Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.

oligluck
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 479
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 20:13
Nenngröße: H0
Steuerung: gibt gleich Strom
Gleise: postpubertär ohne P.
Wohnort: linker Rand der Scheibe
Alter: 49
Luxemburg

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#176

Beitrag von oligluck » Sa 17. Aug 2019, 13:37

Moin,
vielleicht war es gerade Sinn der Übung, die Fleischmann-Drehscheibe nicht zu kopieren?

So kann sich jeder selber aussuchen, welche er einsetzen möchte. Das sehe ich eher als Vorteil - ob einem die Märklin-Drehscheibe gefällt, ist Geschmacksache.
Mein Fall ist sie nicht, aber glücklicherweise darf jeder gern anderer Meinung sein :)

Der Pola-Ringlokschuppen, der von Faller zweimal neu aufgelegt wurde (Art.nr. 120277, dann 190186) hat eine Teilung von 7,5°.
Roco hat 9°, korrespondierend zu deren Teller, Ottbergen von Kibri hat 15°.
7,5° hört sich auf den ersten Blick nett an, benötigt aber auch wesentlich mehr Gleislänge.

20-ständig, wie das Original in Freilassing, ist dann ein Trumm von 130x100cm, ohne Behandlungsanlagen.
Den Platz dafür muss man erstmal haben.
Mein Nachbar gibt mir seinen Keller nicht, also muss ich mit dem vorhandenen Platz auskommen :D

Hätte ich meinen Teller nicht schon, würde ich erwägen, einen Kleineren zu nehmen...


Viele Grüße,
Oliver


Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 5995
Registriert: Di 22. Aug 2006, 08:49
Wohnort: Minden (Westf.)

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#177

Beitrag von Schwanck » Sa 17. Aug 2019, 18:53

Moin,

man muss an eine Drehscheibe ja nicht unbedingt einen Rundschuppen vorsehen. Einen Rechteckschuppen gibt es nämlich auch beim Vorbild zum Beispiel im BW Braunschweig.
Das C-Gleis für so etwas ist 24912. Will man noch mehr BW BS, baut man hinter den ersten Schuppen, an dessen Hinterwand man Tore vorsieht, gleich einen Zweiten und dazwischen eine Schiebebühne!
Da kommt Rangierspass auf! Bei zwei Lokständen hintereinander pro Schuppengleis um so mehr.
Ein Umfahrgleis - außen am Schuppen vorbei - sollte an der Schiebebühne angeschlossen sein.

Bei so einer Aktion gibt es gleich eine viel größere Auswahl an konfektionierten Baustzmodellen. Auf diese Idee kam ich, weil mir der Rundschuppen 72886 so gar nicht gefallen will; das ist eben Geschmcksache.
Tschüss

KFS

Vorsicht, meine Beiträge können Ironie enthalten!


oligluck
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 479
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 20:13
Nenngröße: H0
Steuerung: gibt gleich Strom
Gleise: postpubertär ohne P.
Wohnort: linker Rand der Scheibe
Alter: 49
Luxemburg

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#178

Beitrag von oligluck » So 18. Aug 2019, 09:22

Schwanck hat geschrieben:
Sa 17. Aug 2019, 18:53
Moin,

man muss an eine Drehscheibe ja nicht unbedingt einen Rundschuppen vorsehen.(...)
Das ist natürlich völlig richtig. In der Tat kann es sehr reizvoll sein, dort einen rechteckigen Lokschuppen vorzusehen, je nach gewünschtem Vorbild oder fiktivem Gleisplan.

Ich habe die Größe (mit Ringlokschuppen) hauptsächlich deshalb erwähnt, weil ich blauäugig drauflos gekauft habe, um dann zu merken "oh, das Dingens wird ja ganz schön groß" :)
Die geplante Tennishalle fiel einem finanziell begründeten Veto meiner Regierung zum Opfer...


hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 6227
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 09:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, DCC + mfx + MM
Gleise: K-Gleis
Wohnort: in den Alpen

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#179

Beitrag von hu.ms » So 18. Aug 2019, 10:24

Habe gerade auf der mä-hp die produktbeschreibung gelesen. Link: https://www.maerklin.de/de/produkte/det ... icle/74861
Aufgefallen ist mir:

"Besonders komfortable Steuerung mit der Central-Station 2 und 3 mittels Gleisvorauswahl (nach erfolgtem Update),
oder mit diversen Digital-Zentralen mit dem Digital-Format DCC. Funktion: Drehen rechts/links"


Das habe ich so verstanden:
mit fremdzentralen keine gleisvorwahl, sondern man muss während des drehens dauern kontakt/impuls setzen
(wie taster) bis gewünschter abgang erreicht ist.

