Beladene / gealterte Wagen - Versuch 1. Lok-Alterung

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.
Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

Beladene / gealterte Wagen - Versuch 1. Lok-Alterung

#1

Beitrag von MichaelMarti » Mi 25. Nov 2009, 21:32

Liebe Stummi's

Ich wurde ermutigt, einen neuen "Thread" (oder wie heisst das?) zu schalten um mein Schaffen vorzustellen.

Mit der Modellbahn beschäftige ich mich schon von Kindesbeinen an. Mit Märklin - was sonst ;.). Mit meinem Vater baute ich eine kleinere (3x2m) Anlage. Nun würde ich dies gerne mit meinem Sohn weiterführen, aber in unserem Haus ist kein Platz - leider. In der Zwischenzeit habe ich mich mit Modellautos und Flugzeugen beschäftigt. Die grösseren Modelle landeten alle im Müll, als ich mein Büro zuhause einrichtete. Mein Sohn hat jetzt noch ein Trauma.

Aber die Liebe zur Modellbahn liess mich nie los. Deshalb habe ich vor einigen Jahren angefangen Wagen zu beladen und zu altern. Zeitweise ist dies etwas eingeschlafen da es im Geschäft sehr gut läuft. Seit der Modellbau-Bodensee hat es mich (wieder) gepackt und ich möchte weitere taten folgen lassen.

Hier erst einmal die Arbeiten der letzten Jahre. Es sind fast alles günstige Modelle, da ich keine teuren "ruinieren" wollte. Habe noch eine ganze Menge im Schrank die auf eine schöne Portion Dreck und Ladegut warten.

Jetzt fehlt nur noch die Zeit......


Bild

Bild

Kibri-Bagger der einmal auf einen Wagen verladen wird.


Bild

Bild

Kibri-Kaelble auf Liliput-Wagen. Der Kaelble wurde gelb lackiert und nur sehr dezent gealtert. Aber den Plastik-Glanz habe ich nun mal nicht so gern.


Bild

Märklin Niederbordwagen mit Deutz-Traktor von Preiser. Da sieht man vom Plastik-Glanz nicht mehr viel....


Bild

Bild

4-achsiger Rungenwagen von Kleinbahn mit Kibri und Wiking Fendt-Traktoren. Der 3. Traktor fehlt noch und auch die Verzurrung ist noch nicht fertig - seit über einem Jahr.... Auch diese Traktoren wurden lackiert. Dieses mal mit dem Pinsel. Sie sind dezent gealtert, resp. farblich verfeinert worden.


Bild

Bild

Bild

Bild

2-achsige Güterwagen von Roco, teilweise beladen.


Bild

Bild

Eanos von Sachsenmodelle mit einer Holz-Laduing. Das Pink passte mir nicht so, deshalb ist er etwas dreckig. Bin schliesslich Modellbahner und kein .....


Bild

2-achser mit verschlossenen Röhren (MIBA lässt grüssen....)


Bild

Gedeckter Güterwagen von Roco. Der Erste.


Bild

Habis von Roco. Der zweite Geschlossene.

Bild

Bild

Der Transportiert zutaten für das damalige Schweizer Bier Feldschlösschen. Gehört heute glaub's zu Heineken oder so.... Trinke, wenn überhaupt Bier, am liebsten Miller oder Bud. Sorry my german friends....


Bild

Bild

Sehr frühe Arbeit mit unrealistischer Ladung. Weiacher Kies-Wagen von Liliput. Mein Traum wäre ein Ganz-Zug....


Bild

Erster Versuch eines Tank-Wagens. Roco. Wage mich noch nicht an die schönen 4-achsigen SBB-Wagen von Liliput....


Bild

Bild

Sanfte Superungs-Versuche an einem Seetaler von Kleinbahn. Der Roco wäre viiiieeeel schöner - aber auch teurer....


