Neuplanung H0 Mix M K C

Bereich für alle Themen rund um die Planung von Modellbahnanlagen und Dioramen (alles, was in der Phase vor dem Rohbau an Themen anfällt).
Antworten

Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Neuplanung H0 Mix M K C

#1

Beitrag von Bombes » Fr 8. Feb 2019, 17:22

track3.tra
track4.tra
track5.tra
Hallo liebe Freunde ,

mein Name ist Jürgen und ich komme aus der Nähe von Karlsruhe.

Ich würde mich freuen euere geschätzte Meinung zum meinem geplanten Projekt abzugeben . Bitte haltet euch nicht mit Kritik oder ev. auch Lob zurück . :lol:
Die Anlage soll in L Form 400 cm auf 310 cm entstehen . Mir geht es vor allem um Fahren und nicht um hochkomplizierte Elektronik . Gefahren wird vor allenm Epoche V und VI .

Liebe Grüße Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#2

Beitrag von Bombes » Fr 8. Feb 2019, 17:43

track5.tra
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3017
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 2x MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: GM
Alter: 55

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#3

Beitrag von hks77 » Fr 8. Feb 2019, 19:14

Hallo Namensvetter,

bitte stelle Bilder Deiner Pläne direkt ins Forum.
tra ist zwar schön für alle die Wintrack haben, aber wenn schonmal ein Bild zu sehen ist, weiss man direkt ob einem was dazu einfällt
und auch die Nichtwintracker haben eine Chance auf Kommentare.


Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#4

Beitrag von Bombes » Sa 9. Feb 2019, 07:24

Oh Sorry ,

bin noch Anfänger

Bild Bild Bild Bild Bild


Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#5

Beitrag von Bombes » Sa 9. Feb 2019, 07:27

Vergesst bitte das erste Bild ,


Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#6

Beitrag von Bombes » Sa 9. Feb 2019, 07:31

Bild


hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3017
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 23:17
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: 2x MS2
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: GM
Alter: 55

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#7

Beitrag von hks77 » Sa 9. Feb 2019, 09:13

Hallo Jürgen,

schon besser, aber verkleinere bitte die Bilder auf forenkonforme Größe von 1024 Pixel für die längere Seite.
Das kannst Du beim Hochladen in abload festlegen.
Dann benutzt Du den dritten Link von unten und das Bild wird in groß angezeigt.

Ich habe mir mal erlaubt das mit einem Deiner Bilder zu machen:

Bild

Ich habe die überflüssigen Teile rechts und links noch weggeschnitten.
Du verwendest doch Wintrack für die Planung. Da gibt es die Exportfunktion. Screenshots sind nicht nötig. Dann kommt auch nur der Plan ins Bild, ohne das Gedöns drumherum.


WTKruemel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 367
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 18:12
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: Märklin K-Gleis

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#8

Beitrag von WTKruemel » Sa 9. Feb 2019, 09:19

Hallo Jürgen (Bombes),

warum versuchst du mit aller Gewalt 3 verschiedene Gleissysteme von Märklin auf deiner Anlage zu verwenden. Du solltest dich entscheiden, welches Gleis-System du (möglichst) ausschließlich verwenden willst, selbst mit der Konsequenz, daß du einige / viele wahrscheinlich (noch) vorhandene Gleise nicht (mehr) verwenden wirst. Das erscheint auf den ersten Blick vielleicht teuer, kostet dich aber bei der Planung, dem Bau und späterem Betrieb viel Ärger, Zeit und damit letztlich auch Geld, oder ist dir deine Freizeit nichts wert? Dies gilt besonders für die M-Gleise in der Unterwelt.

Ich persönlich würde das K-Gleis vorziehen, aber wenn du sowieso neu kaufen mußt, ist das C-Gleis durchaus eine gute Alternative.

Deine jetzige Planung hat in den wesentlichen Teilen durchgehend Tiefen von 140 cm und mehr. Wenn du nicht von allen Seiten Zugriff auf die Anlage hast, wird das nicht funktionieren. Damit dir hier wirklich geholfen werden kann, solltest du den Fragebogen beantworten und insbesondere auch die Randbedingungen wie Heizung, Fenster, Türen etc. aufführen.

Übrigens hat dein Bahnhof zwar 4 Gleise, davon können aber wegen des zu geringen Abstands die beiden inneren von Passagieren nicht erreicht werden.

