Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#526

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Zum Planen von zb Straßen und gar Straßenmarkierungen und vieles mehr kann man auch in Google Maps mit Satellitenansicht Inspiration finden...

Bild
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681

Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2269
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#527

Beitrag von Brumfda »

Fernmeldehandwerker hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 06:51
Zum Planen von zb Straßen und gar Straßenmarkierungen und vieles mehr kann man auch in Google Maps mit Satellitenansicht Inspiration finden...
Moinsen Fernmeldehandwerker!

Klasse Idee! Aber das Verwaltungsgebäude wird wie der ganze Firmensitz im Bauhausstil sein.

Den hatte ich Dir ja bereits auf dem Handy zugeschickt:
Bild

Schönen Samstag morgen! Fe :fool: lix
Zuletzt geändert von Brumfda am Mi 25. Mär 2020, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#528

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Vielleicht sollte man den Dachbuckel auch in Beige lackieren?
Überhaupt ist der Übergang der Lackierung vom Dach zum Wagenkasten hin stilistisch schwierig.
:?:
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681

Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2269
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#529

Beitrag von Brumfda »

Fernmeldehandwerker hat geschrieben:
So 15. Mär 2020, 06:17
Vielleicht sollte man den Dachbuckel auch in Beige lackieren?
Überhaupt ist der Übergang der Lackierung vom Dach zum Wagenkasten hin stilistisch schwierig.
Moinsen!

Jo! Silbernes Dach über dem Triebkopf : finde ich erdrückend. Komplett beiger Buckel: Siehe und urteile selbst. 614er Streifen :gfm:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Aber in einem muss ich Dir wiedersprechen: Fahrrad war ein Thema . Ende der 70er und Anfang der 80 bereits, in denen ich das Projekt ansiedle. EET 403? 1973 gebaut. Ableitung nach Scheitern in das Projekt IC mit 102 als Triebzug... 1979? 1982?
Zuletzt geändert von Brumfda am Mi 25. Mär 2020, 12:47, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#530

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Mit dem dünnen 614er Streifen ist der Wagen wirklich seeehr schön.

Untere Zeichnung: kannst Du bitte die nach hinten unten abfallende Linie des Buckels als Trennkante der Dachfarbe zwischen dem Braun und dem Beige schwungvoll weiterführen?

Wie beim VT 11.5 Triebkopf :idea:

Die Front und Buckel sollten mE komplett beige sein... :?:
Zuletzt geändert von Fernmeldehandwerker am Mo 16. Mär 2020, 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681

Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2269
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#531

Beitrag von Brumfda »

Fernmeldehandwerker hat geschrieben:
So 15. Mär 2020, 23:54
Untere Zeichnung: kannst Du bitte die nach hinten unten abfallende Linie des Buckels als Trennkante der Dachfarbe zwischen dem Braun und dem Beige schwungvoll weiterführen? ...
Mooooooiiiiiiiin!

Hab gleich drei Varianten gemacht und oben mit eingereiht! :wink:

Liebe Grüße, Fe :fool: lix
Zuletzt geändert von Brumfda am Mi 25. Mär 2020, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#532

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Ja, super, deutlich besser. :hearts:
Die vorletzte Version...
In 3D also als Modell dann, sieht es noch viel besser aus denke ich. Dankee

Zur Lackierung des Buckelsteuerwagens:
Auch andere Produktfarben/Versionen könnte man noch durchspielen.
Epochenmäßig wäre doch auch dunkelblau interessant.

Was meint Ihr
:?:
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681

Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2269
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#533

Beitrag von Brumfda »

Guten Abend!