<b>Nun einige Modell-Autos - natürlich im HO-Masstab damit sie auch zu uns Stummi's passen</b>

http://www.abload.de/img/m09_4654_2i7wu.jpg

http://www.abload.de/img/m09_4726_28vj8.jpg

http://www.abload.de/img/m09_47295wri.jpg

Dodge Viper von Le Mans Miniatures. Super Kits im Masstab 1/87. Bereichern nicht nur die Modell-Bahn....

http://www.abload.de/img/m09_4742_2skhf.jpg

http://www.abload.de/img/m09_4754f7rs.jpg

Le Mans-Sieger. Der erste (und einzige Japaner), ein Engländer und ein Deutscher Dauer Porsche.

http://www.abload.de/img/m09_4748tjdr.jpg

Ferrari, glaub 355 SP.

http://www.abload.de/img/m09_4763_2870w.jpg

http://www.abload.de/img/m09_4764_2qw4b.jpg

Ferrari 250 GTO - eine Legende mit feinsten fotogeätzten Speichenrädern im Masstab 1/87.

http://www.abload.de/img/m09_4760nvp1.jpg

http://www.abload.de/img/m09_4762njhx.jpg

Zwei berühmte, erfolgreiche und mittlerweile legendäre Sportler von Ford.

So, das wars für's Erste.

ich weiss, die Fotos sind gross, aber mich nerven diese Kleinst-Bilder auf denen man nichts erkennt.
EDIT: Fotos wegen Überbreite auf Links geändert. - Moderation -

Für alle die sich interessieren, habe ich auf meiner Homepage noch weitere Fotos der Wagen.


http://www.mabo-team.ch Klickt auf Modelle. Der Rest ist noch im Aufbau. Auf der LINK-Seite wird dann natürlich auch das Stummi-Forum "vernetzt".

Gutgemeinte Kritik nehme ich sehr gerne entgegen. ich bin noch am lernen und habe noch eine Menge vor....

Also, viel Spass mit unserem tollen, kreativen Hobby.

Liebe Grüsse aus der mitlerweilen kalten Schweiz.

Michael
Zuletzt geändert von MichaelMarti am Di 3. Dez 2019, 21:14, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar

markaus
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 286
Registriert: So 8. Mär 2009, 08:38
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: London, UK
Alter: 51
Kontaktdaten:
Australien

#2

Beitrag von markaus » Do 26. Nov 2009, 03:27

Hallo, Michael

Ich habe ein Paar von meiner Micro Metakit Loks einmal verwittert... :shock:



Aber dann habe ich von jenem Albtraum aufgewacht. :P

Ich bin nicht tapfer genug, diese Art Arbeit zu machen. Gut gemacht!

Gruss

Mark
Epoche I Bayrisch
http://www.kbaystsb.com

Benutzeravatar

Herculis
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 328
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 07:21
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Südpfalz
Alter: 42

#3

Beitrag von Herculis » Do 26. Nov 2009, 07:42

Hallo Michael!


Verdammt tolle Arbeit den Wagen.....*Respekt*


Wenn das keine Anwärter auf die Ruhmeshalle ist.....


VLG
Markus

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

Friedrichshafen 2009

#4

Beitrag von MichaelMarti » Di 12. Jan 2010, 17:36

Hallo zusammen

Ich war letzten November an der Faszination Modellbau in Friedrichshafen und habe enige Szenen von den tollen Anlagen und Modulen gefilmt. Den Film findet Ihr mit dem folgenden LINK (hoffe, es klappt).

http://www.youtube.com/watch?v=PUcFALGFwhU

Danke auch für die tollen Echos. Ich werde bald die Fotos eines Kesselwagens einstellen den ich am fertig altern bin.

Bis bald.

Liebe Grüsse aus der kalten aber schön verschneiten Schweiz.

Benutzeravatar

CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4311
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

#5

Beitrag von CR1970 » Di 12. Jan 2010, 19:52

Das sind die abgewetzten Achslager und Drehgestelle, wie sie mir gefallen, sprich Lichter mit Eisenfarbe, echt sehr schön.

Bis auf den gelben, aber da hat mir bis jetzt keiner der hellen gealterten Wagen so richtig gefallen. Das scheint sehr schwierig zu sein, damit es nicht sooo arg dreckig (bzw. nach Farbüberzug) aussieht. :oops:
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

#6

Beitrag von MichaelMarti » Di 12. Jan 2010, 20:29

Hallo CR1970

Danke für die Blumen.....