Hubert
Mein anlagenneubau: viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: viewtopic.php?f=27&t=132888

Benutzeravatar

Threadersteller
johnjeanb
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 343
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 22:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 + Rocrail
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Paris
Frankreich

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#180

Beitrag von johnjeanb » So 18. Aug 2019, 10:32

Hallo Hubert

Es ist nur Spekulation aber Ich glaube Gleisvorvahl ist durch Weichenadresse (so kann mit andere Zentrale benützt werden) aber Märklin kann nichts sagen über wie adaptierbar sind andere Zentrale
Freundliche Grüße aus Paris
Jean
.
CS2 4.2.1 ROCRAIL, 11 x S88 C-Gleis - III Ära
Thema: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=140575
Video https://www.youtube.com/watch?v=SzgCvLKjq8I


Werner Mugler
InterRegio (IR)
Beiträge: 217
Registriert: Do 5. Mai 2005, 13:58
Wohnort: Bad.-Württ., Kreis Heilbronn
Alter: 71

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#181

Beitrag von Werner Mugler » So 18. Aug 2019, 15:02

Hallo zusammen,
aus der Produktbeschreibung folgere ich, dass diese Drehscheibe digital mit einer älteren Digi-Zentrale ( 6021, cs 1 oder ms 1) nicht mehr steuerbar ist. Das wäre dann einmal ein Aus der Abwärts-Kompatibilität.
Herzliche Grüße, Werner

Benutzeravatar

Threadersteller
johnjeanb
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 343
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 22:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 + Rocrail
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Paris
Frankreich

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#182

Beitrag von johnjeanb » So 18. Aug 2019, 15:12

Hallo Werner

I glaube Märklin schreibt dass es ist kompatibel mit CS1, CS2 und CS3 (siehe im Link "Digitale Funktionen")
MMN es gibt 2 verschiedene Dinge: zu Steurn (fast alle CSx, ECOS, etc können) und zu Zeigen (auf Gleisbild) und dafür es kann ein Update brauchen.
Das ist meine Spekulation :D
MS1 konnte niemals Weichen steuern so es kann nicht benützt werden
Freundliche Grüße aus Paris
Jean
.
CS2 4.2.1 ROCRAIL, 11 x S88 C-Gleis - III Ära
Thema: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=140575
Video https://www.youtube.com/watch?v=SzgCvLKjq8I


Elektrokarre
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 59
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 21:05

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#183

Beitrag von Elektrokarre » Fr 20. Sep 2019, 13:45

Guten Nachmittag,

lt. Aussage von Roco ( letzte Woche in Göppingen ) kommt die Fleischmann H0 Drehscheibe ( AC ) wohl im Oktober auf den
Markt. Werde ich in den nächsten Tagen vorbestellen. Den Diskus von Märklin habe ich in Göppingen wohl gesehen und mich
mit Schaudern abgewandt. Aber gut, für den einen oder anderen mag das Ding von Vorteil sein und so seinen Absatz finden.
Geschmäcker sind eben verschieden. Jedenfalls kann ich meine längst vorhandenen Vollmerschuppen demnächst zusammenkleben.

