Großer Bahnhof (Dammtor) und ICE Trasse, noch in der Planung

Bereich für alle Themen rund um die Planung von Modellbahnanlagen und Dioramen (alles, was in der Phase vor dem Rohbau an Themen anfällt).

Threadersteller
GerberNX01
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 13:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: AC-digital, CS3, PC
Gleise: C-Gleis, K-Gleis
Wohnort: Bingen am Rhein
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Großer Bahnhof (Dammtor) und ICE Trasse, noch in der Planung

#26

Beitrag von GerberNX01 » Di 13. Aug 2019, 19:49

So, wie versprochen nun das Bild meines überarbeiteten Schattenbahnhofes. Habe es zus. auch als WinTrack V10 Datei hochgeladen, so dass Ihr es Euch ruhig anschauen könnt. Kein Copyright drauf, Ihr könnt also auch gerne meine Vorlagen für Euch verwenden :-).

VG, Rüdiger

Bild

Schattenbahnhof_Neu_V10.tra
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


volkerS
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2062
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:37
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS1/ MS2 /analog
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Großer Bahnhof (Dammtor) und ICE Trasse, noch in der Planung

#27

Beitrag von volkerS » Mi 14. Aug 2019, 06:30

Hallo Rüdiger,
wenn ich mir deinen Gleisplan der Schattenbahnhofsebene ansehe, finde ich es suboptimal, dass du S-Kurven einbaust.
Im oberen Schattenbahnhof wahrscheinlich nicht zu vermeiden aber im Unteren sehe ich bei Ausfahrt aus dem zweiten Gleis von unten 2 S-Kurven direkt hintereinander bei Einfahrt in die Wendel. Warum nicht gerade aus den 3 unteren Gleisen nach rechts? Die Umfahrung ist kein Problem und die Anbindung an die Wendel wäre dann ein Bogen. Unglücklich gelöst ist, dass die innere Wendel für die Bergfahrt ist. Vermutlich aber nicht zu ändern.
Volker


Threadersteller
GerberNX01
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 13:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: AC-digital, CS3, PC
Gleise: C-Gleis, K-Gleis
Wohnort: Bingen am Rhein
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Großer Bahnhof (Dammtor) und ICE Trasse, noch in der Planung

#28

Beitrag von GerberNX01 » Mi 14. Aug 2019, 07:57

Hallo Volker,

vielen Dank für Deinen Tipp, den unteren Gleiswendel und die Zufahrten werde ich nochmal korrigieren, stimmt, da lassen sich die S-Kurven vermeiden. Leider lässt sich der innere Bergaufwendel nicht vermeiden. Ich hoffe aber, dass das im laufenden Betrieb kein Problem darstellt. Die Steigung beträgt auch gerade mal 3%, ich denke mal, damit sollten meine Züge fertigwerden.

VG, Rüdiger


Threadersteller
GerberNX01
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 13:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: AC-digital, CS3, PC
Gleise: C-Gleis, K-Gleis
Wohnort: Bingen am Rhein
Alter: 44
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Großer Bahnhof (Dammtor) und ICE Trasse, noch in der Planung

#29

Beitrag von GerberNX01 » Mi 14. Aug 2019, 17:47

So Ihr Lieben,

dank der top Hilfe von Uli konnte nun der SBF für den Betrieb optimiert werden. Ein ganz liebes Danke nochmal hier an dieser Stelle. Die schlanken Weichen in der Kehrschleife (welche ich nun doch drin lassen werde) habe ich entfernt und durch Standardweichen ersetzt. Ich habe nun bei optimaler Auslastung Platz für ca. 32 + Einheiten in meinem SBF. Das sollte locker ausreichen, um einen abwechslungsreichen Betrieb zu fahren! Gleise bin ich auch schon fleißig am einkaufen, vor Allem C-Gleis 24188 ist schon sehr reichlich vorhanden :-).

Untenstehend das Bild des aktualisierten SBFs.

LG

Bild


hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3015
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 2x MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: GM
Alter: 55

Re: Großer Bahnhof (Dammtor) und ICE Trasse, noch in der Planung

#30

Beitrag von hks77 » Sa 17. Aug 2019, 16:49

Hallo Rüdiger,

ich rate davon ab schlanke Weichen im Untergrund zu verbauen.
Grundsätzlich sind die zwar betriebssicher, aber wenns mal Probleme auf Weichen gibt, dann auf den Schlanken.

Die Kreuzweiche würde ich auch rausschmeissen. Die hat schon mal ihre Tücken.
Geht auch bestimmt mit normalen Weichen.

Im oberen Sbhf sind rechts 2 Weichen aneinander, die eine unschöne S-Kurve ergeben. Bitte entschärfen.

Zeichne bitte die Plattenkanten genauer. Die sind teilweise ziemlich krumm und schief und zeigen nicht die korrekten Maße.
Den Durchgang würde ich auf mindestens 60cm vergrößern. Platz ist genug da.

Ich habe übrigens auch schon an Deinem Original gefeilt. Jedoch ohne Stumpfgleise einzubauen.
Alles nur genauer gezeichnet, schlanke Weichen rausgeworfen und hier und da im Gleisverlauf optimiert:

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Anlagenplanung“