Wer ein paar Kakadu Varianten des Panoramawaggons des Rheingold sehen möchte:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... start=8500 :wink:

War in Mölln nochmal bei dem Oldtimerhändler:
Bild
Wie gesagt, richtig am Bahnhof
Bild
Ferrari 250--- irgendwas in der Restaurierung. Hier seht ihr vor allem die Stoßstangenaufnahmen und die im Spiegelbild versteckte Silouette
Bild


Bild
Adenauer lässt grüßen
Bild
Und sein eleganter Pruda :mad:

Bild
Bild
FIAT members club :mrgreen:


Lohnt sich allemal, schönen Abend noch, Fe :fool: lix
Zuletzt geändert von Brumfda am Mi 25. Mär 2020, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2269
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Alles in Blau: BR 103, E 03 Steuerwagen und Triebkopf

#534

Beitrag von Brumfda »

Moin liebe Zuschauer!

Frühstücksfernsehen Bild . Ein neuer Zwischenstand. Es geht immer weiter mit Spachtelauftrag und wieder erneut schleifen. Löcher entdecken und von vorne. Neue Möglichkeiten in der Form entdeckt: erneut etas ransetzen. Das passiert auch nur, wenn man das Ding so nah beim Schleifen vor Augen hat.

Es dauert halt entsprechend, bis die Karosse einigermaßen mit dem Fahrgestell abschließt und die runden Formen harmonieren wie gewünscht:
Bild

Allerdings hatte ich ein paar Denkfehler gemacht wegen des unbeweglichen Fahrgestells und so fiel alles etwas instabiler aus Ensprchend musste die Verstärkung des Vorbaus verstärkt werden. Dann klappt es auch besser mit der Negativform.
Bild

Von unten den Einschnitt begraden für ein leichter anpassbares Stück Plastik.
Bild

Mit Papier eine etwa positivform schaffen:
Bild

In dem Fall eine Batterieklappe eines altes defekten Weckers:
Bild

Wird stabiler:
Bild

Noch die Querstreben des Aufbaus entfernen, damit der Gesamtkorpus, der dauerhaft mit dem Dach fest verbunden ist, besser zu gießen ist. In den käuflichen Modellen kann man ja das Dach entfernen.
Bild

Das Ensemble terrible
Bild "20200324br103e03trini12k50.jpg" anzeigen.

Das werden die Puffer des Steuerwagens. Angeschliffens Plastik in 4 Schichten geklebt mit Sekundenkleber und anschließend in Fom gebracht.
Bild

Besser schon in Form:
Bild

Es wird nach langem hin und her die Tendenz deutlich:
Bild

Impressionen:
Bild

Bild

Bild

Man kann die unterschiedlichen Charakteristika der Fronten erkenn Bild :
Bild

Bild

Bild

Der Rahmen der 103 muss noch geschliffen werden. Ist zum Dlück nicht so voele Aufwand, wie bei der Karosse. Das war die blauer Ensian 103. Jetzt kommt die 4. Lackierung drauf. Jedesmal alles freilegen tut dem Modell auch nicht so gut

Könnte bald soweit sein Bild

Hoffe, es hat gefallen!? Bleibt fit, Fe :fool: lix
Zuletzt geändert von Brumfda am Mi 25. Mär 2020, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4101
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 64
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#535

Beitrag von hubedi »

Hallo Felix,

"Der Schleifer" ... hier ist die Fortsetzungsgeschichte in mehreren Bänden zu bewundern. :fool:

Junge ... Junge ... Du holst Dir noch eine Schleifstaublunge. Das Ergebnis sieht prima aus.

Ist in der Front noch eine Beleuchtung geplant?

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2269
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#536

Beitrag von Brumfda »

hubedi hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 08:44
...Ist in der Front noch eine Beleuchtung geplant?
Moin Hubert!

Natürlich. Wie bei der UmAn windschnittig. Aber erst, wenn alle Primärformen fertig sind, lege ich die fest. Weiß noch nicht, ob ich Lichleiterstangen find oder gieße mit... Kleber? :bigeek:

Schönen flauschigen noch, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2269
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#537

Beitrag von Brumfda »

d3lirium hat geschrieben:
Sa 29. Feb 2020, 18:02
...
Moin Sascha!

