Seite 5 von 17

Re: Kein ICE 4 als Neuheit 2018...

Verfasst: Mo 7. Mai 2018, 21:23
von Thomas I
tstening hat geschrieben:
Mo 7. Mai 2018, 20:15
Thomas I hat geschrieben:
So 6. Mai 2018, 23:57
Was die Velaro von Fleischmann angeht liebäugel ich mit der Idee einen zum Türken zu machen.
Mal gucken ob ich jemanden finde der mir den umlackiert.
Ja ein bisschen Irre ist das schon...
Nun, wenn Du jemanden findest, der das in ansprechender Qualität hinbekommt, wäre das durchaus der Hingucker schlechthin. 8)

Grüße
Tobi
mm

Hallo Tobi,
Ich denke wir haben ja diesen Forum sogar Einige die das sicherlich gut hinbekommen würden, die Frage ist nur wenn ich da mit einem acht Wagen Hochgeschwindigkeitszug zum umlackieren ankomme wie lange wird die Wartezeit sein bis die mal Zeit dafür haben...
... Wie gesagt es ist im Moment eine Idee aber das steht jetzt nicht gerade oben auf meiner Agenda.
Mit Gruß
Thomas

Re: Kein ICE 4 als Neuheit 2018...

Verfasst: Mo 7. Mai 2018, 21:25
von Thomas I
ronetisumen hat geschrieben:
Mo 7. Mai 2018, 20:24
Hmm, ich spiele nur ungern den geheimnisvollen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass der 412er im nächsten Jahr kommen wird. Und zwar von nem Hersteller, den man nicht immer im Schirm hat :x
Hallo Sven,
hmm mach es doch etwas weniger geheimnisvoll??

Mit Gruß
Thomas

Re: Kein ICE 4 als Neuheit 2018...

Verfasst: Mo 7. Mai 2018, 21:41
von Stummilein
Thomas I hat geschrieben:
Sa 5. Mai 2018, 22:28
Stummilein hat geschrieben:
Sa 5. Mai 2018, 22:05
Thomas I hat geschrieben:
Sa 5. Mai 2018, 21:06
Das ist ein völlig vorbildfreies Protz- und Angeber-Vehikel.
Hallo,

bei solchen Aussagen kommen mir Gedanken, die ich besser nicht veröffentliche, da ich mich sonst selbst aus diesem Forum entfernen müsste. :evil:
Hallo!
Ich will niemandem zu nahe treten, aber für mich erscheint dieses goldige Vehikel als dasjenige in Bezug auf Modellbahner, was man bei Rappern dann Bling-Bling zu nennen pflegt.
Und die tragen das ja bekanntlich auch weniger weil es sie so schmückt....

😎🤣

...oder möchte mir hier jetzt wirklich jemand weismachen der goldige TEE lande nicht in der Vitrine wo ihn jeder sieht, sondern werde in der Anlage eingesetzt um Betrieb zu machen??
Im besten Fall hat man den doch in der Hoffnung auf Wertsteigerung angeschafft, aber doch sicher nicht weil man ihn für eine besonders gelungene Umsetzung eines Modells des VT11.5 in H0 hält und mit ihm auf seiner Anlage spielt.
Hallo,

Modellbahn und Wertsteigerung, so ein Quatsch.

Ich habe keine Vitrinen und somit werde ich den Zug wohl fahren lassen, wenn ich mal ein paar Gleise auf dem Boden aufgebaut habe.
Und wo steht geschrieben, dass man auf einer Anlage nur gelungene Modellumsetzungen fahren lässt.

Was glaubst Du, was es Spaß macht, wenn Emma den VT11.5 jagt oder noch besser mit einem batteriebetriebenen ICE den VT11.5 jagen.

Hier in der 1.Klasse-Lounge der DB konnte ich ja nur den ICE fahren lassen.

Bild

Re: Kein ICE 4 als Neuheit 2018...

Verfasst: Mo 7. Mai 2018, 21:57
von Thomas I
Stummilein hat geschrieben:
Mo 7. Mai 2018, 21:41
Thomas I hat geschrieben:
Sa 5. Mai 2018, 22:28
Stummilein hat geschrieben:
Sa 5. Mai 2018, 22:05


Hallo,

bei solchen Aussagen kommen mir Gedanken, die ich besser nicht veröffentliche, da ich mich sonst selbst aus diesem Forum entfernen müsste. :evil:
Hallo!
Ich will niemandem zu nahe treten, aber für mich erscheint dieses goldige Vehikel als dasjenige in Bezug auf Modellbahner, was man bei Rappern dann Bling-Bling zu nennen pflegt.
Und die tragen das ja bekanntlich auch weniger weil es sie so schmückt....

