Russische Loks + Personenwagen im Modell H0

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.

rzdmodell
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 17:58
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Odenwald
Alter: 54

Re: Russische Loks + Personenwagen im Modell H0

#226

Beitrag von rzdmodell »

Hallo Holger,

ich denke der Umbum Bahnhof und meiner haben das gleiche Vorbild - Kushenkino.

Für die WL 8 schau mal hier

http://modelldepo.ru/index.php?sklad=1& ... 4%E5%EB%FC

Fertigmodell und Bausatz sind gerade im Verkauf - allerdings wie immer zu stolzen Preisen.

Beste Grüße von Wolfram


tram de ruhr
Beiträge: 8
Registriert: Do 21. Nov 2019, 15:39
Deutschland

Re: Russische Loks + Personenwagen im Modell H0

#227

Beitrag von tram de ruhr »

[*]

Lieber Wolfram, da gibts eine VL80 nicht 8?

die VL80 plant wiederum R-Land (LS-Modells?)http://r-land.su/index.php?route=produc ... ry&path=45


tram de ruhr
Beiträge: 8
Registriert: Do 21. Nov 2019, 15:39
Deutschland

Re: Russische Loks + Personenwagen im Modell H0

#228

Beitrag von tram de ruhr »

[*]

Lieber Wolfram, da gibts eine VL80 aber keine VL 8?

die VL80 plant wiederum R-Land (LS-Modells?), da bin ich eben erst drauf gekommen weil ich NOVOTRANS Gondolas suchte.
Zu spät, vor einem Jahr hätte ich die noch lokal in Düsseldorf bekommen.
Aktuell sind diese offenen Wagen aller Druck-/Formvarianten wie vom Erdboden verschluckt...

http://r-land.su/index.php?route=produc ... ry&path=45

Für 2014 hat LS auch mal eine CS7 (oder wars 8?) angekündigt und mit einem CAD Entwurf illustriert.

Wir sollten uns mal ein Verzeichnis aus den vergangenheitlich genannten und noch zu findenden Hersteller und Händler basteln.

Viele Grüße + gutes 2020 + mehr Industriemodelle zum Thema wünsche ich allen Mitlesern!!!
Holger


rzdmodell
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 17:58
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Odenwald
Alter: 54

Re: Russische Loks + Personenwagen im Modell H0

#229

Beitrag von rzdmodell »

Hallo Holger,

der Link hat leider nicht wie beabsichtigt funktioniert. Einfach mal in den Shop gehen, in der Suchfunktion auf Hersteller ,raznoe' und auf Kategorie 'KIT' und dann findest Du in der vorletzten Seite auch den WL 8 Bausatz...Glaub mir... :D

Beste Grüße von Wolfram


Andrey
Beiträge: 6
Registriert: Mi 25. Jul 2018, 21:28
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Wohnort: Osnabrück
Alter: 39
Russland

Re: Russische Loks + Personenwagen im Modell H0

#230

Beitrag von Andrey »

tram de ruhr hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 18:34

Weiss zufällig jemand wer diesen VL8 Bausatz herstellt?https://oef.com.ua/viewtopic.php?t=1178

Diese Elektrosaurier aus den 50ern mit Technik aus den 30er Jahren durfte ich 2018 noch erleben . :bigeek:

LG
Holger
Hallo, Holger. Diesen VL8 Bausatz herstellt Wladimir Braznik https://oef.com.ua/viewtopic.php?f=23&t=1367
Er herstellt auch viele andere Lokomotiven.
Wenn du bestellen willst, kannst du ihm schreiben (vov4ik188@mail.ru). Er sendet dieses Bausatz nach Deutschland.