Ja, helle wagen sind auffälliger wenn sie gealtert werden. Ich bin gespannt, was als nächstes unter den "Pinsel" kommt. Wagen habe ich noch einige - Probestücke und dann auch die "Echten". Bisher haben mich diese gereut und so habe ich Wagen genommen, die ich billig bekommen habe.

Dein "Stückle" sieht aber auch gut aus. Habe es schon oft angeschaut und bewundert. Bei mir fehlt für eine Anlage der Platz. Aber vielleicht verschafft da ein Club "Abhilfe".

Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass mit unserem Hobby.

Michael

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

Neuer Wagen

#7

Beitrag von MichaelMarti » Sa 16. Jan 2010, 16:37

Hier noch einige Fotos eines Roco Tankwagens den ich nun etwas überarbeitet habe.

Sobald ich mehr Zeit habe, werde ich weitere Wagen altern und einstellen. Natürlich nur wenn diese Euch gefallen.

Bild

Bild

Bild

Hoffe, es passt...
Zuletzt geändert von MichaelMarti am Di 10. Jan 2012, 14:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Torsten Piorr-Marx
Moderator
Beiträge: 7720
Registriert: Mi 27. Apr 2005, 05:49
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 - IB - 6021
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bielefeld, OWL
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Neuer Wagen

#8

Beitrag von Torsten Piorr-Marx » Sa 16. Jan 2010, 16:41

Knudli hat geschrieben:... Ist die Foto-Grösse nun besser oder immer noch zu gross? ...
Siehe Nutzungsregeln des Forums §5.
-->> http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... forum.html
Gruß
Torsten

Bild
nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

#9

Beitrag von MichaelMarti » Sa 16. Jan 2010, 16:45

Danke für den Link Torsten.

Da habe ich ja Glück, dass es nun passt.....

Als Forum-Neuling habe ich noch nicht alles im Griff......

Liebe Grüsse

Michael

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

Neue "Werke im Anzug"

#10

Beitrag von MichaelMarti » So 7. Feb 2010, 17:17

Hallo Stummi-Freunde

Da das Wetter draussen noch nicht so erste Sahne ist habe ich meinen Kompresser wieder ausgegraben und mich an drei Wagen "vergriffen".

Ich wollte so eine Art "Schritt für Schritt-Anleitung" einstellen. Wie Ihr den Bildern entnehmen könnt, sind es sehr grosse Schritte geworden......

Bild

Bild

Hier sind die Wagen erst mit farbigen "Flicken" versehen. Nächstes mal werde ich diese wohl nach der ersten Airbrush-Behandlung anbringen. Man sieht am Schluss fast nichts mehr davon.....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Wagen wurden mit einer alten "Dreck-Mischung" bemalt, danach als Première mit Pulver-Farben von Artitec partiell bestrichen welcher mit Klarlack versiegelt wurde.
Danach wurde mit Valejo-Farben (oder wie die heissen....) aus dem Dampflok-Alterungs-Set gealtert - mit der Arbrush dieses mal. Die Farben habe ich gemischt und am Schluss das Fahrwerk mit einer Rost-Mischung hervor gehoben.

Dr Abschluss bildete das altern der Puffer und der Radlager mit Oel-Farbe.

Was noch fehlt ist meine Lieblings-Arbeit. Das "Dry-brushen" welches ich am liebsten mit Silber mache. Ich weiss, die Profis nehmen andere Farben - aber mir gefällt es. ich habe auch schon eine andere ausprobiert - aber mir gefällt silber immer noch "am besten"?!.

Ich bin gespannt, wie Euch die Wagen gefallen. Sie sind recht verschmutzt - aber vielleicht passt es ja zu den Wagen.

Danke für Eure Echos und Kritik. Ich lerne gerne dazu.

Liebe Grüsse

Michael

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#11

Beitrag von MichaelMarti » Do 9. Dez 2010, 08:34

Hallo Stummies

Hab einen neuen Film von Friedrichshafen. Hoffe er gefällt Euch.