Gruß

Manfred


Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#9

Beitrag von Bombes » Sa 9. Feb 2019, 09:36

1. Titel
___

2. Spurweite & Gleissystem
___H0

3. Raum & Anlage
3.1 Raumskizze, evtl. auch Bilder davon
___Der Raum ist 6 m auf 5 m , die Anlage soll auf Rollen stehen somit ist kompletter Zugang rund um die Anlage gesichert
3.2 Anlagenform (L, U, Rechteck, An der Wand entlang...)
___L Form 4 m auf 3,1 m
3.3 Anlagengrösse oder verfügbare Fläche im Raum
___30 qm ist der Raum

4. Technisches
4.1 Modellbahn vs. Spielbahn
___Spielbahn
4.2 Hauptbahn und/oder Nebenbahn
___
4.3 Mindestradius (sichtbar / verdeckt)
___
4.4 Maximale Steigung
___3%
4.5 Maximale Zugslänge
___2m
4.6 Anlagentiefe (minimal, maximal)
___
4.7 Eingriffslücken / Servicegang
___
4.8 Anlagenhöhe der Hauptebene
___
4.9 Schattenbahnhof / Fiddle Yard
___4 gleisig
4.10 Oberleitung ja / nein
___

5. Steuerung
5.1 Fahren analog oder digital
___
5.2 Steuern analog oder digital
___Digital
5.3 PC-Steuerung
___

6. Motive
6.1 Epoche
___V und VI
6.2 Bahnhofstyp(en)
___
6.3 Landschaft
___Wenig , bin kein Künstler :D
6.4 Szenerie (Stadt, Vorstadt, Land; Industrie, Gewerbe)
___
6.5 Bw (Bahnbetriebswerk), Lokeinsatzstelle (Kleinst-Bw)
___

7. Sonstiges
7.1 Vorhandene Fahrzeuge
___
7.2 Vorhandener Gleisplan (eigener, Link zu anderen)
___
7.3 Betrieb als Einzelspieler oder zu mehrt
___Max zu 2.
7.4 Budget
___Reicht
7.5 Zeitplan
___

8. Anhänge


Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#10

Beitrag von Bombes » Sa 9. Feb 2019, 09:50

Vielen Dank schon mal im Vorfeld für euere Unterstützung ,so habe ich mir das erhofft.
Ich tu mir halt sehr schwer die alten M Gleise nicht mehr zu benutzen . Der MKC Mix ist schon schwierig geb ich zu . ich habe halt 10 Flexgeise und ca 40 Gerade 2200 und ca. 30 Gleise 2221 . Diese sind Nagelneu und noch unbenutzt , liegen nur seit ca. 20 Jahren originalvepackt bei mir im Schrank . Ich werde sie wohl verkaufen , da habt ihr schon recht mit dem Gleismix. Deshalb habe ich mich auch hier bei den Experten angemeldet um solche wertvollen Tips zu erhalten .
Gruß Jürgen

Benutzeravatar

Tommy4758
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 21:25
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Z21 geplant
Gleise: ROCO Line
Wohnort: Sittensen
Alter: 61
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#11

Beitrag von Tommy4758 » Sa 9. Feb 2019, 12:10

Hallo Jürgen,
stell die Pläne bitte als Version 12 ein.
Viele Grüße aus dem Norden
Thomas :-D


Der Einfall war kindisch, aber göttlich schön.
(Schiller, Don Carlos)


Vorstellung: viewtopic.php?f=18&t=150118

Die neue Planung: viewtopic.php?f=24&t=165283


Harzroller
EuroCity (EC)
Beiträge: 1054
Registriert: Fr 10. Feb 2012, 17:21

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#12

Beitrag von Harzroller » Sa 9. Feb 2019, 12:34

Tommy4758 hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 12:10
Hallo Jürgen,
stell die Pläne bitte als Version 12 ein.
Hallo Thomas,
bevor du hier Bitten äußerst und Kommentare hinterlässt solltst du dich um deine eigene Planung kümmern.
Du startest eine neue Planung und reagierst nicht auf Beiträge in deinem Strang.
Dies ist nicht die feine Art.
Gruß, Wolfgang


Bild
Projekt Vorstadtbahnhof (Bild anklicken)

Bild
Anlagen-/Gleisplanungen (Bild anklicken)


Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#13

Beitrag von Bombes » Sa 9. Feb 2019, 13:10

Was ist denn Version 12 ?


Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#14

Beitrag von Bombes » Sa 9. Feb 2019, 13:33

Übrigens hat dein Bahnhof zwar 4 Gleise, davon können aber wegen des zu geringen Abstands die beiden inneren von Passagieren nicht erreicht werden.
Was muss ich da anders planen ?


Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#15

Beitrag von Bombes » So 10. Feb 2019, 08:56

Bild

ich habe mal den bahnhof umgestaltet und die Schiebebühne versetzt
gruß jürgen


Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#16

Beitrag von Bombes » So 10. Feb 2019, 16:20

Hallo Kollegen ,

jetzt mit C Gleis im Schattenbahnhof

Bild


WTKruemel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 367
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 18:12
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: Märklin K-Gleis

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#17

Beitrag von WTKruemel » Mo 11. Feb 2019, 11:35

Hallo Jürgen,

den Fragebogen hast jetzt nicht gerade wirklich informativ ausgefüllt und entgegen deinen geschrieben Angaben, Anlagengröße 400 cm x 310 cm hat dein letzter Plan die Maße 408 cm x 320 cm. So kann man hier nicht wirklich zusammenarbeiten.

Unabhängig davon habe ich einmal einen Vorschlag für eine Anlage in L-Form, basierend auf deinen ersten Angaben gemacht. Das folgende Bild zeigt mittels der gelben Flächen, wohin du mit 80 cm Reichweite deines Fünffingerkrans hinlangen kannst. Die dimensionslosen Zahlen geben die jeweiligen Längen in mm an.

Bild

Die Schmalseiten der Schenkel haben nur eine Tiefe von 140 cm. Das ist der Tatsache geschuldet, daß damit das kleine weiße (nicht erreichbare) "Loch" eine Größe von weniger als 10 cm x 10 cm hat. Ich meine, daß ist akzeptabel. Allerdings auch etwas optimistisch, weil es unterstellt, das du dich problemlos in die linke obere, innere Ecke des Anlagen-Ls stellen kannst.

Die folgenden zwei Bilder zeigen potentielle (grüne) Erweiterungsmöglichkeiten. Ob das überhaupt möglich ist, kann man deinem Fragebogen leider nicht entnehmen. Die Größen ergeben sich entweder aus der Forderung, einen ordentlichen Arbeitsgang von min. 80 cm Breite zuhaben, bzw. einen Zugriff auf die Anlagenfläche wie auf der linken Seite, wobei hier das weiße Loch zwar vorhanden sein wird, aber nicht eingezeichnet ist.

Bild

Bild

Du schreibst zwar, daß der Zugang von allen Seiten möglich ist, schränkst die Aussage aber dadurch wieder ein, daß du von Verschieben der Anlage sprichst. Ich habe ernste Bedenken, daß sich selbst das gelbe Monstrum aus dem ersten Bild wirklich verschieben läßt. Verschieben wahrscheinlich schon, aber durchaus mit Überraschungseffekten bedingt durch Reibung und Massenträgheit, nämlich zuerst garnicht und dann schlagartig sehr schnell und heftig. Und nach Murphy wirst du wahrscheinlich immer alleine sein, wenn verschoben werden muß. Über die Kabelverbindungen (Strom, Daten zum Computer / Steuerkonsole, etc.) rede ich noch gar nicht.

Das folgende Bild zeigt den Ansatz einer möglichen Planung, wobei das diagonale Gleis eine Länge von 302 cm hat. Die Gleise haben einen Gleismittenabstand von min. 5 cm zum Plattenrand, der nicht unterschritten werden sollte.

Bild

Alternativ wäre statt der Diagonalen auch ein 90°-Bogen denkbar, mit einen Radius von 215 cm.

Anders als du, würde ich eher zu einer eingleisigen Hauptstrecke tendieren.

Nun noch die Antwort auf deine zwei Fragen.

Version 12:
WinTrack bietet seit einiger Zeit die Möglichkeit an, Gleispläne auch im Format älterer Versionen als die aktuell benutzte abzuspeichern. Mittels Menü Datei -> Speichern unter öffnet sich ein Fenster, im dem man ganz unten bei Dateityp die Version auswählen kann.

Planung der Zwischenräume für Bahnsteige:
Das folgende Bild zeigt dir die prinzielle Vorgehenweise, wobei die gelben Gleise durch beliebig lang, aber gleichlange ersetzt werden können.

Bild

Damit hast mit einen PGA von 128,6 mm fast den vorbildgerechten PGA von 124 mm (siehe auch Planungshilfe Bahnsteige und Laderampen (Rechte Maustaste und dann Ziel speichern unter)) auf den Punkt getroffen. Du kannst natürlich auch andere PGAs wählern, dann mußt du aber nach Alternativen für die 24236-24064-Kombinationen suchen.

