Kleine Spur N Einstiegsbahn

Bereich für alle Themen rund um die Planung von Modellbahnanlagen und Dioramen (alles, was in der Phase vor dem Rohbau an Themen anfällt).
Antworten

Threadersteller
eib84
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 64
Registriert: Mi 14. Jun 2017, 18:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Fleischmann Profi
Wohnort: Hamburg
Alter: 34
Deutschland

Kleine Spur N Einstiegsbahn

#1

Beitrag von eib84 » Do 6. Dez 2018, 19:26

Moin liebe Forumgemeinde,

Ich habe diese Woche von einem Arbeitskollegen eine Spur N Bahn geschenkt bekommen die er wegwerfen wollte...
Da hab ich sie erst mal genommen ohne eine Verwendung für zu haben.. Dabei waren einige Minitrix / Fleischmann Gleise sowie Elektrische Weichen so wie div Personen und Güterwagen und einige Loks teils mit Trix ems baustein. Und Häuser und zubehör... Aber werde wohl einige Loks auf digital umbauen oder neue Digitale kaufen.
Nun bin ich nach einigen hin und her überlegen drauf gekommen nachdem ich meine zuvor geplannten H0 Anlagen leider doch aus Platzgründen nicht bauen konnte da diese dann doch nicht so mobil und zerlegbar gewesen wären wie ich es dachte, kam mir die Idee was mit Spur N zu bauen.
Da ich aber bisher leider nur zu große Pläne gefunden habe wollte ich euch um Hilfe bitten. Ich weiß das man bei meinen bischenplatz nicht alles haben kann aber dennoch einige wünsche habe welche mit etwas Glück sogar passen die Anlage soll nicht überladen wirken aber auch Natur und Industrie/Gewerbe und eine kl. Stadt / Dorf aufweisen. Ich habe euch mal den Fragebogen ausgefüllt.

1. Titel
Kleine Vorstadt Anlage

2. Spurweite & Gleissystem
N, Fleischmann / MiniTrix

3. Raum & Anlage

max ca. 170 x 110 cm + (Modul 100x 60 (ggf für abstellung))

3.2 Anlagenform
Rechteck

4. Technisches
möchte Digital fahren und auch digital schalten

4.1 Modellbahn vs. Spielbahn
bißchen von beiden

4.2 Hauptbahn und/oder Nebenbahn
Hauptbahn mit Nebenbahn abzweiger

4.3 Mindestradius (sichtbar / verdeckt)
mindestens Radius 2

4.4 Maximale Steigung
? weiß ich nicht, aber so, dass es gut von allen Fahrzeuge zu bewältigen ist

4.5 Maximale Zuglänge
80 - 100cm beim Personenzug

4.6 Anlagenhöhe der Hauptebene
100cm

4.7 Anlagentiefe (minimal, maximal)

4.9 Schattenbahnhof / Fiddle Yard
Schattenbahnhof oder per kleines externens Modul auch gern Fiddle Yard
4.10 Oberleitung ja / nein
nein
5. Steuerung Z21 bzw Digikeijs Zentrale
5.1 Fahren
digital

5.2 Steuern analog oder digital
digital
5.3 PC-Steuerung
wenn alles steht eventuell später möglich
6. Motive
Hügeliges VorLand

6.1 Epoche


6.2 Bahnhofstyp(en)
Kleinstadt, Durchgangsbahnhof , Endbahnhof für Nebenbahn welche vom Hauptbahnhof kommt

6.3 Landschaft
viel Grün , Wald, Hügel Berge mit und ohne Tunnel

6.4 Szenerie (Stadt, Vorstadt, Land; Industrie, Gewerbe)
Vorstadt, Fachwerkhäuser, mini Industrie/ Gewerbe

6.5 Bw (Bahnbetriebswerk), Lokeinsatzstelle (Kleinst-Bw)
2-3ständiger Lokschuppen ggf mit kleiner ausbaureserve

7.1 Vorhandene Fahrzeuge
Diesel, Dampf und Triebwagen

7.2 Vorhandener Gleisplan (eigener, Link zu anderen)
eine Entscheidung ist schwer
7.3 Betrieb als Einzelspieler
ja
7.4 Budget


7.5 Zeitplan


Gruß Stefan
Gruß Stefan


G1600BB
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 83
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 17:45
Nenngröße: Z
Wohnort: Bremen
Deutschland

Re: Kleine Spur N Einstiegsbahn

#2

Beitrag von G1600BB » Do 6. Dez 2018, 20:07

Moin,

zum Thema Vorstadtbahnhof spukt mir seit geraumer Zeit eine Nachbildung des Bahnhofs Bremen-Oslebshausen im Kopf herum. Ich hatte mal einen Z-Entwurf in 280 x 100 cm gemacht.

Der Bahnhof ein Richtungsgleis --> Bremerhaven, ein Richtungsgleis --> Bremen, ein Stumpfgleis (hier werden manchmal Loks abgestellt; war vielleicht mal ein Ziehgleis für den Rangierbahnhof) sowie ein Gleis für die Anbindung von Stahlwerk und Industriehäfen. Früher bestanden auch Ladegleise und ein Güterschuppen.

Bild

Bild

Bild

Bild


Hier ein Link zu Google-Maps: https://www.google.com/maps/@53.1352622 ... a=!3m1!1e3. meine letzten Fotos habe ich hier https://www.drehscheibe-online.de/foren ... 04,8733361 eingestellt.

Hoffe ein wenig Anregung gegeben zu haben.
HerZlicher Gruß aus dem Norden Bremens
Jörg


Threadersteller
eib84
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 64
Registriert: Mi 14. Jun 2017, 18:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Z21
Gleise: Fleischmann Profi
Wohnort: Hamburg
Alter: 34
Deutschland

Re: Kleine Spur N Einstiegsbahn

#3

Beitrag von eib84 » So 9. Dez 2018, 13:13

Hallo Jörg,

Danke für deine Antwort in der Tat ist deine Anregung gar nicht so schlecht ich habe am Wochenende natürlich auch weiter gesucht. Habe 3 Pläne von einem Fertig Gelände gefunden welche in meine Platzlücke passen würden schauen so auch für mehr Betrieb okay aus werde wohl einen mix machen zwischen den 3 Plänen und mit deinem Beispiel. Ich zeige dir die Pläne mal.

Plan 1
Bild

Plan 2
Bild

Plan 3
Bild

Gruß Stefan
Gruß Stefan

Antworten

Zurück zu „Anlagenplanung“