😎🤣

...oder möchte mir hier jetzt wirklich jemand weismachen der goldige TEE lande nicht in der Vitrine wo ihn jeder sieht, sondern werde in der Anlage eingesetzt um Betrieb zu machen??
Im besten Fall hat man den doch in der Hoffnung auf Wertsteigerung angeschafft, aber doch sicher nicht weil man ihn für eine besonders gelungene Umsetzung eines Modells des VT11.5 in H0 hält und mit ihm auf seiner Anlage spielt.
Hallo,

Modellbahn und Wertsteigerung, so ein Quatsch.

Ich habe keine Vitrinen und somit werde ich den Zug wohl fahren lassen, wenn ich mal ein paar Gleise auf dem Boden aufgebaut habe.
Und wo steht geschrieben, dass man auf einer Anlage nur gelungene Modellumsetzungen fahren lässt.

Was glaubst Du, was es Spaß macht, wenn Emma den VT11.5 jagt oder noch besser mit einem batteriebetriebenen ICE den VT11.5 jagen.

Hier in der 1.Klasse-Lounge der DB konnte ich ja nur den ICE fahren lassen.

Bild
Natürlich ist das mit der Wertsteigerung Quatsch deswegen bleibe ich auch bei meiner Meinung mit dem Bling-Bling...

... ich hoffe du kannst mir das nachsehen.
😂🤣😎

Re: Kein ICE 4 als Neuheit 2018...

Verfasst: Mo 7. Mai 2018, 22:04
von ronetisumen
Thomas I hat geschrieben:
Mo 7. Mai 2018, 21:25
ronetisumen hat geschrieben:
Mo 7. Mai 2018, 20:24
Hmm, ich spiele nur ungern den geheimnisvollen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass der 412er im nächsten Jahr kommen wird. Und zwar von nem Hersteller, den man nicht immer im Schirm hat :x
Hallo Sven,
hmm mach es doch etwas weniger geheimnisvoll??

Mit Gruß
Thomas

Hey thomas, das darf ich leider nicht, da mir diese infos nur zufälligerweise in die hände gefallen sind, aber ich habe nicht schlecht und ungläubig gestaunt, wer gerade dran ist, einen zu entwickeln

Re: Kein ICE 4 als Neuheit 2018...

Verfasst: Di 8. Mai 2018, 09:06
von Tom_B82
Warten wir es doch einfach mal ab. So eine Konstruktionskatastrophe wie den Velaro von Fleischmann brauch ich nicht wieder. Also mehr wie ein Decoder pro Zug ist nicht mehr Zeitgemäß.

najaaaa, da fällt mir jetzt Kato ein

Verfasst: Di 8. Mai 2018, 10:22
von Robur
Servus,

so geheimnisvoll kann das eigentlich nicht sein, denn wenn Lemke/Kato den 412 schon in Spur N ankündigt, dann ist der Weg bei Kato zur H0 Ausgabe nicht besonders weit.

Mal abgesehen davon, daß das Vorbild wohl von sadistischen Designern und Ingenieuren erfunden wurde. Was einem da als Reisenden zugemutet wird, übertrifft jede Schmerzgrenze.
Und das Dingens soll jetzt auch noch auf die Anlage? Die armen Preiserlein :bigeek:
170 Garnituren sollen es laut Rahmenvertrag von 2011 mal werden. Echt pervers. Sorry.

Re: Kein ICE 4 als Neuheit 2018...

Verfasst: Di 8. Mai 2018, 17:27
von YINYANG
Tom_B82 hat geschrieben:
Di 8. Mai 2018, 09:06
Warten wir es doch einfach mal ab. So eine Konstruktionskatastrophe wie den Velaro von Fleischmann brauch ich nicht wieder. Also mehr wie ein Decoder pro Zug ist nicht mehr Zeitgemäß.
Ich habe einige Züge mit 2 Decodern. Allerdings sind das eigenumbauten von daher nicht so abwägig. Allerdings würde ich einen NEUN Zug nicht so planen.