Gruss
Elektrokarre


volkerS
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2310
Registriert: Di 14. Okt 2014, 11:37
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS1/ MS2 /analog
Gleise: C-Gleis
Deutschland

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#184

Beitrag von volkerS » Fr 20. Sep 2019, 15:37

Hallo,
warum Märklin sich nicht an den Handdrehscheiben von Flm orientiert hat? Diese waren ja, ich weiß die Strahlgleise stiegen an, auch für Teppichbahner geeignet. Dass der Abgangswinkel 12° sein muss ist kein Argument. Schließlich benötigt man bei den schlanken Weichen ja auch die Gleisstücke 24071.
Dass die neue Drehscheibe nur digital funktioniert, schade. Vielleicht kommt ja mal ein Handpult, wahrscheinlich nein, da die Drehscheibe ja anscheinend ihre Spannungsversorgung und Digitalinformation aus dem Gleis erhält. Auch ein Nachteil für Modellbahner die Gleisspannung und Spannungsversorgung für Weichen getrennt führen.
Dass es geht zeigt Lenz.
Volker


Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 5995
Registriert: Di 22. Aug 2006, 08:49
Wohnort: Minden (Westf.)

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#185

Beitrag von Schwanck » Fr 20. Sep 2019, 15:42

Moin E-Karre,

die Roco/Fleischmann-Scheibe nutzt den C-Gleisfahreren wenig, den handwerklich Unbegabten unter ihnen gar nichts! Der Thread handelt allerdings von der C-Gleis-Drehscheibe 74861.
Tschüss

KFS

Vorsicht, meine Beiträge können Ironie enthalten!


SBB
InterRegio (IR)
Beiträge: 164
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 08:28
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2 Märklin
Gleise: C-Gleis

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#186

Beitrag von SBB » Fr 20. Sep 2019, 19:11

Hallo zusammenUnter den folgenden Links findet Ihr noch Bilder von der neuen Drehscheibe.
https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5E0156CD
https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5DF7DC90
https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5DFC7B4A
Hat sich eigentlich jemand von euch noch nach der EInbautiefe der Drehscheibe erkundigt?
Das interssiert mich sehr. Leider konnte ich mich an der IMA aus zeitlichen Gründen nicht danach erkundigen.
Wenn die Grube nämlich nicht allzu tief wäre könnte man die Drehscheibe trotzdem noch für eine Teppichbahn verwenden.
Gruss Marco


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#187

Beitrag von Analogbahner » Fr 20. Sep 2019, 19:22

Wenn man die ungenutzten weißen Stege wegnehmen könnte, wäre es gar nicht so schlimm. Dadurch, dass sie deutlich länger sind als beim Roco-Modell, ist der merkwürdige Eindruck leider so groß. In natura gibt es diese Beton-Zwickelstücke ja nicht, wenn kein Gleis dran ist...
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher

Benutzeravatar

Hutze 61
InterCity (IC)
Beiträge: 967
Registriert: So 21. Jan 2007, 13:20
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Tams/WDP2009.2
Gleise: K-Gleise
Alter: 57

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#188

Beitrag von Hutze 61 » Sa 21. Sep 2019, 20:42

Hallo,

das betrifft die Bilder aus Beitrag Nr 186: Mir tuen die C-Gleisbahner wirklich leid. Jahre warten man auf eine entsprechende DS und bekommt dann dieses präsentiert. Die Technik wird märklintypisch sicher 1a sein. Aber die Optik, das Finish, wer will so etwas .....hätte man das nicht besser lösen können?

Diese DS halbwegs authentisch in ein BW zu integrieren, bedarf wohl erheblichen Aufwand, ähnlich der alten M-Drehscheibe. :?
VG Axel
Meine Hauptanlage:
viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
viewtopic.php?f=64&t=102980


Analogbahner
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 15:25
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo
Gleise: Mä K
Wohnort: oben
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#189

Beitrag von Analogbahner » Sa 21. Sep 2019, 21:21

Wenn es wirklich eine Teppich-Drehscheibe geworden wäre, könnte man beide Augen ob der Optik zudrücken. Da sieht die alte Blech-Tellermine ja auch nicht optimal aus. Aber da ohnehin ein Loch im Boden gebraucht wird, hätte man es tatsächlich auch eleganter lösen können. Da kann man auch gleich eine Fleischmann- oder Roco-Scheibe mit Adaptergleisen verwenden...
Gruß
Jochen (aka Analogbahner)

Seit 16 Jahren ohne Anlage!
___________________
Kopfbahnhof auf dem Teppich
Teppichbahnen von früher


Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 5995
Registriert: Di 22. Aug 2006, 08:49
Wohnort: Minden (Westf.)