Liebe Grüsse aus der kalten Schweiz.

Michael
Zuletzt geändert von MichaelMarti am Mo 2. Jan 2017, 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
Sunset Valley Oregon System - Eine Amerikanische Gross-Anlage von Freunden: viewtopic.php?f=64&t=153098

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#12

Beitrag von MichaelMarti » Mi 14. Nov 2012, 20:02

Hallo zusammen

Endlich habe ich die Grösse der Fotos getroffen und hoffe, dass es nun funktioniert. Bei den Autos habe ich noch ein Problem - aber wichtig sind die Wagen... Ist ja schliesslich ein Modellbahnforum.

Ich wünsche allen Modellbahnern ein glückliches neues Jahr mit vielen tollen Begegnungen, Hoffnung und :hearts: .

Liebe Grüsse

Michael
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
Sunset Valley Oregon System - Eine Amerikanische Gross-Anlage von Freunden: viewtopic.php?f=64&t=153098

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#13

Beitrag von MichaelMarti » Mo 2. Jan 2017, 09:54

Hallo zusammen

An Silvester habe ich meine neuen Alterungs-Farben von AK-Interactive erhalten und natürlich gleich ausprobiert.

Es sind zwei alte Güterwagen, ein Modell eines K3 der SBB und ein gedeckter Güterwagen der DR. Ich beginne immer mit alten Modellen, da mich die schönen und teureren "reuen".

Bin gespannt wie Euch die Wagen gefallen und ich bin offen für Tips und Anregungen, wie ich die Wagen besser altern kann.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von MichaelMarti am Mo 2. Jan 2017, 10:19, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
Sunset Valley Oregon System - Eine Amerikanische Gross-Anlage von Freunden: viewtopic.php?f=64&t=153098

Benutzeravatar

michl080
EuroCity (EC)
Beiträge: 1018
Registriert: So 21. Nov 2010, 20:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC Multimaus & Eigenbau
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Ba-Wü
Alter: 58

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#14

Beitrag von michl080 » Mo 2. Jan 2017, 10:12

Knudli hat geschrieben:Bin gespant wi Euch die Wagen gefallen und ich bin offen für Tips und Anregungen, wie ich die Wagen besser altern kann.
Moin Michael,
der G10 ist spitze, das passt alles. Das Dach ist toll.
An dem Schweizer Wagen gefällt mir nicht, dass man die senkrechten Striche vom Pinsel noch zu deutlich sieht. Wenn das Laufspuren von Regenwasser wäre, dann würde das anders aussehen. Auch die Rostflächen an den Schiebetüren sind etwas unmotiviert. Aber mir den Farben kann man was anfangen.

Sind die AK-Produkte wasserbasiert oder lösemittelbasiert?

Michael

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#15

Beitrag von MichaelMarti » Mo 2. Jan 2017, 10:29

Hoi Michael

Vielen Dank für Dein Feedback. Jetzt weiss ich auch, was der DR-Wagen für ein Typ ist;-). Danke.

Ja, der K3 ist mir nicht gleich gut gelungen. Das mit den Regenspuren ist nicht so der Hit. Weiss nicht, welche Farbe ich dort genommen habe, aber sie löste sich beim "Washing" nicht gleich gut, wie die anderen Farben. Die Türe habe ich versucht mit einer Tamiya-Farbe abzudunkeln - was mir auch nicht so gelungen ist. Hätte sie vielleicht besser silbern gelassen.

Die AK-Farben sind "Enamel-Farben". Hatte versucht den Pinsel mit Wasser zu reinigen, was logischerweise nicht sehr gut funktioniert hat. Aber eben, manches muss man ausprobieren und die Erfahrungen selber machen.

Es gibt Washing's auch von Vallejo oder anderen Herstellern. Mig und AK-Interactive habe ich in einem Heft vom Eisenbahnjournal https://shop.vgbahn.info/eisenbahn-jour ... _3639.html kennen gelernt. Das Heft finde ich echt gut. Andreas Mock scheint ein Meister seines Fachs zu sein. Für mich blieben aber leider doch noch einige Fragen offen und er benutzt für meinen Geschmack etwas zu viele Farben. So musste ich auch etwas mehr als nur ein kleines Star-Set bestellen;-).

