Meine ersten Umbauten: Pacific und Cab Forward

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Antworten

Threadersteller
Bogie Holz-Metall
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 69
Registriert: Mi 5. Feb 2020, 09:39
Schweiz

Meine ersten Umbauten: Pacific und Cab Forward

#1

Beitrag von Bogie Holz-Metall »

Da es in diesem Forum wunderbare Umbauten/Eigenbauten gibt..... hier mal die zwei ersten......

Bild

Bild
Mein allererster Umbau einer Rivarossi Pacific der Southern! Mein Alter damals um die Zwanzig. :D
http://fluhdesign.ch/?p=2493

Bild

Bild
Fasziniert von den Umgekehrten Mallets entstand dieser Umbau aus einer normalen 2-6-6-2 Sierra. Eindeutig vom Detaillierungsfieber befallen.... :oops:
http://fluhdesign.ch/?p=5699

Herzliche Grüsse Martin Holz-Metall
Zuletzt geändert von Bogie Holz-Metall am Fr 28. Feb 2020, 14:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

hajoscho
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:09
Alter: 77

Re: Meine ersten Umbauten: Pacific und Cab Forward

#2

Beitrag von hajoscho »

Hallo Martin,

tolle Arbeit.


:gfm: sehr gut.

Schöne Grüße

Hans


Threadersteller
Bogie Holz-Metall
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 69
Registriert: Mi 5. Feb 2020, 09:39
Schweiz

Re: Meine ersten Umbauten: Pacific und Cab Forward

#3

Beitrag von Bogie Holz-Metall »

Hallo zusammen
So nun sind hier auch die sichtbaren Bilder korrigiert :D

Herzliche Grüsse Martin Holz Metall


UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2560
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Meine ersten Umbauten: Pacific und Cab Forward

#4

Beitrag von UKR »

Moin Martin,

Die sind ja auch schick, für welche deiner Waggons hatteste die Cab Forward. Schnellzug?

Harzliche Grüße und ein schönes Wochenende

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


Threadersteller
Bogie Holz-Metall
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 69
Registriert: Mi 5. Feb 2020, 09:39
Schweiz

Re: Meine ersten Umbauten: Pacific und Cab Forward

#5

Beitrag von Bogie Holz-Metall »

Ulrich

Dies Sierra Logging Lok war ursprünglich eine normale Mallet. Diese wurde für den Holztransport von einer Sammelstelle im Waldgebiet zum Sägewerk gebraucht (Langsamläufer). Ein Riesending für diese Arbeit! Was ist schon normal in Amerika :D

Mit herzlichen Grüssen martin Holz Matall


UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2560
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Meine ersten Umbauten: Pacific und Cab Forward

#6

Beitrag von UKR »

Moin Martin,

Danke für die Aufklärung, man lernt nie aus. Ich hatte für die Züge zu den Sägewerken immer nur die Cliemex und Shay auf dem Schirm

Harzliche Grüße

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


d3lirium
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 363
Registriert: So 14. Okt 2018, 09:31
Nenngröße: N
Deutschland

Re: Meine ersten Umbauten: Pacific und Cab Forward

#7

Beitrag von d3lirium »

Hallo Martin,

hast du zufällig ein Bild vom Bau der Cab-Forward? Speziell beim "neuen" Führerstand?

Gruß
Sascha


Threadersteller
Bogie Holz-Metall
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 69
Registriert: Mi 5. Feb 2020, 09:39
Schweiz

Re: Meine ersten Umbauten: Pacific und Cab Forward

#8

Beitrag von Bogie Holz-Metall »

Hallo Sascha

Leider nein! Die Lok habe ich 1975 als junges Spund umgebaut. Digitalfotografie gabs damals noch nicht :|
Den Führerstand habe ich aus 0,3 mm Alu (alte Offsetdruckplatte) geschnitten. Ein grosser Teil sind Cal Scale Messinggussteile, die ich chon damals bei Old Pullman in Stäfa, Schweiz, bestellen konnte.Der Coffin Vorheizer an der Rauchkammerfront ist aus Messing, selbst gebaut, ebenso die Kaltwasserpumpe unter der Plattform. Diese ist aus geätztem Riffelblech hergestellt.

Herzliche Grüsse Martin

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“