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#190

Beitrag von Schwanck » Sa 21. Sep 2019, 21:58

Moin,

abgesehen davon, dass ich derzeit keinen Bedarf an einer C-Gleisdrehscheibe habe, begrüsse ich doch sehr, dass eine in Deutschland übliche Drehscheibe mit Grube von Märklin angeboten wird. Im Neuheitenblatt 2019 steht geschrieben "zum versenkten Einbau", also mit Loch im Tisch - wie denn sonst? Der Teppichbahner hilft sich damit, den BW-Bereich auf einer Sperrholzunterlage - 4 bis 8 mm? dick - aufzubauen, wo die Scheibengrube in einem eingesägten Loch verschwindet.
Zuletzt geändert von Schwanck am So 22. Sep 2019, 08:14, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüss

KFS

Vorsicht, meine Beiträge können Ironie enthalten!


Brianmcfly
InterRegio (IR)
Beiträge: 243
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin Central Station 3
Wohnort: Rotterdam
Kontaktdaten:
Niederlande

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#191

Beitrag von Brianmcfly » Sa 21. Sep 2019, 22:10

Hutze 61 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 20:42
das betrifft die Bilder aus Beitrag Nr 186: Mir tuen die C-Gleisbahner wirklich leid.
Ich tu mir nicht leid. Ich habe die Drehscheibe ueberigens auch bestellt.
Hutze 61 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 20:42
Jahre warten man auf eine entsprechende DS und bekommt dann dieses präsentiert.
Passt stilistisch zu den Gleisen. Hast Du Dir unsere C-Gleise mal angeschaut? Gerade Parkettbahner sind realistisch. Es ist uns bewusst das es eine Modellbahn ist.

Mal sehen wie tief das Loch sein muss und ob man das einfach umsetzen kann zb mit einem Brett fuer die Drehscheibe + area drumherum beim Gartenbahnen.
Hutze 61 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 20:42
Die Technik wird märklintypisch sicher 1a sein.
Eben. Deswegen tu ich mir auch nicht leid. Sie wird super funktionieren, gerade digital. Sie wird maerklin typisch robust sein. Das ist den Maerklin Kunden halt wichtig.
Hutze 61 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 20:42
Aber die Optik, das Finish, wer will so etwas .....hätte man das nicht besser lösen können?
Sicherlich. Aber dann haette es sicher weniger zu dem C-Gleis gepasst. Und waer nicht so robust gewesen. und so.
Hutze 61 hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 20:42
Diese DS halbwegs authentisch in ein BW zu integrieren, bedarf wohl erheblichen Aufwand, ähnlich der alten M-Drehscheibe. :?
Wer ein authentisches BW auf der Anlage mit C-Gleis hat hat in den Bereichen zwischen den Gleisen das Schotterniveau etwas angehoben. So wie in einem echten BW.

Klappt schon.

Und mach dir weniger Sorgen darum was "die anderen" denken. Ob es nu Leute mit Boeschungsgleisen sind, Leute mit total vorbildwidrigen Stromleiter mit so Pickeln im Gleis. Leute die das gleiche Potential auf beiden Schienen haben. Oder leuten deren Loks kleiner oder Groesser sind......

es gibt immer einen anderen. Und die anderen Denken anders und denen sind andere Dinge wichtig...

Das ist auch gut so....



Brianmcfly ...


suffix
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 470
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 16:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: GBMboost16, Intellibox II, MS2
Gleise: C-Gleis
Alter: 29

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#192

Beitrag von suffix » So 22. Sep 2019, 00:33

Was du schreibst mag ja alles stimmen. Trotzdem bleibt das Ding optisch ein Desaster und damit nicht gerade eine Glanzleistung. Das hätte man besser lösen und somit mehr Kunden zufrieden machen können.
Viele Grüße, Florian

Achtung, die Beiträge können gelegentlich bis häufig Zeichen von Ironie und Sarkasmus enthalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie bitte den Beitragsersteller.


florian_se
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert: So 25. Feb 2018, 17:37
Deutschland

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#193

Beitrag von florian_se » So 22. Sep 2019, 07:17

Also optisch ist das ja nicht der letzte Wurf. Die Farbegestaltung fehlt ja auf dem Messemodell noch komplett. Wie sie aussehen soll, sieht man im Neuheiten Katalog. Finde ich völlig in Ordnung. Ob sich das funktional für das C-Gleis anders gestalten lässt...wer weiß. Hatte mir auch direkt eine bestellt, da ich keine Lust auf das rumdoktern mit irgendeiner alten Scheibe habe und die Neue sich sicher super steuern lässt mit der CS3.