Du hast versucht, mir eine persönliche Nachricht zu senden. Das funktioniert zur Zeit nicht. Rufe ich sie auf, erscheint nur ein: "Du bist nicht berechtigt, zurückgehaltene Private Nachrichten zu lesen." Das ist bei mir zur Zeit bei allen PN so. Geht es anderen auch so?

Liebe Grüße, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824


d3lirium
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert: So 14. Okt 2018, 09:31
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#538

Beitrag von d3lirium »

Moin!

Ne, ich kann meine Nachrichten lesen (und offensichtlich auch welche schreiben und schicken 8) )

Standardfrage: Have you tried turning it off and on again? (Sympathiepunkte gehen an die, die das Zitat ohne Google zuordnen können) Sprich: einfach mal aus- und wieder einloggen? Kekse löschen, Cache leeren, Temp Order leeren...

Ich wollte fragen, ob du mir das Foto hier

Bild
mal in Farbe zukommen lassen könntest - ich würde da gerne mal was mit Photoshop hinsichtlich der Buckelspeisewagendachgeschichte probieren...

Benutzeravatar

hohash
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 348
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#539

Beitrag von hohash »

Boah Felix, was für ein Aufwand! Aber die Ergebnisse.... das sieht schon OHNE Farbe spitzenmäßig aus :hearts: .

Wat bin ick jespannt uff dat Erjebnis am Schluss ...
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
… und das bin ich:
viewtopic.php?f=18&t=169640#p1973659

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser...

Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2269
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#540

Beitrag von Brumfda »

d3lirium hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 12:56
Ne, ich kann meine Nachrichten lesen (und offensichtlich auch welche schreiben und schicken 8) )

Standardfrage: Have you tried turning it off and on again? (Sympathiepunkte gehen an die, die das Zitat ohne Google zuordnen können) Sprich: einfach mal aus- und wieder einloggen? Kekse löschen, Cache leeren, Temp Order leeren...

Ich wollte fragen, ob du mir das Foto hier mal in Farbe zukommen lassen könntest - ich würde da gerne mal was mit Photoshop hinsichtlich der Buckelspeisewagendachgeschichte probieren...
Tja Sascha, alte Nachrichten gelöscht, aus- und einloggen war schon alles. Temp und cache sind was :shock: ??? Bin da doof :fool: Und den Film für das Zitat kenne ich leider nicht :oops: Welcher denn :charles:

Das Foto kommt mitsamt lackiertem Rahmen, Fenstern und... Dan auch mit hochpixelierten Link. werde heute Nacht noch die verbesserten Märklin 103 Fenster einsetzen und einpassen. Das funktioniert noch nicht in der ollen 03 . Die so wunderschön mit gepressten Scheibenwischer will ich unbedingt dabei haben. Und dann bin ich mehr als gespannt auf Deine Buckelinterpretation. Hoffentlich hast Du eine deutlich bessere Lösung mit der Dachfarbkante noch parat.
hohash hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 14:01
Boah Felix, was für ein Aufwand! Aber die Ergebnisse.... das sieht schon OHNE Farbe spitzenmäßig aus :hearts: Wat bin ick jespannt uff dat Erjebnis am Schluss ...
Danke Dir Andreas :oops: !

Ick och, wa!? Aber ditt wird janz dufte gloob ick.

Flauscht Euch datt schön zurecht, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824


d3lirium
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert: So 14. Okt 2018, 09:31
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#541

Beitrag von d3lirium »

Brumfda hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 15:32
Tja Sascha, alte Nachrichten gelöscht, aus- und einloggen war schon alles. Temp und cache sind was :shock: ??? Bin da doof :fool: Und den Film für das Zitat kenne ich leider nicht :oops: Welcher denn :charles:

