Seite 1 von 1

BR 132 und die DR-Expresszüge

Verfasst: Mi 25. Mär 2020, 18:04
von 220
Soweit ich weiß, war die 132 nicht speziell für die DR-Expresszüge konzipiert, wurde aber vor Expresszüge gleichermaßen verwendet wie vor Eilzüge, D-Züge und schwere Güterzüge, oder?

Re: BR 132 und die DR-Expresszüge

Verfasst: Mi 25. Mär 2020, 20:13
von DR POWER
Hallo 220

Die 132 war ja das universelle Arbeitstier der DR und sie lief bei Bedarf vor allen Zuggattungen.
Voraussetzung war das die befahrene Strecke für die Achslast der 132 (~20 Tonnen) geeignet war.

Bei Personenzügen im Winter mussten die Wagen über eine elektrische Heizung verfügen,sonst blieb es kalt in den Wagen :redzwinker:.

Liebe Grüße, Andre

Re: BR 132 und die DR-Expresszüge

Verfasst: Do 26. Mär 2020, 09:39
von Jochen53
Hallo Andre,

die BR 132 hatte eine elektrische Zugheizung, die vorherige BR 130 nicht.

Gruß, Jochen.

Re: BR 132 und die DR-Expresszüge

Verfasst: Do 26. Mär 2020, 11:44
von Riedenburgfritz
Hallo Andre,

die BR 132 hatte eine elektrische Zugheizung, die vorherige BR 130 nicht.
Sagt er doch!

Viele Grüsse,

Fritz

Re: BR 132 und die DR-Expresszüge

Verfasst: Do 26. Mär 2020, 17:24
von Frank 72
Kurze Gegenfrage: Was ist denn mit "Expresszügen" gemeint? Gex oder Ex?

Aber wie von DR POWER schon erwähnt, fällt mir auch keine Zuggattung ein, die die 132er nicht am Haken hatte.

Re: BR 132 und die DR-Expresszüge

Verfasst: Do 26. Mär 2020, 17:33
von 220
Frank 72 hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 17:24
Kurze Gegenfrage: Was ist denn mit "Expresszügen" gemeint? Gex oder Ex?
Ex