Bist Du selber auch am altern?

Liebe Grüsse aus der kalten Schweiz - und ich wünsche Dir ein tolles neues Jahr.

Michael
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
Sunset Valley Oregon System - Eine Amerikanische Gross-Anlage von Freunden: viewtopic.php?f=64&t=153098

Benutzeravatar

greythom
InterRegio (IR)
Beiträge: 243
Registriert: So 16. Dez 2012, 18:15
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos-1 4.2.0 / I-train 4
Gleise: C/M-Gleis
Wohnort: Osthessen
Alter: 56
Deutschland

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#16

Beitrag von greythom » Mo 2. Jan 2017, 11:08

Hallo Michael,

ein frohes,gesundes und erfolgreiches 2017 wünsche ich Dir!

Ich bin von deinen Alterungen begeistert. Es ist nicht so extrem gealtert,
sondern sehr dezent und wirklichkeitsnah. :gfm:
Modellbahnerischer Gruß
aus Osthessen
Thomas


Epoche: III - heute
Loks: Märklin, Roco, Piko, Lilliput, Mehano, Ade, Fleischmann, ESU
Wagen: Märklin, Roco, Piko und alles was gefällt und vernünftig läuft!

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#17

Beitrag von MichaelMarti » Mo 2. Jan 2017, 13:06

Hier noch einige Personenwagen, bei welchen ich die Inneneinrichtung farblich nachgebessert, und sie mit zum Teil selbstbemalten Preiserlein bevölkert habe. Zudem habe ich eine LED-Innenbeleuchtung und stromleitende RTS-Kupplungen montiert. Der Gepäckwagen hat einen Schleifer abbekommen und dienst als +-Lieferant. Jeder Wagen nimmt den --Pol von einer Achse selbst ab. Ein grösserer Elko dient als Flackerschutz.

Gealtert habe ich die Wagen zuerst mit der airbrush und danach noch teilweise mit den Farben von AK-Interactive nachbehandelt. Es ist noch nicht alles so, wie ich es mir vorstelle. Es ist mein erster Zug, welchen ich komplett altere und beleuchte.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Es fehlen noch die silberne Farbgebung der Trittbretter und teilweise die gefetteten Pufferbohlen. Ich weiss auch nicht, ob ich Zuglaufschilder montieren soll. Da der Zug mehr oder weniger als Einheit verkehren wird, wäre dies eine Option....

Sorry, für die schlechte Qualität der Bilder. Habe die kleine Kompakt-Kamera genommen und keinen Blitz verwendet.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
Sunset Valley Oregon System - Eine Amerikanische Gross-Anlage von Freunden: viewtopic.php?f=64&t=153098

Benutzeravatar

michl080
EuroCity (EC)
Beiträge: 1018
Registriert: So 21. Nov 2010, 20:22
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: DCC Multimaus & Eigenbau
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Ba-Wü
Alter: 58

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#18

Beitrag von michl080 » Mo 2. Jan 2017, 18:25

Michael,
so geht das aber nicht !

Du bringst unsere Vorurteile durcheinander. Ein dreckiger Güterwagen der DRG ist ja OK, aber verdreckte SBB Wagen, das geht gar nicht.

:fool:

Michael

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#19

Beitrag von MichaelMarti » Di 3. Jan 2017, 07:13

Hallo Michael

Die Zeiten ändern sich auch bei uns. Und seit Ihr Deutschen Euer Geld abgezogen habt, müssen wir eben auch sparen :roll: .
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
Sunset Valley Oregon System - Eine Amerikanische Gross-Anlage von Freunden: viewtopic.php?f=64&t=153098

Benutzeravatar

Krautbert
InterRegio (IR)
Beiträge: 191
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 15:47
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: händisch
Gleise: M-Gleis
Deutschland