Das Foto kommt mitsamt lackiertem Rahmen, Fenstern und... Dan auch mit hochpixelierten Link. werde heute Nacht noch die verbesserten Märklin 103 Fenster einsetzen und einpassen. Das funktioniert noch nicht in der ollen 03 . Die so wunderschön mit gepressten Scheibenwischer will ich unbedingt dabei haben. Und dann bin ich mehr als gespannt auf Deine Buckelinterpretation. Hoffentlich hast Du eine deutlich bessere Lösung mit der Dachfarbkante noch parat.
Zum Zitat: das ist nicht aus einem Film sondern aus der genialen Serie "The IT Crowd" (ein Tipp für langweilige Corona Abende)



Zum Thema "Temp Ordner":
https://www.pc-magazin.de/ratgeber/wind ... 78264.html

Zum Cache:
https://de.wikipedia.org/wiki/Cache

Zum Foddo:
Wenn du schon ein Fotoshooting veranstaltest, dann wenn möglich bitte vor weißem Hintergrund :wink: Danke schön!

Viele Grüße
Sascha

Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2269
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#542

Beitrag von Brumfda »

d3lirium hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 16:30
Zum Zitat: das ist nicht aus einem Film sondern aus der genialen Serie "The IT Crowd" (ein Tipp für langweilige Corona Abende)
Zum Thema "Temp Ordner":
https://www.pc-magazin.de/ratgeber/wind ... 78264.html
Zum Cache:
https://de.wikipedia.org/wiki/Cache
Zum Foddo:
Wenn du schon ein Fotoshooting veranstaltest, dann wenn möglich bitte vor weißem Hintergrund :wink: Danke schön!
Ersma vielen Dank für die Links! Wird abgearbeitet. Und eine sehr coole Serie. Aber die Fragen stelle ich zuerst:
Ist das Stromkabel drin?
Ist der Computer überhaupt an?
Wackelkontakt?
Einmal runterfahren, dann geht´s vielleicht wieder!
Und dann wird es kompliziert. :fool:

Aber Zeit habe ich weniger. Berufsbedingt. Krankenpfleger. Aber kein stationärer. Einzelpatienten in der Häuslichkeit. Beatmete. Gerade bringe ich meine letzte Nachtschicht hinter mich von 4 á 12 Stunden. Dann ist mein Wochensoll wohl erfüllt. Das gute: Ich kann in Ruhephasen basteln. Und posten. Und das Fernsehen ist bei mir schon abgeschafft. Das hält nur von der MoBa ab. Ohne ständige Nachrichten lebt es sich deutlich ruhiger und weniger ständige schlechte Nachrichten verpatzen einem das Leben. So kann ich selektiv mir aus der Bücherei super Filme ausleihen und genießen. Live of Brian, Episode 1 - 3, The happytime murders und der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand stehen an :fool:

Morgen folgen Fotos lackiert vor weißer Wand. Nu aber mal vorab:

Bild

Bild

Bild

Das obere Licht kommt wohl über die Fensterfront. Die Anordnung kommt ganz auf die Lage der Haltegriffe zum Scheibenwischen und für Wartung an und wird entsprechend noch ausbaldovert. Eine lackierte Oberfläche hilft, diese dann besser zu erkennen :bigeek:

Schönen Abend noch, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#543

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Brumfda hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 11:19
hubedi hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 08:44
...Ist in der Front noch eine Beleuchtung geplant?
Moin Hubert!

Natürlich. Wie bei der UmAn windschnittig. Aber erst, wenn alle Primärformen fertig sind, lege ich die fest. Weiß noch nicht, ob ich Lichleiterstangen find oder gieße mit... Kleber? :bigeek:

Schönen flauschigen noch, Fe :fool: lix
Naja heutzutage setzt man einzelne Leuchtdioden LED ein. Es gibt welche die Weiß und Rot können. In einen Gehäuse

In H0 hat man ja auch im Boden Platz, für Rot einen kleinen Abschalter einzubauen
Zuletzt geändert von Fernmeldehandwerker am Do 26. Mär 2020, 01:36, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar

Threadersteller
Brumfda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2269
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#544

Beitrag von Brumfda »

Fernmeldehandwerker hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 00:49
Naja heutzutage setzt man einzelne Leuchtdioden LED ein. Es gibt welche die Weiß und Rot können

Moin Fernmeldehandwerker!