Grüss, Andrey


tram de ruhr
Beiträge: 8
Registriert: Do 21. Nov 2019, 15:39
Deutschland

Re: Russische Loks + Personenwagen im Modell H0

#231

Beitrag von tram de ruhr »

Спасибо большое коллеги

Danke sehr Kollegen,

für die VL 8 vom modeldepo war ich wohl zu spät, auch komme ich -oder auch mein Rechner- mit deren website schlecht zurecht.
Ich selbst hab das nie gefunden, die bieten auch Sounddecoder für diverse SZD/RZD Loktypen an, mit Hörbeispielen.

Wladimir Braznik... Das sieht ja echt toll aus, macht der auch Fertigmodelle und kann ich danach noch andere Rechnungen bezahlen ?:redzwinker:

Sollte ich ihm in Englisch schreiben oder besser kurze und klare Sätze durch den Translator jagen?

WARNUNG+++WARNUNG++++

rongid.ee ist wohl nicht mehr aktiv, man kann dort aber trotzdem Geld versenken, in meinem Fall 350 Schleifen :pflaster:

WARNUNG+++WARNUNG

Durch russische eBay Verkäufer und VKontaknij hab ich :charles: viel rum gehört,gerüchteweise wird die VL60 von Eurotrain (auch bei Menzels gelistet) wohl sehr wahrscheinlich NICHT erscheinen.
Mit TT fährt man günstiger und hat mehr Auswahl, na klar, in den üblichen Appartmentwohnungen hat man eben weniger Platz. Falsches Pferd!

Heris kündigte Restaurantwagen Ammendorfer in für uns unglücklicher 80er Jahre DR-DDR Testfahrt-Version an. Erstmal in Rot dann auch noch mal Grün und in Grün wäre es ja schlau weils zu all den Soldatensets passt.
Auf DSO entspann sich eine Debatte um die Liefermoral bei Heris, Herr Richthofer erklärte dies und das, kann ja jeder hier nachlesen https://www.drehscheibe-online.de/foren ... 10,9189950

Heris 17060, das Ammendorfer Set mit 4 grauen Wagen im aktuellen RZD Design soll auch bald mal in EU-Land erscheinen schrieb mir Herr Richthammer.
Für das quasi identische 0214 Set von Eurotrain zahlen die russischen Kollegen über 400 Euro wenn sie denn überhaupt mal eines finden.

Beste Grüße

Holger


tram de ruhr
Beiträge: 8
Registriert: Do 21. Nov 2019, 15:39
Deutschland

Re: Russische Loks + Personenwagen im Modell H0

#232

Beitrag von tram de ruhr »

PS.:

Anderes Thema,

wie kann kann man modernisierte Ammerdorfer- und Tverwagen bauen, also diese moderneren Fenster mit Ecken in größerem Radius darstellen?

Stilistisch passende Fenster aus irgendwelchen Spendermodellen oder Messingrahmen von aussen vorgeklebt kommen mir da in den Sinn....

Vorausgesetzt man bekommt die verklebten Glasteile überhaupt demontiert, gefühlt ist das nur bei jedem vierten Wagen möglich.

Edit 6.Feb. Soeben erfolgreich ohne Bruch gelungen - einfach mal ausprobieren, manche Heriswagen haben weniger Kleber am Glaseinsatz abbekommen.

R-Land kündigt an ; VL80 http://r-land.su/index.php?route=produc ... ry&path=45


Andrey
Beiträge: 6
Registriert: Mi 25. Jul 2018, 21:28
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Wohnort: Osnabrück
Alter: 39
Russland

Re: Russische Loks + Personenwagen im Modell H0

#233

Beitrag von Andrey »

tram de ruhr hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 23:05
Спасибо большое коллеги

Wladimir Braznik... Das sieht ja echt toll aus, macht der auch Fertigmodelle und kann ich danach noch andere Rechnungen bezahlen ?
Sollte ich ihm in Englisch schreiben oder besser kurze und klare Sätze durch den Translator jagen?

Holger
Hallo, Holger!
Du kannst ihm in Englisch schreiben, probier mal. Frag ihn, was willst du wissen. Er antwortet.

Antworten

Zurück zu „Spur H0“