Außerdem gibt es ja noch Seb's coole Videos zur Drehscheiben-Alterung :wink:


X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7547
Registriert: Do 28. Apr 2005, 13:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Tams
Gleise: C

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#194

Beitrag von X2000 » So 22. Sep 2019, 08:05

Die Anschlußgleise sollten anders gestaltet werden. Ein Schotterbett bis zum Grubenrand ist wohl technisch beim Vorbild nicht wirklich machbar. Der letzte Meter wird wohl eher Betonuntergrund haben. Der Rest kann farblich nach Geschmack bearbeitet werden, sollte es bei dieser gezeigten Ausführung bleiben. Bühnen für den Einbau in der Platte gibt es genug. Die Scheibe hätte anders kommen sollen. Nun ist es zu spät.
Gruß

Martin

Benutzeravatar

CR1970
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4280
Registriert: Mo 5. Dez 2005, 12:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin CS2
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Wilder Süden
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#195

Beitrag von CR1970 » So 22. Sep 2019, 08:16

X2000 hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 08:05
...Bühnen für den Einbau in der Platte gibt es genug. Die Scheibe hätte anders kommen sollen. Nun ist es zu spät.
Zeit mal wieder die Eingangsposts zu lesen... erst mal abwarten etc :wink:
(Du bist nicht gemeint x2000)
Androide Grüße von CR1970 - Mein Liebling: die 23er, eine echte Crailsheimerin!
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968... und Meine Playlists auf YouTube...


hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 6227
Registriert: Sa 22. Sep 2007, 09:35
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS2, DCC + mfx + MM
Gleise: K-Gleis
Wohnort: in den Alpen

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#196

Beitrag von hu.ms » So 22. Sep 2019, 08:19

Das thema hier lautet ja: Wie gefällt Ihnen die DS ?

Mir gefällt sich überhaupt nicht. Die proportionen sind für mich einfach nur komisch.


Aber C-gleis-fahrern wird nichts anderes übrig bleiben, wenn sie nicht nicht aufwändige höhen- und anschlussgleisanpassungen
für andere DS durchführen wollen.
Zumindest bei den zu- und ablaufgleisen zur anlage ist das notwendig.
Oder man baut das ganze BW in K-gleis und hat dadurch wenige gleissystem-übergänge.

Hubert
Zuletzt geändert von hu.ms am So 22. Sep 2019, 08:35, insgesamt 1-mal geändert.
Mein anlagenneubau: viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: viewtopic.php?f=27&t=132888

Benutzeravatar

Lok-Paul
InterCity (IC)
Beiträge: 857
Registriert: So 13. Jan 2013, 11:30
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS 2 DCC,mfx, MM2
Gleise: C- Gleis/k-Gleis

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#197

Beitrag von Lok-Paul » So 22. Sep 2019, 08:27

Hallo,
Auch ein Nachteil für Modellbahner die Gleisspannung und Spannungsversorgung für Weichen getrennt führen.
Dass es geht zeigt Lenz.
Meine Weichen schalte ich auch nach wie vor analog, soll das heißen das die neue Märklindrehscheibe nur Digital geschaltet werden kann über einen CS2 und CS3, das wäre aber sehr fatal für (nur) Besitzer einer MS2. Damit würde aber Märklin viele interessierten Kunden verprellen.

Wenn Roco wirklich eine neue Drehscheibe für AC anbieten würde auch mit Steuerteil, dieses kann ja trotzdem digital arbeiten wird es ebend dann diese, die Marke ist mir egal hauptsache es funktioniert zufriedenstellend. Mein Enkel will unbedingt in seine kleine Anlage so einen Drehteller einbauen. :roll: :wink:

Ein grosses Problem etwas die Gleise anzuheben um auf C Gleis Höhe zu kommen stell das ja nun wirklich nicht dar.
Viele Grüße
Lok-Paul


Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 5995
Registriert: Di 22. Aug 2006, 08:49
Wohnort: Minden (Westf.)