Ich möchte eher eine matte Oberfläche, so dass das Licht difuser und zurückhaltend bleibt- sprich die Dioden hinter einem Lichtleiter. Außerdem für die Vervielfältigung ist die Baugruppentrennung in Funktion und Kabeln möglichst leicht und schadfrei trennbar geplant. :zahnlos:

Schlaf gut, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#545

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Dioden mit Mattlack überziehen ? Müsste man ausprobieren.

Klar, da kommen einige Kabel dazu. Und Widerstände zum Abschwächen und Dioden als Gleichrichter. Als Elektroniker im Prinzip kein Problem, aber Fehlfunktionen hat man auf Dauer nicht gern

Man kann auch die LEDS an sich vorne abdremeln, schleifen zum mattieren usw. Relativ tief auch, denn das meiste ist ja auch nur Kunststoff.

Man kann LEDs sogar in ein Bohrfutter spannen und mit Feile, Schleifpapier usw bearbeiten, eben bis zum gehtnichtmehr

Linsen kann man ja auch vor den LED setzen.

Kommt alles später. Vorerst die Gehäuse
Zuletzt geändert von Fernmeldehandwerker am Do 26. Mär 2020, 02:03, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#546

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Deine Pufferverkleidungen sind sowas von wow :hearts: :gfm:

Überhaupt der ganze 103 Steuerwagen :hearts:
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#547

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

kurzer klugscheiss Exkurs zu LEDs

Anfang der 90er hatte ein großer Elektronikversandhändler die neuesten blauen LEDs im Handel. Anfangs für wahnsinnige 20 DM pro Stück für 5mm stinknormale LEDs, nicht mit Glühbirne drin sondern echte LEDs.

Das war dem vw Konzern natürlich zu teuer. Denn die Fernlichtanzeige muss nach der stvzo blau leuchten. Nun hatte vw gewollt, die Warnanzeigen im Golf 2 usw. im Cockpit voll elektronisch mit LEDs zu bestücken.
Blaue LEDs waren aber noch zu teuer.

So gab es einfach eine AusnahmeGenehmigung, die Fernlichtanzeige in gelb? zu realisieren . So einfach geht das, wenn man vw ist.

Okay, Glühbirnen halten im vibrierenden Auto nicht grad so lange wie LEDs. Auch ein Sicherheitsaspekt

Für den Fernmeldehandwerker ist und bleibt der geilste Autowagen:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Panhard_Dyna_Z
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#548

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Bild

Bild

Hier mal 2 Fotos von bereits in Resin gegossenen Dingen.
Die weißen 139er Lokgehäuse sind ungefärbtes Resin, die beigen Dinge sind mit untergerührter Farbpaste, die es in allen möglichen Farben gibt, gegossen

Oben das Foto mit bereits (etwas zu doll) nachbearbeiteten Fronten , verwittert mit Lacken von Revell u.Ä. Dingen


Und babybel Wachs zur Erinnerung . Das kann man mit der HandWärme hinkneten als Halter des Positivs.
:fool:
Beste Grüße Bild Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 1#p2059681

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#549

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Hier noch ein close-up eines bereits gegossenen Resingusslings. Zusätzlich zum flüssigen Resin ist beige Farbpaste mit reingemischt. Unbearbeitet, wie es aus der Silikonform kam...:

Bild

Benutzeravatar

Fernmeldehandwerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 18:21
Nenngröße: N
Stromart: analog DC
Steuerung: Durch Spannungsänderung
Gleise: Metal
Wohnort: Lübeck
Alter: 44
Deutschland

Re: Alles in Blau: VT 11.5, mit Panoramadach, V300, E03 als Diesel, BR 05 Frontkabine als DB, E19 in Rheingoldfarben

#550

Beitrag von Fernmeldehandwerker »

Okay, etwas windschief. Den Gussling kann man im warmen Wasserbad hinbiegen

Bild

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“