Marcus

Re: najaaaa, da fällt mir jetzt Kato ein

Verfasst: Di 8. Mai 2018, 18:06
von Thomas I
Robur hat geschrieben:
Di 8. Mai 2018, 10:22
Servus,

so geheimnisvoll kann das eigentlich nicht sein, denn wenn Lemke/Kato den 412 schon in Spur N ankündigt, dann ist der Weg bei Kato zur H0 Ausgabe nicht besonders weit.

Mal abgesehen davon, daß das Vorbild wohl von sadistischen Designern und Ingenieuren erfunden wurde. Was einem da als Reisenden zugemutet wird, übertrifft jede Schmerzgrenze.
Und das Dingens soll jetzt auch noch auf die Anlage? Die armen Preiserlein :bigeek:
170 Garnituren sollen es laut Rahmenvertrag von 2011 mal werden. Echt pervers. Sorry.
An Kato hatte ich jetzt auch gedacht....😉

In der ersten Klasse sind die 412 garnicht so schlecht.

Re: Kein ICE 4 als Neuheit 2018...

Verfasst: Di 8. Mai 2018, 18:17
von Thomas I
YINYANG hat geschrieben:
Di 8. Mai 2018, 17:27
Tom_B82 hat geschrieben:
Di 8. Mai 2018, 09:06
Warten wir es doch einfach mal ab. So eine Konstruktionskatastrophe wie den Velaro von Fleischmann brauch ich nicht wieder. Also mehr wie ein Decoder pro Zug ist nicht mehr Zeitgemäß.
Ich habe einige Züge mit 2 Decodern. Allerdings sind das eigenumbauten von daher nicht so abwägig. Allerdings würde ich einen NEUN Zug nicht so planen.

Marcus
Hallo Marcus
Ich habe sogar einen Zug mit 4 Decodern.
Der Shinkansen 300 von Katsumi hat in der 16-teiligen Version nämlich 4 Motorwagen.
Die braucht er auch, besteht der ganze Zug doch aus Metall.
Allerdings ist sein Betrieb durchaus diffizil, denn er hat einen ganz ordentlichen Appetit auf Strom.

Mit Gruß
Thomas

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Fr 11. Jan 2019, 15:39
von kleinzack
Geheimnis gelüftet,

Tatsächlich hat Piko den ICE 4 BR 412 als Neuheit 2019 offiziell angekündigt.
Laut Herstellerseite ist der Liefertermin Ende April 2019

https://www.piko-shop.de/index.php?vw_t ... ame=detail

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Fr 11. Jan 2019, 17:07
von DR POWER
Hallo Johannes

Das ist schon seit Ende letzten Jahres kein Geheimnis mehr :D und wurde auch schon ausführlich im Forum diskutiert.
Gerade auch wegen der ungewöhnlichen Dekoderschnittstelle die Piko da am Start hat.

Liebe Grüße, Andre

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Fr 11. Jan 2019, 17:16
von Relaxed
Andre schrieb:
Hallo Johannes
Das ist schon seit Ende letzten Jahres kein Geheimnis mehr :D und wurde auch schon ausführlich im Forum diskutiert.
Gerade auch wegen der ungewöhnlichen Dekoderschnittstelle die Piko da am Start hat.
....und dass ein weiterer Hersteller den ICE 4 bringt wurde hier auch schon ausführlich diskutiert.

Manfred

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Fr 11. Jan 2019, 18:52
von kleinzack
Ok.......

das muss ich übersehen haben...... :D

Noch ein Hersteller? Na da bin ich mal gespannt.

Vor allem auf die Qualitätsunterschiede, sofern sie kommen. Aber das sie passieren, bin ich mir sicher :D

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Fr 11. Jan 2019, 19:10
von Thomas93
Hallo kleinzack,

der ICE4 kommt dieses Jahr auch noch von Märklin, die Beitrage in dieser Diskussion und die Diskussion dazu wurde auf Grund von Verletzungen des Urheberrechts gelöscht, weil Bilder von einem Banner der Märklin Hompage hier hochgeladen wurden.

Gruß#

Thomas

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Fr 11. Jan 2019, 22:48
von Minok
Wenn das Kind mit dem Badewasser rausgeworfen wurde (oh Deutschland mit dem Urheberrecht), dann gibts die Diskussion nicht, oder?