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#198

Beitrag von Schwanck » So 22. Sep 2019, 08:36

Moin,

wie die Optik der Drehscheibe nun auch immer sein mag, um eine farbliche Nachbehandlung wird man vielen Fällen nicht herumkommen. Das geht mir übrigens bei fast allen Gebäuden und sehr vielen anderen Zubehörteilen so - out of the box sehen überhaupt nicht realistisch aus. der übliche Plastikglanz stört mich am meisten; doch auch Lasercut-Bauten brauchen farbliche Nachbehandlung, um anschaubar zu werden. Wie immer - ist auch hier der persönliche Geschmack entscheidend! Deswegen verstehe ich diese kindischen Klagen und Meckereien nicht.
Allerdings kommt das immer aus der Ecke der notorischen Märklingegner und Nicht(s)nutze(r) - soviel habe ich schon verstanden und deshalb die () gesetzt, die hin- und weggehören können, je nach dem welchen Schuh man sich anziehen will.
Schönen Sonntag,
Zuletzt geändert von Schwanck am So 22. Sep 2019, 18:22, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüss

KFS

Vorsicht, meine Beiträge können Ironie enthalten!


Railwolf
InterRegio (IR)
Beiträge: 214
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 17:54
Nenngröße: H0
Steuerung: Tams RedBox
Gleise: C
Alter: 46

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#199

Beitrag von Railwolf » So 22. Sep 2019, 17:24

Also...
hu.ms hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 08:19
Mir gefällt sich überhaupt nicht. Die proportionen sind für mich einfach nur komisch.
Das ist ein Statement, das auf die Frage antwortet und auch Raum für eine andere Meinung läßt.
:gfm:
suffix hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 00:33
Trotzdem bleibt das Ding optisch ein Desaster und damit nicht gerade eine Glanzleistung.
Das - nicht.
Eine Meinung ist eine Meinung. Aber auch nur eine Meinung.
Wenn jeder mit einbeziehen würde, daß der andere anders darüber denken kann, ohne daß dadurch zwingend einer irrt, wären wir ein Stück weiter.
Ist ja schließlich Spielzeug, wovon wir hier reden, nicht das Seelenheil.
Mit vielen Grüßen

Wolf


suffix
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 470
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 16:46
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: GBMboost16, Intellibox II, MS2
Gleise: C-Gleis
Alter: 29

Re: Märklin neue Drehscheibe 74861- Wie gefällt Ihnen die DS ?

#200

Beitrag von suffix » So 22. Sep 2019, 18:33

Railwolf hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 17:24
suffix hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 00:33
Trotzdem bleibt das Ding optisch ein Desaster und damit nicht gerade eine Glanzleistung.
Das - nicht.
Eine Meinung ist eine Meinung. Aber auch nur eine Meinung.
Wenn jeder mit einbeziehen würde, daß der andere anders darüber denken kann, ohne daß dadurch zwingend einer irrt, wären wir ein Stück weiter.
Ist ja schließlich Spielzeug, wovon wir hier reden, nicht das Seelenheil.
Und wenn ein grosser Teil der potentiellen Käufer die Optik grauslig findet, dann ist das halt die Meinung der Mehrheit - danach sieht es momentan stark aus (man lese hier und andere Foren). Und hier wird immer wieder gepredigt, ein Moba-Hersteller muss wirtschaftlich agieren, indem er Modelle herausbringt, die der Masse der Modellbahner gefällt anstatt Splittergruppen zu bedienen.

Und die hochwertigen und sehr teuren Modelle von denen wir hier reden würde ich ganz sicher nicht als Spielzeug bezeichnen, aber das ist eine andere Diskussion.
Viele Grüße, Florian

Achtung, die Beiträge können gelegentlich bis häufig Zeichen von Ironie und Sarkasmus enthalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie bitte den Beitragsersteller.

Antworten

Zurück zu „Spur H0“