Gruß

Manfred


Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#18

Beitrag von Bombes » Mo 11. Feb 2019, 13:38

Hallo Manfred ,
vielen Dank für deine Mühe . Die geplante Anlage ist genau 403 cm auf 310 cm .
Eine Erweiterung wie von dir vorgeschlagen könnte in der U-Form bis auf 200 cm gehen . ( 2 ter gelber Vorschlag von dir )
Die Anlage soll auf festen Rollen stehen und nur in "Südlicher Richtung " verschoben werden . Somit denke ich ist ein höherer Kraftakt nicht nötig .
Sorry für meine Ungenauigkeiten
Gruß Jürgen


WTKruemel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 367
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 18:12
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: Märklin K-Gleis

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#19

Beitrag von WTKruemel » Fr 15. Feb 2019, 12:57

Hallo Jürgen,

du schreibst, daß du eher eine Spielbahn als eine Modellbahn haben möchtest. Ich interpretiere das nach deinen bisherigen Beiträgen so, daß du keinen sehr großen Wert auf eine exakte Nachbildung des Vorbildes legst, sondern einfach fahren / spielen möchtest, was insbesondere heißt, daß es nicht immer die großen Radien oder alle Gleise / Gleisverbindungen sein müssen, die beim Vorbild u.a. aus Sicherheitsaspekten vorhanden sind. Für mich ist es dann trotz Spielbetrieb doch ein Widerspruch, wenn du einerseits auf der freien Strecke teilweise sogar Gleise mit R1 (Radius 360 mm) verwendest, andererseits aber im Bahnhof die schlanken Weichen 2471x mit einen Radius von 1114,6 mm im abzweigenden Teil. Das bedeutet beim Vorbild letztlich nicht anderes, als daß du innerhalb deines Bahnhofes wesentlich schneller fahren dürftest / könntest als auf der freien Strecke. Und wie du am folgenden Bild sehen kannst, benötigen Weichenverbindungen mit den schmalen Weichen erheblich mehr Platz als die "Spielzeugweichen" mit R2 (437,5 mm). Ach ja, und auf schlanke C-Gleis-DKWs warten die Märklinisten immer noch.

Bild

Eigentlich ist es ja die sich widersprechende Fa. Märklin, die einerseits mit dem 24530 sogenannte große Radien anbietet, die mit 643,6 mm gerade mal den "halben" Radius der schlanken Weichen hat und anderseits kein C-Flexgleis anbietet für adäquate Kurvenradien oder "Fehlende" gerade Gleisstücke, insbeondere mit weiger als 64,3 mm. In der Summe halte ich dann für Spielbetrieb die 2461x für besser geeignet.

Als Anregung für dich habe ich einmal, basierend auf deinen letzten Daten für die Anlagenfläche, einen alternativen Entwurf mit einem Kopfbahnhof und den "Spielzeugweichen" gemacht. Im folgenden Bild sind zwei kleine rosa Quadrate erkennbar. Das sind die Flächen, die außerhalb der 80 cm Reichweite des Fünffingerkrans liegen. Das orangefarbene Gleis ist ein auf 28,2° gekürztes 24530. Alle anderen Gleise sind original Märklin C-Gleise.

Bild

Vom Gleis 6 könnten noch ein oder zwei Gleise zu Anschließern oder Ladegleisen abgehen und statt des Gleisbogens 24224 an der Ausfahrt von Gleis 1 könnte man auch noch einmal eine 24612 einsetzen, um ein oder zwei weitere Anschließer anzuschließen. Was noch fehlt, ist eine Umfahrmöglichkeit beim Gleis 61, die aber relativ problemlos in Kombination mit dem obersten Gleis an der Schiebebühne realisiert werden könnte. Nicht wirklich vorbildgerecht, aber du wolltest ja eh nur spielen. Mit Hilfe der der Gleise 41 und 42 könnte man im Bahnhof z.B. eine Zweierkombination von LINTs trennen / zusammenstellen.

Die Bedeutung und Längen (Prellbock bis Weiche) der Gleise kannst du der folgenden Tabelle entnehmen. Was die Zuglänge betrifft, kannst du also die gleichen Züge fahren lassen wie in deiner Planung.

Bild

Das folgende Bild zeigt den Schattenbahnhof, der es insbesondere ermöglicht, Züge sofort wieder an die Oberfläche zurückkehren zu lassen, als auch Züge im Schattenbahnhof kreisen zu lassen. Das ist wichtig, wenn du auf einem Gleis zwei oder mehr Züge / Lokomotiven abstellen willst.

Bild

Die Gleislängen (Weiche bis Weiche) zeigt die folgende Tabelle.

Bild

Das folgende Bild zeigt alle Ebenen, auch die nicht einzeln gezeigten Wendeln.