Nun, mit ner 39xxx Nummer für den Märklin ICE4, gegenüber einer 37xxx Nummer, heißt doch meistens das es mit mehr im Modell geliefert wird, oder? Der Preis dafür scheint auch dementsprechend hoch zu sein. Muss aber R1 tauglich sein, ob da ein Fenster weniger an jedem Wagen zu finden ist, ist mir persönlich unwichtig. Das würde mir nicht auffallen außer wen ich erst nachzähle. Naja, wir werden so um den nächsten Mittwoch angeblich offiziell zu sehen bekommen wie das aus sieht.

Bei Piko ist immer noch kein Modellbild zu sehen, nur Fotos von den 1:1 in der Welt, und so ist das Modell auch immer noch etwas mysteriös.

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Fr 11. Jan 2019, 23:52
von ZugAlex
Minok hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 22:48
Bei Piko ist immer noch kein Modellbild zu sehen, nur Fotos von den 1:1 in der Welt, und so ist das Modell auch immer noch etwas mysteriös.
Man hat auch schon CAD-Zeichnungen im Katalog.

Edit: Ich habe jetzt nochmal nachgeschaut, anscheinend sind doch keine CAD Zeichnungen im Katalog, aber irgendwo habe ich schon welche gesehen.

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Sa 12. Jan 2019, 00:32
von JoMä
Moin zusammen,
ZugAlex hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 23:52
Minok hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 22:48
Bei Piko ist immer noch kein Modellbild zu sehen, nur Fotos von den 1:1 in der Welt, und so ist das Modell auch immer noch etwas mysteriös.
Man hat auch schon CAD-Zeichnungen im Katalog.

Edit: Ich habe jetzt nochmal nachgeschaut, anscheinend sind doch keine CAD Zeichnungen im Katalog, aber irgendwo habe ich schon welche gesehen
Die CAD-Zeichnungen findet ihr im Hauptkatalog auf den Seiten 101 und 244. Im Neuheitenprospekt sind die nicht mit abgebildet.

LG
Joey

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Sa 12. Jan 2019, 10:50
von ZugAlex
Achso stimmt, dankeschön für die Berichtigung.

Re: Kein ICE 4 als Neuheit 2018...

Verfasst: Sa 12. Jan 2019, 11:16
von JaM
Hallo Ralf,

tolle Idee für lange Reisen (auch beim Umsteigen in Flughäfen).
Ich denke, ich muss mir auch einen Batterie-Zug zulegen.

Viele Grüße,
JaM
Stummilein hat geschrieben:
Mo 7. Mai 2018, 21:41
...
Hier in der 1.Klasse-Lounge der DB konnte ich ja nur den ICE fahren lassen.

Bild

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Di 15. Jan 2019, 18:11
von Werdenfels
Bei Facebook grassieren erste Bilder. Nach dortigen Infos kommt eine fünfteilige Grundeinheit, ein dreiteiliges Ergänzungsset sowie ein einzelner Wagen. Auslieferung in 2020.

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Di 15. Jan 2019, 18:42
von LukeNRG
Hi,
ich denke Links zu Bildern und Posts darfman hier einstellen... 8)

Vg

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Di 15. Jan 2019, 18:44
von suffix
Ich denke es sind dieselben Bilder die es hier auf einer Händlerseite gibt: https://www.aupullman.com/fr/nouveautes ... 2&limit=60

Wer auf eine schöne Katalogaufmachung wert legt sollte aber bis morgen warten, das sieht dort doch etwas wild zusammengeschustert aus.

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Di 15. Jan 2019, 19:15
von TRAXXer
Werdenfels hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 18:11
Bei Facebook grassieren erste Bilder. Nach dortigen Infos kommt eine fünfteilige Grundeinheit, ein dreiteiliges Ergänzungsset sowie ein einzelner Wagen. Auslieferung in 2020.
um vorbildgerecht einen 7-Teiler bilden zu können, kaufe ich also das Basisset und zwei identische Zusatzwagen oder ein 3er-Set und habe dann einen Wagen übrig? :zahnlos:

Re: Ein ICE 4 als Neuheit 2019... (ex Kein ICE 4 als Neuheit 2018)

Verfasst: Di 15. Jan 2019, 19:26
von Tom_B82
Beim Vorbild läuft ja erst der 12-teiler.