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#20

Beitrag von Krautbert » Di 24. Jan 2017, 20:08

Hallo Michael,

vielen Dank für deinen Besuch und deinen netten Kommentar in Bobschigghausen :D

Wow, das ist ein toller Zug geworden - den würde ich gerne mal auf einer schönen Schweizer Anlage sehen, hoch oben auf einem Viadukt, am liebsten mit einer Ae 6/6 vorne dran ... träum :wink:

Bei dir schaue ich gerne wieder rein!
Meine kleine M-Gleis-Anlage: Bobschigghausen im Dunkelwald

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#21

Beitrag von MichaelMarti » Di 24. Jan 2017, 20:17

Hallo Krautbert

Vielen Dank für Deine Anerkennung. An eine Ae 6/6 traue ich mich im Moment noch nicht - aber ich freue mich auch auf den Tag. Den Platz für die Brücke habe ich - und die passende Lok auch. Ich würde hier aber lieber eine Re 4/4 III vorspannen. Für mich ist die Ae 6/6 eine klassische Güterzugslok...

Wünsche Dir weiterhin viel Spass an Deinem Hobby.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
Sunset Valley Oregon System - Eine Amerikanische Gross-Anlage von Freunden: viewtopic.php?f=64&t=153098

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#22

Beitrag von MichaelMarti » Di 24. Jan 2017, 20:29

Hallo zusammen

Ich habe einen weiteren Wagen fertig gealtert. Bin gespannt, was ihr dazu sagt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
Sunset Valley Oregon System - Eine Amerikanische Gross-Anlage von Freunden: viewtopic.php?f=64&t=153098

Benutzeravatar

Krautbert
InterRegio (IR)
Beiträge: 191
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 15:47
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: händisch
Gleise: M-Gleis
Deutschland

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#23

Beitrag von Krautbert » Di 24. Jan 2017, 21:09

MichaelMarti hat geschrieben:
Di 24. Jan 2017, 20:17
Vielen Dank für Deine Anerkennung. An eine Ae 6/6 traue ich mich im Moment noch nicht - aber ich freue mich auch auf den Tag. Den Platz für die Brücke habe ich - und die passende Lok auch. Ich würde hier aber lieber eine Re 4/4 III vorspannen. Für mich ist die Ae 6/6 eine klassische Güterzugslok...
Hallo Michael,
hoffentlich wird es eine besonders steile Brücke, so dass die ebenso wundervolle Re 4/4 III vorne ziehen kann, während die Ae 6/6 von hinten nachschiebt ... :wink:
Meine kleine M-Gleis-Anlage: Bobschigghausen im Dunkelwald


BR 218 Fan
InterRegio (IR)
Beiträge: 217
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 3 und 2 MS 2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: ZAK
Alter: 54
Deutschland

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#24

Beitrag von BR 218 Fan » Mi 25. Jan 2017, 16:44

Hallo Michael,
Deine Arbeiten gefallen mir sehr gut,
Du bist ein sehr guter Beobachter der Realität.
Bei dem zuletzt gezeigten Wagen solltest Du allerdings noch an jeder Seite, beim
Tritt, eine Griffstange am Wagenkasten montieren, denn die hat der Hersteller weggelassen.
Ich habe diesen Wagen auch und habe mich damals doch sehr gewundert, dass sie nicht vorhanden war.

Gruß
Roland

Benutzeravatar

Threadersteller
MichaelMarti
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 12:22
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin Digital CS2
Gleise: K
Wohnort: Nähe Winterthur
Alter: 50
Kontaktdaten:
Schweiz

Re: Beladene / gealterte Wagen und Modell-Autos

#25

Beitrag von MichaelMarti » Sa 28. Jan 2017, 11:59

Hallo Roland
Vielen Dank für Dein Lob. Ich gebe mir Mühe. Das werde ich auch mit der Griffstange haben. Bin gespannt, ob ich das hinkriege.... Hast Du diese Stange bei Deinem Wagen montiert, und hast Du ev. ein Foto davon? Würde mir helfen :wink:.

Wünsche Dir ein tolles Wochenende.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
Sunset Valley Oregon System - Eine Amerikanische Gross-Anlage von Freunden: viewtopic.php?f=64&t=153098

Antworten

Zurück zu „Spur H0“