAD zur 05 002 teilentstromt : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=182397

Mein STUMMITHREAD zur 03 154 : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2230211
Benutzeravatar

Threadersteller
Hamsterrad
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:01
Kontaktdaten:

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#40

Beitrag von Hamsterrad »

Heute hatte ich längere Zeit mit Fotos für die Webseite zu tun.

Hier sind einige der Ergebnisse:


Bild
Bild
Bild
Bild


LG
Enrico
Mein STUMMITHREAD zur 05 002 teilentstromt : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=182397

Mein STUMMITHREAD zur 03 154 : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2230211
Benutzeravatar

Jörg Schw
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 390
Registriert: So 28. Apr 2013, 10:33
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 6021
Gleise: K Gleise
Wohnort: Kapstadt
Alter: 56
Südafrika

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#41

Beitrag von Jörg Schw »

Hallo Enrico,
ich kann mir Deine Bilder nicht oft genug ansehen.
Einfach nur toll was Du uns hier zeigst.
:gfm:
Gruß Jörg.
Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 716
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 45
Deutschland

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#42

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Felix und Enrico,
Also hauptsächlich dachte ich in N an die BR60 unserer geliebten LBE, und auch den Doppelstockwagen dazu...

Klar, ist kein Wunschkonzert, ist ja nur mein Interesse
Schön wärs trotzdem. WAHNSINN, diese Qualität 8)

Mir persönlich geht es eigentlich garnicht so sehr um Details, nur um die Gehäuse. Aber jetzt, wo ich die 05 sehe, sehr interessant auch mal ins Detail zu gehen. Standmodell mit offenen Klappen usw fürs BW Lübeck...
Beste Grüße Bild Torsten

Das ganze Unglück der Menschen rührt allein daher, daß sie nicht ruhig in einem Zimmer zu bleiben vermögen (B.Pascal)

Autolack-Klebefolien "what if":
viewtopic.php?f=27&t=176167&p=2059681#p2059681

Brianmcfly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 353
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin Central Station 3
Wohnort: Rotterdam
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#43

Beitrag von Brianmcfly »

Du laesst die Bleche individuell aetzen. Wo machst du das?

Oder habe ich das ueberlesen?

Gruesse aus Rotterdam...

Brianmcfly ...
Benutzeravatar

CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4853
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#44

Beitrag von CR1970 »

Die Bilder sind klasse! Aber das liegt natürlich auch am dargestellten Objekt. Erste Sahne :sabber:
Benutzeravatar

Threadersteller
Hamsterrad
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:01
Kontaktdaten:

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#45

Beitrag von Hamsterrad »

Brianmcfly hat geschrieben: Do 14. Jan 2021, 02:27 Du laesst die Bleche individuell aetzen. Wo machst du das?

Oder habe ich das ueberlesen?

Gruesse aus Rotterdam...

Brianmcfly ...

Hallo Brian,
die werden extern in Kleinserien geätzt, ganz richtig.

LG
Enrico
Mein STUMMITHREAD zur 05 002 teilentstromt : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=182397

Mein STUMMITHREAD zur 03 154 : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2230211
Benutzeravatar

Threadersteller
Hamsterrad
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:01
Kontaktdaten:

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#46

Beitrag von Hamsterrad »

Fernmeldehandwerker hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 22:52 Felix und Enrico,
Also hauptsächlich dachte ich in N an die BR60 unserer geliebten LBE, und auch den Doppelstockwagen dazu...

Klar, ist kein Wunschkonzert, ist ja nur mein Interesse
Schön wärs trotzdem. WAHNSINN, diese Qualität 8)

Mir persönlich geht es eigentlich garnicht so sehr um Details, nur um die Gehäuse. Aber jetzt, wo ich die 05 sehe, sehr interessant auch mal ins Detail zu gehen. Standmodell mit offenen Klappen usw fürs BW Lübeck...
Hallo Torsten,
ich überlege es mir, so schlecht finde ich die Idee wirklich nicht, Sie ist immerhin eine waschechte Stromlinienlok!

LG
Enrico
Mein STUMMITHREAD zur 05 002 teilentstromt : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=182397

Mein STUMMITHREAD zur 03 154 : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2230211
Benutzeravatar

Threadersteller
Hamsterrad
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:01
Kontaktdaten:

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#47

Beitrag von Hamsterrad »

CR1970 hat geschrieben: Do 14. Jan 2021, 06:49 Die Bilder sind klasse! Aber das liegt natürlich auch am dargestellten Objekt. Erste Sahne :sabber:
Freut mich zu hören, das sie Dir gefällt. :)


LG
Enrico
Mein STUMMITHREAD zur 05 002 teilentstromt : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=182397

Mein STUMMITHREAD zur 03 154 : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2230211
Benutzeravatar

Threadersteller
Hamsterrad
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:01
Kontaktdaten:

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#48

Beitrag von Hamsterrad »

Heute wurde der Innenzylinder noch einmal ins rechte Licht gerückt.

05 002 hat ihren Fototermin im AW damit vorschriftsmäßig hinter sich gebracht.

Bild
Bild
Mein STUMMITHREAD zur 05 002 teilentstromt : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=182397

Mein STUMMITHREAD zur 03 154 : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2230211
Benutzeravatar

Threadersteller
Hamsterrad
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 12:01
Kontaktdaten:

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#49

Beitrag von Hamsterrad »

Hallo zusammen,
da die Frage öfter aufgekommen ist - es handelt sich um Messingätzteile UND Messinggussteile. Das bedingt die Konstruktion, es lässt sich in dem Fall nicht alles ätzen.

LG
Enrico
Mein STUMMITHREAD zur 05 002 teilentstromt : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=182397

Mein STUMMITHREAD zur 03 154 : https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2230211

Brianmcfly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 353
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin Central Station 3
Wohnort: Rotterdam
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: BR 05 002 teilentstromt um 1947 aus Märklin 37050 und Liliput

#50

Beitrag von Brianmcfly »

Hamsterrad hat geschrieben: Do 14. Jan 2021, 18:22 Hallo zusammen,
da die Frage öfter aufgekommen ist - es handelt sich um Messingätzteile UND Messinggussteile. Das bedingt die Konstruktion, es lässt sich in dem Fall nicht alles ätzen.
Wo laesst du die machen?

Elmar ....
Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“