Bild

Die folgenden Bilder zeigen einen ersten Eindruck der Anlage, einmal mit Blick von SW nach NO,

Bild

dann mit Blick von SO nach NW

Bild

und zuletzt die Bahnhofseinfahrt.

Bild

Gruß

Manfred


Harzroller
EuroCity (EC)
Beiträge: 1054
Registriert: Fr 10. Feb 2012, 17:21

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#20

Beitrag von Harzroller » Fr 15. Feb 2019, 14:57

Hallo zusammen,
der Alternativplan von Manfred ist nicht schlecht.
Aus meiner Sicht könnte man den noch etwas aufbohren und betrieblich interessanter machen.
Die Schiebebühne wird zusätzlich einseitig über eine Weichenharfe angebunden.
Damit können zwei Loks auf dem Gleis abgestellt werden, ohne das eine Lok eingesperrt ist.
Die Abstellanlage wandert in den Zwickel der beiden Strecken.
Zwischn Gleis 5 + 6 ein weiteres Gleis eingefügt.
Anschließerbereich erweitert.
So könnte das Ganze aussehen.

Bild
Gruß, Wolfgang


Bild
Projekt Vorstadtbahnhof (Bild anklicken)

Bild
Anlagen-/Gleisplanungen (Bild anklicken)


WTKruemel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 367
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 18:12
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: Märklin K-Gleis

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#21

Beitrag von WTKruemel » Sa 16. Feb 2019, 09:26

Hallo Jürgen,
hallo Wolfgang,

hier die angeregten Änderungen. Die Längen der Gleise 1 - 5 sind unverändert. Unterhalb des Einfahrsignal (von rechts) muß immer noch gesägt werden, jetzt ein 24430 mit 3,9° (orange, fast nicht erkennbar).

Bild

Und hier noch zwei 3D-Eindrücke.

Bild

Bild

Gruß

Manfred


Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#22

Beitrag von Bombes » Fr 22. Feb 2019, 10:11

Bild

Hallo , vielen Dank für die Mühen und Vorschläge vom Euch .

Ich werde mal anfangen den Schattenbahnhof mit C Gleis zu planen . Hier mal ein erster Entwurf :

Gruß Jürgen

Benutzeravatar

cs67
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 487
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 18:40
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS3 / TC9 Gold
Gleise: Märklin C- / K-Gleis
Wohnort: saarländisches Bergland
Alter: 52
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#23

Beitrag von cs67 » Fr 22. Feb 2019, 15:46

Hallo Jürgen,

Manfred und Wolfgang haben zuletzt gute (Vor)arbeit geleistet. Bisher hast du dies noch nicht kommentiert ... oder habe ich etwas überlesen :oops:
Deine SB-Planungen wollen jetzt irgendwie nicht so recht zu den letzten Planentwürfen passen ... oder planst du jetzt von unten nach oben
(wovon ich tunlichst abraten würde :wink: )


Threadersteller
Bombes
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 3 Plus
Gleise: C Gleis
Wohnort: Graben Neudorf
Alter: 54
Deutschland

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#24

Beitrag von Bombes » Sa 23. Feb 2019, 11:35

Hallo , danke für Euere Antworten.
Ich tue mir echt schwer was zu kommentieren da mir einfach das Grundwissen fehlt . Ich bin schlicht überfordert mit den Vorschlägen . Ich habe vor 35 Jahren die letzte Anlage oder wie man das nennen kann gebaut . 4 Böcke hinstellen , Spanplatten drauf dann Grasmatten und Schienen soviel wie möglich ,auch um sich den Geländebau zu sparen .
Wieso soll man den Schattenbahnhof zuletzt planen ? Ein Haus baue ich doch auch von unten nach oben ?

Ich hoffe Ihr versteht mich und meine Ahnungslosigkeit .

Gruß Jürgen


Harzroller
EuroCity (EC)
Beiträge: 1054
Registriert: Fr 10. Feb 2012, 17:21

Re: Neuplanung H0 Mix M K C

#25

Beitrag von Harzroller » Sa 23. Feb 2019, 12:38

Bombes hat geschrieben:
Sa 23. Feb 2019, 11:35
Ein Haus baue ich doch auch von unten nach oben ?
Hallo Jürgen,
richtig ist, dass ein Haus von unten nach oben gebaut wird, aber plant wird umgekehrt.
So ist es auch bei der Moba.
Also beginne mit der Oberwelt und danach mit der Unterwelt und nicht umgedreht.
Gruß, Wolfgang


Bild
Projekt Vorstadtbahnhof (Bild anklicken)

Bild
Anlagen-/Gleisplanungen (Bild anklicken)

Antworten

Zurück zu „Anlagenplanung“